Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Eure Gitarrenhelden auf YouTube...
Luther
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 21:58
Postleitzahl: 06895
Land: Deutschland

Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon Luther » Sa 10. Mär 2018, 12:31

Hallo Ihr Lieben. Ich habe ein großes Problem mit dem erkennen der Accorde. Da gibt es auf You Toube ein Video von den "Die Schrillen Fehlaperlen : Wieder mal zu haben." Wir wollen das zu unserem Dorffest aufführen. Und ich habe Ehre das mit der Gitarre zu begleiten. Jetzt meine Frage : Weiß jemand von Euch die Griffe und die Riffs? Oder kennt jemand ne seite wo man sich das abguken kann. Habe nur noch Zeit bis Ende Mai das Stück einzuüben. Bin Über jede Hilfe sehr dankbar.
Vielen Dank im vorraus Host (Luther)

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 351
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon Harald » Sa 10. Mär 2018, 12:34

Zum Erkennen der Akkorde kannn ich die Software "Riffstation" empfehlen. Stimmt nicht zu 100%, aber ein guter Ansatz auf jeden Fall.
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1000
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02
Postleitzahl: 12619
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon Ina » Sa 10. Mär 2018, 12:47

schau mal hier


https://chordify.net/chords/die-schrill ... di-riester


du kannst auch mal versuchen die fehlaperlen zu kontaktieren

http://www.die-schrillen-fehlaperlen.de/kontakt.html
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Luther
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 21:58
Postleitzahl: 06895
Land: Deutschland

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon Luther » Sa 10. Mär 2018, 13:13

Danke :P die Seite von Ina ist Klasse. Denke das bekomme ich hin. Ich werde auch mal veruchen zu Kontaktieren. Vielleicht ist er ja gnädig und schickt mir was.

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 960
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117
Land: Deutschland

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon GuitarBoy » Fr 6. Apr 2018, 21:20

Also ich kann Riffstation auch empfehlen.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es die schicken Guitar - TV T-Shirts:

off-topic-f20/guitar-tv-t-shirt-t4605-s25.html

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2077
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon karioll » Mi 11. Apr 2018, 02:47

Ihr empfehlt Riffstation? Wenn ich Texte lese, in denen jemand sein Riffstations-Akkorde aufschreibt, so sind die meist falsch. Irgendwie nützt mir das als Musiker nichts, wenn ich 80 % des Songs richtig spiele :roll:

Entschuldigt bitte, dass ich so frage, aber ich lese da immer Fehler in den Foren, wenn einer Riffstationsergebnisse aufschreibt. Da wird man doch noch unsicherer: bin ich selber falsch oder ist Riffstation falsch? Man kann doch, wenn man unsicher ist, was das für ein Akkord ist, gar nicht sicher sagen, welcher der Riffstations-Akorde nun falsch oder richtig sein könnte, oder wie arbeitet ihr damit? Ich denke, da muss man einigermaßen Akkorde hören können, um die Korrekturen zu finden. Habt ihr damit schon mal einen kompletten Song richtig herausgefunden, so dass ihr den vorführen konntet?

Wenn ja, nehme ich meine Skepsis zurück
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Luther
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 21:58
Postleitzahl: 06895
Land: Deutschland

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon Luther » Mi 16. Mai 2018, 21:34

Danke noch mal für Eure Hilfe. Nächste Woche ist es ja nun soweit das ich mein ersten Öffentlichen Auftritt habe. Zu unserem Dorffest werde ich unsere Frauen begleiten. Habe fast jeden Tag geübt. Na und mit der Riffstation war mir sehr hilfreich. Letzendlich spiele ich es etwas anders aber fast am orginal. Naja man hört es raus. Im Orginal sind mehr riffs aber das bekomme ich nicht hin also habe ich improvisiert.
Falls die Frauen es erlauben werde ich mal ein Video einstellen, wenn ich es hinbekomme. Ich stell mich ja schon zu ungeschickt an um ein Profilbild einzustellen. Ist immer zu groß???
LG Horst

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 569
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Land: Deutschland
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon GuitarTommy » Mi 16. Mai 2018, 21:44

Viel Erfolg bei deinem Auftritt :)

Viel Spaß und geniesse es🎸🎼
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon eine Gitarre
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 351
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon Harald » Do 17. Mai 2018, 10:06

Na ja, blind vertrauen kann man Riffstation natürlich nicht, ein wenig muss man schon auch selbst hinhören. Was soll eine Software aber auch hören können, wenn z.B. in dem Stück gar keine kompletten Akkorde gespielt werden? Dann gibt es immer ein paar alternative Möglichkeiten. Aber als ersten Vorschlag finde ich Riffstation nicht schlecht.
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2077
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon karioll » Do 17. Mai 2018, 14:09

Ehrlich gesagt vermute ich, dass aufgrund solcher Programme fast alle Tabs und Chords im Internet falsch sind.
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 351
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitragvon Harald » Do 17. Mai 2018, 15:18

Da magst Du durchaus Recht haben. Aber wenn man über die "Grundakkorde" hinaus geht, wird es oft schwierig zu entscheiden, was "richtig" ist. Mitunter klingen ja unterschiedliche Akkorde durchaus "richtig". Ich bin gerade mit einem Gitarrenlehrer an "Still got the Blues" von Gary Moore, da gibt es schon eine Reihe von Alternativen. Was nun wirklich "richtig" ist, kann man letztendlich nur entscheiden, wenn man die Originalpartitur hat.
Also im Zweifelsfall das Original anhören und dann auf seine Ohren hören :-)
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ


Zurück zu „Gitarrenvideos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste