Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Für Fingerpicking und Solospiel
Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 507
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon LittleWitch » Sa 10. Aug 2019, 03:48

Moin,
als ich nach dem Song Streets of London gesucht habe,habe einen neuen Kanal entdeckt,der sehr vielversprechend ist.Teilweise findet man unter den Videos auch den " Guitar tab sheet " zum kostenlosen !!! Download.

Hier der Link zu dem Tutorial Part 1 :

https://www.youtube.com/watch?v=WKldYROrpeo

Schaut Euch seinen Kanal mal an, da ist sicher für Jeden was dabei ;)

Hach ich freue mich schon auf den Tag,wo ich die Gitarre wieder in die Hand nehmen darf ( dauert wohl noch 1 bis 2 Wochen :roll: , da die olle Schwellung nur sehr langsam zurückgeht. )
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1238
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Schrat » Sa 10. Aug 2019, 09:17

Hallo Kerstin
Toller Tip . Gut gemacht und ich glaube auch relativ leicht zu lernen.
Wünsche dir für deine Hand eine schnelle und endgültige Heilung.

LG Jürgen
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 507
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon LittleWitch » Sa 10. Aug 2019, 14:02

Danke Jürgen :)
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1319
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon GuitarTommy » Sa 10. Aug 2019, 14:14

Gute Besserung :P

Du Arme.......das ist ja die Höchststrafe für Gitarristen :o
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 507
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon LittleWitch » Sa 10. Aug 2019, 14:30

Gute Besserung :P

Du Arme.......das ist ja die Höchststrafe für Gitarristen :o
Dank Dir :)

Ja das ist Höchststrafe !!! Seit Februar kann ich wegen der Flosse nicht spielen.Es hat lange gedauert bis klar war was mit der Hand los ist.Dann die OP... und jetzt das Warten darauf, das sie wieder funktioniert wie sie soll :roll:
...da ist richtig Zeit ins Land gegeangen und ich befürchte, das mich diese lange Auszeit weit zurückgeworfen hat :(
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1319
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon GuitarTommy » Sa 10. Aug 2019, 14:33

Ich glaube, da kommst Du schnell wieder rein.
Du lässt Dich doch von so etwas nicht zurückwerfen lassen......

Du machst das schon...... :P
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Isbjørn
Beiträge: 251
Registriert: So 11. Okt 2015, 18:22
Postleitzahl: 00000

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Isbjørn » Sa 10. Aug 2019, 17:40

Kerstin, ich wünsche Dir die nötige Geduld speziell wenn Du die Gitarre wieder in den Händen halten kannst. Nicht, dass Du vor lauter Spiel- und Übeeifer Deiner Hand dann zu viel zumutest.... :roll: . Wieterhin gute Besserung.
....Üben hilft .... 8-)

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 855
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon HerrBert » So 11. Aug 2019, 17:55

Danke Kerstin für den Seitentipp. Dir noch gute Besserung und wenn du wieder darfst übertreib es bloß nicht. Lass es langsam angehen. 🍀🍀
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Tooza
Beiträge: 251
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Tooza » Mo 12. Aug 2019, 07:52

Hallo Kerstin, vielen Dank für den link ! Das ist ja super, sofort die tabs dazu zu bekommen.
Was macht deine Hand? War das eine dicke OP?
Ganz gute Besserung dir. Falls man dir das Warten auf "wieder Gitarre spielen können" irgendwie erleichtern kann, lass Ideen wachsen. :)
Liebe Grüße von Tooza

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 84
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Wirga » Fr 16. Aug 2019, 10:48

Das ist ja ein toller Link. Das verstehe selbst ich :shock: So cool und ein so schönes Lied. Vielen Dank Kerstin für das Teilen des Links.
Da muss ich mich mal darn probieren.

Dir wünsche ich gute Besserung und ja, wenn du wieder spielen darfst - geh es langsam an.
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 84
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Wirga » Fr 16. Aug 2019, 14:55

Hab gerade gesehen dass da mein heiss geliebtes :evil: F drin vorkommt - nun ja. Da üb ich mal fleissig alles drum herum :P
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 471
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Hagen » Fr 16. Aug 2019, 19:14

Hab gerade gesehen dass da mein heiss geliebtes :evil: F drin vorkommt - nun ja. Da üb ich mal fleissig alles drum herum :P

Hallo Sandra,
hast Du es schon mal mit dem "kleinen Barre" versucht? Ich spiele den immer, den großen Barre kriege ich einfach nicht hin ;)
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 305
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Reinhard » Fr 16. Aug 2019, 21:23

Hallo Kerstin,
viieeelen Dank für den tollen Link. Habe mir die Tabs gleich heruntergeladen.

LG Reinhard

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 84
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Wirga » Sa 17. Aug 2019, 13:35

Hagen ich versuchs mit dem kleinen F - aber er will mir noch nicht so recht gelingen. Aber im Youtube nimmt er den Daumen noch dazu :shock: - um die E-Saite auch noch abzudecken und das schaff ich auf keinen Fall - da sind meine Hände wohl zu klein. Aber ich werde es versuchen :mrgreen: :mrgreen:

Aber der Typ macht das ganz gut im Filmchen, zeigt es ausführlich, wirklich super der Link - auch die anderen Lieder sind interessant.
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 471
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Hagen » Sa 17. Aug 2019, 14:26

Hagen ich versuchs mit dem kleinen F - aber er will mir noch nicht so recht gelingen. Aber im Youtube nimmt er den Daumen noch dazu :shock: - um die E-Saite auch noch abzudecken und das schaff ich auf keinen Fall - da sind meine Hände wohl zu klein. Aber ich werde es versuchen :mrgreen: :mrgreen:

Aber der Typ macht das ganz gut im Filmchen, zeigt es ausführlich, wirklich super der Link - auch die anderen Lieder sind interessant.

Hallo Sandra,
lass die tiefe E-Saite einfach weg und nimm den kleinen Barre. Mit etwas Übung klingt das wunderbar!
Hier ist der Link zu einer Seite, auf der Du ziemlich alle Akkorde und deren Variationen findest:
https://www.gitarrenakkorde.org/gitarre ... f-dur.html
Viel Spaß :D
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 84
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Wirga » Sa 17. Aug 2019, 15:28

Danke Hagen, da schau ich gerne rein. Ich bin jetzt gerade ein bisschen rumgesurft und habe das hier gefunden
https://www.youtube.com/watch?v=ThjbFUX0gHA
Ein toller Typ der schöne Anleitungen zeigt. Hier Take me Home, Country Roads. Er zeigt eine ganz andere Version von FBild

Das werde ich mal versuchen, mir fehlt im linken Zeigefinger einfach die Kraft für zwei Saiten zu drücken und ich dann ihn auch nicht mehr so stark biegen (aufgrund eine Bruches). Wer weiss vielleicht gefällt dir diese Version vom F auch - sicher besser als der grosse Barregriff :mrgreen:

Bei deinem Link die Version 13 vom F könnte mir auch gefallen :mrgreen: :mrgreen:
Dateianhänge
chords.jpg
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 471
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Hagen » Sa 17. Aug 2019, 16:31

Hallo Sandra, die Version 13 ist der kleine F-Barre
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 84
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Wirga » Sa 17. Aug 2019, 19:21

Ich dachte Version 1 ist der Kleine. 13 ist im ersten Bund nur das hohe e, also nur eine Saite statt zwei. :D
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 471
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Hagen » Sa 17. Aug 2019, 19:52

Ich dachte Version 1 ist der Kleine. 13 ist im ersten Bund nur das hohe e, also nur eine Saite statt zwei. :D


Hallo Sandra,
da habe ich Mist gebaut: natürlich ist die Version 1 der kleine Barre. Die Version 13 wird im 8. und 10. Bund gegriffen!
Also empfehle ich Dir die Version 1, Du wirst es bestimmt schaffen. Wenn es Dir gar zu schwer fällt, schicke ein paar Kraftausdrücke nach Koblenz. Vielleicht hilft das ja :)
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 84
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Wirga » Sa 17. Aug 2019, 19:55

Ja, hab grad durchgeführt passt auch nicht. Werde wohl üben müssen und hoffen dass der Zeigefinger mitmacht.
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 739
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Kraich » So 18. Aug 2019, 00:38

Wird dir wohl nicht viel anderes übrig bleiben :-) --- bringt Dich aber auch weiter und Du wirst ihn noch öfters brauchen.
Hab's auch versucht. Das hohe f brauchst Du auf jeden Fall, da es die Melodienote ist.

Einen anderweitigen Basston, der mir gut passend dazu gefallen würde, finde ich nicht, so dass ich (bis der Barree richtig klappt),
am ehesten das f auf dem D-Saite (3. Bund) nehmen würde. Klingt nicht toll, aber am ehesten so, wie er es geschrieben
hat. Aber wie gesagt, am sinnvollsten ist es den Barree zu lernen.

Der F-Dur, den Du beschreibst, mit dem Daumen, kann Dir mit kleiner Hand auf der klassischen Gitarre schon Probleme machen, das Griffbrett ist
schon breiter als bei der Western. Der Griff macht (zumindest für mich) auch nur dann Sinn, wenn man z.B. auf der G-Saite ein Hammering
0-2-0 (g-a-g) macht (ginge mit Barree ja nicht). Ansonsten greife ich den F-Dur immer als Barree - habe es halt so auf der Klassischen gelernt. Andere sehen es sicher umgekehrt und bevorzugen den Griff mit dem Daumen.

Lange Rede, kurzer Sinn - Barree lernen :lol:

Benutzeravatar
Wirga
Beiträge: 84
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Wirga » So 18. Aug 2019, 08:15

Na, dann werde ich mal fleissig üben, Kraich :mrgreen: Mein Mann hat gestern auch geübt an meiner Gitarre - er versuchte den F Griff zu machen :D Nach einiger Zeit gab er mir die Gitarre zurück und sagte: Keine Ahnung wie man überhaupt lernen kann Gitarre zu spielen :?: . :mrgreen:
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 305
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Reinhard » So 18. Aug 2019, 09:09

Na, dann werde ich mal fleissig üben, Kraich :mrgreen: Mein Mann hat gestern auch geübt an meiner Gitarre - er versuchte den F Griff zu machen :D Nach einiger Zeit gab er mir die Gitarre zurück und sagte: Keine Ahnung wie man überhaupt lernen kann Gitarre zu spielen :?: . :mrgreen:
Hallo Sandra, kann deinen Mann ganz gut verstehen. Ich finde das die Gitarre mit zu den am schwersten zu spielenden Instrumenten gehört. Aber zu dem F Accord kann ich dir aus meiner Erfahrung sagen, da hilft nur viel Üben, immer wieder entspannen und etwas Training mit einer Fingerhantel damit die Fingermuskulatur gestärkt wird. Und wenn du den F Accord drauf hast wird der Accordwechsel, bzw. den F-Griff schnell aufzulösen und beim schnellen Fingeraufsetzen die Saiten wieder sauber zu treffen, wieder eine kleine Herausforderung darstellen. Da muss man jeden Tag üben, üben, üben......
Aber ich glaube dass das bei den wenigsten auf Anhieb klappt.
LG Reinhard

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1319
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon GuitarTommy » So 18. Aug 2019, 09:39

Oh.....Ihr habt mich wieder daran erinnert :?

BARREE lernen.....

Bin ihm 2,5 Jahr aus dem Weg gegangen :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 471
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Unter anderem:Fingerpicking Streets of London

Beitragvon Hagen » So 18. Aug 2019, 11:13

Oh.....Ihr habt mich wieder daran erinnert :?

BARREE lernen.....

Bin ihm 2,5 Jahr aus dem Weg gegangen :lol:

Das schaffst Du leicht, in der Blüte Deiner Jahre 🙃 🎸 😀
Schöne Grüße von Hagen


Zurück zu „Tabulaturen - spezielle Empfehlungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast