The Wind that shakes the Barley -Irischer Folksong

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2248
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

The Wind that shakes the Barley -Irischer Folksong

Beitragvon Lackwod » Do 6. Jan 2022, 18:25

Es geht weiter mit meinem nächsten Song.
Ich mag diese Melodie, seit ich sie das erste mal gesehen hatte...

https://www.youtube.com/watch?v=_RKe_Hm2cY8
Danke fürs reinschauen
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

mitleser
Beiträge: 451
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: The Wind that shakes the Barley -Irischer Folksong

Beitragvon mitleser » Do 6. Jan 2022, 19:03

Ja
ich kann verstehen das Dir diese Melodie gefällt
Prima
Daumen hoch
:D
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Akustik Gitarren Amp: Yamaha Thr 30IIA Wirless
Multi Effekts Prozessor für akustische Instrumente mit Tonabnehmer: Zoom A1X four
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 663
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: The Wind that shakes the Barley -Irischer Folksong

Beitragvon Reinhard » Do 6. Jan 2022, 19:38

Sehr schön lieber Jürgen.
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1480
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: The Wind that shakes the Barley -Irischer Folksong

Beitragvon Schrat » Fr 7. Jan 2022, 10:37

Gefällt mir sehr gut . Daumen hoch
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1385
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: The Wind that shakes the Barley -Irischer Folksong

Beitragvon HerrBert » So 9. Jan 2022, 12:42

Sehr schön gemacht Jürgen, gefällt mir.
Lg Herbert 👏🏼🍀
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2248
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: The Wind that shakes the Barley -Irischer Folksong

Beitragvon Lackwod » So 9. Jan 2022, 16:08

Vielen Dank für eure Rückmeldungen, das freut mich.
LG
JÜrgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Tooza
Beiträge: 361
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: The Wind that shakes the Barley -Irischer Folksong

Beitragvon Tooza » Do 13. Jan 2022, 09:29

Moin Jürgen, schön zum Anhören.
Gitarre passt zu diesem Stück wie.....na ja, Latte zum Apfelkuchen, Herbert zum Sauerland ;) , Jürgen zur Lakewood.

Gut eben :D
Viele Grüße!!!!

Benutzeravatar
sammy561
Beiträge: 1266
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 15:02
Postleitzahl: 33102
Wohnort: Paderborn

Re: The Wind that shakes the Barley -Irischer Folksong

Beitragvon sammy561 » Fr 14. Jan 2022, 08:43

Tolles Stück Jürgen. Danke dafür.
You can't buy happiness,
but you can buy Guitars and that's
kind of the same thing.


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste