Für die UKU - Anfänger

Alle Fragen zum Ukulelenspiel - für Anfänger und Umsteiger
Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5159
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Für die UKU - Anfänger

Beitragvon Hawky » Di 21. Sep 2010, 21:59

Hallo,

da ich auch den Klang der Ukulelen so toll finde bin ich bei`m stöbern
in Y Tube auf einen Gittenlehrer gestoßen, der auch vermittelt wie man eine Uku
spielt. Ich denke mal, auch wenn er es auf englisch erklärt, ist es zu
verstehen. Viel spaß beim schauen.....

Gruss Hawky

Link: http://www.youtube.com/watch?v=ZGHQGPQd1Ic

Elvis-Fan

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon Elvis-Fan » Di 21. Sep 2010, 23:31

@ Hawky
Schon wieder der :D !
Hatte ja auch einen eigenen Thread zu seinen Videos eröffnet gehabt. Der ist echt genial!

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5159
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon Hawky » Mi 22. Sep 2010, 19:50

Hi Elvis Fan,

ups hattest du schon, hab ich dann wohl übersehen.
Ja, der macht das ganz gut.

P.S. Hast du schon in dem Elvis Thread geschaut und die "suchen Elvis" Anzeige gelesen? :roll:

Elvis-Fan

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon Elvis-Fan » Do 23. Sep 2010, 01:03

@ Hawky
Ja :D .

KikiV
Beiträge: 11
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 20:24
Postleitzahl: 73486

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon KikiV » Do 7. Mai 2015, 21:16

Hallo,
Vermutlich bekomm ich auf meine Frage jetzt die Antwort üben, üben, üben...
Ich Trau mich trotzdem zu fragen:
Bin gerade dabei stand by me zu lernen. Akkorde klappen gut, Island strum sitzt auch ziemlich, aber ich bring den Gesang einfach nicht passend dazu. Habt ihr mir Tipps?
Lanikai Konzert-Ukulele LU-21C

Benutzeravatar
Hanni
Beiträge: 1984
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon Hanni » Do 7. Mai 2015, 21:42

@Sarah

Mir tut es sehr leid, dass ich dir so gar nicht weiterhelfen kann! Aber ich finde es klasse, dass du mit deiner Ukulele doch schon gut voran gekommen bist und dass das "Stand by me" schon recht gut klappt! Was hast du denn für Probleme, was das Singen betrifft?

KikiV
Beiträge: 11
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 20:24
Postleitzahl: 73486

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon KikiV » Do 7. Mai 2015, 23:04

es passt halt einfach nicht zusammen. Ich weiß auch nicht, ich komm gar nicht richtig rein. Meine Akkorde passen nicht zusammen mit dem Gesang. Entweder bin ich zu langsam oder Spiele zu schnell :?:
Ich kann das gar nicht so genau sagen. Ich dachte nicht, dass es so schwer ist ein loed zu spielen und gleichzeitig zu singen. Puh
Lanikai Konzert-Ukulele LU-21C

Benutzeravatar
LeonFR
Beiträge: 509
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:06
Postleitzahl: 06128

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon LeonFR » Do 7. Mai 2015, 23:48

Also, mein Rat, schlaf mal eine Nacht drüber und versuche es morgen nochmal.
Vielleicht bemerkst du, dass es dann doch etwas besser voran geht.
Bei der Gitarre und Ukulele ist es sicherlich ähnlich, dass das Gehirn das ganze erstmal zusammen bringen muss.
Da wirkt so eine kurze Auszeit manchmal Wunder und man bemerkt am nächsten Tag, dass es doch besser wird.

Falls nicht, dann stell vielleicht mal eine kurze Aufnahme hier ins Forum.
Ich denke, da könnte man dir am besten sagen, woran es vielleicht liegen könnte.

Gruß Alex ;)

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon Ruby » Fr 8. Mai 2015, 07:28

Erst mal leise mitsummen könnte vielleicht auch helfen. Dann lauter summen...leise singen und dann lauter singen.
Ansonsten wie Alex schon schreibt. Bisschen Geduld haben und noch mehr üben.
Oder Du suchst Dir auf die schnelle was, was nur 2 Akkorde hat. Da ist es nämlich leichter mit Gesang und Wechsel und jenachdem wieviel Zeit ist, noch was mit 3 Akkorden. Dann wird Stand by me auf jeden Fall leichter werden.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

KikiV
Beiträge: 11
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 20:24
Postleitzahl: 73486

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon KikiV » Fr 8. Mai 2015, 11:04

Vielen Dank für eure Ratschläge, ich werd sie mir zu Herzen nehmen. Vielleicht klappt es ja doch noch. Wahrscheinlich bin ich mit mir selbst etwas zu ungeduldig.
Lanikai Konzert-Ukulele LU-21C

Benutzeravatar
karlheinz
Beiträge: 188
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 10:35
Postleitzahl: 76448
Wohnort: durmersheim

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon karlheinz » Di 28. Jun 2016, 17:51

frage an die UKU spieler
kann man eine UKU mit tonabnehmer an einen verstärker führ westerngitarre anschliesen oder braucht man einen spiziellen verstärker?
habe einen acostasonic 15 von fender
lg karlheinz :?:
Don't worry be happy ;)

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Für die UKU - Anfänger

Beitragvon Ruby » Di 28. Jun 2016, 23:14

Sollte gehen.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/


Zurück zu „Ukulele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste