Meine Pan Flöte ist da.

Alles, was woanders nicht passt...
Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Fr 9. Feb 2018, 21:49

Hallo Leute
Vorgestern ist meine pan Flöte hier eingetrudelt. Habe ja einige Zeit gebraucht um eine zu finden. Ich habe mich dann für die 2 reihige zampona entschieden.
Habe sie mir von einen chilenischen flöten Bauer aus Holland bauen lassen. Das mittlere Malta Modell.
Soweit ich das beurteilen kann, klingt sie sehr gut. Wahrscheinlich hole ich aber noch nicht die optimalen Töne aus der Flöte.
Es ist gar nicht so einfach :mrgreen: :mrgreen:

Achso, das bommelgedöns hab ich gemacht. Sie war mir etwas zu nackig :lol: :lol:
Klamotten und Leute in den Anden sind halt ziemlich bunt. Ich hatte leider nur diese 3 Farben.
IMG_20180209_054648.jpg
Leider ist doch glatt ein neues Problemaufgetaucht...El condor Pasa wird teilweise auch mit einer Quena (Kerbflöte) gespielt. grrrrrr.......
Die hats mir ja auch angetan :shock: :shock: :shock:
Zuletzt geändert von Ruby1 am Fr 9. Feb 2018, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Fr 9. Feb 2018, 21:53

Du bist wirklich einmalig :D

Dann viel Spaß beim üben.
Bin auf die Hörprobe gespannt :)
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Fr 9. Feb 2018, 21:58

Obwohl ich schon den ersten Teil von El Condor Pasa kann, wirds bis zu einer Hörprobe noch etwas dauern. Sieht einfach aus, aber da wirklich gleichmäßig Töne zu machen, ist echt ne herrausforderung,
Achsoo, kosten für die Mittlere 60 Euro zzgl Versand. Die kleine, die auch in den Youtube Tutorials immer abgebildet ist, kostet 30 Euro. Für die holländische Handarbeit ein fairer Preis, wie ich meine.

Kurze Erklärung

Die Zampona ist eine vollwärtige Panflöte, die einfach nur in 2 Reihen aufgeteilt wird. Es werden alle Bambusrohre der Töne nach sortiert und aufgereit, wie bei einer normal ausehenden allen bekannten Panflöte. Dann wird jeder 2. Ton entfernt und bildet die 2. untere Reihe. Die liegen gebliebenen bilden die erste obere Reihe.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Fr 9. Feb 2018, 23:29

Wie schon geschrieben......
Sehe Dich und die Panflöte schon in den Anden.....
Mit einer Ziegenherde .....

🤣🤗
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
sowatt
Beiträge: 665
Registriert: So 11. Apr 2010, 04:11
Postleitzahl: 22143
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon sowatt » So 11. Feb 2018, 07:40

Da wünsche ich Dir viel Freude an der Flöte. Ich habe mir das etwas einfacher
gemacht, und mir eine Native American Flute gekauft. Die klingt ja ähnlich, es scheint
mir nur deutlich einfacher zu sein drauf zu spielen.

Bild
Dateianhänge
redtailhawk_G.jpg
---------------------------
Viele Grüße
sowatt
---------------------------
Don`t eat yellow Snow!

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 946
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Scorpi » So 11. Feb 2018, 09:43

Mit Flöten hab ich ja auch schon geliebäugelt.
Auf meinem Arbeitsweg steht ab und an ein Indianer und spielt mit verschiedensten Flöten zu Backroundmusik.
Toll 👏 White Buffalo und Last of The Mohicans usw.

Aber wenn ich hier ne Flöte auspacke steigt mir ein Mob aufs Dach :lol:

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » So 11. Feb 2018, 10:16

Gibt es eigentlich einen Panflötenständer, damit man Panflöte und Gitarre gemeinsam spielen kann? :shock:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Tooza
Beiträge: 252
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Tooza » So 11. Feb 2018, 16:27

Hallo Netti, Hallo sowatt !
Schöne Flöten habt ihr euch gekauft ! ! !
Die Bommeln passen 1 A !!

Könnt ihr ein paar Takte spielen?
Würde beide gerne hören....
Viel Spass euch beiden damit.
LG Tooza

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » So 11. Feb 2018, 18:28

Da wünsche ich Dir viel Freude an der Flöte. Ich habe mir das etwas einfacher
gemacht, und mir eine Native American Flute gekauft. Die klingt ja ähnlich, es scheint
mir nur deutlich einfacher zu sein drauf zu spielen.

Bild
Die sieht wirklich toll aus...ist es eine Kerbflöte?

Ich hole mir in den nächsten Tagen noch eine Quena
https://de.wikipedia.org/wiki/Quena#/me ... uena01.jpg
Aber ich nehme eine aus Bambus.

Mit dem aufs Dach steigen habe ich ja auch so meine Sorgen. Deshalb ist meine Übungszeit auf der Zampona minimal. Höchstens 15- 30 Minuten.
Mehr ist auch aus atemtechnischen Gründen noch nicht drin. Die Luft kommt nämlich aus dem Bauch.

Ich sollte also so in ca. 6 Monaten ein Sixpack haben. :lol: :lol: :lol: :lol:

Es ist echt schwer. Vorallem geht es sofort in den Kopf, wenn man das atmen vergisst. Umkippgefahr. :shock: :shock:

Den ersten Teil von El Condor Pasa kann ich schon, auch wenn ich nicht gleich das richtige Rohr treffe. Etwas zu spielen,ohne es zu sehen, ist echt ne Nummer. Bei den Flöten kann man zwar sehen, wo die Löcher sind aber das anblasen in die Kerbe soll dafür schwerer sein. Na mal sehen.

@Tommy
Du meinst so Halterungen für den Hals? Ja die gibts auch. Naja habe ich jedenfalls schon gesehen. Könnte aber auch Marke "Eigenbau" gewesen sein.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » So 11. Feb 2018, 18:40

Hals weiss ich nicht.
Halt für die Panflöte :shock:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » So 11. Feb 2018, 18:44

Du meinst So eine Halterung, dass man Gitarre spielen kann, und die Panflöte mittels Halterung vor der Gusche platziert ist....oder :mrgreen:
Meistens hängen diese Halterungen um den Hals und oder schulter.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » So 11. Feb 2018, 20:00

Jenau Netti 😁

Interessiert mich nur.

Ich bin gespannt wie noch nie....wie sich das anhört.

Ernst gemeint😎
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
sowatt
Beiträge: 665
Registriert: So 11. Apr 2010, 04:11
Postleitzahl: 22143
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon sowatt » Mo 12. Feb 2018, 04:48

Moin Netti,
nein das ist keine Kerbflöte. Hier mal ein Video vom Erbauer meiner "Red Tail Hawk" in G:
https://www.youtube.com/watch?v=JzJBbV8MI28

Die kann man übrigens in Deutschland bei Steinklang bekommen. Der Laden hat fast das komplette
Sortiment von "High Spirit Flutes" auf Lager.

@Tooza: Ich werde mal versuchen ein MP3 aufzunehmen. Die "Indianerflöten" sind ja eigentlich nicht gemacht um nach Noten zu spielen.
Da wird einfach das 3. Loch von oben zugehalten und dann ergibt sich der Rest von alleine(Pentatonik ist das Zauberwort).
Mann muss nur drauf achten das man nicht irgendwelche Gabelgriffe nimmt. Das klingt dann schon arg schräg. Die braucht man nur wenn
man alle 6 Töne benutzt.
---------------------------
Viele Grüße
sowatt
---------------------------
Don`t eat yellow Snow!

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Mo 12. Feb 2018, 13:50

Hört sich echt auch sehr schön an.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Tooza
Beiträge: 252
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Tooza » Mo 12. Feb 2018, 16:17

Hallo Sowatt,
Danke ,das wäre klasse!!
Möchte nur mal prinzipiell hören,wie deine Flute klingt!
Paar Töne....würde mich freuen!
LG Tooza

Benutzeravatar
sowatt
Beiträge: 665
Registriert: So 11. Apr 2010, 04:11
Postleitzahl: 22143
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon sowatt » Di 13. Feb 2018, 02:47

Hallo Sowatt,
Danke ,das wäre klasse!!
Möchte nur mal prinzipiell hören,wie deine Flute klingt!
Paar Töne....würde mich freuen!
LG Tooza

Geht klar. Ich schau mal das ich das am Wochenende hin bekomme.
Aber auf eigene Verantwortung. :mrgreen
---------------------------
Viele Grüße
sowatt
---------------------------
Don`t eat yellow Snow!

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 54
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:32
Postleitzahl: 15517

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Daniel » Di 13. Feb 2018, 09:13

Hallo Leute
Vorgestern ist meine pan Flöte hier eingetrudelt. Habe ja einige Zeit gebraucht um eine zu finden. Ich habe mich dann für die 2 reihige zampona entschieden.


Wie, haste nicht auch selbst gebaut? Muss mich schon sehr wundern ... :roll:



Grüßle

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 13. Feb 2018, 10:03

Hallo Leute
Vorgestern ist meine pan Flöte hier eingetrudelt. Habe ja einige Zeit gebraucht um eine zu finden. Ich habe mich dann für die 2 reihige zampona entschieden.


Wie, haste nicht auch selbst gebaut? Muss mich schon sehr wundern ... :lol: :lol:




Grüßle
Na alles geht auch nicht. Aaaaaaber, zu sehen wie die Flöte gebaut wird, konnte ich mir auch nicht verkneifen. :lol:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 20. Mär 2018, 17:52

Hallo Leute

Zwischendurch ist meine Quena auch angekommen und jemand hier fragte nach einigen Tönchen

Bild meiner Quena, die ja auch eine Art Indianerflöte ist. Da einen gescheiten Ton zu erzeugen, war gar nicht so einfach. Ist halt ein offenes Rohr mit ner Kerbe. Das Loch wird zu einen gewissen Prozentsatz vom Kinn (naja eher das Stück zwischen Kinn und Lippe) abgedeckt und die Luft in die Kerbe geblasen.
quena.jpg
Meine aller erste Aufnahme mit der Quena. Erste Stropfe vom letzten Mohikaner hahaha.
http://www.gegen-zeitarbeit.de/last_mo_quena.mp3


Die vorher eingetrudelte Zampona (Panflöte) zu spielen, ist dagegen um einiges leichter.

Amanecer Andinio (Andenlied)
http://www.gegen-zeitarbeit.de/amanecer_andino.mp3

Das ganze Geheimnis der Andenmusiker, die man hier so auf der Straße spielen sieht, sind die Effekte, mit dem die Flöten verfeinert werden. Ich habs mit meinen Gitarrenverstärker ausprobiert. Mit dem einsamen Hirten. Plötzlich klingelt es an der Tür und meine liebe Nachbarin fragt ganz erstaunt, ob ich das war. Sie hört ja sonst nur das trockene üben hin und wieder. Das klingt dann wohl nicht so schön. :oops: :oops: :oops:
Zuletzt geändert von Ruby1 am Sa 31. Mär 2018, 17:04, insgesamt 2-mal geändert.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Di 20. Mär 2018, 17:58

Sehr schön Netti :-)

Da bekomme ich direkt Fernweh bei den Klängen.🏔🌏🚢
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 20. Mär 2018, 18:01

Danke dir :D :D ...Du warst schneller mit dem antworten als ich mit dem bearbeiten. Das Können ist ganz sicher noch ausbaufähig :lol: :lol:
Fernweh....ganz dolle sogar. :mrgreen: :mrgreen:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 946
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Scorpi » Di 20. Mär 2018, 18:16

:o dafür das du die Dinger ja quasi gerade ausgepackt hast und ja nebenbei noch Bass und Gitarre spielst und so n Bissel Haushalt fällt auch noch an


Meinen Großen Respekt 👍🏻👍🏻👍🏻

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Ruby1 » Di 20. Mär 2018, 19:13

:o dafür das du die Dinger ja quasi gerade ausgepackt hast und ja nebenbei noch Bass und Gitarre spielst und so n Bissel Haushalt fällt auch noch an


Meinen Großen Respekt 👍🏻👍🏻👍🏻
Danke Dir

Du weißt ja.......Das bisschen Haushalt, macht sich von allein sagt mein Mann...... :lol: :lol: :lol:
Ich muss zugeben, seitdem Gitarrenbau, hat die Bude hier schon etwas gelitten. Loch im Boden. Hobelschlatzer in Highboard usw. Leider sind noch nicht immer alle Spuren beseitigt und irgendwie fehlt mir dazu auch die Lust.. :oops: :oops: Warte noch auf den Frühling, der ja heute ins Wasser....ähm in den Schnee gefallen ist. hahaha
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon GuitarTommy » Di 20. Mär 2018, 20:12

Netti.....du hast schon oft von deiner ramponierten Bude geschrieben.

Kannst du nicht mal ein paar Fotos poste?🤣🤣

Ich muss jedes mal lachen :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 946
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Meine Pan Flöte ist da.

Beitragvon Scorpi » Di 20. Mär 2018, 20:20

Tommy noch nie ne Werkstatt mit Couch und Highboard gesehen 😂


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste