ELVIS PRESLEY

Alles, was woanders nicht passt...
Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Fr 27. Aug 2010, 15:10

@ JaneM
Echt? Ganzes Zimmer voll?
Jetzt hast Du direkt Pluspunkte bei mir gesammelt ;) :lol: !

Benutzeravatar
JaneM
Beiträge: 387
Registriert: Di 17. Nov 2009, 13:27
Postleitzahl: 89073
Wohnort: Ulm

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon JaneM » Fr 27. Aug 2010, 15:13

@ JaneM
Echt? Ganzes Zimmer voll?
Jetzt hast Du direkt Pluspunkte bei mir gesammelt ;) :lol: !
ja echt war damals so, die ganze Wand fett voll... damals gabs von Bravo den
Starschnitt - boa war man darauf fiebrig.
Aber mein Schwärmen fing für Elvis an - da lebte er noch....

Aber wie gesagt, in all den Jahren legte sich das, die Platten habe ich noch, klar
sowas gibt man nicht mehr her. Wenn was von ihm im Fernsehen usw. kommt - klar
das schaut man auch.... aber das ist auch alles nun ;)
Grüße Heike Bild

"...alles Schöne im Leben hat einen Haken: es ist unmoralisch, illegal oder es macht dick..." (Mae West)

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Fr 27. Aug 2010, 15:20

@ JaneM
Finde ich echt cool. Ein früherer Fan, wo der "King" noch lebte.
Sag mal, bist Du dann schon eine alte Oma :lol: ?

Benutzeravatar
JaneM
Beiträge: 387
Registriert: Di 17. Nov 2009, 13:27
Postleitzahl: 89073
Wohnort: Ulm

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon JaneM » Fr 27. Aug 2010, 16:03

@ JaneM
Finde ich echt cool. Ein früherer Fan, wo der "King" noch lebte.
Sag mal, bist Du dann schon eine alte Oma :lol: ?
Alte Oma :twisted: ..ich komm gleich rüber...hast mir doch zum Geburtstag
gratuliert vor paar Tagen, da ist "45" dran gestanden.....
Grüße Heike Bild

"...alles Schöne im Leben hat einen Haken: es ist unmoralisch, illegal oder es macht dick..." (Mae West)

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon korgli » Fr 27. Aug 2010, 16:10

Jep
Also eher Teenie. :mrgreen:

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
JaneM
Beiträge: 387
Registriert: Di 17. Nov 2009, 13:27
Postleitzahl: 89073
Wohnort: Ulm

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon JaneM » Fr 27. Aug 2010, 16:12

Jep
Also eher Teenie. :mrgreen:

fredy
was damals :?: Klar "Bravo" lese ich ja nun nicht mehr :lol:
Grüße Heike Bild

"...alles Schöne im Leben hat einen Haken: es ist unmoralisch, illegal oder es macht dick..." (Mae West)

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Fr 27. Aug 2010, 16:34

@ JaneM
Dann bist Du ja bald schon eine alte Oma ;) :lol: .

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Fr 27. Aug 2010, 18:27

@ musicdevil
Extra nur für Dich:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5451
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Hawky » Mi 22. Sep 2010, 19:39

Elvis Fan schrieb:
Ja, Du bist aber auch kein "verrückter" und "durchgedrehter" "Elvis-Fan"


Na du verrückter Elvis Fan!!!!! :lol:

Ich glaub ich hab da was für dich als Fan.....
Wenn du so ein Fan bist wie du schreibst, dann sollte das folgende für dich ja kein Problem sein.

Ich glaub ich hab schon einmal im Forum verlauten lassen , dass ich auch bei Carsting Argenturen eingeschrieben bin
( das kann im übrigen jeder machen) und so bekomme ich ab und zu Anfragen zu Dreharbeiten so auch folgende:

"WANTED: The Young Elvis Presley"

Wir suchen für einen Drehtag in München einen männlichen Darsteller, der dem jungen Elvis in Gesicht und Statur besonders ähnlich sieht.

Profil: männlich, 20 - –30 Jahre jung, Rock’n’Roller (gerne längere Haare, die sich zur Tolle frisieren lassen)

Termin: 1 Drehtag im Oktober

Location: München

Gage: EUR 250,00 ggf. zzgl. Spesen sowie Teilnahme an einem großen Medien-Event mit nationalen und internationalen Künstlern, auf dem die Aufnahmen gezeigt werden.

Wer Interesse an der Produktion hat, sendet uns bitte bis spätestens Donnerstag, den 23.09.2009/12.00 Uhr, eine eMail an bewerbung@coma-media.de (UNBEDINGT Stichwort "Elvis" im BETREFF angeben!) inkl. aussagekräftigem Bildmaterial (!), Adresse und Kontakttelefonnummer sowie der persönlichen Daten (u.a. Größe, Konfektion, Haare, Augen etc.).

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen !

Anzeige Ende!

Na ist das was? ;)

Liebe Grüße Hawky

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Do 23. Sep 2010, 01:02

@ Hawky

Danke für den Hinweis.
Statur und Gesicht des jungen Presleys könnten ungefähr hinhauen.
Elvis war ca. 1,80m groß und ich bin ca. 1,88/89m groß.
Er wog da ca. 75-80kg, ich etwas über 80kg.
Mit den Haaren für die Tolle würde auch klappen.

ALLERDINGS bin ich erst 18 Jahre jung und deshalb passt es nicht.
Und ohne weitere Informationen darüber zu erhalten, würde ich auch niemals meine ganzen Daten an irgendeine E-Mail-Adresse versenden. Schule habe ich außerdem noch.

Trotzdem danke für den Hinweis und Deine Mühe :D !

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5451
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Hawky » Do 23. Sep 2010, 19:18

Hallo,

also wenn bis auf deine 18 lenzen alles passt, na dann wäre ich ja so was von schnell am tickern.

Diese Agenturen dürfen sich nicht leisten unseriös zu sein, sie wären schneller weg vom fenster
als du aua sagen kannst. Die brauchen alle daten, um sich ein bild von dir machen zu können.
Wenn sie alles haben, bilder daten usw. , dann stellen sie die ausgesuchten der Regie vor.
Die schauen sich alle an und sagen dann wer es werden soll. So läuft das! Also keine angst!

Sicher gibt es schwarze schafe auch in diesem bereich. Die erkennst du schnell daran, dass sie
geld für bilder die sie von dir machen, haben wollen. Das verlangt keine agentur, die seriös arbeitet.
Sie wollen dich ja vermitteln und verdienen an der vermittlung.

Und von der schule wirst du sicher kurzfristig freigestellt. Bist doch ein guter Schüler oder? :roll:

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Do 23. Sep 2010, 20:18

@ Hawky
Ja, bei einem Notendurchschnitt von 1,8 kann ich mich nicht beklagen ;) .
Doch um ganz ehrlich zu sein, habe ich dazu auch keine Lust, weil ich einfach nicht so ein fanatischer Fan bin, wie alle glauben.

Nichts gegen Dich. Ich danke Dir wirklich für Deine Mühe und den Hinweis :D ! Egal, ob es mir nun zusagt oder nicht.

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5451
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Hawky » Do 23. Sep 2010, 20:55

@ Hawky
Ja, bei einem Notendurchschnitt von 1,8 kann ich mich nicht beklagen ;) .
Doch um ganz ehrlich zu sein, habe ich dazu auch keine Lust, weil ich einfach nicht so ein fanatischer Fan bin, wie alle glauben.

Nichts gegen Dich. Ich danke Dir wirklich für Deine Mühe und den Hinweis :D ! Egal, ob es mir nun zusagt oder nicht.
Nicht so fanatisch? OK das lassen wir mal so im raum stehen lol :lol:

Nein , ich hab damit kein problem das du das nicht magst.....
hatte nur , als ich es laß, sofort an dich gedacht :D
Also mach dir keinen kopf, alles easy!

Gruss

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Do 23. Sep 2010, 21:34

@ Hawky
Kein Problem. Noch einmal danke! Momentan würde ich es halt nicht so gerne machen. Vielleicht würde es später anders aussehen und ich würde es dann machen wollen :D .

@ musicdevil
Glueheis Presley :mrgreen: .

Ob ich Elvis etwas ähnlich sehe, sollen andere entscheiden. Ich machte diese Bemerkung, da ich im Grunde so erst auf die "Elvis-Schiene" kam.
Irgendwann mal sagte ein Schulkamerad, ich würde so wie Elvis aussehen. Ich dachte mir: "Dann gute Nacht!"
War davon nicht begeistert, weil ich im Grunde keine Ahnung über Elvis hatte.
Dann kamen mit der Zeit immer wieder solche Bemerkungen und irgendwann reichte es mir und ich wollte wissen, wer denn nun genau Elvis war und wie er richtig aussah.
Vorher war mir nur die Frisur schon bekannt, mehr nicht. Wahrscheinlich assoziiert jeder Mensch mit Elvis zuerst die sogenannte "Haar-Tolle".
Als ich mich dann ein wenig klug gemacht hatte, dachte ich mir, "Was solls, sehe ich ihm halt etwas ähnlich."
So kam ich dann irgendwie dazu, auch mal seine Musik anzuhören und die gefiel mir dann halt "ein bisschen" :D .

Meinetwegen sehe ich ihm dann etwas ähnlich ;) . Und Du möchtest ein Foto vom "Elvis-Fan" haben :lol: ?

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Fr 22. Okt 2010, 03:30

Jetzt mal ausnahmsweise wieder etwas Neues in diesem Thread :D :
Am 5. November erscheint ein neues Elvis-Album.
Dieses unterscheidet sich insofern von anderen Alben, da alte Songs neu "aufgelegt" wurden.
Die erste Single des Albums, "Suspicious Minds", erscheint bereits am 29. Oktober.
Laut des Produzenten der CD heißt es, dass "wir den Spirit von Elvis Presley in die Jetztzeit übertragen und eine Brücke zwischen seiner Musik und künftigen Generationen von Fans schlagen" wollten.

Also Elvis auf ganz andere Art und Weise.
Ist sicherlich nicht jedermanns Sache und an die Originale kommt es meiner Meinung nach noch lange nicht dran, doch ich finde es schon "erfrischend anders".

Manche meinen, es sei reine Geldmacherei. Ich sage, dass es eben nicht so ist!
Es handelt sich hierbei um eine "Hommage" und man möchte neue Fans erreichen ;) .
Dass der tote Elvis heute noch mehr Geld verdient, als z. B. die lebende Madonna oder Justin Timberlake, spricht für sich und man hat es einfach nicht nötig ;) (2008 z. B. hat Elvis über 40 Mio. Dollars mit seiner Musik eingebracht, währenddessen es bei den beiden oben genannten Personen jeweils knapp 30 Mio. waren und Elvis bringt kein neues Material mehr raus; er gehört immer noch zu den bestverdienensten Musikern und ist allgemein der meistverkaufte Künstler aller Zeiten mit über 1 Milliarde verkaufter Tonträger).
Ob das Album einem zusagt oder nicht, darüber entscheidet der Geschmack ;) .
Man darf auf die Chartplatzierungen gespannt sein :D :D .

Kann ich besonders denen empfehlen, die vorher nichts mit Presleys Musik anfangen konnten, bzw. sich nicht ganz "rangetraut" haben :D .
Ist auf jeden Fall einen Blick wert :D .

Übrigens: Meine CD ist bereits vorbestellt :D :D :D :D !!!!



Hier sind Links mit Hörbeispielen und Amazon-Links, sowie darunter eine Kurzbeschreibung:

Viva Elvis - Hörbeispiele
Viva Elvis - Erste Single "Suspicious Minds"
Exklusiv bei Amazon als Doppel-CD erhältlich, wo auf der zweiten CD sogar die Originale noch zusätzlich drauf sind.
Nur unwesentlich teurer als das "normale" Album.

Viva Elvis - Doppel-CD
Viva Elvis Das "normale" Album bekommt man allerdings momentan woanders günstiger ;) .


Kurzbeschreibung:
„Before Elvis? There was nothing“, sagte einst Beatle John Lennon. Und man könnte hier anfügen: Nachdem Mister Presley die Bühne zum ersten Mal betreten hatte, war die Welt nicht mehr wie zuvor. Mit seinem Hüftschwung und seiner Stimme riss Elvis alle musikalischen Schranken nieder, revolutionierte die Welt des Films, der Musik und der Mode. Egal, welcher Rasse, welchem Geschlecht, welcher gesellschaftlichen Schicht oder Generation man angehörte – an niemandem ging seine Wirkung spurlos vorüber.

Dank Viva ELVIS – The Album geht die Revolution jetzt weiter!
In Kooperation mit Elvis Presley Enterprises, Inc. und „Viva ELVIS“, der Las Vegas-Show des Cirque Du Soleil, veröffentlicht Legacy Recordings im November 2010 ein brandneues Album des King Of Rock And Roll, das erste seit 1977. Viva ELVIS – The Album ist eine Hommage an den unsterblichen Elvis Presley und seine Musik, die die Stimme des „King“ in einen völlig neuen Kontext setzt.

„Wie würden die Songs des King klingen, hätte er sie heutzutage aufgenommen?“ Diese Frage stellte sich Erich van Tourneau, Produzent und Arrangeur von Viva ELVIS. „Mit dieser Frage im Hinterkopf wollten wir den Spirit von Elvis Presley in die Jetztzeit übertragen und eine Brücke zwischen seiner Musik und künftigen Generationen von Fans schlagen.“
Beim Arrangieren der Songs von Viva ELVIS verbrachte van Tourneau und sein Assistent Hugo Bombardier über 3000 Stunden mit der Sichtung zahlloser Alben, Filme, Konzertmitschnitte, Interviews und Home Recordings von Elvis Presley. Über 17000 Samples aus Elvis-Songs wurden dabei als Rohmaterial für die Show produziert.
Diese Samples von Elvis’ Stimme fügten van Tourneau und Bombardier in verschiedenen Variationen wieder in die Songs des „King“ ein, veränderten dabei manchmal Tonhöhe und Tempo. Durch Ragga-, Punk- oder HipHop-Elemente, die den klassischen Aufnahmen hinzugefügt wurden, setzen sie unerwartete emotionale Akzente und verliehen den Originalen zusätzlichen Drive, ohne sie dabei zu verfälschen oder in ihrem Kern zu verändern.

„Viva ELVIS ist eine fesselnde musikalische Erfahrung. Erstaunlich kreativ und unglaublich modern“, sagt Adam Block, Senior Vice President/General Manager, bei Legacy Recordings. „Presleys Stimme wurde derart nonchalant in unsere Zeit transportiert, dass Fans jeden Alters und jeder Art von Musik begeistert sein werden. Die Songs klingen frisch und neu. Viva ELVIS wird auch den letzten Zweifler an Elvis’ Einmaligkeit verstummen lassen.“
Das postmoderne Studio-Meisterstück lässt den Spirit des „King“ wieder aufleben und beleuchtet seine Musik aus einer völlig neuen Perspektive. Dank seiner großartigen Begabung konnte Elvis in den unterschiedlichsten Musikstilen seiner Zeit brillieren - ob Delta Blues, Rockabilly, Gospel oder Vegas Pop. Viva ELVIS – The Album beweist nun, dass er sich auch in den zeitgenössischen Sounds wie Garage Rock, Punk, Urban oder Hip-Hop zu Hause gefühlt hätte.

Das Album enthält Songs aus allen Schaffensphasen des King Of Rock And Roll: Seine frühen Klassiker aus den Fifties, die Soundtracks seiner Filme, seine triumphale Rückkehr auf die Bühne mit dem legendären 68 Special und seine unvergessenen Auftritte in Las Vegas. Burning Love, Suspicious Minds, Blue Suede Shoes und Love Me Tender präsentieren sich auf VIVA ELVIS – The Album in einem neuen Soundgewand.
Dateianhänge
Viva Elvis.jpg

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Do 4. Nov 2010, 00:28

@ musicdevil
Was hat das mit Elvis zu tun?
Im Grunde recht wenig ;) .

Ich kann dazu etwas sagen.
Dein Zitat besagt, dass diese Nonne mehr Tonträger (dieser Single) verkauft haben soll, als die Beatles oder Elvis mit einer Single, allerdings Anfang der 60er ;) !!!
Damit ist NICHT gemeint, dass sie INSGESAMT mehr Singles verkauft hat von einem Song, als Elvis oder die Beatles von einem Song zu diesem Zeitpunkt.
Nein, sie hatte nur im Jahre 1963 mehr verkaufte Tonträger (dieser Single), als Elvis oder die Beatles mit einer Single im Jahre 1963 ;) .
Da muss man schon genau lesen, Devil, ohne Dich angreifen zu wollen ;) .

Kann man überall nachlesen, dass nach aktuellem Stand die "Top 10-Liste" der Singles ungefähr so aussieht, darunter auch zweimal Elvis und zweimal die Beatles vertreten:
1. "Candle In The Wind '97" - Elton John (37 million)
2. "White Christmas" - Bing Crosby (30m)
3. "Rock Around The Clock" - Bill Haley and His Comets (17m)
4. "I Want To Hold Your Hand" - The Beatles (12m)
5. "Hey Jude" - The Beatles (10m)
5. "It's Now Or Never" - Elvis Presley (10m)
5. "I Will Always Love You" - Whitney Houston (10m)
8. "Hound Dog" - Elvis Presley (9m)
8. "Diana" - Paul Anka (9m)
10. "I'm A Believer" - The Monkees (8m)
10. "(Everything I Do) I Do It For You" - The Bryan Adams (8m)


Also diese Nonne hat noch lange nicht so viele Tonträger dieser Single verkauft, wie z. B. Elvis, Beatles und Co ;) mit anderen Singles.
1963 war es halt ein sehr kurzer, aber umso größerer Erfolg des Liedes, obwohl Elvis zu diesem Zeitpunkt natürlich schon viel mehr LP's verkauft hatte, als "La Soeur Sourire".
Nur im Jahre 1963, bzw. Anfang der 60er war sie erfolgreicher mit einer einzigen Single (NICHT alle anderen Verkäufe einbezogen, nur die eines einzigen Liedes), als z. B. Elvis und Co. in diesem Jahr.

Schlusswort:
Wirklich nichts gegen Dich, nur hier muss man genauer lesen und bezieht sich nur auf Anfang der 60er Jahre ;) .
Wenn man sich ein wenig erkundigt (z. B. im Internet), dann wird schnell klar, dass die etwas "verkehrte" Nonne :lol: sonst wenig zu melden hatte, ohne sie diskreditieren zu wollen ;) .
Elvis hatte z. B. mit "Don't Be Cruel" oder "Hound Dog" in den 50ern bereits viel mehr Tonträger einer einzigen Single verkauft, als "La Soeur" mit ihrem "Dominique" in den 60ern verkaufte.
"Don't Be Cruel" war schon 1956 über eine Million Mal über die Ladentische gegangen ;) .


Ändert außerdem nichts daran, dass Elvis immer noch der meistverkaufte Einzelkünstler aller Zeiten ist und die Beatles die erfolgreichste Gruppe :D .


P.S.:
Bei der Liste der Singles warst Du schneller, obwohl gleiche Quelle ;) .
Ist aber auch kein Geheimnis ;) .

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Do 4. Nov 2010, 00:59

@ Devil
Jo, aber die Liste, die wir beide hier reingestellt haben, besagt doch schon, dass ihr Song nicht der erfolgreichste überhaupt gewesen sein konnte, da dieser gar nicht in der Liste auftaucht ;) .

Klar, nicht jeder mag Elvis, nur wieso hast Du dann so viel Musik von ihm und über 30 Filme :mrgreen: ?
Du himmelst ihn ja fast schon an :mrgreen: !
übrigens habe ich 31 elvis filme und ne megasammlung seiner cd`s....ist nach wie vor einer der genialsten musiker aller zeiten und
auch ein guter schauspieler.
das einzige was ich nicht so mag, ist sein extremer gospel kram...aber sonst sinds unzählige hits
Ist aber auch egal ;) .
Habe jetzt nur diesen schrecklichen Song "Dominique" im Ohr :evil: !

Da ich Dich aber ja ganz gut leiden kann (zumindest momentan :mrgreen: ), ist es kein Problem mit dem Ohrwurm :evil: und wer nicht fragt, der kann auch keine Antwort erhalten ;) .
Ist also mehr als legitim :D .
Wenn man Fragen hat, dann sollte man selbstverständlich fragen ;) .

Elvis-Fan

Re: ELVIS PRESLEY

Beitragvon Elvis-Fan » Do 4. Nov 2010, 02:13

@ Devil
Ich denke auch, dass seine Rollen mit der Zeit nerven ;) .
Er hat oft im Grunde das gleiche Drehbuch mehrmals bekommen, nur mit anderem Ort, andere Schauspieler und so weiter.
Man merkt dann in diesen Filmen, dass er selber genervt ist.

Da er einen langjährigen Vertrag unterschrieben hatte, blieb ihm nichts anderes übrig, als diese Filme zu machen.
Er wollte aussteigen, durfte aber nicht.
Colonel Parker z. B. sagte, dass er sich entscheiden könne, weitermachen oder ihn sonst im "Erdboden" versinken lassen.
Elvis wollte unbedingt wieder auf die Bühne, was er dann 1968 nach Ende des Vertrages machen durfte :D .

In seinen ernsteren Rollen sieht man, was für ein guter Schauspieler er war, wenn ihm die Rolle gefiel und zusagte.
Interessant ist, dass er in den 60ern tatsächlich einer der bis dahin bestbezahlten Schauspieler der Welt war :o !!!
Aufgrund seines vorhandenen Talentes wurde er als der nächste James Dean gehandelt, hat sogar die Hauptrolle im Film "King Creole" bekommen, welche eigentlich für Dean angedacht war.
Der ist leider bei einem Autounfall ums Leben gekommen und so bekam Elvis die Rolle :D !

Es gab einen Punkt in seiner Schauspielerkarriere, wo es hieß, jetzt den endgültigen Durchbruch in Hollywood zu schaffen oder nur noch in fast schon "belustigende" Rollen zu schlüpfen.
Beinahe hätte er die Hauptrolle in einem sehr großen Film bekommen, doch im letzten Moment entschied man sich auf einmal gegen Elvis, obwohl eigentlich alles klar war.

War für ihn sehr frustrierend, weil es wirklich für ihn den Durchbruch bedeutet hätte (war zwar einer der bestbezahlten Schauspieler, aber meistens keine ernsten Rollen) und er ausschließlich bei "ernsten" Titeln hätte mitspielen können, wenn er gewollt hätte.
Das Filmstudio dachte sich, warum nicht den gleichen Film den Leuten präsentieren, nur ein wenig "modifiziert", denn in die Kinos kommen sie bei Elvis sowieso.

Elvis hatte einfach keine Lust mehr darauf.
Wie bereits angemerkt, man erkennt bei seinen "ernsteren" Rollen, welch schauspielerisches Talent und Potenzial er hatte, was viele Kritiker bestätigen.

Schade, denn er bleibt deshalb als Schauspieler nicht so in Erinnerung, wie es hätte gewesen sein können.
Letztendlich aber nicht ganz dramatisch, weil er ein umso besserer Sänger war :D .
Er war halt in den 60ern gebunden, gefesselt und hilflos wegen des Vertrages.
Vielleicht verlorene Zeit.

Nun genug geschrieben.

Gute Nacht :D !


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste