Gitarren Saiten

Die besten Stimmgeräte, Kapodaster, Saiten etc.
Butze
Moderator
Beiträge: 418
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:05
Postleitzahl: 66885
Wohnort: Altenglan

Gitarren Saiten

Beitragvon Butze » Mo 29. Aug 2011, 23:01

Hallo an alle im Forum.

Meine Frage: Kann man eine Westerngitarre auch mit Nylon-Saiten mit Ballend bespannen ??
Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht, wenn ja welche ??

Danke für Eure Antwort(en)

LG Butze (Hans)

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Peter » Di 30. Aug 2011, 09:11

grundsätzlich ja - wirst aber nicht viel Spaß damit haben, weil die Saitenspannung viel geringer ist als bei Stahlsaiten. Darum schwingen die Nylons ausladender und werden kaum sauber klingen sondern eher klirren, weil die Saitenlage i.d.R. für Stahlsaiten optimiert ist...

Aber keine Regel ohne Ausnahmen. Viel Glück
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben

Antje
Moderator
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Antje » Di 30. Aug 2011, 14:04

Hallo Butze,
warum willst du denn Nylonseiten haben? Nimm doch "Weiche" Stahlseiten und nicht ganz so dicke.


LG Antje

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon korgli » Di 30. Aug 2011, 15:24

Hi

Ja - warum willst du das machen.
Wegen Klang oder wegen Fingerweh ?

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Hanni
Moderator
Beiträge: 1994
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Hanni » Di 30. Aug 2011, 21:18

@Butze

Ich würde dir auch von Nylonsaiten auf einer Westerngitarre abraten und lieber dünnere Stahlseiten nehmen.

Butze
Moderator
Beiträge: 418
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:05
Postleitzahl: 66885
Wohnort: Altenglan

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Butze » Di 30. Aug 2011, 22:47

Hallo Butze,
warum willst du denn Nylonseiten haben? Nimm doch "Weiche" Stahlseiten und nicht ganz so dicke.


LG Antje
Hallo Antje,
danke für Deine Antwort. Die Westerngitarre habe ich wegen dem "schmalen Hals", meine Konzertgitarre ist ein ganz billiges Ding, auf dieser zu spielen macht keinen Spaß, aber der Ton gefällt mir besser.

LG Hans

Butze
Moderator
Beiträge: 418
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:05
Postleitzahl: 66885
Wohnort: Altenglan

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Butze » Di 30. Aug 2011, 22:48

@Butze

Ich würde dir auch von Nylonsaiten auf einer Westerngitarre abraten und lieber dünnere Stahlseiten nehmen.
Hallo Hanni,
danke für Deine Antwort. Die Westerngitarre habe ich wegen dem "schmalen Hals", meine Konzertgitarre ist ein ganz billiges Ding, auf dieser zu spielen macht keinen Spaß, aber der Ton gefällt mir besser.

LG Hans

Butze
Moderator
Beiträge: 418
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:05
Postleitzahl: 66885
Wohnort: Altenglan

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Butze » Di 30. Aug 2011, 22:49

Hi

Ja - warum willst du das machen.
Wegen Klang oder wegen Fingerweh ?

fredy
Hallo Frey,
danke für Deine Antwort. Die Westerngitarre habe ich wegen dem "schmalen Hals", meine Konzertgitarre ist ein ganz billiges Ding, auf dieser zu spielen macht keinen Spaß, aber der Ton gefällt mir besser.

LG Hans

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon korgli » Mi 31. Aug 2011, 08:59

hi

Du magst also den dumpfen Ton.
Naja dann kannst schon Nylon draufmachen.
Aber musst gucken wegen der Befestigung.
Ich weiss gar nicht ob es Nylon Saiten gibt mit "Ballends"
Sonst hast ein Problem mit der Befestigung

Guck mal ob es Spezialsachen gibt
http://www.websaiten.ch/str_select.asp? ... atCode=str

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Erich_F
Moderator
Beiträge: 127
Registriert: Do 25. Feb 2010, 20:49
Postleitzahl: 83624
Wohnort: Otterfing

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Erich_F » Mi 31. Aug 2011, 09:41

Guck mal ob es Spezialsachen gibt
http://www.websaiten.ch/str_select.asp? ... atCode=str

fredy
@korgli, schöne Webseite über Saiten, aber heftige Preise, furchtbar teuer.
Elixier Nanoweb z. Bsp. 29,20 SFr. und dabei brüsten sie sich noch mit 20% Preisnachlass die darauf bereits vergeben sind.
Die kosten in D bei Thomann gerade mal die Hälfte.
Viele Grüße Erich,Bild
der versucht seit März 2010 eine "Kastenhalslaute" zu quälen. Bild

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3345
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Reinhold » Mi 31. Aug 2011, 10:48

Das funktioniert auch nicht, weil der Steg auf der Western schräg aufgesetzt ist.
Die Gitarre wäre nie bundrein.
Außerdem ist die Bauweise nicht für die Nylonsaiten optimiert, die Gitarre würde auch nicht gut klingen.
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon korgli » Mi 31. Aug 2011, 11:07

Hi
Sorry Reinhold - wieso soll das nicht gehen - Bundreinheit - naja 100% ist das nie.
Aber ich gestehe keine Erfahrung damit zu haben, wie sich das auswirkt.

Klar würde ich das nie machen.
Aber probieren hilft immer mal.
Kaputtmachen kann man nicht viel.
Klingen wird es nicht so toll, dass ist klar.


anbei noch infos

http://www.musiker-board.de/konzertgita ... tarre.html

http://www.musiker-board.de/zubehoer-sa ... stern.html

http://www.wer-weiss-was.de/faq1214/entry2098.html
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3345
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Reinhold » Mi 31. Aug 2011, 11:21

@Korgli
Jeder kann es gerne ausprobieren, wie du sagst: kaputtmachen geht ja nicht.
Die Bundreinheit ist aber so miserabel, dass es nicht spielbar ist, versuch es spaßeshalber mal.
Eine Konzertgitarre für 60 Euro, wäre da schon eher eine Alternative, ich hatte schon welche für 39 Euro, oder sowas:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... r/35411799

Die Stegkompensation bei der Western hat ja schon einen tieferen Sinn...
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon korgli » Mi 31. Aug 2011, 11:39

:mrgreen:
Oh was gelernt. Danke.

Das kommt davon, dass es mir nie in den Sinn kommen würde, solche Saiten aufzuspannen.
Ich weiss z.b. dass mir die 9er Saiten zu schwammig sind, und miserabel tönen.
Auf ner E-Gitte. Bundreinheit - naja hab ich genug rumgeschraubt.
Aber eben - nie mit Nylon probiert.

Aber am Anfang ist man ja nicht auf den Sound bezogen.
Da spîelen noch andere Sache eine Rolle.

Also - besser eine gescheite Gitte nach Geschmack kaufen. ;)

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Gast
Moderator
Beiträge: 251
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 18:29

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Gast » Mi 31. Aug 2011, 13:50

Es gibt doch auch Konzertgitarren mit einem schmaleren Hals.
Ich habe da diese gefunden: http://www.thomann.de/de/ibanez_aeg10nn ... itarre.htm
Die Sattelbreite beträgt nur 48 mm anstatt den sonst üblichen 52 mm.
Wenn es nur wegen der Halsbreite ist, wäre das doch sicher eine bessere Alternative als
Westerngitarren mit Nylonsaiten zu bespannen, oder?
Vieleicht gibt es sogar Konzertgitarren mit nur 45 mm Breite? Könnte ich mir vorstellen.

Butze
Moderator
Beiträge: 418
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:05
Postleitzahl: 66885
Wohnort: Altenglan

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Butze » Do 1. Sep 2011, 13:23

Hallo,

vielen Dank für die vielen und für mich neuen Informationen. Ich werde das mit den Nylonsaiten lieber sein lassen und mir eine Konzertgitarre kaufen.

Liebe Grüße

Butze

Benutzeravatar
Erich_F
Moderator
Beiträge: 127
Registriert: Do 25. Feb 2010, 20:49
Postleitzahl: 83624
Wohnort: Otterfing

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Erich_F » Fr 2. Sep 2011, 15:40

Die Stegkompensation bei der Western hat ja schon einen tieferen Sinn...
Nicht nur bei der Western, hier kann man genaueres nachlesen, sehr interessant.
http://www.pepiderzweite.de/index.html
Viele Grüße Erich,Bild
der versucht seit März 2010 eine "Kastenhalslaute" zu quälen. Bild

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Gitarren Saiten

Beitragvon Peter » Fr 2. Sep 2011, 16:48

faine Saite! :lol:

Danke für den Link, Erich! ;)
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben


Zurück zu „Gitarrenzubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste