Meine Pan Flöte ist da.

Alles, was woanders nicht passt...
Benutzeravatar
MusikerLanze
Moderator
Beiträge: 295
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 08:22
Postleitzahl: 04571
Wohnort: 04571 Rötha
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon MusikerLanze » Sa 3. Nov 2018, 11:59

Auf jeden Fall ist meine nächste Anschaffung ein Mixer. Weiß nur noch nicht, was für einem.
Da würde ich Dir mal eben den Yamaha AG03 empfehlen.
Was der taugt kannst Du hier in meinem kleinen Erfahrungsbericht dazu nach lesen...

http://www.keyboarder-forum.de/showthre ... amaha+ag03

Bild

Bild
Meine Songs bei YouTube Hier

Mein Keyboarder Forum Hier

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Sa 3. Nov 2018, 13:27

Danke Dir....Den hatte ich auch mal ins Auge gefasst, aber irgendwie hat er zu wenig :? :oops: :lol:

Da gibts ja effekt, eingebautes Interface(das hat er glaube ich), aux, und keine Ahnung, was noch alles....

Z.B wie diese beiden hier...Sind aber dafür schon ziemlich groß und schwer

https://www.thomann.de/de/mackie_profx12v2.htm

https://www.thomann.de/de/phonic_celeus_600.htm

Ich will mich nicht in 1 oder 2 jahren ärgern, weil das eine oder andere am Mixer fehlt....Ähnlich wie bei der Frage Gitarre kaufen mit oder ohne TA :lol: :lol:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
MusikerLanze
Moderator
Beiträge: 295
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 08:22
Postleitzahl: 04571
Wohnort: 04571 Rötha
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon MusikerLanze » So 4. Nov 2018, 10:37

Bevor Du einen Mixer kaufst solltest Du Dir erst mal die Frage stellen was Du brauchst.
  • Wie viel Eingänge benötigst Du (XLR und/oder Line)?
    Sollen interne Effekte am Mixer sein?
    Soll der Mixer ein Interface haben?
    Benötigst Du einen Summen-EQ?
    Brauchst Du AUX Ausgänge um eventuell externe Effekte einzuschleifen?
usw...u.s.w...u.s.w....
Meine Songs bei YouTube Hier

Mein Keyboarder Forum Hier

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 6. Nov 2018, 20:28

Hallo Musiker Lanze
Alsoo, ich fragte auch im Musiker Bord nach einen geeigneten Mixer. Das endergebnis war, das ich gar keinen bräuchte, sondern nur ein Interface und eine DAW. Ok, ich habe schon beides aber für mich ungeeignete, weil das Interface nur 2 Line Eingänge hat und die DAW studio one ist, mit der ich gar nicht klar gekommen bin...
Sie sagten, das wenn ich eh immer allein bin und die Aufnahmen nacheinander kommen, man ehe keinen Mixer braucht. Der macht eher nur sinn, wenn man nicht allein spielt oder aufnimmt.
Als Minimum wurde mir das steinberg UR 22 empfohlen und als DAW hal eben Cubase, weil das das am meisten verwendete ist. Es ist wichtiger ein gutes Interface und ein gutes Mikrofon und qualitative Kabel zu haben..... Ergibt Sinn.
Aber wenn ich denn unbedingt einen Mixer haben möchte , ich mir einen digitalen holen sollte, weil mit dem mitlerweile viel mehr möglich ist, und obendrein viel kleiner und handlicher ist. Qualität soll besser sein und vorallem neben dem PC auch über Android oder IOS betrieben werden kann.


Jetzt habe ich mir das Interface bestellt, wo schon cubase Ai dabei ist. Bei einen Upgrade von ai auf elements würde ich dann nur noch 49 anstatt 99 Euro bezahlen.

Welche DAW benutzt Du?
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
MusikerLanze
Moderator
Beiträge: 295
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 08:22
Postleitzahl: 04571
Wohnort: 04571 Rötha
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon MusikerLanze » Di 6. Nov 2018, 20:41

Naja...das was man da so im Musikerboard schreibt, da kann man schon geteilter Meinung sein. ;)

Für mich macht der AG03 schon Sinn und er hat ja auch ein Interface und wenn ich es richtig verstanden habe hast Du Dir diesen jetzt gekauft oder hab ich da was nich mit bekommen?
Zum Mixer gibts ja Cubase AI kostenlos dazu, deshalb nehme ich an Du hast jetzt den Mixer.

Ich selber nutze Magix Samplitude Music Studio 16 und halte von Cubase für meine Zwecke nix. Da braucht man Wochen um sich da einigermaßen einzuarbeiten. Klar...is schon ein geniales Programm aber für mich und das was ich brauche zu kompliziert.
Was mir an den Magix Programmen halt gefällt ist, dass die super einfach zu bedienen sind aber trotzdem sehr viel bieten.
Meine Songs bei YouTube Hier

Mein Keyboarder Forum Hier

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 6. Nov 2018, 20:53

Mixer habe ich jetzt keinen gekauft. Nur das Interface Steinberg UR22..Das beinhaltet auch Cubase AI
Magix Samplitude hatte ich auch schon, aber in der einfachsten Version. Naja, fand ich irgendwie auch nicht so prickeld damals. Aber ich muss zugeben, dass ich wirklich von gar nicht einen Plan hatte.
Heute sieht es auch nur geringfügig besser aus. :lol: :lol: :lol:
Im Musiker Bord haben sie auch sowas geschrieben, das eh alles über die DAW nachbearbeitet und optimiert wird...
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
MusikerLanze
Moderator
Beiträge: 295
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 08:22
Postleitzahl: 04571
Wohnort: 04571 Rötha
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon MusikerLanze » Di 6. Nov 2018, 20:58

Magix Samplitude hatte ich auch schon, aber in der einfachsten Version. Naja, fand ich irgendwie auch nicht so prickeld damals. Aber ich muss zugeben, dass ich wirklich von gar nicht einen Plan hatte.
Heute sieht es auch nur geringfügig besser aus. :lol: :lol: :lol:
na dann vermute ich mal werden Dir bei Cubase wohl die Haare zu Berge stehen. :lol:
Meine Songs bei YouTube Hier

Mein Keyboarder Forum Hier

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 6. Nov 2018, 21:02

Magix Samplitude hatte ich auch schon, aber in der einfachsten Version. Naja, fand ich irgendwie auch nicht so prickeld damals. Aber ich muss zugeben, dass ich wirklich von gar nicht einen Plan hatte.
Heute sieht es auch nur geringfügig besser aus. :lol: :lol: :lol:
na dann vermute ich mal werden Dir bei Cubase wohl die Haare zu Berge stehen. :lol:
Das taten sie bereits bei Studio one 2 ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Aber in irgendeins muss ich mich ja einarbeiten. Irgendeinen Tod muss man sterben. :lol: :lol:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Scorpi
Moderator
Beiträge: 1118
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Scorpi » Di 6. Nov 2018, 21:04

Das Interface ist top das hab ich auch und cubase ist auch keine Hexerei 😉 einfach mal anfangen 👍🏻

Benutzeravatar
MusikerLanze
Moderator
Beiträge: 295
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 08:22
Postleitzahl: 04571
Wohnort: 04571 Rötha
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon MusikerLanze » Di 6. Nov 2018, 21:07

Das Interface ist top das hab ich auch und cubase ist auch keine Hexerei 😉 einfach mal anfangen 👍🏻
stimmt...Hexerei isses nicht aber leider eben sehr gewöhnungsbedürftig. Ich hatte es mir mal installiert um zu schauen ob es mir Vorteile für das, was ich so mache bringt. Nach 3 Stunden hab ich es wieder gelöscht und lieber weiter Musik mit meinen Instrumenten gemacht. ;)
Meine Songs bei YouTube Hier

Mein Keyboarder Forum Hier

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 6. Nov 2018, 21:10

Stimmt...habe mir schon ein par youtube Videos angesehen. Es ist ewig umfangreich und vieles ist eine einstellungssachen, wie man sich die Bedienung erleichtern kann....Was mich auch bei Studio one so abgeschreckt hat, war, das viele Funtionen so versteckt sind, weil es so umfangreich ist. Bei Cubase ist es genauso...Leider...Also heißt es die Funktionen auswendig zu lernen, und das wird warscheinlich nicht mal schnell so in eins oder zwei Monaten
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Scorpi
Moderator
Beiträge: 1118
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Scorpi » Di 6. Nov 2018, 21:22

Klar die brauchst du nicht alle :lol:


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste