Hamburger Gitarrenfestival 2014

Interessante Gitarrenkonzerte... auch Veranstalterhinweise!
Benutzeravatar
thosi
Beiträge: 381
Registriert: So 18. Nov 2012, 18:57
Postleitzahl: 22147
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger Gitarrenfestival 2014

Beitragvon thosi » Mo 3. Nov 2014, 22:09

Hallo Christian, hallo liebe Foris,
danke für Deinen Tipp, nachdem ich bereits zufällig vor 2 Jahren auf das 5. Gitarrenfestival hier in Hamburg gestoßen war und es ganz toll fand, war es für mich sonnenklar, dass ich mir den diesjährigen Termin ganz dick in meinem Kalender ankreuzen würde.
Nun ist dieses schöne Wochenende schon wieder vorbei und ich will Euch kurz berichten, denn es war jede Minute wert, welche ich dort verbracht habe.
Angefangen hat es für uns mit dem am Freitag von 20:30 Uhr bis 1 Uhr stattgefundenen Fingerstyle-Konzert der vier zur Weltklasse gehörenden Gitarristen Adam Rafferty (USA), Antoine Dufour (Kanada), Don Ross (Kanada) und Joscho Stephan (Deutschland), welche jeder in seinem Metier eine super Performance hinlegten. Einfach unglaublich genial, hautnah, zum Anfassen und in der wochenlang vorher ausverkauften Aula vor ca. 400 gitarrenbegeisterten Leutchen. Die Karten (22 Euro die jeden Cent wert waren) hatte ich zum Glück schon lange vorher bestellt und selbst meine liebe Frau Michaela, welche mich natürlich gern begleitete aber der Sache ja erst einmal etwas zurückhaltender entgegen gesehen hatte, war hinterher total begeistert. Sie fand übrigens den modernen Gypsy Swing von Joscho Stephan am besten, gefolgt von Antoine Dufour. Don Ross spielt genial aber seine expressive Musikrichtung muss man mögen..... Auf jeden Fall eine Augenweide und Ohrenschmaus, was man mit 6 Saiten und einem Klangkörper alles machen kann.
Wer die nötigen Vorkenntnisse hatte, konnte dann am Sonnabend bei diesen vier Herren und -zig anderen Profis tolle ganztägige Workshops belegen, welche auch alle ausverkauft waren. Ich habe mich da mal ein bisschen zurückgenommen... :lol:
Am Sonnabend und Sonntag war ich dann noch einmal allein los, pausenlose Darbietungen mit tollen Künstlern auf der Aktionsbühne und eine Fachausstellung mit über 50 Gitarrenbauwerkstätten ließen die Zeit wie im Fluge vergehen. Durch den fast familiären Rahmen, kam man übrigens auch ganz schnell ins Gespräch bei welchem so manche edle Gitarre (alle zwischen 3-6 T€) ausprobiert wurde. Übrigens, bestellt oder gekauft habe ich dann irgendwie keine.... :o

Nun freue ich mich schon wieder auf den Herbst 2016, wenn es sich zum 7. Mal in Hamburg ein Wochenende lang nur um das schönste Hobby der Welt dreht. Und vielleicht brauche ich ja dann ganz zufällig eine neue Gitarre…. ;)
Liebe Grüße aus Hamburg von Thomas

Der Link zum Schmökern...https://www.google.de/webhp?sourceid=ch ... enfestival
tougher than the rest!

Benutzeravatar
Kitti
Beiträge: 34
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 22:02
Postleitzahl: 21702
Wohnort: Nähe Buxtehude

Re: Hamburger Gitarrenfestival 2014

Beitragvon Kitti » Mi 5. Nov 2014, 10:06

@Thosi,
Da ich ja auch inder Nähe von Hamburg wohne hätte mich das Gitarrenfestival natürlich auch interessiert. Leider habe ich erst ein paar Tage vorher zufällig davon erfahren und da war die Fingerstyle Geschichte schon ausverkauft. Da wäre ich auch gerne hingegangen. Für 2016 werde ich mir das auch schon mal vormerken und vielleicht treffen wir uns da ja mal.
Übrigens findet auch in Zeven immer ein Gitarrenfestival statt. Ich glaube sogar jährlich. Da war ich aber bis jetzt auch noch nicht.

Gruß Ute
Gruß Ute

Musik verbindet alle Menschen


Zurück zu „Live Veranstaltungshinweise“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste