Hallo aus NRW

Hier kommt dein erster Beitrag rein!
Susi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:35

Hallo aus NRW

Beitragvon Susi » Sa 9. Nov 2019, 08:09

Hallo,

ich habe mich gestern angemeldet und möchte mich gerne vorstellen:

Ich bin Susi, 46 Jahre jung, wohne in NRW in der Nähe von Dormagen und habe vor ein paar Wochen wieder mit dem Gitarre spielen angefangen.

Wieder heißt, zum dritten Mal jetzt. Das erste Mal angefangen habe ich vor neun Jahren. Da habe ich mir eine Gitarre gekauft (eine spanische Konzertgitarre - Esteve 3e) und bin ein paar Monate zu einer Musikschule gegangen.

Mein Gitarrenlehrer war zwar sehr nett, aber ich wollte gerne Liedbegleitung lernen und er hat mir dann ein Lehrbuch verkauft in dem jeder Song 6-8 Akkorde hat und ab dem zweiten Song schon Barreegriffe gespielt werden mussten. Das habe ich nicht hinbekommen und dann die Lust verloren. (Ich hatte dann auch mehr Arbeit und weniger Zeit)

Ich wollte eigentlich aufgeben und die Gitarre bei EBay verkaufen, die war nämlich gar nicht billig. Zum Glück wollte sie keiner haben, denn letzten Winter hatte ich wieder Lust aufs Gitarrenspiel und habe zum zweiten Mal angefangen.

Dieses Mal habe ich mir einfache Lieder mit drei bis vier Akkorden rausgesucht und drauflos geübt.

Ich bin aber nicht dran geblieben...

Daher jetzt mein dritter Versuch.

Ich habe neue Saiten aufziehen lassen und mir ein Übungsbuch von Peter Bursch gekauft. Das gefällt mir ganz gut. Ich habe den ersten Teil durchgearbeitet und übe den jetzt täglich, da ich noch nicht alles fehlerfrei greifen kann.

Zusätzlich habe ich mich jetzt bei der Volkshochschule zum Gitarrenkurs angemeldet und hatte meine erste Gitarrenstunde.

Da wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass ich das G anders greifen soll (MRk) und an meiner Griffhaltung gab es auch etwas zu verbessern.

Seitdem übe ich das G, was gar nicht so einfach ist, weil immer entweder die erste oder die letzte Saite scheppert. :-(

Und ich habe ein Fingerpicking gelernt, was ich auch fleißig übe.

Ich übe am Liebsten die Sachen, die ich schön finde. Manchmal läuft es richtig gut und ich merke Fortschritte und manchmal denke ich, ich lern das niemals...

Hier habe ich mir die die Kletterübung angesehen und werde auch hier mal in das Übungsprogramm rein schnuppern. Ich habe aber schon vorher festgestellt, dass ich wenig Spaß an Videos habe. Ich lerne lieber mit Buch und CD. Aber ich werde es trotzdem noch mal ausprobieren. (Oder doch eher das Buch bestellen.)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und freue mich auf einen guten Austausch.

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5440
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Hawky » Sa 9. Nov 2019, 08:44

Guten Morgen Susi,

herzlich Willkommen in der Forum Family.
Wenn du schon etwas mitgelesen hast, wirst du sicher den einzigartigen Umgangston hier im Forum bemerkt haben. Das zeichnet uns aus! Du wirst hier immer eine Antwort auf deine Fragen bekommen. Ich wünsche dir viel Spaß bei und mit uns.

P.s. Wie bist du auf uns aufmerksam geworden? Du hast geschrieben du arbeitest lieber mit Bücher als mit Videos, dann kann ich dir die Bücher von Reinhold wärmstens empfehlen.

Ich wünsche uns einen tolles Wochenende zu
30 Jahre Wiedervereinigung.

LG Uwe
Dateianhänge
20191108_173920.jpg

Tooza
Beiträge: 271
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Tooza » Sa 9. Nov 2019, 12:38

Hallo Susi, willkommen im Forum!
Jetzt wird es beim 3. Anlauf sicher klappen mit der Gitarre.
Du bist ja echt fleissig.
Geht doch den meisten beim Erlernen so, mal klappt es gut,mal geht wenig.
Auch das Wenige soll Spaß machen, deshalb wünsche ich dir viel Freude mit deiner Gitarre und hier im Forum.
Grüsse Richtung Dormagen, Tooza

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1340
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon GuitarTommy » Sa 9. Nov 2019, 13:19

Herzlich willkommen Susi :D

Du gibst nicht auf und möchtest dieses schöne Instrument unbedingt lernen.
Ich finde deine Geduld klasse, denn die braucht man dafür auch :P
Also.....viel Spaß und Erfolg dabei👍🎸🎶
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Agnes
Beiträge: 38
Registriert: Do 17. Okt 2019, 13:53

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Agnes » Sa 9. Nov 2019, 13:52

Hallo Susi,
Herzlich willkommen. Lass dich nicht entmutigen. Die Anfangszeit ist manchmal schwer, aber es wird besser. Ich habe im Februar wieder angefangen und mir hat Reinholds Buch sehr geholfen. Beim Buch ist eine Daten-DVD mit den Videos dabei. Ich habe mir die Lieder in mp3 umgewandelt, aufs Handy gezogen und dazu mitgespielt. Die Videos habe ich nur zum neu lernen benutzt und zum Mitspielen die mp3.

Ein Kurs mit Lehrer ist bestimmt hilfreich, gerade bei der Haltung.

Viel Spaß beim Üben.

Liebe Grüße
Daniela

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 962
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Scorpi » Sa 9. Nov 2019, 14:51

Herzlich Willkommen im Forum 👍🏻

Aller guten Dinge sind drei 😉

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Lackwod » Sa 9. Nov 2019, 16:25

Hallo Susie, auch von mir ein Herzliches Willkommen im Forum.
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Susi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:35

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Susi » Sa 9. Nov 2019, 16:34

Danke für eure Rückmeldungen und fürs Willkommen heißen. :D

Aller guten Dinge sind drei. Das mein ich auch.

Das den Liedern auf mp3 hört sich gut an. Das gefällt mir momentan auch fast am Besten, wenn ich einfach irgendwo mitspielen kann. Wenn ich ohne übe, neige ich dazu immer an den einzigen Griffen hängenzubleiben, bis es ohne Störgeräusche geht und vernachlässige das Durchspielen.

Aber am Besten ist es wohl gleich alles zu üben.

Beim Gitarrenkurs waren wir zu sechst und wenn wir da geübt haben, fielen Störgeräusche gar nicht so ins Gewicht. :D Das war auch mal ganz angenehm. :D

Ich bin auf dieses Forum gekommen, weil ich mir mehrere angeguckt habe und dies erschien mir ganz bodenständig und außerdem interessiere ich mich für das Treffen in Dormagen.

Das hört sich klasse an!

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 482
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Hagen » Sa 9. Nov 2019, 16:41

Herzlich Willkommen hier im Forum und viel Freude im 3. Anlauf wünscht Dir Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1254
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Schrat » Sa 9. Nov 2019, 17:13

Willkommen aus Hamburg
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
LikeBritian
Beiträge: 123
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 17:49
Postleitzahl: 57555

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon LikeBritian » Sa 9. Nov 2019, 17:36

Hallo Susi,

auch von mir herzliche Willkommensgrüße. Ich möchte Dir auch das Übungsheft von Reinhold empfehlen da ich noch kein Besseres gesehen habe.
Beste Grüße,
Stephan

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 886
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon HerrBert » Sa 9. Nov 2019, 20:51

Susi, man hört es ist für dich eine Herzensangelegenheit mit dem Gitarrespielen. Ich habe, als ich jung war, 😎😎 auch mit der Volkshochschule angefangen. Irgendwann aber aufgehört. Jetzt nach vielen Jahren bin ich wieder mitten drin, hab dieses Forum getroffen, wo man sich nur wohlfühlen muss. 👍🏼👍🏼🍀
Bleib dran und fühl dich hier willkommen....
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Agnes
Beiträge: 38
Registriert: Do 17. Okt 2019, 13:53

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Agnes » So 10. Nov 2019, 13:37


Das den Liedern auf mp3 hört sich gut an. Das gefällt mir momentan auch fast am Besten, wenn ich einfach irgendwo mitspielen kann. Wenn ich ohne übe, neige ich dazu immer an den einzigen Griffen hängenzubleiben, bis es ohne Störgeräusche geht und vernachlässige das Durchspielen.
Hallo Susi,
Wenn du schon das Buch von Peter Bursch hast, brauchst du Reinholds Buch eigentlich nicht. Beide Bücher sind super anfängerfreundlich und unterm Strich steht in beiden Büchern das gleiche drin. Und bei Peter Bursch sollte auch eine DVD oder eine CD dabei sein, oder? Die Grundlagen sind ja überall die selben. Und ein Kurs mit Lehrer ist ideal, weil du dort auch Rückmeldungen bekommst.
Viel Spaß weiterhin beim Üben :)
Liebe Grüße
Daniela

Tooza
Beiträge: 271
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Tooza » So 10. Nov 2019, 14:34

Hello Susi, noch ein Verwirr- Tipp, aber wirklich herzlich gemeint: :lol:
Das Weihnachtsliederpickingperfectbuch von Reinhold ist wirklich klasse!!!
Zum Singen, zum Pickingüben, zum Spielen super,weil.....Du hast die Lieder soooo verinnerlicht,dass du dich echt nur noch auf Finger und Akkorde konzentrieren kannst. Bei neu zu lernenden Liedern kommen Rhythmus, Takt, Text etc. dazu. Fetter Tipp am Sonntag ! ;) :D
Mit lieben Grüßen, Tooza

Susi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:35

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Susi » So 10. Nov 2019, 21:16

Halli hallo,

ich werde erst mal so weiter üben und dann was Neues anfangen, wenn ich nicht mehr weiter komme, oder eine neue Motivation brauche. :-)

Dann guck ich noch mal die Tipps an oder frag noch mal nach.

Heute war ich unterwegs und konnte nur morgens kurz üben. Daher habe ich meine alte Ukulele aus dem Keller geholt und ein bißchen darauf geübt.

Das fand ich auch ganz lustig und es kam mir auch recht einfach vor.

Aber die Gitarre hat jetzt erst mal Vorrang. Ich will mich ja nicht verzupfen und verzetteln. :D

Soviel dann auch noch zur Verwirrung.

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 758
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Kraich » So 10. Nov 2019, 23:15

Hallo Susi,

herzlich Willkommen im Forum. Schön, dass Du wieder zum Gitarrenspielen gefunden hast.

Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 310
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Reinhard » Mo 11. Nov 2019, 21:22

Hallo Susi, auch ich freue mich Dich hier zu treffen. Viel Spaß im Forum und mit Deiner Gitarre.
Herzliche Grüße Reinhard

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon GuitarBoy » Di 12. Nov 2019, 05:12

Herzlich Willkommen Susi, viel Spaß mit deiner Gitarre und hier im, Forum.
Du tust richtig wenn du auf das Dormagen Wochenende schielst, das ist immer ein Heidenspaß und pusht richtig gut.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 310
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Reinhard » Di 12. Nov 2019, 23:44

Und Dormagen ist ja dann quasi ein Heimspiel für Susi.
Und ich kann nur sagen: Das lohnt sich. Gehört mit zu den Highlights des Jahres.

Susi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:35

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Susi » Mi 13. Nov 2019, 21:01

Ich bin eher ein ruhiger Mensch und suche mir eher sehr ruhige Stücke aus, wenn ich selbst aussuchen darf.

Bei meiner letzten Gitarrenstunde sollten wir Powerchords üben, mit den Whitestripes.

Erst kam ich damit gar nicht klar, jetzt krieg ich den Ohrwurm gar nicht mehr aus dem Kopf und hau immer richtig in die Saiten.

Zum Plektrum nutzen würde ich auch motiviert. Das habe ich vorher nie gemacht.

Aber: es macht riesig Spaß. :x

Frei nach MMW: Nicht schön, sondern geil und laut.

Benutzeravatar
Agnes
Beiträge: 38
Registriert: Do 17. Okt 2019, 13:53

Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Agnes » Do 14. Nov 2019, 19:11

Hallo Susi,
Das ist cool. Powerchords fange ich nach Weihnachten an und ich habe mir schon ein Riff zum Üben ausgesucht. Jetzt sind für mich erst mal Weihnachtslieder dran. Ich finde Reinholds Weihnachts-Fingerpickingbuch toll. Sehr anfängerfreundlich und man kann schon erkennen, was ich spiele, das finde ich super :D
Liebe Grüße
Daniela


Zurück zu „Forumsteilnehmer stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste