Klassik Etüde Dionisio Aguado

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Nimmersatt
Moderator
Beiträge: 28
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 13:09
Postleitzahl: 42651

Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon Nimmersatt » Fr 5. Jun 2020, 10:21

Ich bin total aufgeregt...und ich gebe mir gerade einen Riesen Ruck!!

Nach 30 Aufnahmeversuchen muss es jetzt bei dieser bleiben...Eigentlixh kann ich das Stück schneller und auch mit etwas mehr Gefühl...bei der Aufnahme bin ich aber so verkrampft und das hört man... 🙂
Aber als Idee was ich zuletzt geübt habe wird es wohl reichen 🙂
Seid bitte nachsichtig!!
Dateianhänge
2020_06_05_10_13_04aguado1 2.mp3
(1.81 MiB) 125-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon GuitarTommy » Fr 5. Jun 2020, 11:02

Heyyyy.......das hört sich doch toll an :D
prima......
und wenn man bedenkt, daß man unter Druck nur 60% (schwammige Zahl) seines Könnens präsentiert,
ist das toll!!!! :P
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Nimmersatt
Moderator
Beiträge: 28
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 13:09
Postleitzahl: 42651

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon Nimmersatt » Fr 5. Jun 2020, 11:23

:) Danke,das ist schön das du das sagst...das was man von sich selber hört ist meistens nicht so ganz das was man von sich selber erwartet-die Sache mit der Geduld ist immer schwierig 🙂

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon GuitarTommy » Fr 5. Jun 2020, 11:33

Da hast Du recht. Ich bin auch immer zu kritisch mit mir selbst.
Allerdings, kommt man so auch weiter......denke ich :D
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Schrat
Moderator
Beiträge: 1443
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon Schrat » Fr 5. Jun 2020, 12:21

Das hast du schon sehr schön gespielt.
Kleiner Tip: geh mal auf die Homepage von Frieder (Remarc)
Frieder hat da einige sehr schöne, relativ einfache Stücke als Tutorials drin.
https://remarc.jimdofree.com/

Ein,zwei davon habe ich auch gelernt.
Aber ich spiele keine klassische Gitarre mehr. Nur noch Stahlsaiten.

LG Jürgen
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Nimmersatt
Moderator
Beiträge: 28
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 13:09
Postleitzahl: 42651

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon Nimmersatt » Fr 5. Jun 2020, 12:31

Das hast du schon sehr schön gespielt.
Kleiner Tip: geh mal auf die Homepage von Frieder (Remarc)
Frieder hat da einige sehr schöne, relativ einfache Stücke als Tutorials drin.
https://remarc.jimdofree.com/

Ein,zwei davon habe ich auch gelernt.
Aber ich spiele keine klassische Gitarre mehr. Nur noch Stahlsaiten.

LG Jürgen
Hallo und danke schön! Da werde ich mal vorbeischauen, wobei ich immer gucken muss dass ich alles für die nächste Gitarrenstunde geübt bekomme, da mich der Lehrer sonst dazu verdonnert das gleiche noch eine weitere Woche zu üben. Und das finde ich ganz furchtbar zwei Wochen lang ein und die selbe Passage zu spielen. Aber hin und wieder was Neues ist auch schön. Danke für den Tipp.

Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 634
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon Reinhard » Fr 5. Jun 2020, 17:11

Das hast du wirklich gut gespielt. Eine Melodie die zum Träumen einlädt.

Gefällt mir sehr.
Liebe Grüße Reinhard
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
Agnes
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: Do 17. Okt 2019, 13:53

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon Agnes » Fr 5. Jun 2020, 17:44

Hallo Sabrina,
Danke fürs mutig sein und hochladen. Das klingt super!
Liebe Grüße
Daniela

Nimmersatt
Moderator
Beiträge: 28
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 13:09
Postleitzahl: 42651

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon Nimmersatt » Fr 5. Jun 2020, 19:54

Vielen,viel dank...im eine Vorstellung Davon zu bekommen wie es sich gekonnt anhört stöbert man ja schon mal bei YouTube… Großer großer Fehler :D :shock: Dann sind selbst solche Stücke wirklich schön. Aber ich denke man darf nie vergessen wie man angefangen hat und wie weit man es schon geschafft hat der Weg ist das Ziel.
Vielen Dank für eure freundlichen und aufbauenden Worte.

Benutzeravatar
Kraich
Moderator
Beiträge: 906
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon Kraich » Sa 6. Jun 2020, 14:04

Also ich finde es so schon schön :)

Das Tempo kommt mit der Zeit schon noch. Wobei ich denke, dass schnelles Spielen oft auch überbewertet wird, ich finde es manchmal besser, wenn die Töne schön ausgespielt werden.

Viele Grüße und Danke fürs Mithören lassen.
Joachim

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Klassik Etüde Dionisio Aguado

Beitragvon HerrBert » Sa 6. Jun 2020, 15:16

Das hört sich doch schon richtig gut an. Ich finde auch, man sollte erstmal sein Tempo finden. Der Rest kommt später, wenn es überhaupt muß...🎶👍🏼
Lg Herbert
Damit brauchst du dich aber nicht verstecken, tolle Leistung
Grüße aus dem Sauerland


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste