Seite 52 von 57

Re: Plauderthread

Verfasst: Mi 12. Jun 2019, 07:51
von Reinhard
Hier ist noch ein kleiner Film von Christina von dem "Feuerwerk aus Wasserfontänen" vor dem Bellagio in Las Vegas:
VID-20190610-WA0048.mp4
(36.77 MiB) 46-mal heruntergeladen
Die Größe dieses Wasserspektakels ist gigantisch.

Re: Plauderthread

Verfasst: Mi 12. Jun 2019, 08:42
von Schrat
Beeindruckend...das war bestimmt ein Erlebnis :)

Re: Plauderthread

Verfasst: Mi 12. Jun 2019, 08:53
von Scorpi
Reinhard das ist ja Wahnsinn 👍🏻 Genießt es und kommt gesund wieder. Tolle Bilder da bekommt man richtig Lust auf Urlaub 😊

Re: Plauderthread

Verfasst: Mi 12. Jun 2019, 09:43
von Isbjørn
Hallo Christina, hallo Reinhart,
danke fürs Mitreisenlassen durch die tollen Fotos und die Eindrücke, die ihr so lebendig schildert.
Weiter guute Reise und viel Spaß Bild

Re: Plauderthread

Verfasst: Mi 12. Jun 2019, 14:23
von Hawky
WOW was für ne coole Nummer . :P

Danke für s posten und euch noch viele schöne Erlebnisse .

L G Uwe :)

Re: Plauderthread

Verfasst: Mi 12. Jun 2019, 18:50
von Röschen
Super schön Reinhart.Danke

Re: Plauderthread

Verfasst: Do 13. Jun 2019, 12:48
von HerrBert
Wisst ihr was echt schlimm ist,ich hab heute ein Video hoch geladen als mp4 und kann es selbst nicht ansehen. 😰😰
So langsam werde ich wirklich Panne im Kopp 🥵🥵
Lg Herbert
Wer hat den ein IPad bei dem das klappt und derjenige es mir erklären kann?

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 03:29
von Reinhard
Wisst ihr was echt schlimm ist,ich hab heute ein Video hoch geladen als mp4 und kann es selbst nicht ansehen. 😰😰
So langsam werde ich wirklich Panne im Kopp 🥵🥵
Lg Herbert
Wer hat den ein IPad bei dem das klappt und derjenige es mir erklären kann?
Hallo Herbert, du brauchst "Media Converter App" die kannst du dir im Playstore downloaden. Damit kannste dann Mp3 in Mp4 und umgekehrt konvertieren und normalerweise auch abspielen. Welche davon gut ist kann ich dir jedoch nicht sagen. Ich habe ein Media Converter Programm auf dem PC. Das funktioniert super. LG Reinhard

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 04:29
von Reinhard
Hallo Freunde,
nach der Canyon-Tour haben wir jetzt zwei Nächte in Solvang verbracht. Dieses kleine Städtchen befindet sich in unmittelbarer Nähe von Santa Barbara und Malibu und ist, von San Francisco aus gesehen kurz vor Los Angeles.
IMG_20190613_184757.jpg
Solvang ist eine ehemalige dänische Kolonie und die dortigen Einwohner zelebrieren ihre ursprünglichen Wurzeln:
IMG_20190612_175253.jpg
So gibt es dort ein "Hans-Christian Andersson Museum", ein Restaurant mit dem Namen "Klein-Kopenhagen", ein dänisches Pfannkuchenhaus usw., kurzum wenn nicht alle englisch sprechen würden, könnte man meinen man sei in Dänemark.
IMG_20190612_170124.jpg
Auch unser Hotel war sehr gediegen und ganz in nordischem Stil:
IMG_20190611_202840.jpg

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 04:36
von Reinhard
Von Solvang aus haben wir auch einen Abstecher nach Santa Barbara gemacht. Diese Stadt hat ca. 100000 Einwohner und ist komplett in spanischem Stil. Viele Leute dort sprechen auch Spanisch.
IMG_20190612_114401.jpg
Santa Barbara Pier:
IMG-20190613-WA0004.jpg
Solvang liegt im übrigen im kalifornischen Weinanbaugebiet. Von hier kommen die guten kalifornischen Rotweine.

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 04:50
von Reinhard
Heute Morgen sind wir dann wieder weiter gefahren und zwar zum Sequoia Nationalpark. Das waren ca. 290 Meilen.
IMG_20190613_184447.jpg
Der Weg führte über einen gefühlt endlos langen und stark befahrenen Highway. Meist ging es nur mit 55 oder max. 65 Meilen /Stunde vorwärts. So haben wir bis 5 Uhr heute Nachmittag gebraucht um dorthin zu kommen.
Froh endlich am Ziel zu sein:
IMG_20190613_160402.jpg

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 04:53
von Reinhard
Morgen früh starten wir dann unsere Rundfahrten durch den Sequoia. Sind gespannt.
Liebe Grüße an alle von Christina und Reinhard heute Abend aus Visalia Kalifornien.

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 07:10
von GuitarTommy
Hallo ihr Zwei :D

Freue mich für Euch, daß ihr so ein tolles Erlebnis habt.

Geniesst die Zeit.......und........immer schön posten😃😊👍🎸🎶🎵

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 08:21
von Schrat
ja,genießt die Zeit..tolle Bilder..


LG Jürgen

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 09:45
von Hagen
Welch ein Erlebnis! Mir wäre das zu strapaziös, aber Ihr seid ja noch etwas jünger :D
Vielen Dank für die schönen Bilder und Erläuterungen.
Genießt diese einmalige Fahrt und kommt gut wieder nach Hause 🤠 😎 🌤

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 11:59
von HerrBert
Reinhard das sind ja tolle Bilder, Conny und ich wünschen dir und Christina eine tolle Zeit.
Lg Herbert 👏🏼👏🏼

Re: Plauderthread

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 19:08
von GuitarBoy
Tolle Bilder und Videos von euch beiden, ich knie nieder uns sage Dankeschön das ihr uns teilhaben lasst.
Solche Fontänen Musicals hatten wir jedes Jahr in Bonn war immer ein Riesen Event. Dank der Anwohner wurde es abgesagt. Es hätte wenn dann nur noch ohne Musik stattfinden können. Es war Ihnen zu laut. Aber ohne Musik ist das ja wie Schwimmen ohne Wasser daher ist es nu ei es war einmal....

Re: Plauderthread

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 08:35
von Reinhard
Tolle Bilder und Videos von euch beiden, ich knie nieder uns sage Dankeschön das ihr uns teilhaben lasst.
Solche Fontänen Musicals hatten wir jedes Jahr in Bonn war immer ein Riesen Event. Dank der Anwohner wurde es abgesagt. Es hätte wenn dann nur noch ohne Musik stattfinden können. Es war Ihnen zu laut. Aber ohne Musik ist das ja wie Schwimmen ohne Wasser daher ist es nu ei es war einmal....
Hallo Dirk,
das ist sehr schade. Erst die Kombination Musik und Fontänen machen das ganze aus.
LG Reinhard

Re: Plauderthread

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 09:11
von Reinhard
Heute waren wir nun endlich im Sequoia Nationalpark. Sehr schmale und unglaublich kurvenreiche Straßen führen durch den gesamten Park. Belohnt wird man von dem beeindruckenden Naturerlebnis. Die höchste Stelle im Nationalpark liegt bei ca. 4000 m. Ultra Tiefe Canyons, Riesenmammutbäume mit einer Höhe von mehr als 80 Metern und einem Durchmesser von 11 m, starkes Wildwasser und eine umfassende Vegetation prägen den Charakter des Sequoia. Eine breit aufgestellte Tierwelt unter anderem auch Goldadler und Braunbären tragen dazu bei das der Sequoia ein Naturparadies ist.
IMG_20190614_132702.jpg
IMG_20190614_132615.jpg
IMG_20190614_132901.jpg
IMG_20190614_134338.jpg
Übrigens: die Rinde dieser Bäume fühlt sich weich an und so ähnlich als wie wenn der Stamm mit Plüsch überzogen wäre.

Re: Plauderthread

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 09:23
von Reinhard
IMG_20190614_171205.jpg
IMG_20190614_175529.jpg
IMG_20190614_175611.jpg
Am Samstag Morgen geht es dann weiter an den Highway No. 1.
Den fahren wir dann mit Zwischenstopps durch bis San Francisco. Wir werden Euch weiterhin auf dem laufenden halten. Bis dahin liebe Grüße Christina u. Reinhard

Re: Plauderthread

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 09:38
von Schrat
wow..das sind mal Bäume !
Danke für die Bilder

LG aus Hamburg Jürgen

Re: Plauderthread

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 10:07
von Hawky
WOW, total beeindruckend

Und die Menschen sind dabei das alles kaputt zu machen....
Ich wünsche euch weiterhin erlebnisreiche Urlaubstage.

Reinhard ich erinnere mich noch an unser Gespräch in Dormagen, was sagte ich da?
Mach uns bitte mit ein paar Fotos neidisch, danke habt ihr geschafft. :lol:

LG Uwe ;)

Re: Plauderthread

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 12:36
von HerrBert
Wahnsinn diese Mammutbäume. Wie klein da ein Mensch so wirkt.
Ihr habt ja echt tolle Erlebnisse, danke das ihr uns Eindrücke vermittelt. Weiterhin einen schönen Urlaub. 🧳
Lg Herbert

Re: Plauderthread

Verfasst: So 16. Jun 2019, 01:28
von Reinhard
WOW, total beeindruckend

Und die Menschen sind dabei das alles kaputt zu machen....
Ich wünsche euch weiterhin erlebnisreiche Urlaubstage.

Reinhard ich erinnere mich noch an unser Gespräch in Dormagen, was sagte ich da?
Mach uns bitte mit ein paar Fotos neidisch, danke habt ihr geschafft.

LG Uwe ;)
Hallo Uwe,
Du hast es so gewollt :lol:

Scherz beiseite, :) denke dass das doch auch ganz interessant sein kann.

Wir sind bis jetzt 3500 km durch Kalifornien gefahren und es tut so gut diese wunderschöne und vielfältige Natur zu sehen und gleichzeitig ist der Schmerz manchmal unerträglich zu wissen, wie die Vernichtung unserer einmaligen Erde weiter voran getrieben wird.
Und alles nur für den Profit einiger weniger.
Muss tatsächlich erst ein kleines Mädchen aus Schweden kommen und die ganze Welt wach rütteln?
Erst wird sie kritisiert und nicht für voll genommen. Dann merken die Lobbyisten das sie doch nicht in der Lage sind den Schneeball den Greta geworfen hat und der sich mittlerweile zu einer ausgewachsenen Lawine entwickelt hat, zu stoppen. Kurzerhand sind es dann die gleichen Leute die dieses Mädchen dann zum Friedensnobelpreis vorschlagen um ihrerseits nicht im Schatten zu stehen. Und das alles nur mit den entsprechenden Hintergedanken! :(

Wenn man sich durch diese unendlich tiefen Canyons bewegt oder auch wenn man die Hand auf die Rinde eines zweitausend Jahre alten Mammutbaumes legt, hat man das Gefühl unendlicher Ruhe und tief empfundenen Friedens. Ich würde mich sehr freuen wenn ich Euch allen, wenn auch nur aus der Ferne, einen Teil davon vermitteln könnte.
LG Reinhard

Re: Plauderthread

Verfasst: So 16. Jun 2019, 02:39
von Reinhard
Jetzt ist doch schon wieder Samstag. Heute haben wir uns einen Tag Ruhe verordnet.
IMG_20190615_173325.jpg
Nach einer relaxen Fahrt sind wir jetzt in Bakersfield angekommen, sitzen am Pool in einem Best Western Hotel und haben uns in den Schatten verkrochen. Jetzt ist es 17.07 Uhr und die Sonne brennt erbarmungslos bei 96° Fahrenheit das entspricht ca. 36 Grad Celsius.
IMG_20190615_165739.jpg
Wir befinden uns sozusagen "in the middle of nowhere". Ausser zwei Hotels, einem Fastfood-Restaurant "Jack in the box" und einer Tanke ist hier nix...... aber auch gar nix :geek:
IMG_20190615_164613.jpg
IMG_20190615_164607.jpg
Den Weg von Visalia (gesprochen: weisälia) bis zu unserem Hotel in Bakersfield säumten riesige Plantagen von Mandel- und Pistazienbäumen.
Morgen früh geht's gleich nach dem Frühstück nach Morrow Bay direkt an der Pazifikküste. Dort fahren wir dann auf den Highway No. 1 in Richtung San Francisco. Aufgrund der viel zu hohen Übernachtungspreise an der Küste (durch das Wochenende stiegen die Übernachtungspreise um bis zu 300%) werden wir zum Übernachten nach Salinas ausweichen um anschließend unsere letzte Etappe vor San Francisco anzutreten.