Sommersong: Die Sonne lacht.....

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 6290
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Hawky » Mi 22. Jun 2011, 20:14

Hallo Ihr Lieben.....

Der Frühling ist ja nun vorbei und da kommt ein Sommersong gerade recht.

Ich dachte da an etwas Latino Musik..... schaka schaka schaka......

Ich habe für mich schon eine Melo im Kopf, gebe aber gern mal den Text zum experimentieren hier im Forum frei!

Die Sonne lacht......
Am
Die Sonne lacht mir ins Gesicht,
G
zur Arbeit fahr` ich heute nicht,
F
die Bude bleibt so wie sie ist,
E ( langes heute ) Am
ja, heute werde ich vermisst.

Refrain:
Am
Wir brauchen Sonne, Sand und Meer,
G
ab geht die Post uns hält nichts mehr,
F
Freunde, Mädels sind schon da,
E ( langes das ) Am
so lieb ich daaaas, es ist wunderbaaaaar.

Die Mädels sind schon braungebrannt,
sie schlendern durch den heissen Sand,
sie warten auf den "Gitarrenboy"
man wie ich mich darauf freu.

Refrain:
Wir brauchen Sonne, Sand und Meer,
ab geht die Post uns hält nichts mehr,
Freunde, Mädels sind schon da,
so lieb ich daaaaas, es ist wunderbaaaaar.

Gitarrenklänge reißen mit,
wir tanzen dann den Mambo Schritt
und alle sind sie mit dabei
und hoffen es geht nie vorbei.

Refrain:
Wir brauchen Sonne, Sand und Meer,
ab geht die Post uns hält nichts mehr,
Freunde, Mädels sind schon da,
so lieb ich daaaaas, es ist wunderbaaaaar.

Lang wird getanzt, lang wird gelacht,
es wird gespielt und Party gemacht,
und Abends dann, der Wind er haucht,
das Lied das jeder braucht.

Refrain:
Wir brauchen Sonne, Sand und Meer,
ab geht die Post uns hält nichts mehr,
Freund, Mädels sind schon da,
so lieb ich das, es ist wunderbaaaaar.

Und wollt ihr euch mal versuchen?

Viel Spass dabei......

Gruss Hawky

P.S. Hab mal meine ausgedachten Akkorde hinzugefügt und den Text etwas modifiziert.
Hawky
Zuletzt geändert von Hawky am Do 23. Jun 2011, 17:42, insgesamt 2-mal geändert.

Pasi

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Pasi » Do 23. Jun 2011, 00:14

Hallo Uwe,

auf die Schnelle : Ein "Volkslied" ? ... kann aber auch verlatiniert werden.

*.txt > *.gp5

Grüße ... Pasi
Dateianhänge
Die Sonne lacht.gif
Die Sonne lacht.txt
(3.61 KiB) 383-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 6290
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Hawky » Do 23. Jun 2011, 17:40

8-)Der Sommer lässt grüßen 8-)

hab da mal ein bissel was geändert.....
Bissel Text ein zwei Worte und meine Akkorde hinzugefügt.

Mal schauen ob ich das mit dem F ( sehr mutig und vermessen von mir ) hinbekommen? :o :lol:

Hawky

P.S. Das letzte Am im Text muss immer hinten ran, es hat sich nach dem Abschicken immer an den Text rangeschoben :o , also bitte erst den Akkord am Schluss wechseln.

Pasi

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Pasi » Do 23. Jun 2011, 18:15

Hallo Uwe,

jetzt wird´s aber spanisch bei dir. Lass doch mal hören ! Könnte interessant werden !
Was für einen Rhythmus würdest du wählen ?

Grüße ... Pasi

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2928
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon korgli » Fr 24. Jun 2011, 08:27

UWE
gieeeerig Latino
na wenn das nicht juckt....

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Antje » Fr 24. Jun 2011, 10:05

Hallo, :P

schönes Lied.......
wer singt das mal vor????? :lol:

LG Antje

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 6290
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Hawky » Fr 24. Jun 2011, 10:19

Antje,

du vielleicht? Kannst dich ja mal daran probieren ......

Ich bin leider nicht so ein begnadeter Gitarrenspieler und Sänger schon gar nicht....
aber es kribbelt in mir wenn ich was schreibe.
Ich höre die Töne, ich sehe Bilder, ich spüre die "Vibrationen" und kann es dann nicht
richtig rüberbringen oder umsetzen hmmmmm

Ich arbeite daran. Ich höre Korgli schon wieder sagen:

Denke an die Schweizerformel, üben, üben, üben..... :lol:

Ja, mache ich ja *ggggggg*

Ich versuche mich dann mal an der Melo..... schaka schaka schaka.... :D

Hawky

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Antje » Fr 24. Jun 2011, 10:31

Hallo, zum singen brauche ich die Melodie.... :P
:lol: :P
LG Antje

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2928
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon korgli » Fr 24. Jun 2011, 10:37

hi UWEEEEEE

was bedeutet
E ( langes das ) Am
so lieb ich daaaas, es ist wunderbaaaaar.

lange das ????????

:shock: :shock: :lol: :mrgreen:

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 6290
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Hawky » Fr 24. Jun 2011, 14:28

Fredy ja,

ich meinte damit so ein schwingendes, gequältes wie die Spanier es so machen
hahahahahaaaaa, dahahahahaaaasssss, wenn du verstehst :roll: hoffe ich :?

grins :lol:
Hawky

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 6290
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Hawky » Fr 24. Jun 2011, 14:32

Hab mal versucht Musik zu produzieren, zu dem Song.
Ich glaube das ist mir in die Hose gegangen, irgendwie
ausgeartet :lol:

Hat wohl nix mehr mit Sommersong zu tun, ich häng`es dennoch mal an :P
so mehr zur Belustigung.

Hawky

Pasi

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Pasi » Fr 24. Jun 2011, 15:23

Hallo Uwe,

wo bleiben deine "spanischen" Akkorde ?

Übrigens: Falls du doch etwas damit machst, würde ich das Am am Ende von Refrain und Strophe weglassen.
Es geht ja sowohl im Refrain als auch bei den Strophen mit Am wieder weiter. Ganz am Ende sollte der Schluss
nach Am erfolgen.

Grüße ... Pasi

Benutzeravatar
Remarc
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:38
Postleitzahl: 41542
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Remarc » Fr 24. Jun 2011, 16:16

Na, wenn wir schon mal beim Rumulken sind:
Sommer_jux.MP3
(1008.57 KiB) 491-mal heruntergeladen
Jetzt mal ohne Jux: Hawky, du müsstest uns schon mal verraten, wie lange (wie viele Takte) die Akkorde gespielt werden sollen und in welchem Tempo es gehen soll.

Liebe Grüße
Remarc
Mein Kanal auf Youtube: http://www.youtube.com/user/Gitarrenmuckel?feature=mhum
Webspace mit allen Stücken: http://remarc.jimdo.com/

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Peter » Fr 24. Jun 2011, 16:58

Na, wenn wir schon mal beim Rumulken sind:
Sommer_jux.MP3
Hey - der Jux der grooovt aber! :o Cool-Daddy ;) Respekt! 8-) :lol:
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben

Benutzeravatar
Remarc
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:38
Postleitzahl: 41542
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Remarc » Fr 24. Jun 2011, 17:02

Hallo Peter,

damit keiner meckern kann (wer wohl?): das ist alles schnell schnell aus der Konserve zusammen geklebt. Keine Kunst.

Liebe Grüße
Remarc
Mein Kanal auf Youtube: http://www.youtube.com/user/Gitarrenmuckel?feature=mhum
Webspace mit allen Stücken: http://remarc.jimdo.com/

Pasi

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Pasi » Fr 24. Jun 2011, 17:02

Hallo,

nachdem ich heute schon Rasen gemäht habe und auf dem Kirschbaum rumgeklettert bin, hab ich zur Erholung
mal Uwes Text neu vertont. Mit den paar Akkorden von Uwe kommt nicht viel "Spanisches" raus. Darf´s ein bisserl
mehr sein ?
Wenn nicht ... auch egal. Ich steig jetzt wieder auf meinen Kirschbaum.

Grüße ... Pasi
Dateianhänge
Die Sonne 2.gif
Die Sonne 2.txt
(3.13 KiB) 342-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Peter » Fr 24. Jun 2011, 17:07

... das ist alles schnell schnell aus der Konserve zusammen geklebt. Keine Kunst.
Wie getz!? :shock: Nicht selbst gespielt!? :o Wofür steht denn da die Strat in Deinem Avatar!? :?
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben

Benutzeravatar
Remarc
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:38
Postleitzahl: 41542
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Remarc » Fr 24. Jun 2011, 19:54

Hallo zusammen,

hab mal eben fix ein Intro über die andalusische Kadenz eingespielt. Dabei hatte ich aber keine Ahnung, ob Tempo oder Länge der Akkorde zum Rest des Songs passen. Wenn es Anklang finden sollte, muss es natürlich noch mal sauberer gespielt werden.
Intro.MP3
(286.12 KiB) 464-mal heruntergeladen
Liebe Grüße
Remarc
Mein Kanal auf Youtube: http://www.youtube.com/user/Gitarrenmuckel?feature=mhum
Webspace mit allen Stücken: http://remarc.jimdo.com/

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 6290
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Hawky » Fr 24. Jun 2011, 21:07

He he,
das Intro kommt schon mal sehr gut....

hab mal gaaaanz schnell meine Version geschrammelt, damit ihr eine Vorstellung habt
von dem was mir im Kopf `rum schwirrt....

Hawky

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Antje » Sa 25. Jun 2011, 11:42

Hallo, ihr seid ja alle fleißig und kreativ. 8-)
Mir gefällt das Intro sehr gut, also das geht ins Ohr und paßt auch sehr gut zum restlichen Lied.
Der Testgesang :lol: , auch nicht schlecht.
Ich würde mein Capo hier in den 3. Bund setzen...... :P
Klingt vieleicht heller......da ja Sommer ist.

LG Antje :geek:

Pasi

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Pasi » Sa 25. Jun 2011, 18:53

Hallo Antje,

es wundert mich, dass noch niemand protestiert hat.
Uwe spielt Am, G, F und E . Wie soll er seine Akkorde mit einem Capo auf dem 3. Bund greifen ?
Falls du den 5. Bund gemeint hast: Für Am wär´s nicht schelcht. Bei G müsste der Capo von selbst auf den
3. Bund wandern, bei F auf den 1. Bund. Bei E sollte er ganz verschwinden. Tut er leider nicht

Klär mich bitte auf ! Grüße ...Pasi

PS: Diese Harmoniefolge ließe sich ganz einfach mit einem Barrégriff spielen.

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon moonlight » Sa 25. Jun 2011, 20:00

Hallo Pasi,
der Capo auf dem 3.Bund lässt alle Akkorde drei Halbtöne höher erklingen, gegriffen werden die Akkorde jedoch wie gewohnt.
Hier aus Wikipedia zum Nachlesen: Kapodaster
Wenn mir ein Lied zu tief zum Singen ist, benutze ich einen Capo, anstatt das Lied in eine andere Tonart zu transponieren.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Pasi

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Pasi » Sa 25. Jun 2011, 20:20

Hallo Iris,

das muss einem doch gesagt werden ! Als alter Capo-Verweigerer ging ich davon aus, dass das Lied in Am klingen sollte, wie Uwe es
ursprünglich gesungen hat. Ok, dann eben in Cm, haut mich aber auch nicht um !

Grüße ... Pasi

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon moonlight » Sa 25. Jun 2011, 20:49

Warum bist du denn so ein Capo-Verweigerer, Pasi?

Ich finde, das Teil ist eine geniale Erfindung und benutze es sehr häufig.
Letztes Jahr im Urlaub hatte ich meins zu Hause vergessen und mir deshalb in Avignon ein neues gekauft.
Inzwischen gibt es sogar schon Partial Capos, mit denen man in offenen Stimmungen spielen kann, ohne die Gitarre umstimmen zu müssen.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 6290
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Sommersong: Die Sonne lacht.....

Beitragvon Hawky » Sa 25. Jun 2011, 23:17

Hi,

wenn es nicht gefällt... macht was neues daraus....
....vielleicht kann ja DON PEDRO etwas zum besten geben :?: :roll:

Er spielt doch diese Richtung oder? ;)

Hawky


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste