Amp für Westerngitarre

Die besten Stimmgeräte, Kapodaster, Saiten etc.
leandas
Beiträge: 33
Registriert: Do 10. Jan 2013, 18:51
Postleitzahl: 78351

Amp für Westerngitarre

Beitragvon leandas » So 6. Okt 2013, 11:48

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem guten preiswerten Gitarrenverstärker mit Effekten für meine Westerngitarren. Könnt Ihr mir welche empfehlen? Wer hat Erfahrung?

Danke und Grüße vom Bodensee
Ralf

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: Amp für Westerngitarre

Beitragvon DonPedro » So 6. Okt 2013, 14:27

Ich hab den hier:
http://www.thomann.de/at/marshall_as100d.htm
Hier ein kleines Youtube Video dazu - http://www.youtube.com/watch?v=tfUvEkSueQs
Da kann ich zwei Gitarren + Micro anstecken ... für kleine Gigs voll ausreichend.

Den gibts auch kleiner ... und günstiger
http://www.thomann.de/at/marshall_as50d.htm

Liebe Grüße !
Don

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 427
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 10:41
Postleitzahl: 77781

Re: Amp für Westerngitarre

Beitragvon Markus » Mo 7. Okt 2013, 17:30

Hallo,

ich habe den Marshall AS50d....
absolut empfehlenswert...sehr schöner Klang...

Gruß
Markus
Spiele und lerne seit Mai 2010

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Amp für Westerngitarre

Beitragvon korgli » Fr 18. Okt 2013, 15:35

Hi Ralf

Erstmal müsste man wissen für was du den brauchst.
Giggrösse ? Habt ihr ne PA ?
Erst dann kann man sagen was gut für deine Anwendung ist.
Und was für ein Budget hast du.
Ich stehe auf AER - sind aber nicht die günstigsten.
http://www.thomann.de/de/aer_compact_60.htm
Ist letztendlich auch ne Geschmacksfrage.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
mghguitar
Beiträge: 3
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 09:10
Postleitzahl: 67659

Re: Amp für Westerngitarre

Beitragvon mghguitar » Fr 18. Okt 2013, 16:08

Hallo Ralf,

für mobile Gigs gibt es auch noch die Batterievariante.

http://www.musikhaus-korn.de/de/Roland- ... GX-BK.html

Ist für den "kleinen Auftritt unterwegs" ziemlich ausreichend. Hat halt nicht so viel Power wie der große Bruder von Marstall.

Kleiner Zusatzvorteil: das Teil erlaubt auch - mit leidlich guter Qualität - die gute alte Western zur "Stromgitarre" zu mutieren. Damit kann man super auch "am Lagerfeuer" Stromgitarre spielen...
Markus
MGH-Guitar

* Musik ist der direkte Weg
ins Gefühlszentrum der Leute.
Ich will Menschen berühren,
ich will in ihre Köpfe und vor allem in ihre Herzen *
Jan Josef Liefers, Schauspieler und Sänger

Benutzeravatar
DonPedro
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:05
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien- Auland
Kontaktdaten:

Re: Amp für Westerngitarre

Beitragvon DonPedro » Fr 18. Okt 2013, 17:09

Hallo Ralf,

für mobile Gigs gibt es auch noch die Batterievariante.

http://www.musikhaus-korn.de/de/Roland- ... GX-BK.html

Ist für den "kleinen Auftritt unterwegs" ziemlich ausreichend. Hat halt nicht so viel Power wie der große Bruder von Marstall.

Kleiner Zusatzvorteil: das Teil erlaubt auch - mit leidlich guter Qualität - die gute alte Western zur "Stromgitarre" zu mutieren. Damit kann man super auch "am Lagerfeuer" Stromgitarre spielen...
Markus
Mhh, würd sagen eher nicht für Akustik Gitarren geeignet !
Natürlich Geschmacksache aber es ist halt schon ein großer Unterschied ob es sich um einen E-Gitarre oder einen A-Gitarren Verstärker handelt.
Um den natürlichen Klang der Western möglichst naturgetreu wiederzugeben bedarf es unbedingt eines A-Verstärkers ;-)

Liebe Grüße !
Don


Zurück zu „Gitarrenzubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast