Yesterday

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Yesterday

Beitragvon Ruby » Do 19. Nov 2015, 22:50

Hallo Leute

Nachdem ich das erste mal mir einen Song so von Youtube ohne vorhandene Tabs abgeschaut habe, wollte ich euch das Ergebnis zeigen.

Es war ganz schön schwer, das alles selber heraus zu finden. An manchen Stellen bin ich mir nicht mal sicher, ob es überhaupt überein stimmt.
Dann kam noch das Problem, das ich nicht die bpm( 83?) ermitteln konnte und auch so meine Probleme hatte, es ordentlich in GP zu schreiben. Die Notenlängen passen nicht, wenn der Takt passt und wenn die Notenlängen stimmen, passt der Takt nicht und ist rot. Da habe ich entnervt aufgegeben und es einfach ungefähr nach dem Video gespielt. Metronom habe ich mal gleich ganz weg gelassen. :oops: :oops: :oops:
Mitspielen ging leider noch nicht. Dafür bin ich noch etwas zu langsam und hätte ich noch ein par Tage länger üben müssen. :)

https://soundcloud.com/ruby5555/yesterd ... rren-ubung
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
LeonFR
Beiträge: 509
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:06
Postleitzahl: 06128

Re: Yesterday

Beitragvon LeonFR » Fr 20. Nov 2015, 10:44

Hi Ruby,

für ein selbst erarbeitetes Stück finde ich das richtig gut. Es gibt so 2 oder 3 Stellen, wo vermutlich ein Ton noch anders sein könnte.
Wobei das aber auch teils echt schwer ist.
Ich weiß das, weil ich manchmal auch mit meinem Lehrer zusammen solche Stücke versuche zu notieren.

Im großen und ganzen gefällt es mir! Es gibt noch zwei Stellen, wo du dazu neigst, etwas zu langsam zu werden
und es etwas wie Kaugummi in die Länge zu ziehen. Das Gesamtstück betrachtet ist das Ergebnis aber wirklich in Ordnung!
Schau mal den Vergleich mit Takt und Rhythmus halten. Da hast du mittlerweile schon gute Fortschritte gemacht.
Die kurzen hänger die mal kommen, liegen (nehme ich an) an der Umsetzung es zu spielen.
Also das übt sich weg, wenn das Greifen der entsprechenden Töne flüssiger funktioniert.
Wie du sagst, hast du ja manchmal Takt und Noten nicht übereinstimmend unterbringen können.
Also hast du nach Gefühl gespielt. Und da kommst du voran!

Zur Notation. Ich selbst habe kein Guitar Pro. Selten arbeite ich mit TuxGuitar.
Aber bei der Notation musst du nochmal genau schauen. Zähle die Notenwerte zusammen.
Wenn du z.B. eine punktierte Note hast, ändert sich natürlich der Wert und dann kann es sein,
dass das mit dem Takt kollidiert. Viertel-, Achtel-, und Sechzehntelnoten etc. musst du zusammen addieren.
Im Endeffekt ist das wie beim Bruchrechnen.
Im 4/4 Takt musst du am Ende also auf 4 kommen. Dazu zählen aber auch Punkte und Pausenwerte mit.
Ich vermute, da wird was bei der Notation nicht stimmen.


Gruß Alex :)

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Yesterday

Beitragvon Ruby » Fr 20. Nov 2015, 11:44

Hi Alex

Erst einmal Danke für deinen ausführlichen Kommentar :D
Wie das Gitarrenleben so ist, sieht alles imer so leicht aus und ich falle halt auch immer wieder darauf rein. Naja ich lass mich dann hinreißen es auch lernen zu wollen :lol: :lol: Ich schrieb ja unter Tabulaturen leichte und schöne Version. Schön ist sie immernoch, nur von leicht würde ich jetzt nicht mehr reden. Da sind so viel Verrecklingsgriffe drin, die einen in den Wahnsinn treiben, wo wir auch schon wieder beim Kaugummi wären :lol: :lol: :lol: Ich bekomme es einfach noch nicht schneller hin. Noch nicht, denn ich hab nicht wirklich lange dran gelernt. Wenn ich noch ne Woche es jeden Tag 30 mal spiele, siehts bestimmt besser aus.

Zur Notation. Das Prinzip habe ich verstanden aber mir fehlt es da an Rutine. Einmal das raushören, welcher Ton, wie lange gespielt wird Das mag bei großen Unterschieden (z.b. von 8tel auf halbe) gut hörbar sein aber bei punktierten Noten hört es definitiv auf. In 20 Jahren vielleicht. Und wenn man dann erstmal ne Datei erstellt hat, dann hat man irgendwie kein Bock mehr alles wieder umzumoddeln. Meine Datei ist jetzt nicht super schlecht, aber ein par Töne haben nicht die richtige Länge. Aber da ist ja das Video auch noch da. :D

Ich werde jetzt noch ne Woche wieter üben und dann mal sehen.
Ob ich mir nochmal ein Stück selbst erarbeite .............warscheinlich so schnell nicht mehr.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Yesterday

Beitragvon Lackwod » Fr 20. Nov 2015, 17:19

Ruby, das hast du sehr schön ausgearbeitet und eingespielt. Wenn das ne Übung war, bin ich ja mal auf das Endergebnis gespannt. Du bist wirklich auf einem guten Weg, das sage ich mit großer Anerkennung an deine Spielweise, die ich ja so ziemlich von Beginn an mitbekommen habe.
Weiter so!!

Zur Takteinteilung hat Alex schon alles geschrieben, dem kann ich nix hinzufügen, außer vielleicht die bpm, die ist mir persönlich beim einspielen von neuen Stücken ziemlich egal, irgendwann spiele ich es in dem Tempo, das mir am meisten zusagt. Mit Metronom übe ich nur schwierige und knifflige Passagen, dann aber sehr langsam.
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Yesterday

Beitragvon korgli » Fr 20. Nov 2015, 19:27

hi
find ich sehr gut gespielt
Auch die Aufnahmequalität ist gut
Ja, es wurde das meiste schon gesagt. Schlimm ist es nicht mit dem Rhythmus - das kriegst noch hin.
Auf jeden Fall enorme Fortschritte sieht - oder hört man.
Ich finde deeees Super.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 758
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Yesterday

Beitragvon Kraich » Fr 20. Nov 2015, 20:24

Alle Achtung. Habe mir das Original gerade nochmals angehört und angeschaut.
Wüsste im Moment gar nicht wie ich da ansetze.
Hast du wieder sehr gut gemacht.
Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Yesterday

Beitragvon Ruby » Sa 21. Nov 2015, 11:22

Danke Euch für die großzügig verteilten Belobigungen :D
Die gehen runter wie Öl :lol: :lol: :lol: :lol: Aber wichtiger als das Öl ist, das es ungemein motiviert, sich immer weiter voran zu treiben. Im positiven Sinne. Ich glaube so ganz allein zu hause ohne Forum, wäre ich nicht soweit oder hätte shon aufgegeben.

Wenn jemand die Tabs/Noten dazu haben möchte, einfach PN schreiben. :mrgreen:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Hanni
Beiträge: 1985
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Yesterday

Beitragvon Hanni » Mo 23. Nov 2015, 20:46

@Ruby

Habe gerade mit Genuss deine gelungene Version gehört! :lol: Ich finde deine Hartnäckigkeit immer wieder großartig! Du kannst echt stolz auf dich sein! Du hast schon tolle Fortschritte gemacht; ... weiter so! :P Du bist auf einem richtig guten Weg!

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Yesterday

Beitragvon Ruby » Di 24. Nov 2015, 17:35

Danke Hanni :mrgreen: :mrgreen:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Yesterday

Beitragvon Ruby » Do 26. Nov 2015, 20:09

So, hab jetzt ein Video gemacht. Habe mehrere Versuche gestartet, aber der mittlere Teil geht einfach nicht perfekt beim aufnehmen. Wenn ich übe,
kann ich es so wie beim Klaus Schindler. Beim aufnehmen bekomme ich es nicht mehr so auf die Reihe. Schade, zufrieden bin ich nicht, aber ich habe momentan auch keine Lust mehr, weiter und weiter zu probieren. Vielleicht später nochmal.

Habs diesmal auf "alt" gemacht :mrgreen: :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=DxFjGxC-PGE
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Hanni
Beiträge: 1985
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Yesterday

Beitragvon Hanni » Do 26. Nov 2015, 21:29

@Netti

Auf "Alt" musst du gar nicht machen! :lol:

Mir gefällt deine Aufnahme, auch wenn noch einige Stellen nicht richtig rund sind! Ich selbst weiß nur zu gut, wie es beim Aufnehmen ist: man ist aufgeregt und nervös; da fluppt es nicht so.

Du hast das Stück sehr schön umgesetzt (einfach scheint es auf jeden Fall nicht zu sein :shock: ), auch an deiner Haltung gibt es meinerseits nichts auszusetzen. Ich bewundere deinen Elan und deine Zielstrebigkeit sehr.

Bleib an dem Stück dran; ..... spiele es immer und immer mal wieder; es wird nach und nach immer besser werden!

Meinen Respekt hast du allemal! *GanzDollDaumenHoch*!

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Yesterday

Beitragvon Lackwod » Di 1. Dez 2015, 19:48

Sehr schön gespielt! Meinen Respekt! Und das "flüssige" im Mittelteil kommt von alleine, wenn du es noch hundertmal gespielt hast. Du brauchst nicht mehr zu üben, spiele es einfach...
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Yesterday

Beitragvon Ruby » Di 1. Dez 2015, 21:44

Danke Euch beiden :mrgreen: :mrgreen:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Starrider
Beiträge: 397
Registriert: So 20. Nov 2011, 13:31
Postleitzahl: 30625
Wohnort: Hannover

Re: Yesterday

Beitragvon Starrider » Do 3. Dez 2015, 09:42

Ich kann mich da nur anschließen.

Ich finde auch dass du es gut gespielt hast, klingt super.

Meinen Respekt hast du ;)
Gib niemals auf!

Benutzeravatar
Rushmore
Beiträge: 214
Registriert: Di 5. Feb 2013, 07:48
Postleitzahl: 66892
Wohnort: Vogelbach/Pfalz

Re: Yesterday

Beitragvon Rushmore » So 6. Dez 2015, 18:12

Hallo Ruby,
habe heute dein Lied Yesterday angehört und muß sagen mir gefällt es sehr gut!
Die kleinen Fehler wurden von unserer Family angesprochen! Bin mir aber sicher
mit mehr Übung wäre alles perfekt. :D :D :!:

Gruß,
Rushmore


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast