(Augustine) Saiten und Härtegrad

Die besten Stimmgeräte, Kapodaster, Saiten etc.
Cammykatze
Beiträge: 6
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 16:27

(Augustine) Saiten und Härtegrad

Beitragvon Cammykatze » Di 18. Aug 2009, 14:54

Hallo zusammen,

grade wollte ich ein paar neue Saiten für meine Gitarre bestellten (Ihr habt mich überzeugt, die 10 Jahre alten Saiten müssen runter ;) ) und dachte, ich halte mich einfach mal an die Kaufempfehlung hier auf der Seite und bestelle ein paar Augustine Saiten.

Dabei sind mir die unterschiedlichen Farben (rot, blau, schwarz, gold, etc.) aufgefallen, und ich würde gerne wissen, was diese zu bedeuten haben. Bezieht sich die Farbe auf den Härtegrad der Saite? Wie wirkt sich der Härtegrad beim Stimmen und spielen aus? Welche Härte empfiehlt sich für Anfänger?

Liebe Grüße,
Cammykatze

Benutzeravatar
Reinhold
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: (Augustine) Saiten und Härtegrad

Beitragvon Reinhold » Di 18. Aug 2009, 15:01

Hi Cammy,
gut dass du fragst, hol dir nur die BLAUEN!!!
Die schwarzen sind Schrott, nicht bundrein, die roten sind auch nicht sooo toll, die blauen werden von sehr vielen Profis gespielt und sind noch nicht mal viel teurer.
Gold kenn ich nicht, kenn auch keinen, der sie jemals gespielt hat.
Der Härtegrad der blauen ist absolut ok, weil Konzertsaiten nie wirklich hart sind.
Falls du dennoch das Gefühl hast, ist deine Saitenlage zu hoch!
Gruß Reinhold
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV


Zurück zu „Gitarrenzubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste