Santana Corazon Espinado BassLine

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Ruby1 » Mo 15. Jan 2018, 20:17

Hallo Leute

So langsam fruchtet mein Bassunterricht :lol: :lol: :lol: Mein erster komplexer Song, den ich auch zu ende spielen kann, nachdem ich beim 3.Teil von Entre Dos Aguas gescheitert bin. Hatte eine schwere Phase, wo ich den Bass gar nicht mehr in die Hand nahm. Umso besser, dass jetzt wieder ein Erfolgserlebnis da ist, auch wenn ich immer wieder mal aus dem Timing fliege. :oops: :oops: :oops:
Am besten mit Kopfhöhrer anhören, da die Geräte heute nicht so wirklich prickelnd gute Lautsprecher haben.
Viel Spaß
https://www.youtube.com/watch?v=ZKuzwXs ... e=youtu.be
Zuletzt geändert von Ruby1 am So 4. Feb 2018, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1345
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon GuitarTommy » Mo 15. Jan 2018, 20:40

Was spielst Du eigentlich nicht :-)

Gratulation zum Fortschritt und zum Durchhalten.
Hin und wieder bist Du daneben.....aber es grooved schon super :-)

Klasse 👍🤗🤗
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Ruby1 » Mo 15. Jan 2018, 20:46

Danke Dir

Och, da gibts ja noch einige Instrumente, wo ich auch noch gerne lernen würde, aber dafür reicht meine Lebenszeit nicht mehr. :lol:
Hauptinteressen liegen bei Gitarre und Bass. Aber ich spiele auch noch die Bongos und Shaker. Ein Cajon und Keyboard habe ich auch noch.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1345
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon GuitarTommy » Mo 15. Jan 2018, 20:53

Du bist ne Marke 😁😁 Respekt !!!
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Ruby1 » Mo 15. Jan 2018, 22:01

Du bist ne Marke 😁😁 Respekt !!!
Haha, Du kennst meine Schwester nicht. Neben ihr sehe ich aus, wie eine blasse Qualle. :lol: :lol:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1345
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon GuitarTommy » Mo 15. Jan 2018, 22:08

Oh.....zwei von der Sorte?

Hiiiiilfe🤣🤣🤣🤣🤣😨😨
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 969
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Scorpi » Di 16. Jan 2018, 04:54

Netti ich finde es toll was Du mit Saiteninstrumenten so alles zauberst und kann es eigentlich nicht verstehen warum Du dich so schwer tust mit dem mit grooven. Die Musik geht ja wie von selbst in Mark und Bein da müssen doch die Fingerchen nicht mehr viel tun :mrgreen:

Gehst du tanzen ? Wenn nicht dann solltest du das mal probieren schnapp dir deinen Mann und lasst die Musik eure Körper schwingen ;)

Trotzdem tolle Sache und echt beneidenswert. :D

mitleser
Beiträge: 216
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon mitleser » Di 16. Jan 2018, 06:14

:D :D
Netti einfach klasse
Wie lange spielst Du schon

Da hab ich noch einen weiten weg :mrgreen:
Daumen hoch
Lg. Stefan

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Ruby1 » Di 16. Jan 2018, 06:30

Danke euch.
Tanzen gehe ich nicht. Damit kann ich nichts anfangen. Wie lange ich bass spiele weiß ich jetzt nicht so genau. Vielleicht 1 1/2 Jahre oder so. Leider gehe ich nur 1 mal im Monat zum Bass Unterricht und in letzter Zeit habe ich den Bass auch kaum in die Hand genommen, weil der Gitarrenunterricht so anstrengend ist. Der wiederum ist so anstrengend weil ich ne Rhythmus Niete bin.
Aber ich habe vor, wieder mehr mit dem Bass zu spielen.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Wihoki » Di 16. Jan 2018, 15:55

Sehr gut Netty :-)
Ich finde du hast einen guten Lauf :)
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Rushmore
Beiträge: 214
Registriert: Di 5. Feb 2013, 07:48
Postleitzahl: 66892
Wohnort: Vogelbach/Pfalz

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Rushmore » Di 16. Jan 2018, 16:22

Hallo Ruby,
gefällt mir auch. Du hast wie ich, immer etwas neues zum ausprobieren.
Gruß hans :D

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 498
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 14:24
Postleitzahl: 12107
Wohnort: Berlin

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Kalle » Di 16. Jan 2018, 17:38

Sehr schön Netti! :D

Du bleibst super am Ball und lässt uns daran teilhaben! Finde ich Klasse! :D

Gruß Kalle

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2147
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon karioll » Mi 17. Jan 2018, 21:03

Netti, sehr cool!

Diese Grooves habens in sich (so tanzen wir weißen Mitteleuropäer ja nicht, wir sind damit nicht aufgewachsen!), und es gefällt mir sehr gut, wie du spielst!
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Ruby1 » Mi 17. Jan 2018, 22:13

Danke

Mich hat jetzt der Ergeiz getroffen. Ich will es jetzt unbedingt gut spielen können. Perfektionist bin ich eh nicht aber gut bis sehr gut hätte ich schon gerne :lol: :lol:
Deshalb heißt es üben,üben und weiter üben.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1345
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon GuitarTommy » Mi 17. Jan 2018, 22:21

Netti go 👍🤗

Du schaffst das🎸🎶🎵
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Ruby1 » Mi 17. Jan 2018, 22:43

Netti go 👍🤗

Du schaffst das🎸🎶🎵
Dankeschön :mrgreen:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Deganer
Beiträge: 74
Registriert: Do 23. Nov 2017, 09:00
Postleitzahl: 91207

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Deganer » Fr 19. Jan 2018, 08:27

Hallo Netti,

finde es echt klasse, dass Du zusätzlich den Bass spielst.

Ich muss gestehen dass ich vor ca. 20 Jahren auch Bass in der Schulband gespielt habe :) (ca. 1 JAar)
Es war nicht wirklich lange und auch nicht so viel (und oft) jedoch habe ich das nie vergessen und es hat mich immer beschäftigt es nicht weiter verfolgt zu haben.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ist es kontraproduktiv Gitarre und Bass gleichzeitig zu lernen oder unterstütz das Eine das Andere?
Würde es evtl. gerne mit anfangen. Den Segen meiner Frau habe ich.

Liebe Grüße
Pawel

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1345
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon GuitarTommy » Fr 19. Jan 2018, 09:14

Lieber Pawel......

Netti ist eine positiv Verrückte, die halt gerne experimentiert. Ich bewundere das! Sie spielt übrigens auch schon ein paar Jährchen.
Du schreibst hier an anderer Stelle,daß du kaum Zeit hast zum Gitarre üben. Wann willst Du diese ganzen Dinge lernen?
Ich bin ein Jahr dabei und weiss nun, das EIN Instrument
Viel Übung braucht bis man es einigermaßen spielen kann. Aber zwei Instrumente auf einmal? Und das als Anfänger?
Wenn dein Herz am Bass hängt, warum lernst Du nicht ausschließlich dieses Instrument?

Jeder soll natürlich das machen was er möchte.
Es sind nur meine Gedanken 👍😎😊
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Deganer
Beiträge: 74
Registriert: Do 23. Nov 2017, 09:00
Postleitzahl: 91207

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Deganer » Fr 19. Jan 2018, 09:39

Ja da ist was dran :)
Gitarre ist das Instrument welches ich schon immer spielen wollte, der Bass ist das was ich damals angefangen habe (die Schulband eines Freundes hat einen Bassisten gesucht und ich dachte mir warum nicht). Es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht.
Ich habe mir überlegt, immer wenn ich etwas Zeit zum Üben habe spiele ich die Gitarre und im Anschluss auch etwas am Bass.
Wie gesagt, dass wäre ein Wunsch von mir :)
Der Fokus liegt ganz klar bei der Gitarre.
Bei mir ist es ganz schlimm, wenn ich mir mal was in den Kopf gesetzt habe dann will ich es unbedingt machen :mrgreen:

LG
Pawel

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1345
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon GuitarTommy » Fr 19. Jan 2018, 09:42

Dann scheinst Du die männliche NETTI zu werden 🤣🤣😁🤗
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Deganer
Beiträge: 74
Registriert: Do 23. Nov 2017, 09:00
Postleitzahl: 91207

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Deganer » Fr 19. Jan 2018, 11:15

Es steckt ein NETT mit drin, bin einverstanden. :D

Ich wollte auch noch das Klavierspielen von meiner Frau lernen jedoch habe ich da schon mal gesagt ich muss mich entscheiden und bin zu der Gitarre gegangen :) :lol:

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1265
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Schrat » Fr 19. Jan 2018, 11:32

Also ich sehe kein Problem auch den Bass zu lernen. Zumal ja die Stimmung den 4 tiefen Saiten der Gitarre entspricht, nur eben in tieferer Tonlage.
Überhaupt ist es durchaus möglich verschiedene Saiteninstrument zu spielen, da es auf jedem Instrument auch ein Training für die linke und rechte Hand ist.
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon Ruby1 » Fr 19. Jan 2018, 14:06

Ok jetzt mein Senf dazu.... :lol: :lol: :lol:
Wie Guitar Tommy schreibt, dass es eher kontraproduktiv ist, 2 Instrumente gleichzeitig zu lernen, würde ich auch erst einmal meinen.
aber....................man soll doch das machen, was einen Spaß macht? Oder nicht. Spaß an einer Sache zu haben, ist doch die beste Motivation, etwas zu lernen. Ich kenne meine Schwächen und man kann sich auch voll verrennen, wenn man zu viel auf einmal will. Jeder hat Phasen,wo was nicht klappt. Und klappt bei mir was an der Gitarre nicht, dann erst mal Sch.... drauf und nehme mir den Bass. So rege ich mich ab und übe gleichzeitig Bass.
Umgedreht funktioniert das auch.
Es gibt, man glaubt es kaum, doch zum Teil große Unterschiede zwischen Bass und Gitarre, was die Spieltechniken angeht. Beim Bass lässt man die Saiten kaum ausklingen, außer Walking Bass z.B. Bei der Gitarre möchte man es klingen lassen. Dadurch dass man bei Bass nur die saite anschlägt, die man braucht, liegen aber trotzdem immer viele Finger auf dem Griffbrett. Bassisten bewegen eben so wenig Finger wie möglich. An der Gitarre undenkbar. Ich persönlich finde es toll, beides zu lernen. Auch wenn ich weiß, das alles länger dauert.
Aber wenn ich jemand wäre, wo ich sage, ..ich will richtig durchstarten, also eine musikalische Karriere anstreben, würde ich mich nur auf ein Intrument konzentrieren. Alle andere wäre dann Unsinn.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1345
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon GuitarTommy » Fr 19. Jan 2018, 14:21

Netti.....Spaß steht an erster Stelle.
Wenn jemand aus Spaß 5 Instrumente lernen möchte, ist das für die Person etwas schönes :-)

Wenn man, wie mein Lehrer, viele verschiedene Instrumente beherrscht, hat sich das in 45 Jahren entwickelt. Der macht allerdings den ganzen Tag nichts anderes :-)

Ich bezweifele nur...... bei ganz normalem Talent.....das man so als Anfänger in einer absehbaren Zeit ein Instrument richtig spielen kann.

So wie du richtig schreibst, kommt es darauf an, was du erreichen möchtest.

Nun aber allen ein schönes Wochenende :-)
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2147
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Santana Corazon Espinado BassLine

Beitragvon karioll » Fr 19. Jan 2018, 15:15

Bass ist für mich auch ein Rhythmusinstrument. Neben dem Schlagzeug bringt es den Groove in die Band. Er bietet das Gerüst und es ist toll, einen guten Bassisten, also einen tollen Groove in der Band zu hören!

(Aber auch Gitarristen wollen die Finger so wenig wie möglich bewegen)
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste