Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Die besten Stimmgeräte, Kapodaster, Saiten etc.
Cammykatze
Beiträge: 6
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:27

Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Cammykatze » So 8. Nov 2009, 00:33

Hallo zusammen,

nachdem ich von meiner aktuellen Gitarrentasche nur genervt bin (kam mit der Gitarre zusammen), muss jetzt eine neue Tasche her. Meine jetzige Tasche ist eine einfache Lederimitattasche, in die die Gitarre hineingeschoben wird, wodurch die Gitarre ständig stark verstimmt ist. Jetzt suche ich eine relativ günstige, aber anständige Tasche, die auch optisch einigermaßen ansprechend ist :mrgreen:.

Dabei ist mir aufgefallen, dass in einigen Gigbags eine Halsauflage mit Klettband für den Gitarrenhals ist, so dass die Mechanik nicht direkt aufliegt. Wie sieht es bei Euch aus? Wie wichtig/verzichtbar ist diese Halsauflage? (Ja, mein favorisiertes Taschenmodell hat keine ;), und das ähnliche Modell mit Auflage kostet gleich wesentlich mehr) Könnt Ihr eine Halsauflage unbedingt empfehlen?

Freue mich über Eure Meinungen,
lg, Cammy

Lutz
Beiträge: 394
Registriert: Do 24. Sep 2009, 20:26
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Lutz » So 8. Nov 2009, 01:14

Sag mal, schleppst du deine Gitarre als Anfänger ständig mit dir rum. Oder wo trägst du laufend hin das du dafür eine Tasche brauchst.
Meine Gitarre steht hier bei mir ohne Tasche herum, damit ich sie auch ständig packen kann.
Wer früher stirbt, ist länger tot!
Versuche es seit September 2009

Hier gehts zum Forum-Chat

Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 343
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 12:18
Postleitzahl: 48167
Wohnort: Münster

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Felix » So 8. Nov 2009, 05:03

Also ich hab eine Tasche mit 15 mm Polsterung - vorne nen Großes Fach und weiter oben noch nen kleines.
Bin super damit zu frieden, sie hat auch Klett am Hals, aber ich denke das ist nicht um die Mechanik zu schützen, sondern damit sie sich nicht mehr großartig hin und her bewegt (jedenfalls bei mir so ;)).

Ich denke aber das man das nicht wirklich braucht, so sagte es mir auch der Verkäufer :P

Ich hatte damals ähnliche Fragen, am besten liest du dir nochmal dies hier durch (ab dem 9. Post)
http://www.guitar-tv.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=50
Da geht Reinhold auch auf das Thema Tasche ein ;)
"Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides" Benjamin Franklin

Felix spielt seit Ende August/Anfang September '09 Gitarre :)

Mario02
Beiträge: 465
Registriert: So 10. Mai 2009, 18:52
Postleitzahl: 38300
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Mario02 » So 8. Nov 2009, 08:38

Also ich habe zwar auch eine Tasche aber die Gitarre wird man darin wohl kaum finden :lol:
Mir ging das ein und ausgepacke irgendwann auf den sack :lol: Jetzt steht sie immer griffbereit neben meinem PC
spielt Gitarre seit Dezember 2008

Benutzeravatar
Dr.Schwenker
Beiträge: 270
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 15:14

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Dr.Schwenker » So 8. Nov 2009, 11:51

Das ist meine Tasche mit dem Unterschied das meine 30mm Polsterung hat.
Die 20mm war ausverkauft zur Zeit, da hab ich die 30er Polsterung genommen.

Ich will ja keine Werbung machen für ne Firma die eh schon Millionen scheffelt,
aber es geht hier ja um unsere Gitarren.

Also diese Tasche hat alles was Du brauchst und ist zudem Preiswert.
Ich bin ehrlich gesagt mehr als zufrieden damit.

Viel Stauraum, die Rückengurte lassen sich versenken, und die Halsauflage ist selbstverständlich auch drinnen.
Eine Alte Dame Geht Barfuß Einkaufen
Dr.Schwenker spielt Gitarre seit Mai 2009
Unser neues Video!

Lutz
Beiträge: 394
Registriert: Do 24. Sep 2009, 20:26
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Lutz » So 8. Nov 2009, 12:49

Naja, wer es braucht. Sonst bin ich ja mit @mario auf ein Level.
Ich schleppe das Teil nirgends hin, also brauche ich sie auch nicht jedesmal verpacken als wenn ich sie verschicken will. :roll:
Die Tasche brauchte ich nur zum Transport nach Hause.
Wer früher stirbt, ist länger tot!
Versuche es seit September 2009

Hier gehts zum Forum-Chat

Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 343
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 12:18
Postleitzahl: 48167
Wohnort: Münster

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Felix » So 8. Nov 2009, 14:12

ich nutze die Tasche auch nicht oft, aber wenn dann will ich auch meine Gitarre gut verstaut wissen ;)
Was ich allerdings auch noch als sinnvolle Investition ansehen würde, wäre ein Gitarrenständer.
Die gibt es schon für rund 10 Euro und ich finde die Dinger echt praktisch!

Ich habe den noch von meinem E-Bass und zuhause nutze ich den Ständer ausschließlich. So steht die nämlich sicher und rutscht nicht irgendwie weg!
"Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides" Benjamin Franklin

Felix spielt seit Ende August/Anfang September '09 Gitarre :)

Benutzeravatar
Dr.Schwenker
Beiträge: 270
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 15:14

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Dr.Schwenker » So 8. Nov 2009, 16:38

Äehhm, Leute, bitte lasst uns mal beim Thema bleiben.

Cammykatze hat nach einer Tasche gefragt, weil eine benötigt wird.

Also will ich Euch bitten Vorschläge für eine Tasche zu machen,
wo man sie kaufen kann, welche Taschen diese Halsaufnahme haben,
welche Preisklassen und so weiter. 8-)

Keinesfalls wollte Cammykatze von Euch hören, das ihr keine Tasche braucht...
Felix ist der einzige der auf die eigentliche Frage eingegangen ist...

Also bitte, Musiker, wir wollen hier helfen. Deshalb ist das Forum da.
Und wenn jemand nach ner Tasche fragt, sagen wir ihm nicht das er sie als Anfänger nirgends hin schleppen soll.
Das find ich nicht so hilfreich. :roll:
Eine Alte Dame Geht Barfuß Einkaufen
Dr.Schwenker spielt Gitarre seit Mai 2009
Unser neues Video!

Lutz
Beiträge: 394
Registriert: Do 24. Sep 2009, 20:26
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Lutz » So 8. Nov 2009, 17:48

Das Forum ist aber auch dazu da seine Meinung zu sagen und den Sinn einer Tasche zu hinterfragen.
Was soll ich mit einem Kühlschrank wenn ich am Nordpol wohne.
Also brauche ich keine Tasche wenn ich das Teil sowieso nirgends hinschleppe.
Wer früher stirbt, ist länger tot!
Versuche es seit September 2009

Hier gehts zum Forum-Chat

Benutzeravatar
Dr.Schwenker
Beiträge: 270
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 15:14

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Dr.Schwenker » So 8. Nov 2009, 17:57

Es ist ja wie gesagt, das die Tasche nun mal gebraucht WIRD.
Also warum den Sinn hinterfragen?

Aber jeder der den Sinn nicht versteht:
so ne Tasche benutzt man gerne zum Transport.

PS. den Kühlschrank am Nordpol kann man zum Beispiel gebrauchen
um Sachen darin aufzubewahren die nicht einfrieren sollen.
Funktioniert dann in etwa wie ein Wärmeschrank, der die Temperatur im Inneren ÜBER Null hält.

Aber ich schweife wieder ab... 8-)
Eine Alte Dame Geht Barfuß Einkaufen
Dr.Schwenker spielt Gitarre seit Mai 2009
Unser neues Video!

Cammykatze
Beiträge: 6
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:27

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Cammykatze » So 8. Nov 2009, 18:52

na gut, also dann will ich mal:

Warum ich eine Tasche brauche ;)....

normalerweise liegt meine Gitarre auf dem Bett oder auf dem Fußboden (da kann sie nicht umfallen, nicht runterfallen...also warum nicht). So hab ich es auch eigentlich gerne, denn dann schnappe ich mir die Gitarre immer wieder mal, um kurz drauf zu spielen. Würde ich sicherlich nicht machen, wenn sie immer gut verstaut ist.
Da ich aber zwei Kater habe, und diese bereits rausgefunden haben, dass man Gitarrenseiten mit dem Eckzahn zupfen kann (Bevorzugt nachts...die hohe E-Saite - nein, das ist kein Scherz :roll: ), wäre es irgendwie schon ganz praktisch, eine leicht zu öffnende Tasche zu haben, in die man die Gitarre einfach reinlegen kann (und sie nicht erst "anziehen" muss).

Irgendwann wird es sicherlich auch soweit sein, dass die Gitarre mit auf große Fahrt sprich Fernreisen geht (auch wenn dann ein Koffer vielleicht noch besser wäre, aber für die paar Mal muss es dann die Tasche tun...), also wird sie auch zum Transport da sein. Deswegen reicht auch meine jetzige Tasche nicht, die hat nicht mal anständige Griffe zum Tragen, geschweige denn Rucksackträger.

So... ;)

Durch die Links habe ich mich mal durchgeklickt, danke dafür :).
Ansonsten interessiert mich eigentlich nur noch die Halsauflage (erscheint mir eigentlich verzichtbar, auch beim Transport...), wie seht ihr das? Kann man eigentlich so einen "Halsschutz" auch seperat kaufen (habe ich bisher noch nirgendwo gesehen).

Liebe Grüße,
Cammy

pit
Beiträge: 174
Registriert: Fr 2. Okt 2009, 10:07

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon pit » So 8. Nov 2009, 20:30

Kater kommen überall ran, basta!
pit

Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 343
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 12:18
Postleitzahl: 48167
Wohnort: Münster

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Felix » So 8. Nov 2009, 23:13

Ich habe gerade nochmal meinen Freund Google gefragt wegen der Halsauflage, ich wusste nämlich nicht genau ob ich das gleiche meine wie du.

Und tada, ich hatte Recht, ich habe dich falsch verstanden ;)

Also, so eine Auflage wie du sie meinst ist glaube ich nicht notwendig! Allerdings hat sie meiner Meinung nach 2 Vorteile.
1 - Oft ist in der Auflage noch ein kleines Staufach für Pleks oder so.
2 - Es stabilisiert den Hals in der Tasche, wobei das glaube ich nicht sooo notwendig ist.

Bei mir ist einfach nur ein breits Klettband eingearbeitet, damit kann ich den Hals dann fixieren.
Was meine Tasche allerdings hat ist ein extra Polster am Boden, dort wo bei manchen Gitarren der Gurtpin ist.
Das wäre evtl noch nützlich, aber ich habe keinen Gurtpin ;)
"Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides" Benjamin Franklin

Felix spielt seit Ende August/Anfang September '09 Gitarre :)

Benutzeravatar
Reinhold
Beiträge: 3392
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Reinhold » Mo 9. Nov 2009, 21:40

Wenn schon Tasche, dann mit Halsauflage. Die ist für den Fall, dass die Gitarre mal mit Tasche rückwärts fällt. In dem Fall schützt die Tasche vor einem Halsbruch.
Da solche Taschen auch schon recht günstig sind, gibt es keinen Grund, eine einfachere zu nehmen.
Außer, ihr findet eine optisch viel besser und diese gibts vielleicht nicht mit Halsauflage.
Empfehlenswert und preiswert ist die GEWA Tasche
http://www.musik-schmidt.de/gb-Gewa-wes ... ition.html

Hab ich immer für 22,€ verkauft, schau mal ob du sie irgendwo billiger bekommst, als im link.
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV

Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 343
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 12:18
Postleitzahl: 48167
Wohnort: Münster

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Felix » Mo 9. Nov 2009, 22:55

Das ist doch endlich mal ne klare Ansage ;)
"Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides" Benjamin Franklin

Felix spielt seit Ende August/Anfang September '09 Gitarre :)

Cammykatze
Beiträge: 6
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:27

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon Cammykatze » Sa 14. Nov 2009, 11:51

Dankeschön :)

Benutzeravatar
JaneM
Beiträge: 387
Registriert: Di 17. Nov 2009, 13:27
Postleitzahl: 89073
Wohnort: Ulm

Re: Gitarrentaschen / GigBags - Halsauflage?

Beitragvon JaneM » Di 24. Nov 2009, 10:55

ich weiß es geht um Taschen......

...aber ich möchte anmerken, dass ich nur noch einen Gitarrenkoffer nutze und finde da ist sie
für alle "Sachen" die man mit Transport anstellen möchte super aufgehoben. Ich möchte
keine Tasche mehr haben....
Grüße Heike Bild

"...alles Schöne im Leben hat einen Haken: es ist unmoralisch, illegal oder es macht dick..." (Mae West)


Zurück zu „Gitarrenzubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast