Wechsel von Am auf Fmaj7

Gitarrenanfänger bitte hier starten!
Maze
Moderator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 19:52
Postleitzahl: 30455

Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Maze » Fr 4. Dez 2020, 12:23

Hallo miteinander,
nach langer Zeit habe ich vor knapp einem Jahr mal einen neuen Anlauf gestartet. Ich hatte zwischendurch lange pausiert mit dem Gitarrenüben. Zurzeit bin ich aber wieder motiviert :) Ich bin allerdings mal wieder kurz vorm Frustkoller, da ich das mit dem Wechsel von Am auf Fmaj7 einfach nicht sauber hinkriege. Ich habe verschiedene Theorien von schlechter Dehnung, über Stellung des Daumens, bis zu Finger treffen die Saiten zu weit oben. Aber so richtig kriege ich es nicht raus. Vom Gefühl her finde ich es einfach schwierig, die Finger, die beim Am noch sehr "gequetscht" sind, dann wieder für das Fmaj7 auseinanderzukriegen und irgendwie treffe ich die Saiten dann nicht sauber, aber vielleicht könnt ihr ja mal einen Blick auf das Video werfen und vielleicht fällt euch dabei ja noch was ganz anderes auf. Wenn den Fmaj7 alleine spiele, treffe ich die Saiten einigermaßen gut. Aber wie gesagt, der Wechsel... Und eigentlich ist der ja gar nicht so schwer, weil ich den Zeigefinger ja stehen lassen kann und nur MF und RG umsetzen muss. Bitte sagt jetzt nicht einfach: üben, üben, üben. Genau an dieser Stelle sitze ich nun schon Monate. Irgendwie peinlich... :mrgreen: Wenn ich immer von anderen lese und höre, wie schnell die Fortschritte machen, dann fang ich echt an, an mir zu zweifeln :-( Ich bräuchte dringend mal einen Hinweis was und wie ich da genau üben kann. Danke vielmals im voraus!!!

Ich hoffe, ich kann das Video hier so einfach hochladen - ist ganz schön groß...

Wenn ihr nochmal ne andere Perspektive, ein anderes Lied oder iwas braucht, sagt Bescheid. Ich freu mich über jedes Feedback!! :)

Edit: Irgendwie funktioniert das mit dem Video nicht: Ich bekomme immer ganz am Ende den Fehler "Error parsing server response" :-( Ich versuche es mal mit einer kleineren Datei...
Edit2: nun hat's geklappt :)
Dateianhänge
20201204_122111.mp4
(97.16 MiB) 86-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Reinhold » Fr 4. Dez 2020, 13:26

Hi Maze,
der upload hat auf jeden Fall funktioniert.
Allerdings war deine Perspektive so gewählt, dass ich mir kein Urteil erlauben möchte.
Die Finger verdecken die Position deiner Fingerspitzen und man sieht auch nicht wie steil die Finger aufgesetzt werden.
Mach es doch noch einmal anders.
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV

Maze
Moderator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 19:52
Postleitzahl: 30455

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Maze » Fr 4. Dez 2020, 13:50

Gerne :) Ich hoffe, es ist besser.

Die Videos, die ich hier hochlade, können nur von Mitgliedern (also nicht von Gästen) angeschaut werden, richtig?
Dateianhänge
20201204_133908.mp4
(52.07 MiB) 79-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Reinhold » Fr 4. Dez 2020, 14:03

Ich hab jetzt kein echtes Problem gesehen.
Grifftechnisch würde ich dir allerdings bei G den Fingersatz mit MRK empfehlen.
Man sieht hier deutlich wie umständlich dein Fingersatz ist.

Bei Fmaj7 könntest du den Ringfinger noch dichter vor das Bundstäbchen bringen.
Das übst du am schnellsten mit der Klopfübung ein.

Evtl. wäre auch hilfreich, den Zeigefinger NICHT von Am liegenzulassen!
So positionierst du jedesmal alle Finger neu, das ist übrigens auch entspannender.

Ich würde auch nur Am und Fmaj7 im Wechsel üben, dafür langsamer und bewusster.

Schaust du auf die Finger???

Das wäre beim Üben SEHR wichtig. Blind spielst du nachher von alleine.
Dafür kannst du sofort fehlerhaftes aufsetzen vermeiden.
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV

Maze
Moderator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 19:52
Postleitzahl: 30455

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Maze » Fr 4. Dez 2020, 15:45

Hallo Reinhold,

genau, ich komme bei Fmaj7 nicht weit genug an das Bundstäbchen ran. Das würde bestimmt einiges verbessern. Wie geht denn die "Klopfübung"? Wie gesagt, es ist lange her, dass ich hier unterwegs war... Das mit dem NICHT liegenlassen, habe ich auch schon überlegt, aber da brauche ich dann halt länger. Aber ich werde das üben mit dem gezielten Wechsel von Am und Fmaj7. Bisher habe ich tatsächlich blind gespielt. Ich dachte, genau DAS wäre wichtig?! ;-) Aber vielleicht war ich da zu voreilig.
Also, ich fasse zusammen: gezielter Wechsel von Am und Fmaj7 MIT Hinschauen und Neupositionieren üben. Zusätzlich "Klopfübung" (schickst Du mir dazu nen Link oder kann ich das hier einfach über die Suchfunktion finden? Ich schau mal...)

Lieben Gruß, Maze

PS: Danke auch für deinen Hinweis zu G, aber eins nach dem anderen :) Das probiere ich, wenn das andere sitzt.

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Reinhold » Fr 4. Dez 2020, 16:39

Ich hatte es in meinen Fragestunden öfters erwähnt und gezeigt, weiß jetzt aber selber nicht mehr wo, sind ja schon inzwischen 111 Fragestunden gewesen...

Findet man auch nicht über die Suche.

Also:
1. Schritt
Du greifst einen Griff optimal.
Dann löst du die Spannung und greifst wieder.
IMMER UNTER BEOBACHTUNG.

2. Schritt
Du greifst einen Griff optimal.
Du hebst die Finger minimal gleichzeitig vom Griffbrett und greifst wieder zu.
IMMER UNTER BEOBACHTUNG.

Das Ganze erstmal ohne Schlaghand, dann auch mit.
Erst wenn die Finger wirklich immer zurück an die optimale Position gehen, nimmst du einen zweiten Griff dazu.
Dann klopfst du z.B. 4x Am - 4x Fmaj7.

Das ist sehr effektiv und kostet letztlich wenig Zeit.
Funktioniert bei ALLEN Griffen.
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV

Maze
Moderator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 19:52
Postleitzahl: 30455

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Maze » Fr 4. Dez 2020, 17:26

Tausend Dank! Meine Finger schmerzen, aber ich glaube die Übung bringt richtig was! :) ich werde berichten, wie der Stand in ein paar Wochen ist.
Lieben Gruß, Maze

Maze
Moderator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 19:52
Postleitzahl: 30455

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Maze » Mo 7. Dez 2020, 16:01

Nochmal ne kurze Nachfrage,

wie ist so geschätzte Zeitspanne zwischen Schritt 1 und Schritt 2? 1 Woche? 2 Wochen?
Und mit welcher Geschwindigkeit sollte man bei den Übungen (Schritt 1 UND Schritt 2) anfangen?

Ich muss sagen, dass das ganz schön auf die Konzentration geht, die Finger möglichst immer genau an die optimale Position zu setzen und dabei genau hinzuschauen (ohne Hinschauen ist es tatsächlich wenigher anstrengend :D ). Außerdem merke ich, dass ich Ring- und Mittelfinger immer nur sehr schwer in den gewünschten Abstand zueinander gesetzt kriege. Bringt es etwas, zusätzlich noch eine Dehnübung für diese Finger zu machen oder wird das mit der Klopfübung genug mittrainiert?

Danke im voraus!! :)

Benutzeravatar
GuitarBoy
Moderator
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon GuitarBoy » Mo 7. Dez 2020, 16:05

Deine Finger gehorchen dir mehr und werden beweglicher wenn du die Kletterübungen oder Spinnen-Übung genannt regelmässig machst.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Maze
Moderator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 19:52
Postleitzahl: 30455

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Maze » Di 8. Dez 2020, 15:29

Danke für Deine Antwort, GuitarBoy. Habe ich gestern direkt mal wieder gemacht. Ging erstaunlich gut. :)

Reinhold, hast Du vielleicht noch einen Hinweis für mich bzgl. des Zeitfaktors (siehe Fragen aus dem letzten Post)? Oder einfach nach Gefühl? Ich denke, halt dass ich noch ziemlich lange bei Schritt 1 bleiben könnte bis ich die Finger wirklich optimal aufsetze. Aber ich glaube mehrere Wochen nur die Übung machen halte ich nicht durch ;-)

Maze
Moderator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 19:52
Postleitzahl: 30455

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Maze » Fr 11. Dez 2020, 15:34

Hey miteinander,
ich will euch nicht nerven, aber ich versuche es trotzdem noch einmal, da ich das Gefühl habe, dass ich nochmal Feedback brauche. Ich weiß nicht, ob ich die Klopfübung wie von Reinhold beschrieben, so richtig mache und daher nochmal zwei kurze Videos zu Schritt 1 und Schritt 2. Bei Schritt 1 kann man, wie ich finde, gut erkennen, dass ich ein echtes Problem habe, die RF und MF richtig auseinander zu kriegen. Ich schaffe es nicht, die Ausgangsposition wieder hinzukriegen beim Neu Greifen und muss immer nachkorrigieren. Bei Schritt 2 bleiben die Finger etwas weiter auseinander - das klappt besser. Aber eigentlich soll ja erst Schritt 1 richtig funktionieren... :-( Danke im voraus für Eure Hinweise! :)))
Dateianhänge
Schritt 2.mp4
(31.6 MiB) 48-mal heruntergeladen
Schritt 1.mp4
(47.76 MiB) 69-mal heruntergeladen

mitleser
Moderator
Beiträge: 357
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon mitleser » Fr 11. Dez 2020, 23:09

Hallo Matze
Also ich würde sagen vom System her machst du das richtig
Ich fange meist mit Schritt zwei an bis ich die Position kenne um dann im nächsten Schritt von einem in der Nähe liegenden Griff rüber zu wechseln
Finger spritzen ist glaube ich oft ein Problem ich versuche am Anfang nur die Spreizung hin zu bekommen wenn das so halbwegs klappt geht's weiter, aber bitte nicht an der Übung festbeißen, das kommt dann schon
Ich hab für mich auch festgestellt wenn ich das nicht jeden Tag über klappt es oft besser so ähnlich wie beim Intervall Training im Sport z.b. zwei Tage üben einen oder zwei aufsetzen oder so ähnlich
Vielleicht hilft es
Spaß nicht vergessen,😉
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Akustik Gitarren Amp: Yamaha Thr 30IIA Wirless
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Maze
Moderator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 19:52
Postleitzahl: 30455

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Maze » Sa 12. Dez 2020, 18:28

Hallo Mitleser,
danke für dein Feedback. Schon mal gut zu wissen, dass ich die Übung anscheind grundsätzlich richtig mache. :)

Ja, und das mache immer immer so, dass ich zwar ehrgeizig rangehe, aber auch immer mal nen Tag Pause einschiebe. Anders pack ich das zeitlich auch gar nicht. Und du machst den Schritt 1 gar nicht, oder wie kann ich das verstehen?

Vielleicht muss ich da auch mal ganz anders rangehen und erstmal das Spreizen separat üben, bevor ich zu Schritt 1 gehe. Habe da echt keine Muskeln, bisher... :D Bei der Kletterübung/Spinnenübung trainiert man das irgendwie nicht so richtig, da ich da die Finger immer nacheinander aufsetze anstatt gleichzeitig. Ich glaube, bei mir ist immer so ein bisschen die Herausforderung, dass ich weiß wo ich hin will, aber nicht so recht weiß, wie ich da gut hin komme. Mir fehlt so ein bisschen die Methodik :|

Lieben Gruß, Maze

Benutzeravatar
GuitarBoy
Moderator
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon GuitarBoy » So 13. Dez 2020, 06:59

Das Akkorde greifen schaut gut aus in deinen Videos, weiter so. Mit der Kletterübung kannst du sehr gut die Spreizung üben. Kletter mal in den ersten Bund hoch und versuch es da. Wenn das dann gut klappt machste einen Leerbund zwischen zeige und Mittelfinger beim klettern. Aber das musst du natürlich nicht am Anfang bereits versuchen, Kletter da wo du gut zurecht kommst und wo es dich etwas fordert und nicht überfordert.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

mitleser
Moderator
Beiträge: 357
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon mitleser » So 13. Dez 2020, 16:29

Hallo Maze
ja genau den ersten Schritt mach ich so nicht da ist die Trefferquote zu gering😇 zu gering
später mach ich sie dann schon aber hauptsächlich übe ich das mit einem Griffwechsel-
@Dirk
das ist ein guter Tipp, wird gleich ausprobiert
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Akustik Gitarren Amp: Yamaha Thr 30IIA Wirless
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Maze
Moderator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 19:52
Postleitzahl: 30455

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Maze » Mo 14. Dez 2020, 10:42

Danke, Guitarboy, für Dein Feedback und Deine Tipps! Ich probiere es mal aus. :)

@mitleser: und wenn Du es gaaaanz langsam versuchst mit Schritt 1?

mitleser
Moderator
Beiträge: 357
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon mitleser » Mo 14. Dez 2020, 17:10

:lol: :lol:
das geht natürlich 👍
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Akustik Gitarren Amp: Yamaha Thr 30IIA Wirless
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von Am auf Fmaj7

Beitragvon Reinhold » So 17. Jan 2021, 19:47

Hi Maze,
ich hab die letzten Nachrichten von diesem Thread leider nicht gesehen.
Das System spinnt.

Das Greifen sieht gut aus, versuch jetzt die Griffe wirklich zu klopfen, so dass ein Ton entsteht.
Als den Griff aufschlagen.
Wäre einfacher, wenn du mal im Zoom-Meeting mitmachst, oder in einer Fragestunde, dann könnte ich es dir zeigen.
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste