Capri Lied

Hier könnt ihr eure eigenen Gitarrenvideos zur Diskussion stellen...
Benutzeravatar
Rushmore
Beiträge: 214
Registriert: Di 5. Feb 2013, 07:48
Postleitzahl: 66892
Wohnort: Vogelbach/Pfalz

Capri Lied

Beitragvon Rushmore » Mo 20. Feb 2017, 19:33

Hallo,
ich hatte heute etwas Zeit bei uns regnet es. Eigentlich wollte ich für meine große Fahrradtour trainieren. Da habe ich gedacht mal wieder ein Lied einzustellen. Es ist das Caprilied, und ich denke es ist gar nicht so leicht.
Wenn Ihr Zeit habt, würde ich mich auf eine Resonanz freuen.
Gruß Hans
https://youtu.be/C_2eK3ZuiuM

Benutzeravatar
sammy561
Beiträge: 1241
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 15:02
Postleitzahl: 33102
Wohnort: Paderborn

Re: Capri Lied

Beitragvon sammy561 » Mo 20. Feb 2017, 19:58

Hallo Rushmore,

wo soll es denn hingehen mit dem Rad?

Die Caprifischer kenne ich gut. Wenn ich das früher auf Hochzeiten geschmettert habe, haben mich mehrere Großmütter in ihr Testament aufgenommen :D. Das Ding ist nicht so einfach zu singen wie man glaubtund ich finde, du hast das gut gemacht. Manchmal sind die Baree 's nicht sauber aber wen juckt es. Wenn du es wieder und wieder spielst kommt auch noch mehr Gefühl rein. Bleib dran.

Liebe Grüße

Ansgar
You can't buy happiness,
but you can buy Guitars and that's
kind of the same thing.

Benutzeravatar
Rushmore
Beiträge: 214
Registriert: Di 5. Feb 2013, 07:48
Postleitzahl: 66892
Wohnort: Vogelbach/Pfalz

Re: Capri Lied

Beitragvon Rushmore » Mo 20. Feb 2017, 21:35

Von Vogelbach/Pfalz (Nähe Homburg im Saarland) nach santiago de compostella. 2500km in 30 Tg.
Die Simultankirche St. Philipp und Jakob ist ein Gotteshaus in Vogelbach (Pfalz). Der romanische Saalbau nach Art der Wormser Schule entstand im 12. Jahrhundert. Sein achteckiger spätgotischer Turm prägt das Ortsbild.

Hier ist der Startpunkt
Dateianhänge
IMAG0014.JPG

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1097
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02

Re: Capri Lied

Beitragvon Ina » Di 21. Feb 2017, 00:49

Hallo Hans,

bei aller Liebe für Deinen Enthusiasmus und Offenheit für eigene Interpretation,
stimmt die Melodie die du singst leider gar nicht.

was das Gitarrenspiel anbelangt bist du auf einem sehr guten Weg, allerdings könntest du das Repertoire deiner Anschlagsmuster erweitern
ich hab den Eindruck, das du für jedes Lied das selbe Muster verwendest, kann mich da aber auch täuschen.

am Gesang würde ich unbedingt arbeiten, denn du hast eine angenehme warme Stimme aus der du noch viel rausholen kannst.

LG Ina
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Benutzeravatar
Starrider
Beiträge: 396
Registriert: So 20. Nov 2011, 13:31
Postleitzahl: 30625
Wohnort: Hannover

Re: Capri Lied

Beitragvon Starrider » Di 21. Feb 2017, 08:59

Hallo Hans,

mich freut es zu sehen dass du so fleißig bist. Deine Stimme gefällt mir ganz gut.
Ich kenne das Lied leider nicht, aber ich finde das die Gitarrenbegleitung ganz gut klingt.
Das die Barrè Akkorde nicht immer so klingen wie sie e sollten das kenne ich :lol: bleib da einfach dran

LG
Gib niemals auf!


Zurück zu „Stand der Dinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast