Johnny Cash

Hier kannst du schreiben, was du gut oder schlecht findest
TomW
Beiträge: 10
Registriert: Do 30. Sep 2010, 11:16
Wohnort: München

Johnny Cash

Beitragvon TomW » So 3. Okt 2010, 13:26

Hallo Reinhold,

wäre es vielleicht möglich mal den einen oder anderen Song von Johnny Cash (für Anfänger vereinfacht) bei You Tube einzustellen? Habe ja schon gehört, dass das mit den Rechten manchmal nicht so einfach ist, wäre aber echt super, wenn das ginge.

Danke schon mal!
LG Thomas

TomW
Beiträge: 10
Registriert: Do 30. Sep 2010, 11:16
Wohnort: München

Re: Johnny Cash

Beitragvon TomW » So 3. Okt 2010, 19:29

Danke schon mal für die vielen guten Tips. Da werde ich bestimmt was brauchbares finden. Werde mich da mal durchwühlen.

Gruß,
Tom

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3199
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon Reinhold » So 3. Okt 2010, 19:31

Hallo Reinhold,

wäre es vielleicht möglich mal den einen oder anderen Song von Johnny Cash (für Anfänger vereinfacht) bei You Tube einzustellen? Habe ja schon gehört, dass das mit den Rechten manchmal nicht so einfach ist, wäre aber echt super, wenn das ginge.

Danke schon mal!
LG Thomas
Hi Thomas,
leider kann ich momentan keine Zusagen für neue Filme in der Art. Diese sind sehr aufwändig für mich herzustellen und momentan arbeite ich stark an den Ukulelen-Videos.
Aber wie Devil schon schrieb, wirst du einige auf YT finden.
Grundlage vieler Songs ist der Wechselbass mit Plektrum, den findest du in meinem Workshop!

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Johnny Cash

Beitragvon moonlight » So 3. Okt 2010, 19:36

Hallo Thomas,
hier findest du ganz viele Johnny Cash- Songs als Texte mit Akkorden:
Johnny Cash Chords.
Ganz viele Songs von ihm sind recht einfach nachzuspielen.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

TomW
Beiträge: 10
Registriert: Do 30. Sep 2010, 11:16
Wohnort: München

Re: Johnny Cash

Beitragvon TomW » Di 5. Okt 2010, 16:41

@moonlight: Danke für den link. Der ist echt super. Alles gebündelt und einfach dargestellt.

@Reinhold: Wenn das so ist, komm ich natürlich auch mit anderen Videos oder Seiten klar. Die bisher eingestellten youtube Beiträge sind auf jedenfall echt super und durch die parallel eingeblendeten Akkorde schön nachzuspielen. Wenn mal wieder Zeit ist, freue ich mich natürlich über weitere solcher Videos

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5438
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon Hawky » Di 5. Okt 2010, 21:31

moon,

viel dank ich sage dir lol :lol:

Echt ein cooler link, thx so lot......

Für mich als Countryfan ein High :idea:

Lg Hawky

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon korgli » Di 5. Okt 2010, 23:02

uwe
hier findest du alles.
http://www.cowboylyrics.com/

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Johnny Cash

Beitragvon moonlight » Di 5. Okt 2010, 23:15

... oder auch hier: cowpie songs

LG Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon korgli » Mi 6. Okt 2010, 09:39

Naja Devil
Man sieht, dass du es nicht gecheckt hast. :mrgreen: Naja Jugend halt. :mrgreen:

Die Countryszene ist keine Verkleidungsmasche. Es ist eine Lebenseinstellung.
Die gibt es ja bei allen Szenen. Metal Fans sind in den wenigesten Fällen Böse schwarze Menschen, auch wenn sie so gekleidet sind. Oder Schlagerfans sind auch nicht immer einfach. Wenn auch die Musik eher einfach tönt.

So ist vielfach eine Szene inklusive ihrer Musik eine Lebenshaltung.
Country steht für natürlich, wild, offen, Freiheit.
Leider wird das Bild vielfach durch übertriebene solcher Möchtegern Cowboys getrübt.
Oder solche die mit Pistolen rumlaufen. Lächerliche Sachen halt.
Das hat mit der Country Szene absolut nix zu tun.
Und noch lange nicht jeder, hat ein Pferd Zu Hause.
Naja so ein Schaukelpferd für die Kinder vielleicht :lol: :mrgreen: :mrgreen:

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Johnny Cash

Beitragvon Peter » Mi 6. Okt 2010, 10:06

tja - und manch' Einer sitzt gar sein ganzes Leben auf'm Pferd - und hat mit Country überhaupt nix am Hut ;)

tapfer weiter...
lg Peter
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon korgli » Mi 6. Okt 2010, 11:27

OK verstehe ich.

Ich bekomm ja auch vielfach bei einfachen Schlagern eine Abneigung, weil es mir zu fad ist.
So hat jeder seinen Geschmack und das ist gut so.
Johnny Cash mag ich nicht besonders. Naja seine Texte sind gut, aber die Musik schrecklich.
OK ein paar Sachen sind auch da ok.

Aber man sollte jedem Seine Vorlieben lassen, und sich nicht daran stören oder sogar verlachen.
Denn auch ein Schlagerfans, der die Liebe liebt und die Zuckersüssen Sachen mag, hat seine Berechtigung.
Metal auch - wenn es auch manchmal ein wenig "kotzt"
Gibt da schon irre Gestalten und irre Gesänge.
Oder dann DJ's die nix selber erfinden, und die Leute ein wenig verschaukeln.

Jedem das seine.
Vielfach arbeiten ein paar halt mit Klischees wie Kleidung usw.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon korgli » Mi 6. Okt 2010, 12:33

Jep
Fein ist wenn man offen ist ohne Vorurteile.
Es gibt überall gute Sachen.
Sehe ich demnach auch so.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5438
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon Hawky » Do 7. Okt 2010, 22:31

Bin Countryfan....... und das ist gut so.....

Bild
Zuletzt geändert von Hawky am Do 7. Okt 2010, 22:48, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5438
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon Hawky » Do 7. Okt 2010, 22:51

@ Devil thx aber das weiss ich :lol:

und das gehört alles zum Western & Country Leben......


Bild

Grillen mit Freunden.....

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5438
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon Hawky » Do 7. Okt 2010, 22:53

Oder .....


Bild

Boots auf die Bretter stompen.....

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5438
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon Hawky » Do 7. Okt 2010, 22:56

oder......


Bild

Coole Songs mit Freunden schmettern.....

Ja da kann man es sich gut gehen lassen......

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5438
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon Hawky » Do 7. Okt 2010, 23:00

ist schon ne sehr coole angelegenheit.....


Yeeee Haaaaaa.....


Bild

immer unter freunden..... nie allein........ cool......

Hawky

Benutzeravatar
AndyausWien
Beiträge: 291
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 13:18
Postleitzahl: 1140
Wohnort: Foto in Thüringen Mein jetz. Wohnort Wien (AT)

Re: Johnny Cash

Beitragvon AndyausWien » Do 4. Nov 2010, 11:27

Hallo Reinhold,

wäre es vielleicht möglich mal den einen oder anderen Song von Johnny Cash (für Anfänger vereinfacht) bei You Tube einzustellen? Habe ja schon gehört, dass das mit den Rechten manchmal nicht so einfach ist, wäre aber echt super, wenn das ginge.

Danke schon mal!
LG Thomas
Servus Thomas,

zu Beispiel der populärste und wahrscheinlich einfachste Song von Johnny Cash ist "Ring of Fire".
Da gibts so einige vereinfachte Versionen mit Anleitungen bei YouTube.

Eine davon hier:
http://www.youtube.com/watch?v=8aR96pD0cJQ

Hoffe das hilft dir.

Gruß
Andy
Liebe Grüße Andy
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Spielte von 1985 bis 2002 Gitarre
Relaunch seit 15.03.2010 als Fortgeschrittener Anfänger.
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

TomW
Beiträge: 10
Registriert: Do 30. Sep 2010, 11:16
Wohnort: München

Re: Johnny Cash

Beitragvon TomW » Do 4. Nov 2010, 15:34

Danke Andy! Ist ein schönes, gut erklärtes Video. Damit kann ich sicherlich etwas anfagen.

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Johnny Cash

Beitragvon Wihoki » Mi 26. Okt 2011, 22:39

Bin ein sehr großer Fan von Johnny Cash und kein Fan von Elvis... :mrgreen:
Auch wenn jetzt Steine fliegen... :lol:
Es stimmt seine Stücke sind gerade für Anfänger recht einfach, liegt wohl daran das er am anfang seiner Karriere nicht "gut" spielen konnte.
Aber seine Texte und seine Stimme ist unverwechselbar irgentwer meinte mal ,keiner wechselt den Radio Sender wenn Johnny Cash singt..

Nun nichts für ungut... hab viele chords und stücke von Ihm bei mir Liegen wer mag PM an mich.
Gibt aber auch viel im www

Bin gerade dabei ein Video von Hurts aufzunehmen ( Leider nur mit meiner Gitarre und meinem Gesang und das Mikro aus der camp ) Stell ich dann bei YT rein und verlinke es hier.... wer mag.

Zur Info: der Sänger von ( nin inch nails ) von dem ist das Original meinte zu der Cover Version von Johnny Cash wörtlich " das ist so als wenn deine Freundin fremd geht, ab heute ist es nicht mehr mein Song"

Finde ich schon Beeindruckend....
Nun denn , bis die Tage

Gruß Wihoki
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Johnny Cash

Beitragvon moonlight » Do 27. Okt 2011, 13:44

Hallo Wihoki,
Johnny Cash-Fans sind mir viel lieber als Elvis-Fans… :mrgreen:

Aber ernsthaft – ich mag auch sehr gerne Jonny Cashs Songs und spiele einige von ihm, unter anderem diese hier:
Redemption
Long black veil
Folsom prison blues
Walk the line
Give my love to rose
It ain’t me babe
Hurt
Help me
Am liebsten habe ich momentan den Song vom letzten Link, “Help me”.
Leider gibt es kein vernünftiges Video auf Youtube davon, so dass man beim verlinkten Film zuerst ein kleines Interview hören muss.
Mir gefallen seine allerletzten CDs sehr gut, wo er mit altersbrüchiger Stimme und puristischer Gitarrenbegleitung sehr eindrücklich seine Stücke vorträgt.
Von einer dieser CDs stammt auch „Help me“.

Ich freue mich schon auf dein „Hurt“ demnächst.
Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Johnny Cash

Beitragvon Wihoki » Do 27. Okt 2011, 17:00

@moonlight

ja genau diese Lieder sing ich auch sehr gerne.
Und auch mir gefallen die America CD von Ihm ( da ist er schon 70 und covert ziemlich viele songs)
Give my Love to Rose ein super stück..
aber auch die etwas Lustigen Lieder wie
Boy name Sue
I got strips :)

Schön auch hier gleichgesinnte gefunden zu haben.

Wünsch dir noch eine nette rest Woche.

Grüße Wihoki
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon DonPedro » So 30. Okt 2011, 12:41

Hi Wihoki, hallo Iris !

Wenn man sich von einem Künstler einen hohen Wiedererkennungswert erwartet, dann muß man an Johnny Cash denken !

Er gehört sicher zu den Legenden !

Legendär für mich u.a. auch sein Auftritt im Jail von San Quentin:
Legendär auch die Szene wo er um Glas Wasser bittet und dann die Jungs (alles Schwerverbrecher) bedauert, daß sie diese scheusliche gelbe Brühe "saufen" müssen ...
http://www.youtube.com/watch?v=1zgja26e ... re=related

Liebe Grüße !
Don

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Johnny Cash

Beitragvon korgli » So 30. Okt 2011, 12:52

Hi

J.C. gute Stimme - aber Rest passt mir nicht immer. ;)
Aber Songs machte er sehr gute.
Ich vergleich ihn mit Bob Dylan.
Einfach gute Persönlichkeiten, die nicht über geniale Instrumentalfähigkeiten verfügten.
Aber trotzdem sehr gut rüberkommen.
Ein paar Songs sind aber phänomenal.

Zu den schweren Jungs im Gefängnis:
Naja ich hab da halt die Ansicht - selber schuld - und bedauere die überhaupt nicht.
Denn die sind nicht ohne Grund da - resp. waren.
Heute verfügen ja Gefängnisse über jeglichen Luxus...

Da zu spielen wär für mich eher ein Greuel.
Da spiel ich lieber bei Menschen, die das verdient haben.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Johnny Cash

Beitragvon moonlight » Do 3. Nov 2011, 20:30

Habe ich erst kürzlich entdeckt und kannte ich bisher gar nicht - ein Duett Jonny Cashs mit seiner Tochter Rosanne Cash:
September when it comes
Das muss 2002 aufgenommen worden sein, im Jahr vor Cashs Tod.
Wer wohl die Gitarre gespielt hat? Die Tochter vermutlich.
Man findet wenig Infos darüber.
Auf jeden Fall ein schöner, melancholischer Song, finde ich.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing


Zurück zu „Verbesserungsvorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast