Wieder allein....

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5767
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Wieder allein....

Beitragvon Hawky » Mi 17. Mär 2021, 21:07

Hier jetzt wie versprochen das von mir neu geschriebene Lied zu einer bekannten Melo. Das ist die Reinversion ohne Verbesserung ohne Schnickschnack.wenn ihr Lust und Zeit habt; könnt ihr gerne mal reinhören.
P.S. Ich hoffe der link führt euch dahin. :roll:

LG Uwe

Hör dir "Wieder_allein.wav " von Hawky01 an auf #SoundCloud
https://soundcloud.app.goo.gl/A8hP3

mitleser
Moderator
Beiträge: 374
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon mitleser » Do 18. Mär 2021, 06:31

Guten Morgen Uwe
prima gespielt sehr schön, etwas Melancholisch ;)

aber man kann es prima anhören

Dankeschön fürs teilen :)

noch ne Frage
was hast du für ein Zupfmuster verwendet?
danke :D
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Akustik Gitarren Amp: Yamaha Thr 30IIA Wirless
Multi Effekts Prozessor für akustische Instrumente mit Tonabnehmer: Zoom A1X four
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
GuitarBoy
Moderator
Beiträge: 1703
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon GuitarBoy » Fr 19. Mär 2021, 07:10

Wie ich dir bereits mitgeteilt habe finde ich die Nummer einfach toll, macht Spaß beim Anhören und lässt mich in Gedenken schwelgen. Danke dafür.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1292
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Wieder allein....

Beitragvon HerrBert » Fr 19. Mär 2021, 10:23

Sehr schönes Lied Uwe, dieses melancholische gefällt mir sehr gut. Danke für den Song...👏🏼👏🏼
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Schrat
Moderator
Beiträge: 1443
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Wieder allein....

Beitragvon Schrat » Fr 19. Mär 2021, 10:33

Daumen hoch. Ein schönes Lied
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5767
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon Hawky » Fr 19. Mär 2021, 10:56

Moin, moin,

Ich danke euch fürs reinhören, wie geschrieben ist das sehr spontan aufs Handy gesungen und hochgeladen. Im Moment bin ich mit Garage Band am rumbasteln und versuche das ganze etwas komplexer zu gestalten. Hier aber auch nur mit meinem bescheidenen Wissen, zum Thema abmischen von Spuren, Hall, Sustain usw. Ich bin gespannt was ich gebacken bekomme. :lol:

LG Uwe

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5767
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon Hawky » Fr 19. Mär 2021, 11:06

Sorry Mitleser,
Hatte deine Frage glatt überlesen.....sorry

"noch ne Frage
was hast du für ein Zupfmuster verwendet?
danke "

Ich habe da so ein standard Ding was ich sehr oft benutze. Daumen zupft die Basssaite, Zeigefinger die hohe e Saite, Daumen schlägt die G Saite an und dann zupft der Zeigefinger die h bzw b Saite. Ergo so ein zwei Finger Ding. Bass wechselt natürlich je nach Akkord. Um so schneller du wirst, desto besser klingt es, also fließend..... ganz einfaches Zupfmuster.... frag Dirk ;)
Der mag es auch.....

LG uwe

mitleser
Moderator
Beiträge: 374
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon mitleser » Fr 19. Mär 2021, 13:52

Danke Uwe😄 😄 👍👍
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Akustik Gitarren Amp: Yamaha Thr 30IIA Wirless
Multi Effekts Prozessor für akustische Instrumente mit Tonabnehmer: Zoom A1X four
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
Kraich
Moderator
Beiträge: 906
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Wieder allein....

Beitragvon Kraich » So 21. Mär 2021, 18:31

Hallo Uwe,

schönes Lied und auch gut gezupft.

Da bekomme ich fast wieder Lust auch meine Gitarre mal wieder in die Hand zu nehmen.

Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5767
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon Hawky » Mo 22. Mär 2021, 13:56

Hallo Joachim,

wenn ich das mit meinem Song bei dir ausgelöst habe, dann würde es mich sehr freuen!
Danke für deine netten Worte und nun ran an die Gitte sie warte schon auf dich.

LG Uwe :)

Benutzeravatar
Hackberry
Moderator
Beiträge: 104
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Re: Wieder allein....

Beitragvon Hackberry » Mo 22. Mär 2021, 15:49

Hallo Uwe
Dazu braucht man nicht viel sagen: Einfach Klasse! Gefällt mir gut.
Viele Grüße
Wolle
Absence makes the heart grow fonder :)

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5767
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon Hawky » Di 23. Mär 2021, 10:35

Moin Wolle....

Vielen Dank, es freut mich wenn es dir gefallen hat.
Ich hoffe, dass wir uns im Mai in Dormagen Wiedersehen.
LG Uwe

Benutzeravatar
joergos
Moderator
Beiträge: 82
Registriert: Di 9. Sep 2014, 23:16
Postleitzahl: 35415
Wohnort: Pohlheim
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon joergos » Mi 24. Mär 2021, 09:36

Hallo Uwe,

Klasse !
Gesang und dein Fingerspiel ,dolle.
Der Text ist von Dir ?

Danke für das teilen.
Gruß Jörg 8-)

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5767
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon Hawky » Mi 24. Mär 2021, 10:41

MOIN MOIN ....

Danke, für die netten Worte.
Ja, der Text ist von mir, auf eine Melo von Purpel Schulz.

LG Uwe ;)

Benutzeravatar
Lackwod
Moderator
Beiträge: 2137
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon Lackwod » Sa 27. Mär 2021, 18:00

Sehr sehr schön, Uwe, wunderbar melancholisch, ein unaufdringliches, aber eindringliches Zupfmuster. Gefällt mir!
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5767
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon Hawky » So 28. Mär 2021, 19:10

Moin Jürgen,
auch dir vielen Dank für deinen netten Kommentar .

Wie oben schon einmal angekündigt, habe ich diesen Song noch etwas überarbeitet. Heißt nicht, dass ich ihn neu eingespielt hätte. Nein, vielmehr wollte ich mit dem was ich gemacht habe, den Inhalt des Textes untermalen. Dafür habe ich versucht eine Hafen- Atmosphäre zu erzeugen. Den Gesang habe ich verdoppelt. Ein Video welches ich schon gefertigt hatte, wurde beim erstellen mit einem fetten Werbestempel übers komplette Bild verunstaltet. Deshalb habe ich es nicht verlinkt. Hier nun die MP3 Datei der neuen Version.
Was sagt ihr? Zu viel des Guten? :roll:

LG Uwe ;)
Dateianhänge
Wieder allein fertig - 28.03.21, 18.45.mp3
(4.46 MiB) 42-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Kraich
Moderator
Beiträge: 906
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Wieder allein....

Beitragvon Kraich » Do 8. Apr 2021, 18:52

...
Was sagt ihr? Zu viel des Guten? :roll:

LG Uwe ;)
Hallo Uwe,

also auf jeden Fall hast Du mich mit den Nebelhörner zu Beginn zum Lachen gebracht,
die kamen so unvermittelt. :-)

Die Hintergrundgeräusche finde ich interessant, sind mir aber manchmal etwas zu
dominant, sprich für mich könnten sie etwas leiser sein, damit das Lied dominanter
zu hören ist.

Wie hast Du den Gesang verdoppelt? Zeitlich etwas versetzt?

Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5767
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon Hawky » Fr 9. Apr 2021, 19:37

Hallo Joachim,

jetzt musste ich aber über deine Äußerung grinsen.... Ich wollte meinen einfachen Song durch diese Hafengeräuche etwas aufpeppen. Ich gebe dir recht in dem was du geschrieben hast, sie sind etwas dominant geworden. Das habe ich auch schon von anderer Seite gehört. Ich werde beim nächsten Mal darauf achten! Dem Gesang habe ich dann noch zwei Gesangsspuren zur Verdoppelung verpasst. Nachdem ich dann den Song fertig hatte, fügte ich noch ein paar maritime Bilder hinzu um noch mehr Atmosphäre zu schaffen. Begonnen habe ich damit In der Hoffnung, dass sich das Forum dadurch wieder etwas mehr belebt und ja, auch um einen Corona - Kolla zu entgehen! :lol:

Lieben Dank für dein/ euer Interesse worüber ich mich sehr gefreut habe.

LG Uwe ;)

Vielleicht wollt ihr euch das Video dazu auch anschauen?
Dann geht es hier entlang ---->


https://youtu.be/VsKMBH7HqzE
Dateianhänge
image.jpeg

Benutzeravatar
Kraich
Moderator
Beiträge: 906
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Wieder allein....

Beitragvon Kraich » Sa 10. Apr 2021, 17:07

Tolle Bilder zu einem schönen Song :-)

Benutzeravatar
karioll
Moderator
Beiträge: 2156
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Wieder allein....

Beitragvon karioll » Mi 14. Apr 2021, 01:07

Hallo, Lieber Uwe,
hab mir dein Video auch angesehen und finde, dass der Song, also die Gitarre und dein Gesang, mehr in den Vordergrund könnte.

Ich weiß aber auch, dass die Programme mit all den Effekten und Möglichkeiten zum Spielen anregen und da will man alles ausprobieren.
Es ist daher auch nur mein persönlicher Geschmack, dass einfach Gitarre und Gesang mir reichen würden. Also wenn du zum Beispiel vor dem Wasser sitzen oder stehen würdest mit der Gitarre und den Song spielen würdest ohne große Effekte.

Andererseits musst du dich von den anderen Geschmäckern, wie von meinem, auch nicht unbedingt von deinem eigenen Stil abbringen lassen. Ich find es toll, was du probierst, und dass du die Leidenschaft für die Gitarre nicht verlierst.

Du hast sehr gut gespielt und gesungen!
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5767
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Wieder allein....

Beitragvon Hawky » Mi 14. Apr 2021, 22:54

@ Gudrun,

vielen Dank für dein ausfühliches Feedback. Ja, es ist eben Geschmackssache wie sich etwas anhören soll. Die Nebengeräusche sind etwas zu laut geraten, da gebe ich euch recht. Ich hatte sie dazu getan, weil ich eine Atmosphäre erzeugen wollte. Die Reaktionen darauf sind auch auf andere Plattformen verschieden und kontrovers gewesen. Das finde ich aber grundsätzlich gut, so mag ich es auch. Deshalb stell ich unter anderem meine Lieder hier auch vor, um verschiedenste Meinungen zu hören. Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen und reingehört habt.

LG Uwe ;)


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste