Seite 1 von 1

Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 13:21
von HerrBert
Heute ist es soweit, Zuwachs zwischen meinen Gitarren. Einen E Bass hab ich mir gegönnt. Möchte noch einmal ein Instrument von Anfang an erlernen.
Lg Herbert
202915A2-8605-436B-BA80-ABFA36FBA251.jpeg
92CC1CAD-2245-4BE3-8583-6A9383CD677A.jpeg
77A1CA32-9C71-4FBC-88D8-0EF0424FC4B2.jpeg

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 13:41
von GuitarTommy
Ja Herbert......ein wunderschönes Teil.
Bin gespannt wie Dir das Instrument liegt :P
Hoffe auf Berichterstattung.
Viel Freude damit........

Der Bassist verhaut den Drummer, kommt der Gitarrist und fragt ihn, warum er das tut.
Bassist: Der hat mir ne Saite verstellt.
Gitarrist: Deshalb brauchst du ihn doch nicht zu hauen.
Bassist: Er sagt mir aber nicht welche. :lol:

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 14:07
von Hagen
Hi Herbert! Eine tolle Axt hast Du Dir da zugelegt!!!
Wirst Du Dir Unterricht nehmen? Wird wohl das Beste sein. Zu Beginn kannst Du ja mit Reinhold im Duett die "Honky Tonk Women" spielen. Ich hoffe auf entsprechendes Feedback!
Und gaaaanz viel Spaß dabei 😎 🙃 🎸 🎼 🤘 😁

Und noch viele gute Bassistenwitze 😁

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 15:36
von HerrBert
Ja die Bass Witze kommen gut.
Ich werd mal schauen Hagen, probiere jetzt erstmal die Standards. Also Anschlag und Saitenwechsel. Die Saiten kenne ich zum Glück und da sie identisch sind mit der normalen Gitarre, fällt es mir schon mal leicht die passende Stelle zu finden.
Geht erst mal darum von den Akkorden die passende Note zu spielen. Dann die Übergänge dazu passend. Schauen wir mal.
Hab natürlich die erste Übungsstunde schon hinter mir, klappte ganz gut. Ist schon toll was neues zu lernen. 🧐🧐🙏🏽
Lg Herbert

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 16:25
von Hagen
Hallo Herbert,
ich hoffe, Du trägst beim Spielen zumindest eine Langhaarperücke, damit Du Deine Haare zurückwerfen kannst? :D
Übst Du denn nach einem Lehrbuch oder nach Internetlektionen? Die Akkorde müssen doch anders sein als die "normalen"? Dir fehlen doch 2 Saiten?
Das waren jetzt keine Witze!
Mach`s gut und sei gegrüßt von Hagen

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 16:35
von Isbjørn
Schickes Teil, lieber Herbert, viel Spaß damit Bild

willst Du damit nicht bei den Forumers den Bass-Part machen? Ich hab jetzt intensiv im Bekanntenkreis geguckt,
ob die Chance besteht, dass ich mir Bass und Verstärker ausleihen kann, aber da hab ich nichts in Aussicht :cry:

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 16:43
von GuitarTommy
Der letzte......bevor ich hier noch gesperrt werde :lol:

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 17:40
von Hagen
Herberts Zukunft :D
Herbert.jpg

Übrigens Herbert, ich habe vorhin ein bisschen gegoogelt und 1. Lektionen für E-Bass angehört: das klingt wirklich toll! Ich musste mich äußerst beherrschen :o :cry: :x

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß 🎸 👏 😎

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 19:22
von HerrBert
Hagen ich spiele ja dann nicht in dem Sinne Akkorde sondern die Töne, oder mit Oktave oder Quinte als Ergänzung. Muß ich natürlich noch reichlich üben. Aber ich hab seid ein paar Jahren schon ein Bass Buch und natürlich gibt es bei YouTube ein paar super Lehrer. Wenn ich merke das es nicht vorwärts geht, suche ich meine mir bekannte Musikschule auf und nehme ne Zeit lang Unterricht.
Lg Herbert

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 19:27
von HerrBert
Elfi, da hab das auch schon so gedacht. Ich hab ja Zeit genug zum üben und du brauchst dir nicht extra einen kaufen.
Ich hatte das schon ein paar Jahre schwanger in mir, dachte immer das ist doch von den Tönen eine andere Welt. Bis ich merkte das die vier Saiten gleich sind, natürlich eine Oktave tiefer. Ich glaub von Vorteil ist wenn ich weiß wo die Töne auf dem Griffbrett sind.
Aber es soll ja sauber werden, so mit Saiten dämpfen und so, also üben.... 🧐🧐🧐
Lg Herbert

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 19:55
von Hagen
Hagen ich spiele ja dann nicht in dem Sinne Akkorde sondern die Töne, oder mit Oktave oder Quinte als Ergänzung. Muß ich natürlich noch reichlich üben. Aber ich hab seid ein paar Jahren schon ein Bass Buch und natürlich gibt es bei YouTube ein paar super Lehrer. Wenn ich merke das es nicht vorwärts geht, suche ich meine mir bekannte Musikschule auf und nehme ne Zeit lang Unterricht.
Lg Herbert

Herbert, das hört sich gut an. Und E-Bass generell finde ich toll, der gibt den richtigen Groove 😎 🎸 😎
Viel Spaß und ganz herzliche Grüße an Dich,
Hagen

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Fr 13. Sep 2019, 07:35
von Tooza
Herbert, der Bass sieht gut aus ! Auge spielt immer gern mit,woll!
Viel viel Spaß u schnelle Erfolge Dir, lg Tooza

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Fr 13. Sep 2019, 11:35
von HerrBert
Das mit der Optik ist eher Zufall Sibilla. Ich hatte mir in dem Fall so einige Vergleichstests angesehen auf YouTube. Da kam dieser Bass recht gut bei weg. Zumindest so gut, das es mir völlig ausreicht. Das er dann so super eingestellt und auch optisch so gut aussieht, ist noch mal ein Leckerchen dazu. 👍🏼👍🏼🎶
Aber der Spruch, das Bassisten die werden die über sind in der Band, ist nicht zutreffend. Fordert doch recht viel Aufmerksamkeit der Bursche. 🎸🧐
Lg Herbert

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Sa 14. Sep 2019, 22:57
von hoir
Glückwunsch, Herbert, zum neuen Mitbewohner. Sieht gut aus das Teil und wenn es genauso klingt, wie es aussieht, hast Du nichts falsch gemacht. Ich wünsche Dir viel Spass beim Erlernen der neuen Bassklänge.

Übrigens, gehe ich recht in der Annahme, daß der Bass vom großen T ist und in der Verkaufsliste auf Platz 1 steht?

👍🎸🎶 und einen Bassschlüssel ( ist nicht in meiner Sammlung ) 😉

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: So 15. Sep 2019, 11:41
von HerrBert
Jau da hast du recht. Das Ding begeistert mich total. Bin fleißig am üben. Lässt sich super spielen und klingt auch gut.
Lg Herbert

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 16. Sep 2019, 21:45
von Kraich
Sehe gerade, dass Du auch ein neues Instrument hast. Glückwunsch. Sind ja einige neue Instrumente im Forum.

Viel Spaß beim Bass lernen :)

Viele Grüße
Joachim

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Di 17. Sep 2019, 11:56
von HerrBert
Seid ich auf den Bass Saiten rumdrücke sind mir die Gitarrensaiten auf der Westerngitarre echt egal. Nach dem regelmäßigem Üben spürt man die normalen Saiten garnicht mehr. Macht aber richtig Spaß. 🍀🍀🎶🎶
Lg Herbert

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Di 17. Sep 2019, 13:29
von Starrider
Es freut mich das du spaß daran hast. So soll es auch sein :)

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Di 17. Sep 2019, 13:53
von GuitarTommy
Herbert.......da werden Dir sicher selbst 13er Saiten für deine Western nicht mehr reichen.....

😂🤣😂🤣

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Do 19. Sep 2019, 00:02
von hoir
Ich glaube, der Tommy hat nachts wilde Träume ...... von 13er Saiten

😂😂😂😜

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Do 19. Sep 2019, 07:09
von GuitarTommy
Genau Horst......die wilde 13 :lol: 😱😱

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: So 20. Okt 2019, 23:53
von HohesC
Schicker neuer Mitbewohner, damit wünsche ich Dir viel Spaß!

Habe früher auch mal etwas Bass gespielt und hätte auch wieder Lust dazu, aber ich komme kaum zum Gitarrespielen ... :oops:



Fragt der Bassist den Drummer: "Du, was ist eigentlich eine vorgezogene Note?"
Meint der Drummer : "Deine Eins!". :mrgreen:

Re: Der Bursche ist bei mir eingezogen...

Verfasst: Mo 21. Okt 2019, 12:42
von HerrBert
Hallo Barbara, schön von dir zu hören. 👍🏼👍🏼😎 Jau ich hab, da sich so kein Bassist für unsere Great Forumers & Friends finden ließ, hab ich das übernommen. Macht aber einen Riesen Spaß. Mußte du unter Country Corner mal nachsehen, sind ein paar Proben online gestellt.
Lg Herbert