Ralfs laute und leise Töne

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Di 1. Okt 2013, 09:15

Da mich Don Pedro so nett "aufgefordert" hat, doch hin und wieder etwas von "meiner Musikfarbe" dem Forum beizusteuern, will ich auch nicht gebauchpinselt :) :mrgreen: ablehnen.

Aufgenommen Ende 1995 im Emsermann Studio, veröffentlicht auf Mike Al Beckers "Rollimann" Album 1996 (CPM, Town Music), der Monolog über eine gescheiterte Beziehung.

Viel Spaß beim Hören ...
http://soundcloud.com/veetycast/mike-al ... wieder-mal

LG Ralf

Benutzeravatar
JamesPartoir
Beiträge: 448
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:40
Postleitzahl: 35041
Wohnort: Marburg (an der Lahn)
Kontaktdaten:

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon JamesPartoir » Di 1. Okt 2013, 13:03

Musikalisch gut umgesetzt. Sehr ruhig.
Ist aber vom Text und Melodie nicht mein Ding. Also, objektiv ists gut, aber subjektiv nicht mein Fall ;)

Finds aber gut, dass du mal wieder was von dir hören lässt!
LG
Instrumental Fingerstyle Guitar
www.jamespartoir.com

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon DonPedro » Di 1. Okt 2013, 19:05

Danke Ralf fürs schnelle reagieren !
Yepp damit kann ich mich sehr wohl anfreunden.
Das ist auch so eine Mucke die ich sehr gerne höre.
Tolle Gitarrenarbeit, auch der Bass überzeugt mich.
Ja und auch das ganze Arrangement gefällt mir sehr gut !

Liebe Grüße !
Don

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon korgli » Di 1. Okt 2013, 19:42

Hi
Jep fein zu hören - der Blues allerdings - maja - :mrgreen: :lol:

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Hanni
Beiträge: 1985
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Hanni » Di 1. Okt 2013, 20:38

@Ralf

Mir gefällt das Stück richtig gut, Gesang, vor allem aber das Gitarrenspiel. So manches Mal bereue ich doch ein bissel, dass ich mich von meinen E-Gitarren getrennt habe. Für mich passt einfach alles! :P

Freue mich auf mehr von dir! :P

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Wihoki » Di 1. Okt 2013, 22:03

Hallo Ralf,
das Stück trifft auch genau meinen Geschmack.
Aber wenn ich das richtig versteh...
war der Sänger ein anderer.
Mike Al Becker: Lead vocals & harmonica - Bernd Emsermann: Bass, keyboards & background vocals - Holger Neumann: drums - Ralf Wiethoff: guitars
Und du der Gitarrist.
Gitarre ist super..Gesang..toll alles gefält mir.
Nur wegen deinem Titel des Threads...laute...bzw Leise.töne,dachte ich..du wolltes uns den Unterschied zeigen.
Vieleicht mein Fehler...
Tolle Nummer ;)
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
JamesPartoir
Beiträge: 448
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:40
Postleitzahl: 35041
Wohnort: Marburg (an der Lahn)
Kontaktdaten:

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon JamesPartoir » Mi 2. Okt 2013, 11:54

Hallo Ralf,
das Stück trifft auch genau meinen Geschmack.
Aber wenn ich das richtig versteh...
war der Sänger ein anderer.
Mike Al Becker: Lead vocals & harmonica - Bernd Emsermann: Bass, keyboards & background vocals - Holger Neumann: drums - Ralf Wiethoff: guitars
Und du der Gitarrist.
Gitarre ist super..Gesang..toll alles gefält mir.
Nur wegen deinem Titel des Threads...laute...bzw Leise.töne,dachte ich..du wolltes uns den Unterschied zeigen.
Vieleicht mein Fehler...
Tolle Nummer ;)
Hm? Ralf hat doch garnicht gemeint, dass er bei dem Song selber singt.
Instrumental Fingerstyle Guitar
www.jamespartoir.com

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Mi 2. Okt 2013, 15:09

Hallo Ralf,
das Stück trifft auch genau meinen Geschmack.
Aber wenn ich das richtig versteh...
war der Sänger ein anderer.
Mike Al Becker: Lead vocals & harmonica - Bernd Emsermann: Bass, keyboards & background vocals - Holger Neumann: drums - Ralf Wiethoff: guitars
Und du der Gitarrist.
Gitarre ist super..Gesang..toll alles gefält mir.
Nur wegen deinem Titel des Threads...laute...bzw Leise.töne,dachte ich..du wolltes uns den Unterschied zeigen.
Vieleicht mein Fehler...
Tolle Nummer ;)
Hm? Ralf hat doch garnicht gemeint, dass er bei dem Song selber singt.
So ist es :)

Auf keiner "meiner" Aufnahmen bin ich Lead-Sänger; bestenfalls als Background-Sänger. Sollte ich im Archiv noch alte Mitschnitte finden vom Akustik-Solo-Projekt (hpts. Mey & Roski) oder von Sounding Sky, dann gäbe es welche.

Zwar singe ich hin und wieder als Gast Background oder Lead, wie z.B. bei Thin Lizzy-, Genesis-, Deep Purple-, Eric Clapton oder Whitesnake-Tribute Bands oder auch mal wie kürzlich auf der Herdecker Maiwoche diverse Titel, aber die eigenen Projekte waren und sind immer mit anderen Sängern ... obwohl ... zumindest für Homerecording sind da zugegebenermaßen Sachen in der Pipeline, in denen meine Stimmbänder gequält werden; live dürfte das nicht umgesetzt werden, weil ich mich als Gitarrist sehe und nicht als Sänger.
Die Lagerfeuerzeiten mit z.B. Mey-Titeln sind seit 1992 erst einmal vorbei.

Allerdings macht es schon Spaß bei diversen Jams etc. diverse Covers zu singen, wenn kein Sänger anwesend ist ;)
Im Unterricht habe ich ja auch keinen Sänger griffbereit ... da muss ich das schon schön selber machen :)

Also nicht wundern, wenn bei den Songs Namen wie Becker, Emsermann, Tzreschan, White, Ancaster/Minoza, Schwarz als Sänger gelistet sind ... es ist halt deren Job (gewesen) zu singen, meiner zu klampfen ;)

In diesem Sinne ...
Ralf

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Wihoki » Mi 2. Okt 2013, 17:31

ups,
ja hab das verwechselt mit deinem Beitrag in einem anderen Thread...
Wie ich deinen Titel gelesen hab.." Ralfs laute und leise Töne"
und mir dann das Stück mehrmals angehört hab, habe ich gedacht du wolltes uns mal ein Beispiel geben..wie man/frau es machen könnte.
"Laut/leise" singen.

mea culpa... :oops:
War aber auch überhaupt nicht "böse" oder so gemeint!
Auf jedenfall eine schöne Aufnahme!!...so und nun leise vom Fettnäpfchen wech schländern und pfeifend den Himmel absucht... :lol:
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
JamesPartoir
Beiträge: 448
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:40
Postleitzahl: 35041
Wohnort: Marburg (an der Lahn)
Kontaktdaten:

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon JamesPartoir » Mi 2. Okt 2013, 19:44

ups,
mea culpa... :oops:
War aber auch überhaupt nicht "böse" oder so gemeint!
Auf jedenfall eine schöne Aufnahme!!...so und nun leise vom Fettnäpfchen wech schländern und pfeifend den Himmel absucht... :lol:
Ich glaube, das wurde auch garnicht böse aufgenommen, jedenfalls nicht von mir ;)
Dachte nur, ich weise dich mal drauf hin =)
Instrumental Fingerstyle Guitar
www.jamespartoir.com

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Mi 2. Okt 2013, 19:52

ups,
mea culpa... :oops:
War aber auch überhaupt nicht "böse" oder so gemeint!
Auf jedenfall eine schöne Aufnahme!!...so und nun leise vom Fettnäpfchen wech schländern und pfeifend den Himmel absucht... :lol:
Ich glaube, das wurde auch garnicht böse aufgenommen, jedenfalls nicht von mir ;)
Dachte nur, ich weise dich mal drauf hin =)
von mir auch nicht :D 8-)

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2094
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Lackwod » Mi 2. Okt 2013, 20:17

Ralf, schöne Mucke, gefällt mir auch gut!
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Mo 11. Aug 2014, 10:09

Nun sind einige Monate ins Land gegangen ... und ich könnte euch mal wieder musikalisch belästigen :mrgreen:

Der ein und andere Fori hat für seine Liebste ein musikalisches Geschenk hier hochgeladen - und dem "Zyklus" möchte ich mich heute anschließen.

Im Oktober 2012 fand am letzten Tag das letzte Konzert in unserer damaligen Gaststätte Tante Alma statt. Der dritte Teil des musikalischen Abends wurde von befreundeten Musikern und mir bestritten. Es war quasi die vorerst letzte Chance, meiner Frau ein "Dankeschön für deine Liebe in all den Jahren" live zu kredenzen. Ein Wagnis, weil ich nur mit einem der Mitmusiker den Song kurz durchgesprochen hatte, während es für die beiden anderen ein Sprung in unbekannte Gewässer war ;)

Ich musste Tina rufen, um sie aus dem Service zu holen. Nach ein paar einführenden Worten sowohl an meine Frau als auch an das Publikum, hoffte ich, den Song halbwegs unfallfrei durchzuspielen. Tina in der ersten Reihe vor mir stehend, kämpfte mit Tränen, viele des anwesenden Publikums hielten ihre Feuerzeuge hoch ...

Vor einigen Monaten erst nahm ich es nach kleinen Änderungen auf. Es beinhaltet die Schmetterlinge im Bauch, die schönen und weniger schönen Momente, das Sehnen, das aufeinander warten, die wortlosen Gespräche, die Dekaden des miteinander teilhabens ...

https://soundcloud.com/veetycast/tina-m ... n-on-earth

Ralf
P.S.: Wer die beiden Spielfehler findet, darf sie behalten ;)

Benutzeravatar
Laura.the.Gypsy.
Beiträge: 314
Registriert: Di 20. Jul 2010, 20:18
Postleitzahl: 31832
Wohnort: Detmold
Kontaktdaten:

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Laura.the.Gypsy. » Mo 11. Aug 2014, 15:59

Hey. :)

Das klingt echt toll. Zwar nicht ganz meine Richtung. Aber sehr schön. Das mit den Feuerzeugen kann ich mir sehr gut dazu vorstellen! :)

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 497
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 14:24
Postleitzahl: 12107
Wohnort: Berlin

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Kalle » Mo 11. Aug 2014, 18:25

Hallo Ralf!

Ein Liebeslied ohne Text?
Wahrscheinlich kennt ihr euch schon lange und versteht euch ohne viele Worte ;)

Toller Sound, gefällt mir. Du bist hier im Forum so aktiv - schön, dass du uns neben
deinen immer sehr kompetenten Beiträgen auch einmal eine musikalischen Kostprobe
zu Gehöhr bringst :D

LG Kalle

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Mo 11. Aug 2014, 19:45


Benutzeravatar
Hanni
Beiträge: 1985
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Hanni » Mo 11. Aug 2014, 21:45

Mir gefällt's, Ralf. :P

Es müssen gar nicht immer unbedingt Worte sein; ich denke, Tina kennt dich sehr gut und versteht, was du mit deiner Musik zum Ausdruck bringst und was du ihr sagen möchtest. Ich freue mich, dass du dieses Stück von 2012 für Tina hier noch einmal eingestellt hast! ;)

Klasse! :P

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2094
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Lackwod » Di 12. Aug 2014, 20:32

Auch mir gefällt dieser Sound, der herrlich entspannt daherkommt.
Sehr schön...
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Do 28. Jul 2016, 22:02

Na, da schau her ... habe euch schon länger nicht mehr mit einem Soundfile belästigt ;)

Aus dem Ende 2014 begonnenen - und immer noch nicht vollendeten - Projekt "Stories To Be Told", "Lust For Life"
... no acoustic guitar ...

https://soundcloud.com/veetycast/veetyc ... t-for-life

Ralf

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ruby » Fr 29. Jul 2016, 20:57

Hey Ralf

Habe gerade so beim hören gedacht, ich steh auf nen Festival aus den 70er. Obwohl ich noch nie auf solchen Konzerten war. Habe aber viele Reportagen gesehen. Aber das hat mich ja irgendwie dort hin versetzt. :D :D Das Kind am Anfang???
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Fr 29. Jul 2016, 22:01

Hey Ralf

Das Kind am Anfang???
;) Die Schlüsselzeile ist "Lust for life whatever age I am" (Lebenslust, egal wie alt ich bin)

Der Song ist das Ende des als Konzeptalbum gemachten Stories to be told (Geschichten, die erzählt werden müssen). Das Kind am Anfang bin quasi ich im Rückblick...

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Do 4. Mai 2017, 10:55

Auf mehrfachem Wunsch diesmal ein Song mit meinem Gesang *hüstel*

Ebenfalls vom - immer noch nicht fertigen :roll: - Konzeptalbum "Stories To Be Told", "I Don't Wither" (Ich verwelke nicht). Es beschreibt den Rückblick auf das bisherige Leben vom Baby bis zum Erwachsenen. Grundstimmung ist etwas melancholisch [Man stelle sich vor, Spätabends bei Kerzenschein im Wohnzimmer bei leiser Hintergrundmusik, Fotoalben durchblätternd], aber eigentlich mit dem Gedanken, ein (bis jetzt) wunderbares Leben gehabt zu haben.

https://soundcloud.com/ralphveety/i-dont-wither

[Für die, die es interessiert: stark modifizierte HK Telecaster, Vox VT40+ (Vox AC30 Simulation), Epiphone Thunderbird, Magix Music Studio 2015 und Samplitude X2, Roughmix]
Cover_RalphVeety_StoriesToBeTold_Front.png
Ralph Veety - Stories To Be Told (Front Cover)
I DON'T WITHER (MEMORY LANE)
Words & Music (c) by Ralf Wiethoff

V1) Looking back on all those years
I've been on Mother Earth
filled with smiles and tears
I had since my birth
from baby-boy to a full grown man
from baby-boy to a full grown man

V2) Grey hair and losing weight
lost strength and out of breath
years passing by, it's getting late
signs of the coming death?
Not a baby-boy but a full grown man
not a baby-boy but a full grown man

V3) Look at me like flowers wither
after being in full blow
but I don't want to mither
even it was now to go
no more baby-boy but passing man
no more baby-boy but passing man

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1382
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon GuitarBoy » Do 4. Mai 2017, 19:49

Ralf das ist aber mal ein richtig gutes Stück geworden. Nun darf jeder auf das komplette Album gespannt sein. Hervorheben möchte ich noch das der Song nochmal richtig auflebt wenn die Lyrics zu Ende sind.
Grandios.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Fr 5. Mai 2017, 23:14

Vielen Dank, Dirk :)

Bin mal gespannt, was du sagst, wenn du alle Songs gehört hast. Stilmäßig ist nicht alles so ruhig (wie der hier im Thread am 28.7.16 gepostete Link zu einer anderen Nummer des Albums). Zusätzlich gibt es in anderen Songs noch die Stimmen von Schülern von mir.

LG Ralf

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Ralfs laute und leise Töne

Beitragvon Ralf » Mi 24. Mai 2017, 06:50

Ein anderer, neuer Song. Mal was mit akustischer Gitarre und Keyboards - und ausnahmsweise mit deutschem Text.

Meine Frau hat sich "Do kanns zaubere" von BAP in der Version von Tommy Engel & Major gewünscht. Der Text ließ ein paar Assoziationen im Kopf ablaufen - und so entstand ganz nebenbei "Wenn du vor mir gehst" ... fast wie von selbst. Glücklicherweise aufgenommen, bevor ich mir mal wieder die Fingernägel abgebrochen habe (wie gestern auch wieder ... Picking ist also wieder einmal für ein paar Tage nur unprickelnd).
Singen ist nicht so meine Stärke, aber wurst :mrgreen:

https://soundcloud.com/ralphveety/wenn-du-vor-mir-gehst

Wenn du vor mir gehst

V1) Ich seh' uns liegend auf dem Sofa,
du dort und hier ich.
Die Hände ineinander verschränkt;
wir brauchen kein Wort zu sagen,
wir können sprechen ohne Worte
oder reden als wär's das letzte Mal.

V2) Wir haben uns durch Zufall gefunden,
un-er-wartet.
Angst vor der Berührung,
denn wir wussten, es bricht das Eis;
ein Funke wird zu einem Feuer,
zu einem Feuersturm, der mit sich reißt.

C) Was wird sein, wenn du vor mir gehst?
Wenn ich vor einem Trümmerhaufen steh'.
Wenn nichts mehr ist, nichts mehr ist wie eh und je,
Tag und Nacht weiß, dass du mir fehlst,
wie du mir fehlst, wie du mir fehlst, wie du mir fehlst, wie du mir fehlst.

V3) Ich habe vorher nie daran geglaubt,
an Armors Pfeil.
Die so genannte Liebe auf dem ersten Blick.
Eine Frau, so wie dich;
und Kinder, einen ganzen Stall voll Kinder.
Du machtest aus mir den Ralf im Glück.

C)

V4) Die Mitte des Lebens ist längst überschritten.
Wo ist die Zeit?
Von jung zu alt, wie wir so auch die Kinder.
Und dennoch brennt immer noch das Feuer.
Die Nähe, die Berührung, der Kuss ...
Sie sind noch da: Die Flugzeuge im Bauch.

C)

V5=V1)
RalfWiethoff_DuUndIch_CoverFront_600.jpg
Cover "Du und ich"
Ralf


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste