auch als absoluter Laie endlich Gitarre spielen lernen

Hier kannst du interessante Websites eintragen...
Benutzeravatar
MusikerLanze
Beiträge: 245
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 08:22
Postleitzahl: 04571
Wohnort: 04571 Rötha
Kontaktdaten:

auch als absoluter Laie endlich Gitarre spielen lernen

Beitragvon MusikerLanze » So 3. Mär 2019, 14:08

Aus meiner Arbeit mit meinen Keyboards kenne ich unter anderem seit längeren auch den Dennis Tegeder und Rainer Brüggehagen. Eigentlich programmieren die beiden für Keyboards neue Styles und Multipads aber...jetzt sind die Beiden quasi mal "fremd gegangen" und...

Jetzt gibt es im Rahmen eines Projektes der Keyboard-Akademie einen Gitarrenkurs. Mit „Gitarrenglück“ werden alle angesprochen, die Gitarre erlernen und verstehen wollen. Egal ob Jung oder Alt...Kauft Euch ´ne Klampfe und los gehts.
Dennis Tegeder hat sich darauf eingelassen und kann als absoluter Anti-Saitenmensch nun auch Gitarre spielen. Lernt gemeinsam mit ihm und Rainer Brüggehagen Gitarre spielen und begreifen. Und mit diesem tollen Step-By-Step Gitarrenkurs im bewährten und unterhaltsamen Dialogverfahren kannst Du es auch bald.

Näheres gibts unter https://www.gitarrenglueck.de/
Meine Songs bei YouTube Hier

Mein Keyboarder Forum Hier

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1363
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: auch als absoluter Laie endlich Gitarre spielen lernen

Beitragvon GuitarBoy » So 3. Mär 2019, 14:55

Ob das besser ist als die Videos die Reinhold alle in seinen Büchern oder bei YouTube die Hundert Fragen, alle Tips zur Einstellung der Gitarre und seine Songtutorials in deinen er in kleinen Schritten zeigt wie man es spielt, kann ich nicht sagen.Reinhold hat 7 Stunden Lehrmaterial in Videoform anstatt 5 Stunden beim "Gitarrenglück". Er verlangt 16,80 und hat seine Gitarrenschule als Buch. Was mich auch etwas stutzig macht ist dieses Angebot Statt 149,00 € nur 59,00 €. Wenn der Kurs von Ihm ist was soll dann diese Sonderangebot? Einen Kurs in dem Umfang kauft bestimmt keiner für 149 Euro, wenn die alternativen wesentlich günstiger sind. Ich bin immer vorsichtig bei diesen Angeboten von wegen nun nur anstatt.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Horst1970
Beiträge: 342
Registriert: Di 4. Mai 2010, 10:55
Postleitzahl: 64319

Re: auch als absoluter Laie endlich Gitarre spielen lernen

Beitragvon Horst1970 » So 3. Mär 2019, 15:32

Das mit dem einmaligen Sonderangebot zum Einstieg wird in vielen kostenpflichtigen Onlineangeboten betrieben. Natürlich kann das ein guter Kurs sein. Aber das mit dem einmaligen Einstiegsangebot soll natürlich die Leute dazu bringen, dass es sich hier um ein Schnäppchen handelt und man schnell zugreifen sollte. Was mich immer etwas verwirrt, ist, dass man ein Foto von dem zu erwerbenden Paket sieht, als ob man hier eine DVD erwerben würde. Hier sind die mir bekannten Onlineangebote nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Oft gibt es dann auch noch einen 10-tägigen kostenlosen Crash-Kurs.

Wie gesagt, kann das ein gutes Angebot sein. Es scheint hier ein pädagogisches Grundkonzept zu geben, das auf eine musikalische Früherziehung gerichtet ist. So werden ja Erzieher und Eltern angesprochen.
Epiphone Les Paul Special (E-Gitarre)
Harley Benton HB-35 CH Vin­tage (E-Gitarre Halbakustik)

Benutzeravatar
MusikerLanze
Beiträge: 245
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 08:22
Postleitzahl: 04571
Wohnort: 04571 Rötha
Kontaktdaten:

Re: auch als absoluter Laie endlich Gitarre spielen lernen

Beitragvon MusikerLanze » So 3. Mär 2019, 16:27

Es is nur von mir eine Empfehlung...letztendlich muss jeder selber entscheiden ob das was für ihn is. Schaut einfach mal die Videos dort an, die momentan auch kostenlos zu sehen sind.
Und das mit dem Einführungsangebot...mal ganz ehrlich...so was kennt doch jeder. Geht in irgendein Kaufhaus und wenn da irgendwo was von Sonderangebot steht oder dicke fette rote Preise an Artikeln sind, schon beginnt es doch bei den meisten im Kopf zu arbeiten...alles nur reine Psychologie. ;)
Meine Songs bei YouTube Hier

Mein Keyboarder Forum Hier

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 860
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: auch als absoluter Laie endlich Gitarre spielen lernen

Beitragvon HerrBert » So 3. Mär 2019, 18:17

Was machen die beiden wohl besser, was massig andere YouTuber schon machen. Bei vielen bekommt man die Grundkenntnisse sogar umsonst, oder man kauft sich für wenig Geld das Buch von Reinhold. Der macht seine Sache hervorragend und hat jede Menge Videos online. Ich wäre auch vorsichtig, wenn jetzt noch wieder neue kommen und es vielleicht besser machen wollen. Dann noch zu Supersonderpreisen. Na ja, muß jeder selber wissen, wie er sein Geld los wird. 💶💶
Lg Herbert 🎶🎶
Grüße aus dem Sauerland


Zurück zu „Gitarrenlinks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast