noten in tabs umwandeln

Alles, was woanders nicht passt...
Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2144
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: noten in tabs umwandeln

Beitragvon karioll » Di 15. Nov 2016, 12:16

Nein, wieso... er schreibt alle Noten in die Tabulatur. Eine sehr gute Methode! Man muss dazu nur die Noten auf der Gitarre finden , um die in die Tabulatur zu schreiben.
Aber man hat die Akkorde dann nicht, außer die Akkordanschläge stehen auch als Noten da. Sonst muss man etwas Theorie haben und/oder ein gutes Gehör, was da passt.
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: noten in tabs umwandeln

Beitragvon Ruby » Di 15. Nov 2016, 13:59

Nein, wieso... er schreibt alle Noten in die Tabulatur. Eine sehr gute Methode! Man muss dazu nur die Noten auf der Gitarre finden , um die in die Tabulatur zu schreiben.
Aber man hat die Akkorde dann nicht, außer die Akkordanschläge stehen auch als Noten da. Sonst muss man etwas Theorie haben und/oder ein gutes Gehör, was da passt.
Habe gepennt....Saß gerade in der S Bahn, als ich geantwortet habe. Bin von den Akkorden ausgegangen.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1058
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: noten in tabs umwandeln

Beitragvon Schrat » Mi 16. Nov 2016, 08:46

meist steht doch bei den Noten die Tonart dabei ( z.B. # = G-Dur, ##= D-Dur..usw.)
Dann weiß man doch schon die Grundakkorde( 1-4-5)...wenn man dann ein wenig mit den Mollparallelen probiert,hat man schnell die passenden Begleitakkorde zusammen.
Aber so ganz ohne ein wenig Theorie geht es nicht. ;)
Ich kann da das Buch von Wolfgang Meffert empfehlen. Heißt " Harmonielehre endlich verstehen"
Ist auf jeden Fall etwas für Anfänger und sehr!! hilfreich.

LG Jürgen
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

KlausG
Beiträge: 387
Registriert: Do 30. Dez 2010, 18:05
Postleitzahl: 10717
Wohnort: Berlin

Re: noten in tabs umwandeln

Beitragvon KlausG » So 20. Nov 2016, 14:57

hallo forum
da ich keine noten lesen kann (habe ein par songs nur in noten)suche ich ein programm zum runterladen
noten in tabs umwandeln habe zwar was gefunden (TABAZAR) aber ??
oder gibt es was anderes womit ihr schon erfahrung habt
würde mich über eure komentare freuen
lg karlheinz
geht ja schon 'ne Weile hier die Diskussion. Ich gebe trotzdem mal meinen Senf dazu. Meine Empfehlung: vergiss es einfach und lerne Noten und dann auch noch wo die Noten auf dem Gitarrenhals liegen. Das dauert am Ende evt. genauso lange wie Du brauchst um dich richtig in das Programm einzuarbeiten und mit dem Programm bist Du am Ende genauso dumm wie vorher, wenn Du die Noten lernst aber klüger ;) .

Das Problem ist nämlich, dass jede Note auf dem Gitarrenhals mehrmals vorkommt. Deshalb ist es auch nicht so einfach ein TAB daraus zu erzeugen, bzw. am Ende zeigt dir der TAB nicht das an was Du willst. Als Bsp.: Du würdest gerne nur gegriffene Noten spielen, damit sie ähnlicher Klingen, der erzeugte TAB zeigt Dir aber auch offene Saiten an. Dann musst Du sowieso noch mal selbst ran und das umschreiben.

Gruß
Klaus
Elektrisch: Yamaha Pacifica 612V
Akkustisch: Walden CD550


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste