Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Für Computer und Apple & Android-Geräte
Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1361
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon GuitarBoy » Mo 30. Jan 2017, 20:58

Hi Folks ich möchte euch hier mal ein paar wirklich tolle Apps zeigen die ich in den letzten Tagen so entdeckt habe. Sie sind nicht neu aber vielleicht sind sie es aber doch Wert hier vorgestellt zu werden.

Tonebridge:

https://itunes.apple.com/de/app/tonebri ... 91846?mt=8

Das ist eine Gratis App für iOS Geräte iPhone/IPad/IPod Touch

es hat über 5000 voreingestellte Sets für Songs aus allen sparten. Ihr wollt mal den Sound von den Troggs haben um Wild Thing zu rocken, oder wollt ihr mit Metallica einmal im Original Sound Nothing else matters spielen. Wie wär es mit Tracy Chapman oder Alannah Miles. Alice Cooper oder den Bee Gees.
Die Auswahl ist riesig. Und alles Gratis. Der Originalsound zum Üben der Songs macht einfach riesig Spaß.
Man hat direkt Zugriff auf Ultimate Guitar Tabs was allerdings einen In App kauf benötigt. Braucht man nicht wirklich denn die Tabs finden sich Gratis im Netz auf der Seite von Ultimate Guitar

https://www.ultimate-guitar.com


Demo:

https://www.youtube.com/watch?v=AkZcscqCrKU

Spielspaß garantiert.


Jamup
https://itunes.apple.com/de/app/jamup/id449820506?mt=8

Gratis App mit tollen Amps für iOS Geräte

Das iPhone/Ipad in einen Guitaramp zu wandeln. Der klang ist wirklich klasse und es sind tolle Amps in der gratis Version. Clean, Crunch, Metal, Lead und auch Accoustik.
Man kann wenn man mag auf die Pro Version updaten dann ist die Auswahl um ein vielfaches grösser.

Man kann spielend leicht die Amps und Effekte positionieren wie man mag. reverb vor dem amp oder nach dem amp egal es geht was Spaß macht.

Demo:
https://www.youtube.com/watch?v=EcltbH3QYs4


Bias

https://itunes.apple.com/de/app/bias-gi ... 14889?mt=8

Bias kostet in der kleinen Version 4,99€ und in der grösseren 9,99€

Das ist der Kracher schlecht hin. Vergesst alles was ihr an Modelling Amps zu Hause habt. Man kann ganz tief in seinen Amp eingreifenfen und so ziemlich alles auf seine Wünsche umstellen. Anderer Trafo ok anderes Mic zum abhören kein Problem andere Röhren in Vor oder Endstufe alles einstellbar.
Der Sound ist wirklich der Hammer. Dynamik wie ich es noch bei keinem Modeller gehört hab. Ok Kemper Amps kriegen das auch hin aber kosten ja auch das 140 fache.

Demo:
https://www.youtube.com/watch?v=JoJc6PMv5tI&t=1313s


Hardware


Um diese Apps zu nutzen müsst Ihr eure Gitarre natürlich mit dem Device verbinden können.
Das günstigste wäre
IRiG von Ik Multimedia

https://www.amazon.de/Multimedia-03-900 ... words=irig

Die bessere Lösung:

Apogee Jam 96k von Apogee

https://www.thomann.de/de/apogee_jam_96 ... arch_prv_7

passt auch an den Mac und ist ein Interface von sehr guter Qualität. Es liegen Kabel für Mac (USB) iPhone/IPod/IPad (lightning und Thirty-pin connector)

Das nutze ich und bin wirklich sehr sehr zufrieden.

Es gibt noch viele andere Tools um eure Gitarre an euer Gerät anzuschließen aber ich schreibe hier nur über das was ich selbst probiert habe.

Wenn man die günstigste Version nutzt hat man sein IPhone für unter 20 Euro in einen tollen Amp verwandelt der nicht nur fürs Üben geeignet ist.


Ich werde das I Rig Interface und das Apogee Jam sowie alle hier vorgestellten Apps mit nach Dormagen bringen. Dort könnt ihr das gerne mal testen.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 945
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon Scorpi » Fr 10. Feb 2017, 17:04

Hallo Dirk

Ich stimme Dir voll und ganz zu.
Ich habe irig 2 getestet es ist nicht berauschend
Was an Sound damit rüberkommt.
Ich nutze mittlerweile das Roland Duo Capture Ex als Schnittstelle zum iPhone oder IPad.
Apps zum üben :
Riffstation kann ich empfehlen.
Es basiert auf Akkorden wie bei Chordify.net das passende Youtubevideo läuft direkt mit.

Loopy HD
Super um eigene Songs zu füllen Strumming percussion aufnehmen dann Melodie oder picking dazu alles ist möglich.

Auch die Sequenzer Apps wie Cubasis machen sich toll auf dem iPad ich vermisse da nichts zur Pc version. Mit Audiobus bekommt man sogar die Effekte mit in Cubasis aufgenommen und mit Finaltouch dann ein tolles Mastering. Bei Interesse kann ich da auch mal näher drauf eingehen.

Viele Grüße
Karsten

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 942
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 13:06
Postleitzahl: 44627
Wohnort: Herne

Re: Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon Jupp » Fr 10. Feb 2017, 18:54

Hallo Dirk, da freue ich mich drauf wenn du es uns in Dormagen zeigen kannst wie es funktioniert, bin schon gespannt ;)
Yamaha YAMAHA FX370C NT
Duke GA-PF-Cut
GIBSON LES PAUL STUDIO

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1361
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon GuitarBoy » Sa 11. Feb 2017, 11:02

Ich werde mal schauen was ich alles so auf mein iPhone/IPad schaufeln kann um es dann in Dormagen zu zeigen. Nun habe ich mir gedacht das es recht schwierig wird, wenn mehr als einer auf ein iPhone schaut um zu sehen was da mit der Anwendung so gemacht wird.
Ich schaue mal ob ich ein grosses weißes Laken aufgetrieben bekomme.
Ich nehme mein Apple-TV und einen Beamer mit.
So sollte es dann möglich sein das man alles gut erkennt.

@scorpio

Riffstation nutze ich ab und an auf meinem Macbook. Allerdings wie meist du das mit den passenden YouTube Videos bei Riffstation?
Loopy HD schaut vielversprechend aus was ich bisher so gesehen hab. Die App (3,99€) werde ich mir die Tage mal holen um es mal genauer unter die Lupe zu nehmen.
Was nun Cubasis oder Audiobus und Finaltouch angeht, davon habe ich keines. Zum einen nehme ich nicht wirklich viel auf, da ich noch am Anfang des Gitarrenspielens stehe.Zum anderen werde ich wenn es dann mal so weit ist Logic X dafür nutzen denke ich, da ich das bereits habe und mir nichts dazu kaufen müsste.
Interessant klingt es aber trotzdem, denn Kenntnis habe ich von diesen Programmen/Apps garnicht.

Freut mich neue Interessante Apps auf diesem Wege zu finden. Also wer noch einen tollen Tipp hat immer her damit.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1361
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon GuitarBoy » Sa 11. Feb 2017, 12:56

Falls jemand sich für Rocksmith interessiert dann schreibt es hier bitte rein. Ich bringe dann alles nötige mit nach Dormagen um euch diese Art von Gitarre lernen näher zu bringen.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 945
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon Scorpi » Sa 11. Feb 2017, 18:31

Hallo

Ich habe mal schnell ein kurzes Video von der Riffstation App gemacht. So kann sich jeder ein deutlicheres Bild davon machen.
8-)
https://www.youtube.com/watch?v=71dG9_un0DQ

Ich hoffe das der Link geht 8-)

Viele Grüße
Karsten

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1361
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon GuitarBoy » Sa 11. Feb 2017, 19:07

Danke sehr gutes Video. Nun versteh ich was du mit YouTube Videos meinst. Ich habe die Mac Version die ist etwas anders. Dort lädt man einen Song und dann kann man die Tonhöhe die Geschwindigkeit ändern. Man bekommt die Akkorde angezeigt. Also sehr ähnlich bis auf das man am Mac mehr Einstellungen vornehmen kann und dafür aber keine YouTube videos zu sehen bekommt.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 507
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon LittleWitch » Sa 11. Feb 2017, 19:13

Cool....Danke für das Video :D
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 945
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon Scorpi » Sa 11. Feb 2017, 19:13

Das ist interessant mit dem Mac.

Den direkten Vergleich kann ich leider noch nicht machen.
Auf meiner Einkaufsliste steht aber nun das MacBook ganz oben :mrgreen: da freue ich mich schon auf Logic.

Viele Grüße
Karsten

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5421
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Tolle Gitarren Apps für mobile Devices

Beitragvon Hawky » Mo 13. Feb 2017, 22:15

Danke für die tollen Tipps,

ich staune immer wieder was es nicht so alles tolles gibt! ;)

LG Uwe


Zurück zu „Software und Apps für Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste