Ich bin ja so aufgeregt

Alles, was woanders nicht passt...
Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 475
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon LittleWitch » Do 3. Nov 2016, 21:23

Heute Nacht kann ich bestimmt nicht schlafen.
Morgen schaue ich mir eine Westerngitarre an.Und zwar eine Aria AW 110 (6 Saiten) :mrgreen:

Drückt mal bitte die Daumen,das Die nicht zu groß für mich ist (ich bin nur knapp 1,60m).
Etwas Hoffnung habe ich,weil sie einer Frau gehört.

Wenn Alles passt soll sie nur 100 Euronen kosten.Und auf den Bildern sieht sie klasse aus :D

Edit:
Ich weiss...sie ist schon etwas äter,aber ich sage mir,wenn sie die letzten 20 Jahre gut überstanden hat,dann wird sie auch noch weitere 20 Jahre überleben.(Laut Seriennummer ist sie 1993 gebaut worden).Oder liege ich da falsch?
Zuletzt geändert von LittleWitch am Do 3. Nov 2016, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1453
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon Wihoki » Do 3. Nov 2016, 22:04

naja 6 saiten sind schon mal recht gut....mal denkt ;)
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 475
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon LittleWitch » Do 3. Nov 2016, 22:05

Lol...die gibt es auch mit 12 Saiten,darum hab ich es dazu geschrieben :mrgreen:
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon Ruby » Do 3. Nov 2016, 22:08

Ach diese Aufregung kenne ich nur zu gut. Drück dir die daumen.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 475
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon LittleWitch » Do 3. Nov 2016, 22:10

Danke Ruby.
Hättest Du Bedenken wegen des Alters der Gitarre?
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 641
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon Kraich » Do 3. Nov 2016, 22:24

Hallo Kerstin,

dann drücke ich dir gerne die Daumen, dass alles passt.

Hab selbst noch meine alte Aria AW 120. Habe sie immer gerne gespielt, lag mir vom Hals her von Anfang an gut in der Hand.
Und ist immer noch die Gitarre, die mich in den Urlaub begleiten darf. :)

Was bei meiner nicht mehr so gut aussieht ist das Griffbrett, da habe ich schon Furchen durchs greifen reingedrückt. Hätte gegebenenfalls früher schon darauf achten sollen, die Fingernägel an der Greifhand kürzer zu halten. :)
Kannst ja bei der angebotenen mal darauf achten, wie das Griffbrett aussieht.
Mich selbst stört es bei meiner nicht. Würde sie nie verkaufen, ist immer noch eine meiner Lieblinge.

Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 475
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon LittleWitch » Do 3. Nov 2016, 22:34

Danke Joachim,da werde ich drauf achten :D

Ich hab eigentlich nur Bedenken wegen der Größe des Korpus.Hat die Gitarre eine vernünftige "Taille"?
Ist sie sehr "bullig" ?
Sehr viele Informationen gibt es im Netz leider nicht zu dem Modell.

Nutzt nichts,ich muss abwarten :roll:
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 641
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon Kraich » Do 3. Nov 2016, 22:45

Meine ist eine Dreadnought, also schon ein größeres Modell. Gibt es sicher kleinere Modelle.

Soweit ich im Netz gesehen habe, müsste die AW 110 ebenfalls eine Dreadnought sein.

Hab auf die Schnelle nur dieses Video gefunden.
https://www.youtube.com/watch?v=afOc2y_TKnA

Letztendlich musst Du es ausprobieren, wie sie Dir liegt.

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 475
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon LittleWitch » Do 3. Nov 2016, 22:52

Danke für den Link :D

Ich schaue sie mir morgen an und wenn es nicht passt,dann nehme ich sie auch nicht.Bringt dann ja nichts.

Auf ein paar Tage kommt es jetzt ja auch nicht an.Wer falsch kauft,kauft 2x.

Hab vorhin mit Reinhold telefoniert und er will mir auch noch ein paar Links schicken,mit Gitarren die er für geeignet hält.
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 641
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon Kraich » Do 3. Nov 2016, 22:57

Damit hast Du vollkommen recht, so würde ich es auch machen.

Und das Suchen nach der Gitarre macht ja auch irgendwie Spaß. :)

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon Ruby » Fr 4. Nov 2016, 06:59

Moin Kerstin

Ich bin ja auch nur 1,68 und ich muss sagen, dass so eine Dreadnougt schon sehr groß ist. Aber wenn Du sie unbedingt haben möchtest, wirst Du dich an die Größe gewöhnen. Es kommt darauf an, was Du möchtst. Spricht Dich jetzt der Klang einer Westerngetarre besonders an oder die Größe.

Es gibt ja auch Westerngitarren mit kleineren Korpus, ähnlich der einer klassischen Gitarre. Der Klang dürfte dann nicht mehr so wuchtig und voluminös sein, hat aber trotzdem die typischen Klangeigenschaften einer Westerngitarre.
Ich würde Dir also eher so eine empfehlen.

Probiere die Große einfach aus und höre auf dein Bauchgefühl. Das erste Gefühl wird warscheinlich eh das sein " Oh mein Gott, wie groß ist die denn"
Klimper ne Weile drauf rum und schau, was Dir deine Schulter oder andere Körperteile sagen, denn das "gute üben" dauert mindestens eine Stunde pro Tag. Da muss Gitarre spielen auch gesundheitlich nicht anstrengend sein.

Tja zum schluss bleibt nur ein Satz
BleibstDu beim Gitarrenspiel, wird diese Gitarre nicht deine letzte sein, auch wenn Du das jetzt denkst :lol: :lol: :lol: :lol:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 475
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon LittleWitch » Fr 4. Nov 2016, 16:52

Nachdem ich die Sache nochmal überschlafen habe,bin ich zu dem Entschluß gekommen diese Gitarre nicht zu nehmen.
Es mag ja ein qualitativ hochwertiges Gerät sein,aber will ich wirklich 100 Euro für eine 23 Jahre alte Klampfe ausgeben?
Nein!

Der liebe Reinhold hat mir ja ein paar Vorschläge gemacht :D .An dieser Stelle möchte ich mich auch noch einmal herzlich bedanken.
Danke das Du Dir die Zeit genommen und Dir die Mühe gemacht hast etwas Passendes rauszusuchen!!!

Heute habe ich dann geguckt und geguckt und nochmal geguckt.... und zu guter letzt habe ich auch noch bei Thomann angerufen.
Die sind da wirkich sehr nett und hilfsbereit.Echt toll!!!

Tja und nun ist meine Bestellung rausgegangen und ich muss noch etwas weiter hibbeln :roll:

Diese hier wird es nun werden:
https://www.thomann.de/de/harley_benton ... rre_382553 :mrgreen:
Die Gitarre soll von der Größe her zwischen einer 3/4 und einer 7/8 Gitarre liegen.Das sollte passen.

Schaut Euch zum Vergleich mal die Taylor GS mini an und auch jeweils die Soundbeispiele.Also meine Ohren hören da keinen wirklichen Unterschied.


...und einen Satz Plektren habe ich gleich mit dazu genommen (so ein Mischpaket mit verschiedenen Stärken).
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
LeonFR
Beiträge: 509
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:06
Postleitzahl: 06128

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon LeonFR » Sa 5. Nov 2016, 01:20

Hallo Kerstin,

da hast du dir ja wirklich ein kleineres Modell ausgesucht.
Für dich wird sich das sicherlich bemerkbar machen.
Später, wenn du etwas sicherer auf der Gitarre wirst, kannst du ja trotzdem
auch mal zu einer "größeren" Gitarre greifen und ausprobieren.
Vielleicht ist das ja was für dich.
Denn auch da gibt es noch unterschiedliche Korpusgrößen.
Das kann schon eine Menge ausmachen.
Die Dreadnought, die du probiert hast, ist schon ein ganz schönes Schlachtschiff.
Für mich ist sie auch ein Ticken zu groß . Ich bekomme da nach einiger Zeit Schulterprobleme.
Spielen würde ich trotzdem gerne eine. Vom Klang her sind sie schön voluminös.
Ich mag die Dinger eigentlich.

Ansonsten denke ich, hast du mit Harley Benton eine gute Wahl getroffen.
Was ich bisher in der Hand hatte, war alles in Ordnung. Kann da nur gutes berichten.
Du kannst dir hier auch zum Zeitvertreib, bis deine neue Gitarre kommt, ein Video
von Dirk anschauen. Er hat ebenfalls eine Harley Benton getestet und ist mit ihr
zufrieden. https://www.youtube.com/watch?v=sF3MUZbicQ0

Ansonsten wünsche ich dir schonmal vorab viel Spaß mit deiner Neuen.
Du kannst ja dann mal was von dir hören lassen. ;)

Gruß Alex

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 475
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon LittleWitch » Sa 5. Nov 2016, 12:03

Mein Problem ist nicht nur die Körpergröße,sondern auch,das ich im rechten Schultereckgelenk Arthrose habe(krieg den Arm nur begrenzt ohne Schmerzen hoch).Da muss ich wirklich schauen das der Korpus der Gitarre passt.
Habe eben die Versandbestätigung im Emailfach gehabt.Am Montag wird sie denn wohl ankommen.

Ich denke auch,das diese Gitarre (wenn sie denn so ist wie beschrieben) zum lernen völlig ausreichend ist.

Mein Mann sagte gestern noch: Johnny Cash war (bervor er berühmt wurde) bettelarm und hat bestimmt keine 500 Dollar Gitarre gehabt.Und eine Gitarre ist immer nur so gut wie der,der sie benutzt ;)
Irgendwo hat er recht,oder?
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Ich bin ja so aufgeregt

Beitragvon Ruby » Sa 5. Nov 2016, 12:12

Mein Mann sagte gestern noch: Johnny Cash war (bervor er berühmt wurde) bettelarm und hat bestimmt keine 500 Dollar Gitarre gehabt.Und eine Gitarre ist immer nur so gut wie der,der sie benutzt ;)
Irgendwo hat er recht,oder?
Mache Dir darüber keinen Kopf, wie teuer deine Gitarre war. Wichtig ist, das Du Spaß daran hast.
Jemand der grottenschlecht Gitarre spielt, wird dadurch nicht besser spielen, wenn er ne 5000 Euro Gitarre auf dem Schoß hat.
Anders herum kann man, wenn man den kann auch auf einer billigen Gitarre schöne Musik machen

Beispiel
https://youtu.be/oL5w9cKYWPI?t=3m13s
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste