Ronroco richtig stimmen

Gitarrenanfänger bitte hier starten!
Lopoe
Beiträge: 26
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:46

Ronroco richtig stimmen

Beitragvon Lopoe » Do 28. Feb 2019, 20:56

Hallo, ich habe mir ein Ronroco-Charango (83 cm) aus Bolivien bestellt und wollte das Instrument vorhin stimmen. Da meine beiden Bücher auf dem verbreiteten, argentinischen DGBEB Tuning basieren, habe ich mich für dieses entschieden.

Da mein Gehör als Anfänger nicht gut ist, habe ich aus Stimm-Anleitungsvideos bei Youtube die Frequenzen abgegriffen (hz) um es ganz exakt zu machen. Ergebnis: es klang zwar exakt wie im Video, eine Saite ist aber leider direkt gerissen. Was mich interessiert:

1) Was könnte ich falsch gemacht haben?
2) Braucht man für spezielle Tunings ggf. spezielle Saiten? Siehe diese Produktbewertung: https://www.amazon.de/ronroco-Saiten-Aq ... B00EJT89C4
3) Gibt es beim Stimmen etwas spezielles zu beachten? Mir ist beim Gitarre stimmen bisher nie eine Saite gerissen.

Jetzt muss ich neue Saiten bestellen. Könnt ihr für das Ronroco etwas empfehlen?

Danke

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 758
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Ronroco richtig stimmen

Beitragvon Kraich » Fr 1. Mär 2019, 22:35

Interessantes Instrument, habe mir im Netz ein paar Videos angehört.

Kenne mich leider nicht aus und kann Dir somit nicht weiter helfen. Hoffe es meldet sich noch jemand der helfen kann.

Zu den Saiten in Deinem Link steht unter Kundenrezension jedoch zumindest, dass sie nicht zum DGBEB Tuning passen.
(Edit: Sorry, sehe gerade, dass Du das ja in Deinem Post schon so meintest - hatte ich nicht genau gelesen)

Hoffe Du findest bald passende Saiten, lass es uns dann mal hören.

Lopoe
Beiträge: 26
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:46

Re: Ronroco richtig stimmen

Beitragvon Lopoe » Sa 23. Mär 2019, 09:56

Danke dir. Zur Vollständigkeit, falls hier mal jemand über Google drauf stößt:

Charangos sind sehr hoch gestimmt. Durch die hohe Saitenspannung muss man tatsächlich darauf achten, welche Saiten für welches Tuning geeignet sind. Das wusste ich vorher nicht. Ich habe mir Saiten von Aquila, speziell für das argentinische Ronroco-Tuning DGBEB, bestellt und alles funktionierte damit problemlos.


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste