Erstes Fazit

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Cleany
Beiträge: 33
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 17:02
Postleitzahl: 47929
Wohnort: Grefrath

Erstes Fazit

Beitragvon Cleany » Mi 10. Feb 2010, 22:22

Guten Abend liebe Gitarrengemeinde :D

3-4 Wochen sind es nun schon her das ich angefangen habe Gitarren spielen zu üben.
Habe mir nun auch schon eine etwas hochwertigere Gitarre zugelegt da mich die alte nicht auf dauer überzeugen konnte.

Nun wollte ich euch schonmal ein Fortschrittsvideo vorzeigen. Ohne Plektrum nur mit dem Daumen angeschlagen.

http://img710.imageshack.us/img710/9231/64759078.mp4

Bin gespannt über eure meinungen.

Gruß Steven
Cleany quält seid anfang Januar 2010 sein Gitarre :D

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3295
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Erstes Fazit

Beitragvon Reinhold » Mi 10. Feb 2010, 23:59

Muss ich dem Devil beipflichten, was den Rhythmus betrifft.
Greiftechnisch mach vielleicht auch mal bewusste Griffübungen, dass alle Finger gleichzeitig aufsetzen, wird sonst zur Gewohnheit, das nacheinander aufsetzen.
Schade, dass man die rechte Hand nicht sieht, aber wenn du wirklich nur mit dem Daumen spielst... was hast du damit denn vor?
Wenn du die Finger bevorzugst ist ja ok, aber bitte nicht nur den Daumen, du hast doch noch andere Finger!

Cleany
Beiträge: 33
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 17:02
Postleitzahl: 47929
Wohnort: Grefrath

Re: Erstes Fazit

Beitragvon Cleany » Do 11. Feb 2010, 21:11

@devil
wenn du mir leichte songs empfehlen kannst gern. möglichst ohne singen :D meine stimme gleicht eher der von Paul "senior" teutel von den Orange County Choppers. und wenn ich abends übe sollte meine familie trotzdem noch in ruhe schlafen können :D
ich suche selber schon nach leichten sachen im netz aber ich find einfach nix.

@Reinhold

Ja der Rhytmus. Ich finde deine Methode auch besser. Aber 1.bekomm ich das mit dem daumen so nicht hin und 2. komme ich da komischerweise immer aus dem Takt. ich werde automatisch immer schneller und weiß nicht warum.
das mit dem aufsetzen übe ich Tag für Tag aber irgendwie wollen die finger sich ned schneller und vor allem ned gemeinsam bewegen. Aber ich arbeite dran.
Griffübungen mache ich auch ist halt nur schwer sich das alles zu merken :D und dann noch entsprechend zu agieren :)
Ja warum den Daumen....weil es mit ihm am besten funktioniert. Ich habs mit den anderen fingern probiert so wie es oft im netz empfohlen wird. Leider bekomme ich irgendwie keinen richtigen Ton heraus. Probier ichs etwas stärker bleibe ich aufwärts immer hängen. Jedenfalls weiß ich nun wie schnell man Saiten wechseln kann.
Mit dem Plektron geht es zwar einigermaßen aber dieses klickern davon auf den saiten gefällt mir nicht. dann mal probiert das teil etwas fester zu halten und schon brüllen die töne und ich bleib wieder ständig hängen. Also mit der Außenseite des Daumens ist für mich im moment die beste Wahl.

Auf jeden Fall dank an euch beide und nun weiß ich auch was auf meiner to do liste ganz oben stehen muß.

Steven
Cleany quält seid anfang Januar 2010 sein Gitarre :D

Cleany
Beiträge: 33
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 17:02
Postleitzahl: 47929
Wohnort: Grefrath

Re: Erstes Fazit

Beitragvon Cleany » Do 11. Feb 2010, 22:59

vielen dank für die links.

nunja auf die einfachsten sachen kommt man einfach nicht. Habe mir schon das hirn zermartert wer denn so alles einfache songs hat aber auf deutsche künstler ausser xavier bin ich echt nicht gekommen. Das Knockin on Heavens door so wenige Accorde hat , hätte ich auch niemals gedacht.

Die Idee mit dem umfrage Post ist ein sehr guter ansatz um an leicht zu spielende songs zu kommen, denn festlegen auf einen style möchte ich mich nicht. Ich höre alles quer beet. Metallica,Travis Tritt oder auch mal Petry und Nena.

Nen schönen Abend noch

Steven
Cleany quält seid anfang Januar 2010 sein Gitarre :D

Benutzeravatar
lesnoj
Beiträge: 94
Registriert: Mi 4. Nov 2009, 23:27
Postleitzahl: 53123
Wohnort: Bonn

Re: Erstes Fazit

Beitragvon lesnoj » Fr 12. Feb 2010, 05:29

Also das ist schon fast ein Verbrechen dass du diese Links nicht früher gezeigt hast...
Das meiste was in diesen Bücher steht musste ich mühsam im Internet suchen. Hätte ich diesen Link früher gehabt..

Wir brauchen aber echt dringend ein Bereich für so etwas!
wir könnten ja mal nen beitrag hier eröffnen, nach dem motto *welche einfachen songs spielt ihr gerade*
wenn man dann in goggle den song eingibt (zb. nena leuchtturm akkorde), findet man ruckzuck auch die seiten mit den griffen und texten...
Klar brauchen wir das!
Bin dafür!!!

Mit Akkorden alleine kommt man nicht immer weiter. also ich z.B. nicht. Kann Akkorde für den Song nehmen, auch Abschläge machen.... Aber es ergibt sich nie eine Melodie bei mir (spreche als Anfänger).
Habe aus Verzweiflung das ganze aufgegeben und spiele nur Zupftechnik.
Lesnoj spielt Gitarre seit Oktober 2009

Was sind schon 4 Touchdowns in einem Spiel? Hier ist jemand der den "Bruder Jakob" ohne Noten kann!

Mario02
Beiträge: 465
Registriert: So 10. Mai 2009, 18:52
Postleitzahl: 38300
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Erstes Fazit

Beitragvon Mario02 » Fr 12. Feb 2010, 15:28

Also ehrlich Devill die Links hätten wir schon eher gebrauchen können ;) Danke!!! ;)
spielt Gitarre seit Dezember 2008


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste