Kleine Stadt oder 2.Versuch

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1237
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Kleine Stadt oder 2.Versuch

Beitragvon GuitarTommy » Di 14. Aug 2018, 19:25

Könnt Ihr das öffnen?

Ich komme damit zu meinen YT Videos 😭
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 736
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Kleine Stadt oder 2.Versuch

Beitragvon HerrBert » Mi 15. Aug 2018, 11:56

Diese Version kann ich leider auch nicht öffnen
Lg Herbert 😢
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2890
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Kleine Stadt oder 2.Versuch

Beitragvon korgli » Do 16. Aug 2018, 08:41

Hi
Leider hatte ich noch keine Zeit zum wieder anhören.

Aber wegen Kritik - die soll man nicht immer zuuuuuuu ernst nehmen - aber trotzdem ernst genug um darüber nachzudenken, ob man es gleich sieht.
Man kann durchaus mal was Neues wagen - heisst, es "falsch" zu machen und darin künstlerisches zu sehen.
Klar - manchmal ist Künstlerisch und "falsch" nahe beieinander.
Letztendlich gehts es darum nachzudenken, wie man etwas "rüberbringen" möchte.
Egal ob Beginner oder sonstwas - Nachdenken - ist nie verkehrt. :mrgreen:
Und wenn es gefällt passt es.

Ich kenne das - soll man immer nachdenken was noch besser geht ?
Oder soll man sich einfach freuen an dem was gefällt.
Man kann sicher bei Jeder Darbietung etwas finden.
Das zu schreiben ist manchmal manchen unangenehm - letztendlich auch "NUR" eine Meinung. Aber manmchmal mit viel Emotionen.
Und in einem guten Umfeld wie hier sicher kein Problem.


fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
www.komir.de oder auch w...ahamon.ch

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 439
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Kleine Stadt oder 2.Versuch

Beitragvon Hagen » Do 16. Aug 2018, 11:00

Hi
Leider hatte ich noch keine Zeit zum wieder anhören.

Aber wegen Kritik - die soll man nicht immer zuuuuuuu ernst nehmen - aber trotzdem ernst genug um darüber nachzudenken, ob man es gleich sieht.
Man kann durchaus mal was Neues wagen - heisst, es "falsch" zu machen und darin künstlerisches zu sehen.
Klar - manchmal ist Künstlerisch und "falsch" nahe beieinander.
Letztendlich gehts es darum nachzudenken, wie man etwas "rüberbringen" möchte.
Egal ob Beginner oder sonstwas - Nachdenken - ist nie verkehrt. :mrgreen:
Und wenn es gefällt passt es.

Ich kenne das - soll man immer nachdenken was noch besser geht ?
Oder soll man sich einfach freuen an dem was gefällt.
Man kann sicher bei Jeder Darbietung etwas finden.
Das zu schreiben ist manchmal manchen unangenehm - letztendlich auch "NUR" eine Meinung. Aber manmchmal mit viel Emotionen.
Und in einem guten Umfeld wie hier sicher kein Problem.


fredy
Hallo Fredy,

da hast Du recht. Aber mir geht es darum, mich zu verbessern. Nicht für Zuhörer sondern für mich selbst. Dabei ist das aber Feedback von Zuhörern sehr wichtig, da dieses uns auf Aspekte hinweist, die wir vielleicht nicht bedacht haben und die uns dann gefallen.
In dem Sinne sehe ich ehrliche Kritik immer positiv. Lob freut mich natürlich, aber kritische Anregungen sind mindestens genau so wichtig.
Und wie Du sagst: hier findet das Ganze in einem guten Umfeld statt!
Also lass uns weiter dilettieren :D und Freude daran haben!

Schöne Grüße von Hagen
Schöne Grüße von Hagen


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste