Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 380
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Harald » Do 16. Feb 2017, 16:12

Nach längerer Zeit wieder einmal ein Versuch von mir, dieses Mal etwas Klassisches ...

https://soundcloud.com/captain-harry/wa ... nd-carulli
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre von 1974


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 943
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 13:06
Postleitzahl: 44627
Wohnort: Herne

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Jupp » Do 16. Feb 2017, 16:20

Hallo Harald gefällt mir sehr gut ;)
Yamaha YAMAHA FX370C NT
Duke GA-PF-Cut
GIBSON LES PAUL STUDIO

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 380
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Harald » Do 16. Feb 2017, 16:43

Danke - hab das vor vielen Jahren mal beim Gitarrenunterricht gelernt und kürzlich die Noten wiedergefunden :?
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre von 1974


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 961
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Scorpi » Do 16. Feb 2017, 19:27

Hallo Harald

:o Respekt ! Das klingt nach allem was ich nicht kann :oops:

Tabulatur lesen ... geschweige danach spielen .... und dann noch 5 min ohne größere Schnarrer usw. sehr schön.
Deine Gitarre klingt auch richtig schön da hört man gerne zu.

Danke fürs teilen und liebe Grüße
Karsten

Benutzeravatar
Gitarrenmichl
Beiträge: 312
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:12
Postleitzahl: 44628
Wohnort: Herne

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Gitarrenmichl » Do 16. Feb 2017, 20:21

Hallo Harald,
schön gespielt.
Frage: bei 1:30 falscher Akkord? Hört sich für mich so an.(aber nicht so schlimm)
Lieben Gruß
Michael

Benutzeravatar
JamesPartoir
Beiträge: 448
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:40
Postleitzahl: 35041
Wohnort: Marburg (an der Lahn)
Kontaktdaten:

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon JamesPartoir » Do 16. Feb 2017, 21:01

Hi Harald,
finde ich schön das Stück. Das hast du auf ner Konzertgitarre gespielt oder? Irgendwie finde ich, klassische Sachen klingen auf Westerngitarre einfach nicht so gut.
Wie gesagt, ich finde das Stück schön und auch schön gespielt,eine kleine Anmerkung habe ich aber trotzdem. Die hohe E-Saite...vielleicht verhör ich mich auch, aber kann es sein, dass die ein wenig verstimmt ist? Ich meine nur, ich glaube das Stück würde sich NOCH schöner anhören, wenn der Ton nicht ab und zu aus dem Raster fallen würde =).

Hör mir gerade noch "Second Cup Of Coffee" an, sehr cooles Lied =)

Liebe Grüße
James
Instrumental Fingerstyle Guitar
www.jamespartoir.com

Benutzeravatar
hoir
Beiträge: 374
Registriert: So 20. Sep 2015, 02:26
Postleitzahl: 25469

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon hoir » Fr 17. Feb 2017, 00:32

Hallo Harald, da ich selbst fast nur Klassik spiele, hat mich Dein Vortrag natürlich besonders interessiert. Schönes Stück, sauber gespielt und bis auf den oben erwähnten "kleinen Ausreißer" gut anzuhören. Gefällt mir wirklich gut.
LG Horst :)
Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Ruby » Fr 17. Feb 2017, 07:51

Moin Harald

Ich bin bei Klassik etwas hin und her gerissen. Bin eigentlich nicht wirkich ein Fan von, aber es gibt auch wirklich schöne Stücke, die ich mir dann auch gerne mal anhöre und vielleicht auch lernen /spielen wollen würde :lol: :lol:
Deins ist ja ein Klassiker unter den Klassikern und mir gefällt es auch sehr gut. Sauber gespielt.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 380
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Harald » Fr 17. Feb 2017, 08:55

Michael und Horst, ja natürlich ist da ein Patzer drin :oops: hab aber eh schon 3 Stunden gebraucht, bis das Ding halbwegs "im Kasten" war. Hatte auch den Ehrgeiz, das Stück im Ganzen durchzuspielen und nicht hinterher zusammen zu stückeln.
Habs auf meiner alten Adolf-Meinel-Konzertgitarre gespielt, auf der hatte ich damals - vor fast 50 Jahren - gelernt. War damals übrigens nur durch persönliche Bekanntschaft meines Lehrers mit Adolf Meinel heranzukommen. Auch Gitarren waren in der DDR Mangelware ...
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre von 1974


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 380
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Harald » Fr 17. Feb 2017, 09:01

@Karsten: Danke für das Kompliment, aber Dein Spiel ist ja nun auch mal nicht schlecht - habe gerade mal ein wenig reingehört, gefällt mir!
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre von 1974


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
Starrider
Beiträge: 396
Registriert: So 20. Nov 2011, 13:31
Postleitzahl: 30625
Wohnort: Hannover

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Starrider » Fr 17. Feb 2017, 09:05

Wow Respekt das klingt sehr schön. Einfach super gespielt, sehr sauber.

Es freut mich dass du den Ehrgeiz hattest dran zu bleiben und durchzuziehen bis du es wieder so gut drauf hattest.

*Daumen hoch* schön von dir zu hören.

LG
Jessica
Gib niemals auf!

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1254
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Schrat » Fr 17. Feb 2017, 09:34

Hallo Harald...ich bin auch sehr zufrieden damit....habe es sogar ganz angehört..(meist höre ich nur rein)

LG Jürgen
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
schalk70
Beiträge: 330
Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:26
Postleitzahl: 63512

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon schalk70 » Fr 17. Feb 2017, 10:10

Hi.

Die Gitarre klingt toll - gespielt ist es meiner Meinung nach super - für 3 Stunden...
nach drei Stunden von mir würde man es wahrscheinlich noch gar nicht als Musik erkennen.

Nur ist so klassische Gitarrenmusik so überhaupt nicht meins - wenn schon, dann irgendwas spanisches.

Danke fürs Hochladen

Uwe
Kennst du den Mythos..?

Yamaha Pacifica 112J
Epiphone AJ100
Ostertag Nr. 18 Nylon
Yamaha GL-1

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5438
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Hawky » Fr 17. Feb 2017, 14:34

Hallo Harald,

auch von mir beide Daumen hoch für deinen Beitrag.
Obwohl ich der Westerngitarren Fan bin, ja hat mir echt gefallen.
Ruhig mehr davon!

LG Uwe :)

Benutzeravatar
hoir
Beiträge: 374
Registriert: So 20. Sep 2015, 02:26
Postleitzahl: 25469

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon hoir » Fr 17. Feb 2017, 14:54

@Harald
wer ohne Patzer spielt hat geschummelt :lol:
Bin froh wenn ich mal Stücke ohne den obligatorischen "Verspieler" hinbekomme. Jedenfalls nicht nach 3 Stunden. Bei mir vergeht da meistens ein Jahr :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 961
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Scorpi » Fr 17. Feb 2017, 19:55

@Harald Danke für die Blumen aber schau mal vorsichtig aufs Datum wann die Videos hochgeladen wurden :?
Ich freu mich wenn ich hier ab und an mal was Neues höre und (wenn Zeit ist ) mal meinen Senf dazu geben kann. Mein kleiner und mein Job (ich möchte beides nicht missen) nehmen mich fast komplett in Beschlag. ;) Dann möchte die Frau auch noch etwas Zuwendung und schwups ist so ein Tag um.
Aus Verzweiflung, nee Spaß, an der Musik mache ich immer wenn ich unterwegs bin mit dem IPad Musik, ist eben dann elektronische Musik :lol: das holt mich dann immer so ein bisschen da ab wo ich mal jung war und es ist ein netter Zeitvertreib wenn man länger im Flieger oder Zug ausharren muss.
Ab und an habe ich mal etwas Zeit zum klimpern das macht mich aber dann ärgerlich weil es immer schlechter wird, oder weil das gewünschte einfach nicht klappen will.
Drückt mir die Daumen das der kleine immer mehr Spaß am musizieren bekommt ( ich arbeite daran, egal was er möchte ich stehe ihm zur Seite ) dann kann ich auch wieder mehr üben :lol: oder auch nicht ... wir werden sehen :mrgreen:

An alle hier im Forum genießt die Zeit die Ihr zum musizieren habt und habt vor allem Spaß dabei und nicht vergessen .... lasst uns bitte alle daran teilhaben.

Liebe Grüße
Karsten

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 758
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Kraich » Sa 18. Feb 2017, 11:56

Hallo Harald,
danke für den schönen Walzer von Carulli.
Ich finde es hat immer einen besonderen Charme, Gitarrenmusik zu hören bzw. zu spielen,
die schon vor 200 oder mehr Jahren gehört und gespielt wurde.
Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Rushmore
Beiträge: 214
Registriert: Di 5. Feb 2013, 07:48
Postleitzahl: 66892
Wohnort: Vogelbach/Pfalz

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Rushmore » So 19. Feb 2017, 21:49

Wirklich schön!
Gruß Hans

Benutzeravatar
sammy561
Beiträge: 1241
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 15:02
Postleitzahl: 33102
Wohnort: Paderborn

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon sammy561 » Mo 20. Feb 2017, 20:02

Hey Harald,

ich hab es grad erst gehört. Alter Schwede, Respekt. Klasse gespielt.

Ansgar gefällt das :-)
You can't buy happiness,
but you can buy Guitars and that's
kind of the same thing.

Benutzeravatar
Röschen
Beiträge: 1090
Registriert: Di 24. Jan 2012, 16:19
Postleitzahl: 15370
Wohnort: Fredersdorf

Re: Mal was Klassisches: Walzer E-Dur von F. Carulli

Beitragvon Röschen » Di 21. Feb 2017, 11:28

Hallo Harald
Der Walzer von F.Carulli ein schönes Stück! Ist genau das Richtige für mich.
Ich liebe den Walzer. Klasse gespielt. :) Lg.Röschen
Spiele seit Januar 2012 auf der Gitarre.


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste