Klang verändern

Alles, was woanders nicht passt...
Benutzeravatar
Amber
Beiträge: 205
Registriert: So 18. Mai 2014, 17:41
Postleitzahl: 31832

Klang verändern

Beitragvon Amber » Do 3. Nov 2016, 19:38

Guten Abend liebe Gitarrenfreunde :)

Meine Frage richtet sich eher an die Erfahrenen unter euch.
Meine Gitarre hat einen schönen warmen Klang und hat 12er Saiten drauf.
Sie klingt wirklich schön, bis auf die Bass-Saiten. Besonders das E hat einfach keinen Klang, es ist eher dumpf und undifferenziert.
Ein Kumpel hat neulich eine neue Gitarre gekauft und ich habe mir bei der Gelegenheit gleich mal andere Gitarren angehört.

Jetzt frage ich mich, ob ich etwas tun kann, um den Klang der E-Saite zu verbessern ?
Was sagt ihr ?

Liebe Grüße,
Sarah
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für die Welt "

Mein Herzschlag ist ein Beat,
mit jedem Atemzug leb ich Musik.

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 364
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Klang verändern

Beitragvon Harald » Fr 4. Nov 2016, 08:42

Hallo Sarah,
die Frage ist natürlich aus der Ferne schwer zu beantworten. Du schreibst, die Gitarre hat einen warmen Klang, das heißt für mich, auch die hohen Saiten klingen nicht übermäßig brillant, bei den Bass-Saiten macht sich das natürlich stärker bemerkbar.
An der Gitarre selbst wirst Du nur wenig verändern können. Solche Tipps wie Knochen statt Plastik für Steg und Brücke und Ähnliches verändern nach meiner Erfahrung den Klang nur minimal. Das Einzige, was tatsächlich erheblichen Einfluss auf den Klang hat, sind die Saiten. Probiere also einfach mal, neue Saiten aufzuziehen (nicht nur E). Wenn das auch nicht hilft, experimentiere mal mit verschiedenen Saiten - was für Saiten hast Du aktuell aufgezogen?
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre von 1974


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
Amber
Beiträge: 205
Registriert: So 18. Mai 2014, 17:41
Postleitzahl: 31832

Re: Klang verändern

Beitragvon Amber » Sa 5. Nov 2016, 11:02

Guten Morgen,


das habe ich mir beinahe gedacht .

Seit einer Weile habe ich Seiten von Martin drauf, 80/20 Bronze Light, 12er .
Meinen ersten Saitenwechsel habe ich damals mit Saiten von Elixir gemacht, die gefielen mir aber nicht.
Ich mag die Martin Saiten, hatte aber überlegt, 11er zu testen.
Welche Marken taugen denn noch ?
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für die Welt "

Mein Herzschlag ist ein Beat,
mit jedem Atemzug leb ich Musik.

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 364
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Klang verändern

Beitragvon Harald » Sa 5. Nov 2016, 11:14

Mit 11er Saiten wirst Du bzgl. Klang nicht glücklich werden. Die sind leichter zu spielen insbesondere bei Bendings und solchen Sachen, klingen aber einfach "dünner". Die Martins hatte ich auch mal, war aber absolut unzufrieden (irgendwie matter, dumpfer Klang). Momentan sind meine Favoriten d'Addario Phosphor Bronze light 12er.
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre von 1974


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1080
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02
Postleitzahl: 12619
Wohnort: Berlin

Re: Klang verändern

Beitragvon Ina » Sa 5. Nov 2016, 15:31

Hallo Amber,

wie Harald hab ich mit MartinSaiten keine Freude gehabt.
ich spiele eigentlich Elixir, habe aber gerade die d'Addario Saiten drauf die Harald auch benutzt,
und muss sagen die sind auch nicht schlecht
hängt halt alles auch ein bisschen von deiner Gitarre ab.

Ina
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste