Westerngitarre...

Für Kinder-, Konzert- und Westerngitarren
Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 884
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Westerngitarre...

Beitragvon HerrBert » Mi 25. Jul 2018, 19:21

Thommy der Musikladen in Brilon hat wirklich einen guten Ruf. Da hast du ja alles richtig gemacht. 48er breite ist schon Amtlich. Ich spiele lieber schmale Hälse. Aber da du ja viel zupfst ist das natürlich von Vorteil. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem neuen Stück. Ende August ist ja nicht so lange.
Lg Herbert 💫👏🏼
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1339
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Westerngitarre...

Beitragvon GuitarTommy » Mi 25. Jul 2018, 19:32

Danke mein lieber HerrBert👍

Für mich sind die 48mm perfekt.
Habe ja große Breite Finger 😊

Reinhold hat sie auf dem Forumstreffen
"Dicke Finger" genannt😭😜
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!


Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste