Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Alles, was woanders nicht passt...
Junior
Beiträge: 2
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 17:10
Postleitzahl: 53125

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Junior » Sa 27. Mai 2017, 10:17

So ich kann mich nur anschließen. Tolles Wetter sehr nette Gastgeber und starke truppe. Kaum geht man in den Hof klingen die Gitarre ein frundliches" hallo mach mit..."
Bei dem wetter brau je ich nix mehr zu sagen seht selber.
Dateianhänge
1495872797593566095052.jpg
Dormagen 2017

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon moonlight » Sa 27. Mai 2017, 11:06

Hallo Ihr Lieben,
ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Treffen und viele neue Anregungen und Ideen!
So gerne wäre ich dieses Mal wieder dabei gewesen, aber es hat leider nicht sein sollen.
Grüße an alle! :D

Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
Hanni
Beiträge: 1985
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Hanni » So 28. Mai 2017, 16:45

Wir sind gut zurück. Das Wochenende mit euch war wieder einmal richtig klasse! Das Wetter hätte besser nicht sein können; die Unterkunft und Bewirtung bei Gaby und Heinrich Robens waren prima.

Das gemeinsame Gitarrenspielen und Singen hat mir viel Freude bereitet.

Habt vielen lieben Dank, lieber Reinhold, lieber Frieder und lieber Ralf, für eure vielen Tipps und interessanten und gut erklärten Workshops; euer Einsatz ist alljährlich einfach "unermüdlich/unbeschreiblich". So konnte ich auch dieses Jahr wieder sehr viele Tipps mit nach Hause nehmen. Zukünftig steht auf meinem Übungsprogramm auch die Harp, weiterhin die Barregriffe und vor allem aber auch die Pentatonik und die Töne auf dem Griffbrett. Ich war wieder einmal fasziniert von Ralfs fliegenden Fingern auf dem Griffbrett; habe versucht, mir ein bisschen abzuschauen!

Ich bin hochmotiviert!! :D

Es tat gut, euch endlich einmal wieder persönlich zu treffen.

Reinhold und Martina: habt vielen Dank für dieses tolle Forum: es ist das schönste Gitarrenforum! :P

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1372
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon GuitarBoy » So 28. Mai 2017, 19:56

Wow kann ich nur sagen. Was war das für ein Wochenende. Endlich wieder die Gitarren gemeinsam erklingen lassen, neue und bekannte Gesichter sehen. gute Unterhaltungen und natürlich, Spaß haben bis zum geht nicht mehr.
Am Donnerstag ging es gemütlich los mit den ersten 5 Dormis. Ganz gemütlich alles aufgebaut (beim einen mehr beim anderen weniger) und dann etwas Gitarre, etwas zu trinken. Was will man mehr? Die anderen Dormis!
Freitag füllte sich der Saal zu Sehens und dann ging so richtig die Post ab. Bis in die späten Abendstunden wurde gespielt. Samstag standen dann diverse Workshops auf dem Plan und die waren einfach Klasse. Harp, Pleks & Pentatonik, Gesang, Barregriffe, eine recht lange Liste die voll mit interessanten Themen und Spaß daher kamen. Dafür vielen Dank Reinhold, Frieder und Ralf.
Es wurde zwischen den Workshop gespielt mal mit vielen mal einzelne. Der Blues kam nicht zu kurz und ein abendliches Ukulelen jammen wurde zum Zusammenspiel von Uke´s und Gitarren und Aufmerksamen Zuhörern.
Das Essen war mal wieder der Wahnsinn und die mittäglichen Salate waren zum Niederknien lecker.

Danke an alle die da waren und dadurch dieses Wunderschöne Wochenende möglich gemacht haben, ihr seid Spitze.


Was Dormagen 2018 angeht kann ich bisher folgendes berichten:

Es findet statt.

Ok etwas mehr hab ich schon. Es wird 2 Threads dazu geben.
Der 1.(kommt von Reinhold) eine enthält Daten und Fakten also Teilnehmer Liste, Packliste.
Der 2.(kommt von mir) enthält den Austausch von den teilnehmen, den Countdown also das Spaßige Zeug :lol:

Dies dient der Übersichtlichkeit denn kurz vor dem Treffen muss man lange und viel scrollen wenn man z.b. die Packliste suchen will. Dies soll damit einfacher werden.

Das Datum lautet 01.06.2018 - 03.06.2018
Zuletzt geändert von GuitarBoy am Mo 29. Mai 2017, 03:41, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1372
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon GuitarBoy » So 28. Mai 2017, 20:12

Kaum war ich zu Hause musste ich wieder zurück denn ich hatte eine wichtige Sache vergessen:
IMG_1286.JPG
Der Nachwuchs ist bereits in den Startlöchern für Dormagen 2024.

Den Weg in den Saal kennt er noch nicht, aber wo Gaby mit leckern Getränken wartet weiß er schon:
IMG_1288.JPG
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3199
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Reinhold » So 28. Mai 2017, 20:54

Liebe Dormis,
Martina und ich waren recht schnell wieder zu Hause, weil der Akku ja schon gefüllt war.
Es war ein tolles Wochenende - eigentlich wie immer - mit euch, diesmal aber von den Workshops her noch abwechslungsreicher.
Deshalb danke auch von meiner Seite an die Vortragenden Ralf, Frieder und Dirk!!!

Viele Grüße
Reinhold & Martina

Benutzeravatar
Gitarrenmichl
Beiträge: 311
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:12
Postleitzahl: 44628
Wohnort: Herne

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Gitarrenmichl » So 28. Mai 2017, 21:08

Hallo zusammen,
Danke für die freundliche Aufnahme in Euren Gitarrenkreis. Das Wochenende mit Euch war sehr angenehm.
Kein Stress, kein Leistungsdruck ... einfach gut!
Wir werden uns sicher wiedersehen.

(11i - die Spardose für eine supertolle Gitarre von Hanika wird nächste Woche gesucht und mit einem Zehner gestartet
- der Weg ist lang, doch wer nicht startet kommt nie an :D )

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1096
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Ina » So 28. Mai 2017, 21:11

Röschen und ich hatten heute das Stau-Pech gepachtet.
wir waren letztendlich gegen 20.30 Uhr zu Hause
bin erstmal völlig erledigt, aber toll war's. hat Riesenspass gemacht. vieles muss ich erstmal in den nächsten Tage sacken lassen und dann in Ruhe ausprobieren. viele neue Anregungen erhalten und es war super euch alle wiederzusehen :mrgreen:

LG Ina
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Benutzeravatar
Remarc
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:38
Postleitzahl: 41542
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Remarc » So 28. Mai 2017, 21:17

Hallo zusammen,

ja, ein tolles Wochenende liegt hinter uns und ich danke allen, die dabei waren. Wie Heinrich Robens schon sagte: "Es gibt nette Leute, aber ihr seid die nettesten."

Ich war mal wieder als erster zuhause. Und wisst ihr was ich dann erst mal gemacht habe? Zwei Stunden tief und fest geschlafen!

Bis 2018 habe ich das Defizit aber bestimmt aufgeholt :) .

LG
Frieder
Mein Kanal auf Youtube: http://www.youtube.com/user/Gitarrenmuckel?feature=mhum
Webspace mit allen Stücken: http://remarc.jimdo.com/

Geleo
Beiträge: 6
Registriert: Di 4. Jun 2013, 20:20
Postleitzahl: 58097

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Geleo » So 28. Mai 2017, 21:44

Es war ein phantstisches Wochenende,hat unheimlich viel Spaß gemacht!
Dank Reinhold,kann ich auch wieder ein wenig schreiben.
Zur Unterkunft,Verpflegung und Räumlichkeiten bedarf es eigentlich keine worte ,aber kurzgesagt " Hammer! "
Die Workshops waren sehr informativ und interessant insbesondere der Gesangsworkshop :lol:
Es war sehr schön mit euch und hoffe das wir uns im nächsten Jahr,wenn es heisst " DORMAGEN 2018 "wiedersehen!
Ich für meinen Teil,weis was ich zu tun hab!
Mfg
p.s
ich versuche mal etwas öfter zu schreiben :roll:

Benutzeravatar
Isbjørn
Beiträge: 252
Registriert: So 11. Okt 2015, 18:22
Postleitzahl: 00000

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Isbjørn » So 28. Mai 2017, 22:39

Ja, das war wieder ein tolles Treffen :D
Es war wirklich für jeden was dabei, es gab wieder jede Menge Tipps und Informationen und Anleitungen der unterschiedlichsten Art, und man konnte durchaus auch als stiller Mithörer dabei sein. Dass ich, als bekennende Nichtsängerin ausgerechnet an Frieders Gesangsworkshop so einen Heidenspass hatte, hätte ich nicht gedacht, naja, ich jatte ja vorher schon beim gemeinsamen Musizieren in großer Runde schon ein wenig üben können :lol:
Mir hat das Wiedersehen mit bereits bekannten Fories viel Spaß gemacht und es ist schön, jetzt zu einigen weiteren Forie-Namen Gesichter zuzuordnen.

Danke an alle, die da mitgewirkt haben.

PS: Micha, auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt :lol:
freut mich, dass Du so einen Spass an ihr hattest
....Üben hilft .... 8-)

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5434
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Hawky » So 28. Mai 2017, 23:14

" My Baby leave's me, My Baby leave's me.... she ' s gone away.....oh, jäh ....

Hallo ihr Lieben,

spät melde ich mich aber lieber später als nie, sagt man doch so schön.
Vorab, ich bin auch gut Zuhause angekommen. Die Fahrt selbst war dieses Mal sehr anstrengend.
Erst Gewitter und Regen Sintflutartig, dann kam die Wärme und die Staus. In dem einen verbrachte ich eine Stunde.
Kurzfristig zeigte mein Navi an, Ankunftszeit 20.30 Uhr :o . Gegen 18.00 Uhr war es dann soweit Berlin hatte mich wieder.

Zur Anfangszeile muss ich den Dormis nichts schreiben, nur für die Daheimgebliebenen folgende Erklärung.
Dirk und ich sind auf den Blues gekommen, will sagen wir sind auf den Geschmack gekommen. So haben wir
vor Ort viel Spaß mit drei Akkorden gehabt E Dur, A 7 und H7 daraus kann man was richtig bluesiges werden.
Dazu dann die obere Zeile gesungen und schon kann man richtig cool jammen. Das macht richtig Spaß.
Soviel dazu.....

Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch bei allen für das tolle Wochenende bedanken.
Besonders bei Ralf, Dirk, Frieder und Reinhold für ihren unermüdlichen Einsatz.
Auch ich habe wieder viel dazugelernt .

Nun ist das Wochenende wieder vorbei und ein bissel Wehmut ist dabei, doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel.
Also auf ein neues, wir sehen uns in 2018 in Dormagen.

LG Uwe

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 508
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon LittleWitch » Mo 29. Mai 2017, 01:19

Ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen.Das Wochenende war wirklich sehr schön.Es war toll Euch Alle mal persönlich kennenzulernen.
Die Workshops waren sehr lehrreich und auch sonst war es einfach nur super.Es hat mir viel gebracht und ich bin froh,das ich doch noch an dem Event teilnehmen konnte.
Nächstes Jahr bin ich gerne wieder dabei und freue mich jetzt schon darauf Euch Alle wieder zu sehen ! :D


...und dieser Ohrwurm wird mir wohl noch lange erhalten bleiben (Danke Frieder! ) :
...Lazin in the summersun,got no work to do,
better sing this song again,all the day through....
:lol:
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Ralf » Mo 29. Mai 2017, 08:01

Liebe Dormis ..., Foris und Gastleser[lis] ;)

Wie immer war es ein gelungenes Happening - auch wenn ich nur am Samstag anwesend war.
Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie mich [nicht nur] Reinhold für das Treffen 2015 bequatscht hat, ich solle doch vorbei kommen - und wenn es nur an einem Tag wäre. Mit einigen Für-und-wider-will-ich-überhaupt-Monolog-Diskussionen ;) bin ich dann doch gefahren ...

... und war - und bin - froh, dass ich es immerhin an einem Tag schaffe, zum Dormagen-Treffen zu kommen. Reinholds Forum ist schon ein Ort der Freundlichkeit, aber wenn einige der Foris zusammenkommen, ist gute Stimmung bei gleichzeitiger Lern"willigkeit", nahezu eine Untertreibung.

Sicher ist, dass dieser eine Tag - immerhin dieses Mal bereits ab Vormittag - für viele Fragen, die im Forum oder im Chat direkt oder indirekt an mich herangetragen werden/wurden, viiieeel zu kurz ist, da ja auch andere Workshops neben der gemeinsamen Klampferei, sowie Futter fassen, stattfinden {Bei der Gelegenheit - auch wenn ich am Gesangs-Workshop nicht teilgenommen, sondern nur als stiller Beobachter im Hintergrund war - fand ich Frieders Einsatz dabei supertoll. So ganz klammheimlich, still und leise, nicht nur Vocalartistik zu machen, sondern unter diesem "Deckmäntelchen" gleichzeitig Rhythmik, Taktgefühl, Timing und Körperbewegung allen Teilnehmern "unterzuschieben" und damit zu "trainieren", war einfach nur klasse.}.

Leider waren die etwas mehr als 60 Minuten zu kurz, um die Themen Plektren, Pentatonik (und Moll-Tonleiter), Ton-/Notenverständnis für wirklich jeden 100-prozentig verständlich rüberzubringen. Ich hoffe, ich konnte den einen oder anderen dort abholen, wo er/sie ist/war und weiter bringen.
Immerhin konnte im gleichzeitigen oder späteren "Ich-kümmer-mich-einzeln-um-eure-Fragen-bzw-Probleme-Block" etwas näher auf spezifische Dinge eingehen.
Völlig untergegangen ist dann eins der Themen, die auch im Chat angesprochen wurden: Wie kann man [mithilfe von Tonleitern] improvisieren. Es wäre im Anschluss an den Bereich Pentatonik und andere Tonleitern, sowie Nutzung nicht nur der ersten drei Bünde, dran gewesen, aber die Zeit ist mir einfach davon gelaufen. Dafür hat es mich gefreut, dass Uwe auf der Stratocaster in die Welt der Improvisation (oder anders: Ausprobieren, welche Töne auf dieser und jener Saite passen) eintauchte. Dank dabei auch an Dirk und Michael, die dieses improvisierte 'Lehrstückchen' mit anleierten und unterstützten.

Vielleicht sollte ich mir das fürs nächste Mal ganz oben auf die Liste schreiben ;)

Ich hoffe, ich konnte einigen Teilnehmern ein paar Fragen beantworten und Denk- bzw. Übungsanstöße geben, was man so alles mit seinen Gelenken, Fingern, den Akkorden und Teilen aus Tonleitern so anstellen kann. Und natürlich auch, wie wichtig es ist, zumindest auf der E6- und A-Saite zu wissen, wie die Töne heißen (in den ersten drei Bünden auf allen sechs Saiten), weil das das Verstehen der Akkorde (wie auch der Tonleitern) erheblich vereinfacht. Und selbst, wenn man es [noch] nicht weiß, die Angst vorm Experimentieren zu vergessen und einfach drauflos zu spielen - mit offenen Ohren für das Klangerlebnis, sowie offenem Kopf, um diese Informationen abzuspeichern ;)

Was mir wieder einmal aufgefallen ist ... Die üble Krankheit der Erwachsenenwelt, alles abstrakt sehen zu wollen. Natürlich kann man das, aber das ist eben für viele schwer oder in Unlust begründet. Auch einen Großteil der Theorie kann man à la Frieder, "habt ihr was dagegen, wenn ich mit euch das so mache, wie mit den Kindern ...?" durch einfaches Mitmachen, Abgucken (Kopieren), Experimentieren, Bildervergleich (wie in Zeitschriften oder Spielen, finde im zweiten Bild die 10 Unterschiede) so ganz nebenbei erlernen. Dieser Lerneffekt und das Verständnis tritt viel schneller ein, als wenn man es wie mit einer algebraischen (Un)Gleichung mit mehreren Unbekannten sieht und versucht zu verstehen.

Neben allen theoretischen und praktischen Dingen rund um Gitarre, Mundharmonika, Gesang & Co, war und ist das Wichtigste, dass diese(s) Treffen einfach eine Menge Spaß macht, sei es musikalisch wie auch der Quatscherei. Wunderbar locker und ohne gravierende Schwellenängste sich austauschen und dann wieder etwas Dummquatsch mit Getränk und/oder Futter.

Für jene, die zwar mitlesen, aber sich bis jetzt noch nicht entschließen konnten, an dem Treffen teilzunehmen (gleichwohl angemeldete Foris wie auch "Fremdleser" (Gäste)), der Ausflug nach Dormagen lohnt sich für jeden, denn jeder kann für sich etwas mit nach Hause nehmen.

Ralf

Benutzeravatar
schalk70
Beiträge: 330
Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:26
Postleitzahl: 63512

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon schalk70 » Mo 29. Mai 2017, 08:52

Hört bitte auf...die Nichtteilnehmenkönner leiden auch so schon genug. . ;) ;) :lol:

Es ist ja nicht so dass wir nicht gewollt hätten. . Ich hab erst brav meinem Bruder umziehen geholfen und abends fromm Kantorendienst absolviert. ..

Spaß beisaite....schön dass es wieder so schön gewesen zu sein scheint...und dass alle heil wieder zu hause angekommen sind. ...

Uwe...der der nicht da war
Zuletzt geändert von schalk70 am Fr 2. Jun 2017, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.
Kennst du den Mythos..?

Yamaha Pacifica 112J
Epiphone AJ100
Ostertag Nr. 18 Nylon
Yamaha GL-1

Benutzeravatar
Röschen
Beiträge: 1090
Registriert: Di 24. Jan 2012, 16:19
Postleitzahl: 15370
Wohnort: Fredersdorf

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Röschen » Mo 29. Mai 2017, 09:50

Guten Morgen hier ist jetzt Röschen.
Es ist ja wirklch schon alles gesagt.Ich schließe mich doch glatt an.
Ich komme gerne im nächsten Jahr wieder.Kann aber noch keine Zusage machen.
Meine Schwester wird am 01.06.2018 60 Jahre und wenn sie feiert ,dann erwartet sie von uns,das wir dort auch hinkommen.Kann ich auch verstehen!

Also herzlichen Dank an Alle die für ein schönes Wochenende in Dormagen gesorgt haben.Wir fanden es wieder ohne Frage Super toll.
L:G:Röschen
Spiele seit Januar 2012 auf der Gitarre.

Benutzeravatar
HohesC
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:00
Postleitzahl: 44149
Wohnort: Dortmund

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon HohesC » Mo 29. Mai 2017, 10:00

Ihr habt nicht zu viel versprochen - es war ein rundum geniales Wochenende!!!

Die Workshops mit den zahlreichen Tips und Anregungen waren klasse, das gemeinsame Spielen in der großen Runde bzw. in den kleinen Sessions hat Megaspaß gemacht und vor allem waren wir von supernetten Leuten umgeben.
Ein ganz fettes Dankeschön an alle, besonders an Reinhold, Ralf und Frieder!

Wir sind gern im nächsten Jahr wieder dabei.
Ibanez Artist 2611
PRS SE Standard
Harley Benton HBO850
Crafter GCL80

Benutzeravatar
Gitarrenmichl
Beiträge: 311
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:12
Postleitzahl: 44628
Wohnort: Herne

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Gitarrenmichl » Mi 31. Mai 2017, 22:30

Hallo noch eimal
Ihr habt doch (fast) alle Bilder gemacht oder Filmchen erstellt.
Kann man die schönsten davon vielleicht sammeln und auf einer DVD (oder so) weitergeben?
Wie habt Ihr das früher gemacht?
LG Michael

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5434
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Hawky » Do 1. Jun 2017, 05:27

Guten Morgen Michl,

In den letzten Jahren haben wir natürlich auch Fotos und Filmchen gemacht und anschließend auf ein Medium gespeichert.
Damit aber jeder darauf Zugriff hat, wurden die Bilder auf die Dropbox gelegt. Im letzen Jahr hatte das "Syncrach" netter weise gemacht. In sieben Jahr war er leider nicht mit von der Partie. Soviel wie ich mitbekommen habe, hatte Dirk sich am Sonntag noch die Zeit genommen und schon einige Bilder auf seinen Rechner gespielt. Wie er diese verteilen wollte, weiß ich aber nicht. Vielleicht kann Dirk mal was dazu schreiben?

Von meiner Seite kann ich dir anbieten, dass wenn du Whatsapp hast und du mir deine Hadynummer per PN schickst, ich dir meine Bilder so zukommen lassen kann.

Aber warten wir erst einmal ab was Dirk dazu schreibt.

Lg Uwe

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1372
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon GuitarBoy » Do 1. Jun 2017, 05:39

Guten Morgen, ich habe auf meinem Rechner die Bilder und Videos von Gerwin, mehr allerdings noch nicht. Den Server den ich letztes Jahr Angeboten hab steht derzeit nicht zur verfügung da er nach meinem Umzug nicht so ganz Funktionieren mag. Dropbox wäre eine Option allerdings kenne ich mich da nicht so ganz aus. Ich habe mal geschaut, ich kann dort 2,25 GB abspeichern. Wie hoch der Speicher bei anderen ist vermag ich nicht zu sagen. Ich kann den Ordner Von Gerwin gern in meine Dropbox legen und dann schauen das ihr darauf zugreifen könnt. Wenn das noch mehr Leute machen könnten müsste es ja fast schon möglich sein Bilder & Co zu tauschen.
Vielleicht haben wir jemanden unter uns der sich damit besser auskennt. Oder vielleicht ließ Sascha ja auch mit. Huhu Sascha.
Sollte ich den Server wieder ans laufen bekommen steht er dem Forum selbstverständlich zur verfügung.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1372
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon GuitarBoy » Do 1. Jun 2017, 05:50

Sorry da war ich zu voreilig. Gerrwins Ordner weißt eine Grösse von 3,3 GB auf, somit passt er schon nicht in meine Dropbox. Ich kann mal schauen was ein update kostet aber das bringt ja auch nur etwas wenn ich dann auch alle Bilder hätte mmm guter Rat scheint teuer in diesem Fall.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1372
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon GuitarBoy » Do 1. Jun 2017, 17:26

Hier nun die Bilder und Videos die ich von Gerwin habe.

https://www.amazon.de/clouddrive/share/ ... _link_copy

Ich kann dort auch von euch Bilder reinpacken in unbegrenzter Menge, nur Video leider nicht.
Ihr müsst mir nur eure Bilder zukommen lassen. Meldet euch und wir schauen wie wir das machen.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 508
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon LittleWitch » Do 1. Jun 2017, 18:47

Super,Dankeschön fürs Teilen !!! :D

Leider liegen die ersten 6 Videos auf der Seite.Kann Gerwin die evtl. nochmal richtig rum drehen?Mein Player macht das leider nicht.
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
Gitarrenmichl
Beiträge: 311
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:12
Postleitzahl: 44628
Wohnort: Herne

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Gitarrenmichl » Do 1. Jun 2017, 20:03

Hi Dirk
Das klappt ja super.
Ich hab leider keine Bilder gemacht
Bin aber gespannt auf mehr ...

Benutzeravatar
Hanni
Beiträge: 1985
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Dormagen 2017 vom 26.-28. Mai 2017

Beitragvon Hanni » Do 1. Jun 2017, 22:14

Hallo Dirk,

danke für das Einstellen der Fotos und Videos! :P

Ich werde dich bezüglich unserer Fotos/Videos am Wochenende kontaktieren.


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste