Wer kennt diese Gitarre?

Probleme mit der Gitarre? Foto-Upload möglich...
Benutzeravatar
Hackberry
Beiträge: 132
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Wer kennt diese Gitarre?

Beitragvon Hackberry » Sa 8. Mai 2021, 12:47

Liebe Foris

Letztens fand ich neben unserer Müllbox diese, vom Nutzer ausrangierte Gitarre. Ziemlich ramponiert, beklebt und verdreckt. Da ich keine Gitarre leiden sehen kann, dachte ich, dass ich sie zu Bastelzwecken mitnehmen und evtl. reparieren könnte. Wegwerfen kann man ja immer noch. Solch ein Exemplar hatte ich vorher noch nie gesehen, obwohl ich schon einige Resonator- , auch Dobro- Gitarren genannt, von Freunden angespielt habe. Das waren aber immer mit Stahlsaiten bespannte Gitarren mit geschlossener Kopfplatte, wie bei Westerngitarren, wo hingegen dieses Exemplar mit Nylonsaiten, wie bei einer Konzertgitarre bestückt ist. Bei den normalen Dobros sind die Metalltrichter vorne auf der Decke angebracht, während bei „Mülli“ drei Trichter hinten platziert sind. Ferner ragte aus dem Klangloch ein Kabel, von welchem der Stecker abgeschnitten wurde. Aus der Kabelisolierung ragten zwei Phasen (Braun und Blau) wie sie bei normalen Netzleitungen und Schukosteckern vorhanden sind. Die Gitarre hält gut die Stimmung und hat für Slides mit meinem Metallröhrchen eine gute Saitenhöhe. Auf der Konzertgitarren- Kopfplatte prangt der Schriftzug „Sankai“. Sankai- Gitarren sind, laut Google, eher im preiswerteren Bereich angesiedelt, diese Gitarre habe ich dort aber nicht gefunden. Vielleicht kennt hier ja zufällig jemand diese Gitarre? Ich habe sie erstmal (Mit Handschuhen) gesäubert, die Aufkleber mit Fön und Öl entfernt und desinfiziert :) Werde einfach aus Verdacht mal einen normalen 6,3 Stecker anbringen, um über den Verstärker vielleicht einen Ton zu erzeugen. Bin aber eher wg. der Nylonsaiten skeptisch und daher gespannt, ob und was sich damit tut.
Vielleicht ist so ein Exemplar schon mal jemandem von Euch untergekommen? Wäre schön, wenn ich hier dazu nähere Informationen bekommen könnte. Evtl.hat Reinhold so eine Gitarre schon mal in seinem bewegten Musikhändler-Leben gesehen? ;)
Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!
Viele Grüße
Wolle
Dateianhänge
Rückseite bearbeitet.jpg
Kopfplatte.jpg
Front behandelt.jpg
Absence makes the heart grow fonder :)

Benutzeravatar
HohesC
Beiträge: 135
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:00
Postleitzahl: 44149
Wohnort: Dortmund

Re: Wer kennt diese Gitarre?

Beitragvon HohesC » Sa 8. Mai 2021, 15:07

Da hat sich doch jemand aus der guten alten Gitte 'ne Leuchte mit LED-Spots gebaut, oder erkenne ich das falsch?
Fame Forum III
PRS SE Standard
Harley Benton HBO850
Crafter GCL80

Benutzeravatar
Hackberry
Beiträge: 132
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Re: Wer kennt diese Gitarre?

Beitragvon Hackberry » Sa 8. Mai 2021, 15:52

Sieht tatsächlich so aus :D
Absence makes the heart grow fonder :)


Zurück zu „Gitarren reparieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste