Skip to main content

KAPODASTER Ein wichtiges Zubehör zum Gitarre spielen!

Der Kapodaster ist das Mittel, um unter Beibehaltung der ursprünglichen Akkorde in eine andere Tonart zu gelangen.
Denke bei der Auswahl des Kapodaster daran, dass es zwei Ausführungen gibt:
 
a) gerade Kapodaster, für die Konzertgitarre mit geradem Griffbrett
Achtung! Dieser gerade Kapodaster funktioniert auch oft bei gewölbtem Griffbrett, hängt von der Saitenstärke und der Wölbung des Griffbrettes ab, einfach die Gitarre ins Geschäft mitnehmen und ausprobieren!

b) gebogene, für die Westerngitarre und E-Gitarre mit gewölbtem Griffbrett
Wenn du den Kapodaster oft einsetzen willst, kauf' dir am besten einen leicht bedienbaren Kapo, damit du nicht beim Versetzen jedesmal die Bandlänge des Kapodaster einstellen musst!
 
Mein Tipp: Nimm' einen mit Federspannung oder sonstiger schneller Verstellmöglichkeit.
Ein Kapodaster sollte nicht zu fest (Verstimmung) und nicht zu locker (unsauberer Ton bei Leersaiten) sein.
 
Preisbereich: 2,-  bis 30,- € (für ca. 7,- € bekommst du schon sehr gute Kapodaster mit Federspannung!)