Meine Pan Flöte ist da.

Alles, was woanders nicht passt...
Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 8. Mai 2018, 18:03

Haha

Die kleine Zampona ist für meinen körperlich behinderten Neffen. Er hat leider nur einen Unterarm und an dem wiederum nur 2 Finger. Auf der anderen Seite hat er nur einen Oberarm mit Ellenbogen und einen Finger. Sein Vater (mein Schwager) ist auch Musiker und spielt in einer Band. Der kleine will auch unbedingt Musik machen, aber seine Möglichkeiten der Instrumentenwahl sind da leider äußerst begrenzt. Mal sehen, was sich daraus entwickelt.

Diese Panflöte ist sozusagen die südamerikanische Art. Die anderen mit dem Holzschuh oder Gürtel sind die romänischen. Klingen alle gut. :mrgreen: :mrgreen:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Di 8. Mai 2018, 18:10

Dann ist ja alles geklärt Netti :lol: :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Mo 10. Sep 2018, 21:46

Leider konnte ich die finger wieder einmal nicht Stille halten :? :?

Ich musste eine Flöte bauen. Dieses Mal habe ich aber den Bambus genommen, der schon seit Jahren bei mir auf dem Balkon stand. Den hatte ich mir mal für meine Tomaten geholt, weil ich zu geizig für die Metall Spiralen war :lol:
Naja Bambus Stück mit einseitigen knochenteil abgesägt und angefangen. Habe alle Maße meiner G dur quena halbiert und auf gut Glück los gelegt. Und es ist tatsächlich eine kleine mini quena heraus gekommen. Also eigentlich ist es eine quenilla (19 cm) . Die kleine Schwester der quena. Die große Flöte daneben ist eine quenacho in C (54 cm) . Die bass Flöte sozusagen.
IMG_20180910_213440.jpg
IMG_20180910_213505.jpg
Hab auch schon für jemanden panflöte ersatzrohre gemacht....
Mir muss jemand die Hände zusammen binden, wenn ich wieder auf Ideen komne
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Mo 10. Sep 2018, 21:58

Wie immer....Absolut crazy, aber auch toll :D

Die Frage ist nur, wie geht es nach den Arbeiten dem Wohnzimmertisch :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Mo 10. Sep 2018, 21:59

Ja, der ist noch soweit ok. Das meiste habe ich auf dem schoß gemacht. :mrgreen: :mrgreen:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Mo 10. Sep 2018, 22:09

:P Herrlich :lol:

Dann weiterhin viel Spaß und lass doch mal hören,
wie sich die Flöterei so gemacht hat 🤔😎👍
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Mo 10. Sep 2018, 22:23

Das ist der quenacho Teil von intiwatay. Komponiert von einen Freund. Bei Youtube findet man es.
Von der kleinen hatte ich mal ein Video. Finde ich aber irgendwie nicht.
Hab vergessen, daß man mp3 nicht hochladen kann. Ich schiebe es dann mal auf dem Server, wenn ich gleich zu Hause bin
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Mo 10. Sep 2018, 22:26

Ja wie?

Bitte neu spielen.....Netti :lol:

Freu mich🤗
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Mo 10. Sep 2018, 22:29

Für die kleine ist es jetzt schon zu spät zum aufnehmen. Sie hat einen sehr hohen Ton. Das mache ich. Orgeln nach der Arbeit...und obwohl sie schon aufgrund ihrer eigen Tonlage schon sehr hoch klingt, schaffe ich es trotzdem noch eine Oktave höher zu spielen. Besser geht's eigentlich kaum.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Mo 10. Sep 2018, 22:35

Nur keinen Stress 👍

Mache es einfach, wenn Du Lust hast :D

Bis bald.....lass Dich mal öfter sehen.....
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Mo 10. Sep 2018, 23:04

Der Quenacho Teil von Intiwatay
http://gegen-zeitarbeit.de/intiwatay_teil_2.mp3
Die größte Flöte, die ich habe und absolut unbequem zu spielen. Die Löcher liegen wie Planeten weit auseinander. :shock: :shock:
Die Kleine liefer ich dann morgen nach
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Di 11. Sep 2018, 08:04

Ist doch schön.......👍🤗

Normalerweise, müssten Dir doch deine Gitarrenfinger dabei helfen....oder?
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Hagen » Di 11. Sep 2018, 10:06

Der Quenacho Teil von Intiwatay
http://gegen-zeitarbeit.de/intiwatay_teil_2.mp3
Die größte Flöte, die ich habe und absolut unbequem zu spielen. Die Löcher liegen wie Planeten weit auseinander. :shock: :shock:
Die Kleine liefer ich dann morgen nach
Hallo Netti,
sehr schönes Hobby! Die Flöte klingt sehr gut und das Stückchen gefällt mir auch.
Wenn die Abstände der Löcher zu weit werden, musst Du vielleicht darüber nachdenken, Klappen ein/anzubauen.
Meine Frau und ich spielten früher Querflöte, unser Lehrer hat auch viel experimentiert und Flöten gebaut. Es war sehr interessant!
Ich hoffe, noch mehr von Dir zu hören und grüße Dich herzlich,
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1290
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon HerrBert » Di 11. Sep 2018, 11:43

Hallo Netti, hört sich ja fast schon etwas spirituell an. Sehr angenehmer Klang und nach meiner Meinung sehr gut gespielt.
Mehr davon bitte, Lg Herbert 🎶🎶🙏🏽
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 11. Sep 2018, 13:04

Danke Euch

Also ich habe nur die kleine Flöte gebaut. Die vielen Gitarren und Bass Stunden helfen hier natürlich bei den großen Flöten. Und nach 4 Tagen intensiven Übens habe ich es dann auch geschafft, das 6. Loch der Flöte zu schließen. :lol: :lol:

So . das ist eine Aufnahme der Kleinen :D :D
Gespielt über 2 Oktaven. Einen 3. Oktavton G konnte ich ihr auch entlocken, ähnelte dann aber schon dem Tinitus. :shock: :shock:
Habe mal die selbe Melodie von Intiwatay genommen. Dann kann man auch gleich mal die Unterschiede der Flöten hören.

Vorwarnung: Aufgrund des Miniaturformats der Flöte sind die töne wirklich hoch. Wem also schon ne Blockflöte zu schrillig klingt, sollte vielleicht besser nicht auf den Link klicken.
Klick also auf eigene Gefahr :lol: :lol: :lol:

http://gegen-zeitarbeit.de/intiwatay1.mp3
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Di 11. Sep 2018, 13:59

Ich finde es gar nicht extrem :shock:

Klingt halt wie eine helle Flöte🤷‍♂️

Ich finde das schön, wenn man musikalisch so flexibel ist.....👍🤗🎸🎶
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1290
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon HerrBert » Di 11. Sep 2018, 18:13

Fand ich auch nicht so extrem, halt nur ganz schön hoch. Klingt aber sehr gut
Lg Herbert 🎶🙏🏽
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Scorpi
Moderator
Beiträge: 1118
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Scorpi » Di 11. Sep 2018, 18:57

Netti die Flanetti war schon was besonderes und nu noch flöten welche auch noch so schön klingen 😱 was kommt als nächstes ?
Die Steigerung wäre eine Orgel 👍🏻😉

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 11. Sep 2018, 21:00

Das ist ja das Gute, dass man nie weiß, was das Leben für einen noch so bereit hält. Die Flöte war für mich immer eher ein Instrument, was nur die Looser spielen. Die Uncoolen und nerds. Dabei ist es ein so tolles Instrument....

Was als nächstes kommt? Da lass ich mich vom Leben überraschen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Danke Euch :D :D :D
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Tooza
Moderator
Beiträge: 288
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Tooza » Mi 12. Sep 2018, 14:21

Hi Netti, super Sound der grossen Flöte!
Klingt angenehm und für die Seele wohltuend.
Die kleine ist ordentlich mit "Hallo wach" versehen, sagten gerade meine Hunde :lol:

Viel Spass dir damit, LG Tooza ;)

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Mi 12. Sep 2018, 18:03

:lol: :lol: :lol: :lol:
So kleine Flöten sind auch nur für kurze intensive Soloeinlagen gedacht. Damit sollte man keine ganzen Lieder spielen. Sonst ist der Saal ziemlich schnell leer :lol: :lol:

Ja die tiefen Flöten sind definitiv meine Favoriten . Bin eben ein Tieftonliebhaber. Der Toyo ist die tiefste Panflöte und ist um die 1,60 m groß :shock: :shock:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Fr 2. Nov 2018, 19:04

Hallo Leute

Ich habe intiwatay fertig aufgenommen.
Dieses mal ist die Background Musik nicht von mir. Ist dann doch zu komplex für mich. :shock: :shock:
Gespielt mit der Qunacho in C. Sollte aber eigentlich in D gespielt werden. Und eine Panflöte in C. Für den Toyoteil habe ich meinen Bass genommen, da ich diese Mega coole und geile Bass Flöte nicht habe :cry: :cry: :cry:

http://gegen-zeitarbeit.de/intiwatay.mp3

hier ein Versuch das italenische Tornero zu spielen. Leider habe ich Probleme bei der Tonabnahme der Quena. Beim spielen hört sie sich schön an. Auf der Aufnahme nachher etwas dumpf.....Vielleicht kann mir jemand ( zu Musikerlanze rüber guck :lol: :lol: ) da einen Tipp geben.
Während sich die Qunacho schön an das Backingtrack anschmiegt, hört sich die Quana ....... :cry: :cry: :cry:

http://gegen-zeitarbeit.de/volvere_test2.mp3
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Scorpi
Moderator
Beiträge: 1118
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Scorpi » Fr 2. Nov 2018, 21:05

Netti wenn’s zu dumpf ist ist man zu nah am Mic
Oder in einem resonanzkörper wo der bassreflex die Brillanz zerstört hat mir mein filmmusikproduzent erst gestern erklärt als er Aufnahmen von mir bekommen hat

Mein Wohnzimmer ist so eine resonanzbrumme :(
Wenn ich falsch sitze reflektieren die Wände alles kaputt
Ich habe die letzte Zeit viel experimentiert und mich mit Martin ausgetauscht was ich ändern kann und sollte.

Dümmer bin ich nicht geworden die Technik ist nicht nur digital zu lernen sondern eben schon beim anordnen der Mics.

Benutzeravatar
MusikerLanze
Moderator
Beiträge: 296
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 08:22
Postleitzahl: 04571
Wohnort: 04571 Rötha
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon MusikerLanze » Sa 3. Nov 2018, 10:32

Ja die tiefen Flöten sind definitiv meine Favoriten . Bin eben ein Tieftonliebhaber
Wenn Du gerade die Flöten mit tieferen Tönen magst, dann würde ich Dir eventuell mal eine irische Low Whistle in D empfehlen.
OK...als ich meine bekommen hab, hatte ich erst ein wenig Problem mit dem Greifen. Aber...das is echt nur `ne Frage der Technik und wenn man die einmal raus hat, dann machst echt viel Freude mit der Low zu spielen. Da dann noch richtig viel Hall drauf und schon klingts echt super.

Hier mal 2 Beispiele vom Lanze

Cover "Enya/Only Time" hier... https://youtu.be/ogyza2Vo8cA

und hier noch was eigenes... https://youtu.be/CWd6q9nTAIE

und sollte ich jetzt Dein Interesse geweckt haben, dann kann ich Dir gerne einen Verkäufer empfehlen der auch wirklich gute Beratung macht.

Und irgendwann kauf ich mir auch noch `ne Shakuhachi... ;)
Meine Songs bei YouTube Hier

Mein Keyboarder Forum Hier

Benutzeravatar
Ruby1
Moderator
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Sa 3. Nov 2018, 11:05

Hallo Lanze

Die Videos sind sehr schön. Auch deine Eigenkreation ist sehr schön geworden. Kann man richtig genießen und die Seele baumeln lassen.
Die Flöte hört sich sehr gut an. Leider habe ich ein Problem mit Mundstücken. Da hab ich irgendeine Abneigung. Die südamerikanischen sind unter dem Mund platziert. Das ist für mich ok.
Du hastein erstaunliches equipment. Bin beindruckt..... :shock: :shock: :shock: Hätte auch gerne einiges davon....Auf jeden Fall ist meine nächste Anschaffung ein Mixer. Weiß nur noch nicht, was für einem.

Achsooo, aufgenommen habe ich mit einen Funkmikrofon. Werde es aber nochmal mit meinem AKG und ein bisschen Abstand versuchen.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste