Neues Jahr, Neues Album

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Benutzeravatar
JamesPartoir
Beiträge: 448
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:40
Postleitzahl: 35041
Wohnort: Marburg (an der Lahn)
Kontaktdaten:

Neues Jahr, Neues Album

Beitragvon JamesPartoir » Mi 3. Aug 2016, 14:05

Guten Tag die Damen und Herren,

lang ist es her, dass ich mich hier hab blicken lassen. Es gibt halt viele Dinge im Leben, die einen in Beschlag nehmen und Internet, PC etc. gehören nicht unbedingt zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Entschuldigt also meine lange Abwesenheit.
Dennoch habe ich es geschafft, die mir verbleibende Zeit für mein neues Album "Life" zu widmen, von dem ich bis jetzt einige Lieder zuhause aufgenommen habe. Eine Studio-Version gibt es noch von keinem Song, aber ich habe mir die größte Mühe gegeben, ein paar von den Liedern so gut ich konnte, aufnzunehmen. Dabei ist auch ein Lied der bevorstehenden gleichnamigen EP "Open Your Heart".

Ich wünsche viel Spaß mit den Songs. Eindrücke zu den Liedern, konstruktive Kritik, als auch Lob sind natürlich gerne gesehen und gelesen. Ich nehme mir einfach mal die Freiheit und beschreibe jedes Lied mit einem kurzen Satz in Kursivschrift. Wenn ihr nicht gespoilert werden wollt, dann versucht über diesen Satz hinwegzulesen.

EP
"Open Your Heart"
Track 1 "Open Your Heart": https://soundcloud.com/james-partoir/ja ... your-heart
Das Lied beschreibt die innere Auseinandersetzung zwischen Liebe und Verachtung und den Weg zur gegenseitigen Annahme.

Album "Life"
Track 1 "Life": https://soundcloud.com/james-partoir/james-partoir-life
Es geht um die Vielfalt der Welt, die dahintersteckende Energie und Schönheit und der detailreichen Darstellung von allem um uns herum.

Track 2 "Birth": Noch keine Aufnahme verfügbar.

Track 3 "The First Step": https://soundcloud.com/james-partoir/ja ... first-step
Der Werdegang eines Kindes. Erst liegt es, dann steht es langsam auf und erblickt die Welt in seiner ganzen Fülle und Aussagekraft.

Track 4 "Into The Wild": https://soundcloud.com/james-partoir/ja ... o-the-wild
Ein junger Mensch löst sich von seinem Elternhaus und geht hinaus in die Welt.

Track 5 "The Possibility Of Impossibility: https://soundcloud.com/james-partoir/ja ... ossibility
Prägungen werden hinterfragt und die Idee, das vermeintlich Unmögliche möglich zu machen, gewinnen an Bedeutung.

Track 6 "Who Am I": https://soundcloud.com/james-partoir/ja ... r-who-am-i
Werde ich fallen, oder auf dem Fluss rasch dahintreiben? Falls ich ertrinke, werde ich den helfenden Ast erreichen? Was, wenn der Strom zu groß ist um das Ufer zu erreichen? Wo ist die rettende Hand?

Track 7 "The Great Escape: https://soundcloud.com/james-partoir/ja ... eat-escape
Die Flucht vor sich selbst und allem, was man kennt, um anschließend zu entdecken, dass mit Flucht kein Ziel zu erreichen ist.

Track 8 "Home": https://soundcloud.com/james-partoir/james-partoir-home
Das innere Zuhause, indem es keine Zweifel, Ängste und Sorgen mehr gibt, nur noch pure Geborgenheit.

Track 9 "The Last Breath": Noch keine Aufnahme verfügbar.

Track 10+11 "Death - This Is Not The End": Noch keine Aufnahme verfügbar.


Noch einmal wünsche ich viel viel Spaß mit diesen Liedern, ich hoffe, sie können euch auf die ein oder andere Art ansprechen. Und bitte gebt mir Feedback diesbezüglich, das ist mir als Musiker sehr wichtig.

Liebe Grüße,
James alias Joe alias Johannes =)
Instrumental Fingerstyle Guitar
www.jamespartoir.com

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 765
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Neues Jahr, Neues Album

Beitragvon Kraich » Sa 6. Aug 2016, 15:33

Hallo James,

schön mal wieder etwas von dir zu hören.

Konnte jetzt nur kurz in die Stücke reinhören, aber schön, dass du bei Who am I auch mal wieder singst. Gefällt mir sehr gut, kannst du gerne öfters machen :-)

Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Gitarrenmichl
Beiträge: 313
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:12
Postleitzahl: 44628
Wohnort: Herne

Re: Neues Jahr, Neues Album

Beitragvon Gitarrenmichl » Mo 8. Aug 2016, 21:05

Hallo James,

Deine Art zu spielen ist eine besondere. Gefällt ganz gut.
Das Stück "who I am" ist mein Favorit.
In "The Possibility Of Impossibility" (auch ein super Stück) gefällt mir der laute Teil etwas weniger.
Das ist mir zu wirr - ohne einen ähnlich schönen Klang, wie in den leisen Passagen.

Wenn Du die Lieder im Studio noch einmal eingespielt hast,
würde ich gerne das fertige Produkt von Dir erwerben.

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
JamesPartoir
Beiträge: 448
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:40
Postleitzahl: 35041
Wohnort: Marburg (an der Lahn)
Kontaktdaten:

Re: Neues Jahr, Neues Album

Beitragvon JamesPartoir » So 28. Aug 2016, 14:57

Hey, danke euch beiden für das Feedback. Lieder mit Gesang sind irgendwie für die meisten Menschen eingänglicher, das merke ich immer wieder. Schön, wenn euch die anderen Songs auch gefallen =)
Instrumental Fingerstyle Guitar
www.jamespartoir.com

Benutzeravatar
Amber
Beiträge: 205
Registriert: So 18. Mai 2014, 17:41
Postleitzahl: 31832

Re: Neues Jahr, Neues Album

Beitragvon Amber » Mo 26. Sep 2016, 16:05

Hey :)

Bin ja mal auf das Artwork des Booklet gespannt :D Bei der Gelegenheit hab ich Wall of Clouds gleich nochmal aus dem Regal geholt.

Ich finde, dass deine neuen Stücke, soweit ich mir das jetzt angehört habe , ausgewogener und stimmiger klingen. Es klingt alles gut, angenehm, für meinen Geschmack vermisse ich aber irgendwie die Höhepunkte. Die sind irgendwie nicht so "auf den Punkt", ist allerdings auch sehr subjektiv.

Dein Song mit Gesang hat mich spontan an Joshua Radin denken lassen. :D
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für die Welt "

Mein Herzschlag ist ein Beat,
mit jedem Atemzug leb ich Musik.


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste