"Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

"Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon DonPedro » So 22. Aug 2021, 00:38

Wolfgang hab ich der Tage, bei einem Spaziergang in der Au meiner Donau, beim Gitarrenspiel gehört.
Er kann auf der Gitarre zupfen, darum habe ich ihn, zu mir in den Podlahakeller, eingeladen.

Ich hab mit ihm erstmals versucht meinen neuesten Song - "Schatz aus Glas" - für zwei Gitarren zu arrangieren und mit ihm zu spielen

https://www.youtube.com/watch?v=CxPf60OyNU8

Vielleicht gefällt euch mein Song, den ich hier mit Wolfgang hab gespielt?

Wegen Text, hier in "Deutsch"

Ein wenig Geschichte zum "Kugelscheiben", das Spiel meiner Kindheit findet ihr hier:
http://www.menschenschreibengeschichte. ... 7&kid=1181

Schatz aus Glas
Text und Musik: Peter Dürer

Es war neulich ein Zufall, dass ich find
Erinnere mich, da war ich noch ein Kind
Im Strumpf der Mutter liegen sie noch drin
Hab ich aufgehoben, in der Hoffnung das wer find

Mein alter Schatz aus Ton und Glas
fast vergessen, dass ich ihn je besaß
Mit meine Murmeln, das Spiel das war mein Leben
Das Murmelspiel hat mir so viel gegeben

Die schönste Murmel halt ich in der Hand
Im Schein der Sonne funkelt wie ein Diamant
Ruhm und Reichtum wollten wir erlangen
So waren wir im Bann des Spiels gefangen


Auf unserer Wiese nach der Schule jeden Tag
Mit dem Absatz eine Linie gezogen, und gegraben ein Loch
Murmelspielen vom Ersten bis zum Ledara*
Es war eine Schande, wenn man dann ognegert** war

Die schönste Murmel halt ich in der Hand
Im Schein der Sonne funkelt wie ein Diamant
Ruhm und Reichtum wollten wir erlangen
So waren wir im Bann des Spiels gefangen


Es war verpönt das Kinderwagelscheibm***
Wer falsch gespielt, den konnte keiner leiden
Nur wer ehrlich dann am Ende gewinnt
hat den Sieg verdient hab ich gelernt als Kind

Die schönste Murmel halt ich in der Hand
Im Schein der Sonne funkelt wie ein Diamant
Ruhm und Reichtum wollten wir erlangen
So waren wir im Bann des Spiels gefangen
Ruhm und Reichtum wollten wir erlangen
So waren wir im Bann des Spiels gefangen


*Ledara – der Letzte der drankommt im Spiel
**ognegert – wenn man Pleite ist, sprich alle Murmeln verloren hat
*** Verboten war „Kinderwagelscheibm”, was hieß, dass man mit dem Finger nicht zu lange anschieben durfte, um die Bahn der Kugel zu bestimmen.



Alles Liebe - Peter
Zuletzt geändert von DonPedro am Fr 27. Aug 2021, 11:45, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1473
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon Schrat » So 22. Aug 2021, 08:09

gefällt mir sehr gut....Daumen hoch
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1370
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon HerrBert » So 22. Aug 2021, 11:45

Moin Peter, ein toll gewordener Song. Harmoniert sehr gut mit den zwei Gitarren. Glückwunsch…👏🏼👏🏼
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Starrider
Beiträge: 425
Registriert: So 20. Nov 2011, 13:31
Postleitzahl: 30625
Wohnort: Hannover

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon Starrider » Mo 23. Aug 2021, 16:40

Hey Peter. Mir gefällt es auch. Es ist ein schöner Song und gut gespielt 🤗
Gib niemals auf!

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon DonPedro » Di 24. Aug 2021, 00:40

Vielen Dank fürs Anhören und die netten Worte :)
@Starrider @Herbert @Schrat

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5961
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon Hawky » Di 24. Aug 2021, 07:04

Moin Peter,

Ich hatte es mir auch angehört, schönes Zusammenspiel gerne mehr davon. Nur habe ich dieses Mal kaum was vom Text verstanden. Dialekt halt. 😉 Fazit schöner Sound👍🎤🎶🎸

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 1165
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon Scorpi » Di 24. Aug 2021, 18:50

Siehe YouTube 👍🏻😉

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon DonPedro » Mi 25. Aug 2021, 23:45

Danke @Uwe und danke @Karsten

Benutzeravatar
hoir
Beiträge: 482
Registriert: So 20. Sep 2015, 02:26
Postleitzahl: 25469

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon hoir » Do 26. Aug 2021, 15:57

Hört sich gut an, Peter, vor allem das Zusammenspiel Eurer beiden Gitarren. Beim Text mußte ich allerdings dreimal hinhören :lol:
Bin halt ein Norddeutscher.
Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon DonPedro » Fr 27. Aug 2021, 01:20

Hört sich gut an, Peter, vor allem das Zusammenspiel Eurer beiden Gitarren. Beim Text mußte ich allerdings dreimal hinhören
Bin halt ein Norddeutscher.
ich danke dir, lieber Horst :)
Wegen Text stell ich hier in "Deutsch" und auch im Startpost rein

Ein wenig Geschichte zum "Kugelscheiben", das Spiel meiner Kindheit findet ihr hier:
http://www.menschenschreibengeschichte. ... 7&kid=1181

Schatz aus Glas
Text und Musik: Peter Dürer

Es war neulich ein Zufall, dass ich find
Erinnere mich, da war ich noch ein Kind
Im Strumpf der Mutter liegen sie noch drin
Hab ich aufgehoben, in der Hoffnung das wer find

Mein alter Schatz aus Ton und Glas
fast vergessen, dass ich ihn je besaß
Mit meine Murmeln, das Spiel das war mein Leben
Das Murmelspiel hat mir so viel gegeben

Die schönste Murmel halt ich in der Hand
Im Schein der Sonne funkelt wie ein Diamant
Ruhm und Reichtum wollten wir erlangen
So waren wir im Bann des Spiels gefangen


Auf unserer Wiese nach der Schule jeden Tag
Mit dem Absatz eine Linie gezogen, und gegraben ein Loch
Murmelspielen vom Ersten bis zum Ledara*
Es war eine Schande, wenn man dann ognegert** war

Die schönste Murmel halt ich in der Hand
Im Schein der Sonne funkelt wie ein Diamant
Ruhm und Reichtum wollten wir erlangen
So waren wir im Bann des Spiels gefangen


Es war verpönt das Kinderwagelscheibm***
Wer falsch gespielt, den konnte keiner leiden
Nur wer ehrlich dann am Ende gewinnt
hat den Sieg verdient hab ich gelernt als Kind

Die schönste Murmel halt ich in der Hand
Im Schein der Sonne funkelt wie ein Diamant
Ruhm und Reichtum wollten wir erlangen
So waren wir im Bann des Spiels gefangen
Ruhm und Reichtum wollten wir erlangen
So waren wir im Bann des Spiels gefangen


*Ledara – der Letzte der drankommt im Spiel
**ognegert – wenn man Pleite ist, sprich alle Murmeln verloren hat
*** Verboten war „Kinderwagelscheibm”, was hieß, dass man mit dem Finger nicht zu lange anschieben durfte, um die Bahn der Kugel zu bestimmen.

Benutzeravatar
hoir
Beiträge: 482
Registriert: So 20. Sep 2015, 02:26
Postleitzahl: 25469

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon hoir » Fr 27. Aug 2021, 17:33

Danke Peter für den Text und den Link. Bei uns hieß das früher mit Murmeln oder Marmeln spielen. Es gab die unterschiedlichsten davon, Glas, Ton oder auch sogenannte Eisenmarmeln. Mein Großonkel. der in einer Kugellagerfabrik arbeitete, brachte mir zu Familienfeiern immer diverse in allen Größen mit. Die Glasmarmeln mit ihren unterschiedlichsten Inhalten (Mustern) waren natürlich am meisten begehrt. Und wenn man dann beim "Ditschen" leider einige davon verloren hatte, war die Traurigkeit doch erheblich.

Eine tolle Erinnerung an unsere Kindheit. Wir wußten eben noch, wie Spielen ohne Smartphone und Internet funktionierte. :lol:
Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1835
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon GuitarBoy » Fr 27. Aug 2021, 19:24

Das klingt zum immer wieder hinhören. Das Gitarrenspiel räumt ja schon ab aber der Text bzw dein Gesang , einfach Spitze. Ich mag sehr gern den Österreicher Dialekt. Ich suche mir ein Programm raus um den Song bei YouTube runter zu laden wenn du gestattest. Ich hätte den Song gern auf meinem Handy um ihm beim weg zur Arbeit anzuhören.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon DonPedro » Fr 27. Aug 2021, 23:50

Danke Peter für den Text und den Link. Bei uns hieß das früher mit Murmeln oder Marmeln spielen. Es gab die unterschiedlichsten davon, Glas, Ton oder auch sogenannte Eisenmarmeln. Mein Großonkel. der in einer Kugellagerfabrik arbeitete, brachte mir zu Familienfeiern immer diverse in allen Größen mit. Die Glasmarmeln mit ihren unterschiedlichsten Inhalten (Mustern) waren natürlich am meisten begehrt. Und wenn man dann beim "Ditschen" leider einige davon verloren hatte, war die Traurigkeit doch erheblich.

Eine tolle Erinnerung an unsere Kindheit. Wir wußten eben noch, wie Spielen ohne Smartphone und Internet funktionierte. :lol:
Hab mich grad sehr darüber gefreut, weil du auch einer aus jener Zeit bist :)
Von Smartphone, Tablets und Kohorten hatten wir damals noch keinen Schimmer,
ich bin froh darüber, ohne den Fortschritt zu verdammen

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon DonPedro » Sa 28. Aug 2021, 00:11

Das klingt zum immer wieder hinhören. Das Gitarrenspiel räumt ja schon ab aber der Text bzw dein Gesang , einfach Spitze. Ich mag sehr gern den Österreicher Dialekt. Ich suche mir ein Programm raus um den Song bei YouTube runter zu laden wenn du gestattest. Ich hätte den Song gern auf meinem Handy um ihm beim weg zur Arbeit anzuhören.
Mach nur, klar gestatte ich sehr gerne
Es freut mich doch, wenn du meinen Song hörst :)

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5961
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon Hawky » Sa 28. Aug 2021, 08:24

Super Peter, danke für den Text.

Mei, ist das lange her, da knieten wir im "Dreck" und waren frei von Zwängen. Jetzt, da wo ich das gelesen habe, fallen mir auch meine Zeiten mit den Glaskugeln wieder ein. Tief in mir vergraben, doch nicht vergessen.
Die Glaskugeln , hießen bei uns " Bucker", der letzte der dran war hieß " Leck" Es gab bei uns auch kleine und große Glaskugeln mit farblichen Einschüsse, aber dann gab es noch die sogenannten " Millis " das waren Glasperlen, die komplett weißen mit Farbeinschlüsse.
" Mülschbucker " Diese waren sehr kostbar und beliebt. Auf diese hattest du es beim Spiel abgesen. Cool, sehr cool, da sind sie wieder, die Kindheitserinnerungen! Vielen Dank Peter und gerne mehr von deinen Liedern.
Liebe Grüße Uwe ;)

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: "Schatz aus Glas" mein neuer Song mit Wolfgang

Beitragvon DonPedro » Sa 28. Aug 2021, 22:57

Vielen Dank Peter und gerne mehr von deinen Liedern.
Freut mich sehr, das du auch einer von uns warst :)
Wir waren damals eine richtige Bande, die durch die Gstätten (steinige Wiesen) gezogen sind um fette Beute beim Spiel zu machen.
Wir haben aber auch versucht durch lukrative Tauschgeschäfte unseren Reichtum zu vermehren.
Was haben wir nicht alles getauscht.
Wir hatten fixe Quoten was denn eine Tonkugel, eine kleine Glaskugel, eine große Glaskugel, eine Kugellagerkugeln, wert waren.

Peter


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste