Ich habe es auch getan

Alle Fragen zum Ukulelenspiel - für Anfänger und Umsteiger
Benutzeravatar
Hackberry
Beiträge: 32
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Ich habe es auch getan

Beitragvon Hackberry » So 15. Sep 2019, 21:27

Hallo

Jetzt hat es mich auch erwischt. Beim letzten, meinem ersten, Hammer- Dormagen- Event habe ich ganz fasziniert Euch Ukulelen- Eleven zugehört und - geschaut. Der auslösende Faktor zum Kauf war ein Aufenthalt dieses Jahr in der Karibik, wo mir der fröhliche Klang der kleinen Dinger auf Schritt und Tritt begegnete.
Kurz überlegt und dort eine kleine, günstige Sopran- Uke gekauft. Leider hatte sie es nicht so mit der Stimmung. Der Wirbel der E- Saite ließ sich absolut nicht überreden in der gewünschten Stellung zu bleiben und sprang immer wieder zurück. Es stellte sich heraus, dass der Ring zwischen Mechanik und dem Holz locker war, d.h. nicht verleimt. Mit etwas Sekundenkleber ließ sich das aber schnell beheben. Akkorde waren genug im Internet zu finden und wer Gitarre spielt hat wohl schnell einige Akkorde intus. Nach einer Stunde klappten einige einfache Songs mit 2-3 Akkorden (z.B. Oh Susannah, Yambalaya, Kreuzberger Nächte, La Cucaracha, Happy Birthday usw.) schon ganz gut. Allerdings mit Plektrum, mit den Fingern blieb ich erst-mal in, bez. zwischen den Saiten hängen :mrgreen: Auf der Gitarre bin ich sowieso auch nicht der große Fingerpicker. Meine Mitreisenden hatten jedenfalls viel Spaß und haben kräftig mitgesungen. Leider waren die Abstände zwischen den Bünden sehr eng, so dass da schon der Entschluss in mir reifte, "Da muss was größeres her!".
Wieder zu Hause bestellte ich mir eine Concert- Ukulele. Qualitätsmäßig liegen da natürlich Welten zwischen. Tolle Holzqualität, Sound, Finish und Stimmwirbel, welche die Stimmung auch nach Tagen noch fast auf den Punkt halten. Weiterhin hat sie noch einen eingebauten Tonabnehmer mit Preamp. Über Verstärker klingt sie auch super, allerdings darf man den Lautstärke- Regler nicht zu weit aufreißen, da sonst der typische Ukulele- Sound nicht mehr gegeben ist. Griffe funktionieren wg. der größeren Bundabstände auch prima.
Ich bin von dem kleinen Instrument in jeder Hinsicht total begeistert und spiele jeden Tag zusätzlich zur Klampfe mindestens eine Stunde darauf. (Geht jetzt auch schon ganz gut ohne Plek ;) ). Die kleine Soprano wurde schon in Rente geschickt und bekam jetzt einen Platz als Deko an der Wand. Hat sie auch verdient- schließlich hatte sie mich an`s Uke-Spiel gebracht.

Viele Grüße
Wolle
Absence makes the heart grow fonder :)

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 855
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Ich habe es auch getan

Beitragvon HerrBert » Mo 16. Sep 2019, 13:54

Glückwunsch Wolle, da haben die Ukulelen Spieler wieder einen neuen Anhänger. Schön das du daran so eine Freude hast. Ich denke du wirst ruckzuck fit sein mit dem Instrument.🎸
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1360
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Ich habe es auch getan

Beitragvon GuitarBoy » Mo 16. Sep 2019, 18:29

Das freut mich sehr Wolle, nun sind wir wieder einer mehr der den Menschen ein lächeln ins Gesicht zaubert.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 739
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Ich habe es auch getan

Beitragvon Kraich » Mo 16. Sep 2019, 20:56

Hört sich interessant an, Wolle. Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deiner Ukulele. Vielleicht können wir auch bald
etwas von Dir hören, falls Du möchtest :D

Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Hackberry
Beiträge: 32
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Re: Ich habe es auch getan

Beitragvon Hackberry » Mo 16. Sep 2019, 21:38

Hallo
Danke für Eure netten Kommentare. Übe gerade "Somewhere over the Rainbow". Mit den Akkorden habe ich keine Probleme, aber mit dem Original- Rhythmus hapert es noch etwas. Macht auf jeden Fall Spaß mit dem Instrument und man freut sich über jeden Fortschritt.
Wünsche Euch viel Spaß und Erfolg mit Euren jeweiligen Instrumenten.
Liebe Grüße
Wolle 🎸
Absence makes the heart grow fonder :)

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 855
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Ich habe es auch getan

Beitragvon HerrBert » Di 17. Sep 2019, 11:58

Jau Wolle, dir auch viel Spaß mit deiner Kleinen. 👏🏼👏🏼 Bei dir bin ich mir sicher das du das schnell auf die Reihe bekommst.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland


Zurück zu „Ukulele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast