Es wird immer mehr...

Alles, was woanders nicht passt...
Benutzeravatar
syscrash
Moderator
Beiträge: 453
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 08:12
Postleitzahl: 48529
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Es wird immer mehr...

Beitragvon syscrash » Di 3. Jan 2012, 19:12

Hallo liebe Forenfamilie, *knuddel*

ich hab ein kleines Chaos hier bei mir mit all meinem Gitarrenzubehör.
Hat jemand von euch einen Tipp wie man da Ordnung rein bekommt? Ich dachte schon an einen Karton wo ich alles reinpacke, aber da ich eh schon recht Chaotisch bin würde das eine Krumelkiste werden.
Habt ihr eure Gitarrenbücher separat also bei eurem Gitarrenzubehör (hab ich im Moment so) oder habt ihr die bei euren (sofern vorhanden) anderen Büchern unter gebracht?

Ich würde mich über ein paar Ideen freuen, hab mal meine aktuellen Sachen inkl. Gitarrenbüchern Fotografiert, es sieht nicht viel aus aber es nimmt den halben Tisch ein und es wird bekanntlich immer mehr :lol:
Ich such halt jetzt ne Lösung, bevor es wirklich ein Chaos wird :twisted:

PS: Capo`s sind nicht drauf. Ich hatte die, als ich das Bild gemacht hatte, an den Gitarren dran, habt ihr das auch so? Also den Capo im 1.Bund, wenn ihr die Gitarre nicht benutzt? Ich mach mir da etwas sorgen ob da die Saiten leiden könnten mit der Zeit.
Dateianhänge
DSCF2253.JPG
Da ist der Haufen
Zuletzt geändert von syscrash am Di 3. Jan 2012, 20:27, insgesamt 1-mal geändert.
Bis dann

Sascha :ugeek:

Western-Gitarre
Dreadnought (Walden Natura 500 D560EB)
Konzert-Gitarren
Yamaha C80
Ukulele
Sopran (Kohala Walnut Model:HU212)

Lernt seit dem 20.09.2010 Gitarre
Ukulele seit dem 19.01.2012
Aufgehört 07/2015 aus gesundheit.Gründen :cry:

Benutzeravatar
moonlight
Moderator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon moonlight » Di 3. Jan 2012, 20:08

Hallo Sascha,
ich glaube, das kennt jeder hier.
Was mal mit einer Gitarre, einem Stimmgerät und einem Buch begonnen hat, beginnt mit der Zeit über die gesamte Wohnung zu wuchern.
Zumindest bei mir ist das so.
Eine geräumige Ecke im Wohnzimmer gehört allein meinem Gitarrenkram und mein Schlafzimmer teile ich mit zwei Gitarrenkoffern... :)

Für meinen Kram, vor allem Bücher und Ordner, habe ich Regale auf Rollen (IKEA) und für den Kleinkram stehen zwei Körbe obendrauf.
Im Regal ist noch eine Box (dieses rote Teil) mit dem Zeug zum Saitenwechsel (Zange, Saitenkurbel, Pflegmittel, Lappen...)
Zu Weihnachten bekam ich dann von meinem Mann einen neuen Notenständer mit Beleuchtung und Ablage, wo ich nun Stimmgerät, Kapo etc. aufbewahre.
Da habe ich alles schön beisammen.

Bild

Den Kapo sollte man nicht auf der Gitarre lassen, wenn nicht gespielt wird.
Das sagt meine Freundin, die Gitarrenlehrerin ist, und ich glaube ihr.
Es sei nicht gut für die Saiten und für den Kapo auch nicht.
Ich würde allerhöchstens einen Klemmkapo an der Kopfplatte geklemmt lassen, weil da die Feder vom Kapo nicht so stark gespannt ist.

Liebe Grüße
Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
syscrash
Moderator
Beiträge: 453
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 08:12
Postleitzahl: 48529
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon syscrash » Di 3. Jan 2012, 20:26

Hallo Iris,

Boaaaa :shock:
Da werd ich direckt neidisch, wie toll das bei dir in Ordnung ist, AUCH HABEN WILL :mrgreen:
Das schöne ist, dass ich ein großes Wohnzimmer habe und noch genügend Platz um das nachzubauen :twisted:

Das mit dem Kapo dachte ich mir fast schon ich hab einen von "SHUBB S1" für meine Western, der hat keine Feder, aber ich werde ihn den Saiten zu liebe abnehmen.
An der Konzert hab ich einen "G7TH CAPODASTER CLASSIC" welchen ich auch an der Kopfplatte geklemmt habe.

Das mit den Körben ist ne tolle Idee. Ach was rede ich das ganze Teil ist klasse.

Letzte Frage:
Was ist in den ganzen Ringordnern drin? Hast du die Lieder aus den einzelnen Büchern in eigene Sammlungen gepackt? Bin evt. auch zu neugierig, dann einfach sagen :P
Bis dann

Sascha :ugeek:

Western-Gitarre
Dreadnought (Walden Natura 500 D560EB)
Konzert-Gitarren
Yamaha C80
Ukulele
Sopran (Kohala Walnut Model:HU212)

Lernt seit dem 20.09.2010 Gitarre
Ukulele seit dem 19.01.2012
Aufgehört 07/2015 aus gesundheit.Gründen :cry:

Benutzeravatar
moonlight
Moderator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon moonlight » Di 3. Jan 2012, 20:35

Ach, mit der Zeit sammelt sich einiges an in den Ordnern, Sascha.
Einige Ordner sind mit Liedern, die ich mir ausgedruckt habe. Ein anderer ist mit Instrumentalstücken.
Dann habe ich noch Material von Kursen. Ein Ordner ist mit Weihnachtsliedern. Einer ist mit Theorie-Kram.

Ich muss auch mal wieder aufräumen...*seufz*

LG Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5760
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon Hawky » Di 3. Jan 2012, 20:36

Hallo Sascha :lol: ......

ich traue mich gar nicht mein Chaos aufzunehmen :?

@ Iris.... das sieht aber sehr ordentlich bei dir aus.....

Sascha glaube mir, dass wird noch VIEL mehr werden :P

Rechts in einer Schublade meines Schreibtischs habe ich Ersatzsaiten ( verschiedene Stärken),
2 Stimmgeräte, 2 Kapos, Flaschenhals, in einem " Kunststoffbehältnis" ( Kruschtelbox) Metallpicks, Daumenplecks, Plecks in verschiedenen Stärken, Zange, Saitenkurbel, Pflegmittel für Holz, Saiten und Oberfläche der Gitarren , hab ich was vergessen? Öhm ja, in einer weiteren Lade liegen diverse Kabel und wie die da drin liegen kannst du dir ja vorstellen..... Einmal ordentlich verstaut, habe ich das Gefühl, dass sie sich anschließend einer Kabelsalatfete hingaben. :lol: :shock:

Diverse Songtext Bücher, einzelne Blätter der eigenen Texte..... usw.....

LG Uwe

P.S. Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zu suchen ! :lol: Besser ist es aber grins.....

Benutzeravatar
syscrash
Moderator
Beiträge: 453
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 08:12
Postleitzahl: 48529
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon syscrash » Di 3. Jan 2012, 20:55

Hi Iris,

Das mit den Ordnern hatte ich mir fast schon so vorgestellt und vor hatte ich es auch schon länger, da mich das ständige Blättern in den dicken Büchern auch etwas nervt, also eine Mappe werde ich sicher anlegen um die Lieder die ich über mal zusammen zu haben. Auch die Idee es nach Themen zu sortieren ist klasse (Weihnachten,Theorie,usw.)

Danke :mrgreen:


Hallo Uwe,
ich traue mich gar nicht mein Chaos aufzunehmen :?
Hehe das kenne ich, ich hab mein Chaos auch versucht so ordentlich wie möglich zu drapieren *grins* :mrgreen:
Sascha glaube mir, dass wird noch VIEL mehr werden :P
Das befürchte ich, deshalb suche ich ja eine Lösung die mir das Chaos erspart, im Moment ist es ja nur ein mittelgroßer Haufen, aber wehe ich brauch was von unten oder aus der Mitte dann kikppt alles um :shock:
...Flaschenhals
Was ist das???
Pflegmittel für Holz
Davon hab ich schon oft gehört, woran sieht man, dass man es braucht? Ich hätte nur eine Gitarre der ich sowas verpassen würde, nämlich meiner heißgeliebten Westerngitarre :oops:
Öhm ja, in einer weiteren Lade liegen diverse Kabel und wie die da drin liegen kannst du dir ja vorstellen..... Einmal ordentlich verstaut, habe ich das
Gefühl, dass sie sich anschließend einer Kabelsalatfete hingaben. :lol: :shock:
Hahaha :lol: Das kenne ich nur zu gut, da ich Elektriker gelern habe hatte ich immer viel mit Kabelsalaten und den vorangegangenen Partys jeder Art zu tun :lol: :lol: :lol:
P.S. Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zu suchen ! :lol: Besser ist es aber grins.....
Ja jaaaaa den Spruch kenne ich, er hat mich nur nie wirklich weiter gebracht ;)
Bis dann

Sascha :ugeek:

Western-Gitarre
Dreadnought (Walden Natura 500 D560EB)
Konzert-Gitarren
Yamaha C80
Ukulele
Sopran (Kohala Walnut Model:HU212)

Lernt seit dem 20.09.2010 Gitarre
Ukulele seit dem 19.01.2012
Aufgehört 07/2015 aus gesundheit.Gründen :cry:

Benutzeravatar
Hanni
Moderator
Beiträge: 1994
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon Hanni » Di 3. Jan 2012, 20:57

@Sascha

Da ja mein Gitarrenzimmer auch das Wohnzimmer ist (und ich eigentlich sehr, sehr ordentlich bin 8-) ), ist es manchmal richtig schwierig, die vielen Gitarren-Utensilien, die sich mittlerweile angesammelt haben, unterzubringen, und zwar so, dass es auch noch SCHÖN aussieht. :lol:

4 Gitarren krönen neben meinem antiken Wohnzimmerschrank (ich finde, es sieht gut aus ;) ), 2 Gitarren stehen eingepackt im Büro meines Mannes. Im Esszimmerbereich haben wir 3 Billy-Bücherregale. Im rechten unteren Drittel habe ich meine Ordner (mittlerweile sind es 10) mit meinen Noten und meine Gitarrenbücher stehen. Oben drüber habe ich eine schwarze Kiste, wo z. B. Saiten, Putzlappen, Kurbel und eine Dose mit Plektren drinnen zu finden sind. Auf dem Vertiko liegt mein Kapo und eine kleine Plektrentasche mit den wichtigsten Plektren. Da ich meist ausgiebig zupfe und das neuerdings mit Daumenplektrum so richtig gut kann, habe ich mir für 4 Gitarren jeweils ein kleines Gummiteil gekauft, das ich oben über dem Sattel in die Saiten klemmen kann. 2 Plektren passen jeweils auf so ein geniales Gummiteil; und da krönt jetzt auf jeder Gitarre so ein Daumenplektrum. Vorteil: Ich muss nicht immer erst "suchen". Das Einzige, was ein bisschen nervig ist, ist der Notenständer. Wenn mein "Gitarrenabend" beendet ist, trage ich ihn in die äußerste Ecke von der Essecke, ansonsten stelle ich ihn wieder mitten ins Wohnzimmer. An dem schönen antiken Schrank, neben den Gitarren, steht stets mein Gitarrenhocker, der da auch keineswegs stört.

Ach so, und im linken Billyregal ganz unten, steht mein E-Gitarrenverstärker, der ganz schnell anzuschließen geht. Ich finde es eigentlich genial. Mein Akkustik-Gitarrenverstärker steht in dem antiken Schrank, den brauche ich aber eigentlich auch gar nicht, ansonsten ist er auch ganz schnell herausgeholt und angeschlossen!

Ich finde es richtig schön, dass das Wohnzimmer das Gitarrenzimmer ist, .... bekomme ich doch alles mit, .... sei es Fernsehen, .... Türklingel, .... Telefon ... usw.

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon korgli » Di 3. Jan 2012, 21:05

gggggggggg
Mein Chaos willst nicht sehen
Ich fühle mich aber wohl dabei
Darum bin ich keine Hilfe für dich.

:lol: :mrgreen:
fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5760
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon Hawky » Di 3. Jan 2012, 21:05

@ Hanni ... he du bist ja ein Glückspilz ..... schön wenn man soviel Platz hat....liest sich gut....

@ Sascha... was ein Flaschenhals ist weisst du aber wofür man einen solchen braucht findest du hier.....

http://de.wikipedia.org/wiki/Bottleneck

Hawky

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5760
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon Hawky » Di 3. Jan 2012, 21:06

@ Sascha.... so ein Chaos ist bei Fredy gar nicht grins..... was er brauchte hat er bis jetzt gefunden :lol:

Uwe

Benutzeravatar
Hanni
Moderator
Beiträge: 1994
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon Hanni » Di 3. Jan 2012, 21:08

Irgendwie ist es ein wenig amüsant.

Gerade heute habe ich nämlich mein langverdrängtes Vorhaben endlich hinter mich gebracht.

In meinen Weihnachtsferien habe ich sämtlich Lieder in den Ordnern per Excel-Liste erfasst, nebst Typ (z. B. Fingerpicking) und Bewertung mit Daumen nach oben, Daumen rechts und links sowie farbig markiert. Somit weiß ich ganz genau, was für mich als nächste Herausforderung ansteht oder was ich schon gut kann und wo ich weiter dran arbeiten muss. Aus allen Titeln der Excel-Liste habe ich in extra Tabellenblättern dann die einzelnen Ordner erstellt und konnte sofort das Inhaltsverzeichnis ausdrucken. Abschließend habe ich mir eine Gesamtliste (alphabetisch) als Übersichtsliste ausgedruckt. Es ist genial. Suche ich ein ganz bestimmtes Stück, schaue ich in die Liste, ... und ich habs (z. B. Remarc's tolle Sachen finde ich jetzt ganz schnell; er hat schon einen eigenen Ordner) ;) . Noch schneller geht es natürlich, wenn man den PC anhat und darüber suchen kann.

Ganz ehrlich, für mich war es ein "Mammutwerk"; immer wieder habe ich diesen Termin verschoben, aber heute ist es vollbracht. Jetzt ist nichts mehr unübersichtlich, jetzt macht es wieder richtig Spaß, Gitarre zu spielen.

Benutzeravatar
Hanni
Moderator
Beiträge: 1994
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon Hanni » Di 3. Jan 2012, 21:13

@hawky

Ich habe ja eigentlich gar nicht viel Platz (denke an den Weihnachtsbaum - seit gestern ist er ENDLICH weg :P , aber trotzdem schade, weil es ja auch gemütlich mit ihm war). Ich habe mir einfach nur ein wenig Platz in den Bücherregalen verschafft, ... muss zugeben, hatte mich dafür auch von einigen Büchern trennen müssen, die dort vorher gestanden haben.

Benutzeravatar
syscrash
Moderator
Beiträge: 453
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 08:12
Postleitzahl: 48529
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon syscrash » Di 3. Jan 2012, 21:22

Also ich muss unbedingt zu Ikea... Iris und Hanni haben beide Ikeamöbel für ihre Gitarrensachen :mrgreen:
@ Sascha... was ein Flaschenhals ist weisst du aber wofür man einen solchen braucht findest du hier.....
http://de.wikipedia.org/wiki/Bottleneck
Danke, hatte sowas schonmal gesehen aber nicht als Flaschenhals definieren können :lol:
In meinen Weihnachtsferien habe ich sämtlich Lieder in den Ordnern per Excel-Liste erfasst, nebst Typ (z. B. Fingerpicking) und Bewertung mit Daumen nach oben, Daumen rechts und links sowie farbig markiert. Somit weiß ich ganz genau, was für mich als nächste Herausforderung ansteht oder was ich schon gut kann und wo ich weiter dran arbeiten muss.
@Hanni
Ich denke mal was du mit rechts und links oben und unten beim Daumenpicking oder wie war das :? *sich verhedder, stolper, auaaaaaaa schrei*
Ähääm *hust* :oops: ich denke das werde ich alles noch irgendwann erfahren, was du mit diesen ganzen Beschreibungen meinst ;) Hab mit Picking ja noch nicht angefangen, ausser die Wechselbass-Übung
Bis dann

Sascha :ugeek:

Western-Gitarre
Dreadnought (Walden Natura 500 D560EB)
Konzert-Gitarren
Yamaha C80
Ukulele
Sopran (Kohala Walnut Model:HU212)

Lernt seit dem 20.09.2010 Gitarre
Ukulele seit dem 19.01.2012
Aufgehört 07/2015 aus gesundheit.Gründen :cry:

Benutzeravatar
syscrash
Moderator
Beiträge: 453
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 08:12
Postleitzahl: 48529
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon syscrash » Di 3. Jan 2012, 21:27

Hi Fredy,
gggggggggg
Mein Chaos willst nicht sehen
Ich fühle mich aber wohl dabei
Darum bin ich keine Hilfe für dich.

:lol: :mrgreen:
fredy
hehe ok danke, ich erkenne den guten Willen zu helfen, aber die Aussichtslosigkeit gleichermassen :lol:
Bis dann

Sascha :ugeek:

Western-Gitarre
Dreadnought (Walden Natura 500 D560EB)
Konzert-Gitarren
Yamaha C80
Ukulele
Sopran (Kohala Walnut Model:HU212)

Lernt seit dem 20.09.2010 Gitarre
Ukulele seit dem 19.01.2012
Aufgehört 07/2015 aus gesundheit.Gründen :cry:

Benutzeravatar
syscrash
Moderator
Beiträge: 453
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 08:12
Postleitzahl: 48529
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon syscrash » Di 3. Jan 2012, 22:14

...habe ich mir für 4 Gitarren jeweils ein kleines Gummiteil gekauft, das ich oben über dem Sattel in die Saiten klemmen kann. 2 Plektren passen jeweils auf so ein geniales Gummiteil; und da krönt jetzt auf jeder Gitarre so ein Daumenplektrum. Vorteil: Ich muss nicht immer erst "suchen"
Du meinst sicher die "Wedgie Pick Holder" davon hab ich auch 3 an der Zahl, leider vertreibt Thomann die nicht mehr. Dafür hat Thomann nun ein eigenes Produkt eingeführt: "HARLEY BENTON HB-A10C PICK HOLDER" 5 Stück für knappe 2 Euro :shock: Thomann eben :lol:
Bis dann

Sascha :ugeek:

Western-Gitarre
Dreadnought (Walden Natura 500 D560EB)
Konzert-Gitarren
Yamaha C80
Ukulele
Sopran (Kohala Walnut Model:HU212)

Lernt seit dem 20.09.2010 Gitarre
Ukulele seit dem 19.01.2012
Aufgehört 07/2015 aus gesundheit.Gründen :cry:

Benutzeravatar
Wihoki
Moderator
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon Wihoki » Di 3. Jan 2012, 22:18

Ist ja mal ein nettes Thema... :mrgreen: ,


nun meine Ordner mit Liedern...es sind 10 Stück... :oops: ...getrennt nach..Deutsch..Englisch..Spanisch und meinen komischen erzeugnissen.. :) in einem Regal.

Kapo, Stimmgerät....und kleinkram in einem winzigen karton...

Mikros..usb kabel,..Kopfhörer...Metronom...in einen größeren..Karton...

Ja ich bin recht übersichtlich..veranlagt... :lol:

chaos..ist um mich herum..aber für dinge die meine Seele braucht...brauch ich kurze wege.. :)

Liebe grüße euch...
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Hanni
Moderator
Beiträge: 1994
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon Hanni » Di 3. Jan 2012, 22:26

@Sascha

Genau so ein Gummiteil ist es. Ich habe sie allerdings über Ebay von einem Gitarrenhaus gekauft, dass im Dezember zugemacht hat. Die Dinger sind ganz gut. Allerdings sollte man sie abmachen, bevor man sie in die Gitarrentasche packt und befördert. Dann liegt das Teilchen meist unten lose in der Tasche!

Benutzeravatar
syscrash
Moderator
Beiträge: 453
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 08:12
Postleitzahl: 48529
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon syscrash » Di 3. Jan 2012, 22:35

Hi Wihoki,

ich hatte gerade im Moment, deiner Antwort hier, deine Filmchen im YT angeschaut :mrgreen:
Das du so viele Sprachen kannst finde ich toll ich bewundere so Leute die mehr als 2 Sprachen können ;)
Ach eine Frage hätte ich da aber noch, nachdem ich deine Filmchen geschaut habe, ist mir aufgefallen, dass du dein Schlagbrett oben hast... hast du da eine Linkshändergitarre umgebaut?

Huhu Hanni,
Allerdings sollte man sie abmachen, bevor man sie in die Gitarrentasche packt und befördert. Dann liegt das Teilchen meist unten lose in der Tasche!
Das ist mir noch nicht passiert, allerdings hab ich auch keinen "Koffer" sondern nur Taschen (weich/geplostert). Das die Plektren mal rausrutschen, dass ist schon passiert, aber auch das nur extrem selten. Ich hab aber auch nur normale Plektren und keine Daumenplektren in den Teilen.
Bis dann

Sascha :ugeek:

Western-Gitarre
Dreadnought (Walden Natura 500 D560EB)
Konzert-Gitarren
Yamaha C80
Ukulele
Sopran (Kohala Walnut Model:HU212)

Lernt seit dem 20.09.2010 Gitarre
Ukulele seit dem 19.01.2012
Aufgehört 07/2015 aus gesundheit.Gründen :cry:

Benutzeravatar
Wihoki
Moderator
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon Wihoki » Mi 4. Jan 2012, 11:07

Hallo Sascha,

:mrgreen: ..ich kann nicht so viele sprachen..
Lerne nur die Liedtexte auswendig....und übe ein wenig die Aussprache...

Ja war mal eine Linkshänder...hab da einfach die Saiten umgespannt...zu der zeit hatte ich zum glück noch keine Ahnung von Bundrein..ect. sonst hätte ich mir das nicht getraut...unwissenheit kann auch ein segen sein... :mrgreen:
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon korgli » Mi 4. Jan 2012, 11:41

Hi

Aus Unwissenheit sind schon mehrere tolle Sachen entstanden.
Jimi Hendrix war zwar nicht unwissend - aber er scherte sich nicht um Links oder rechts.
Hat sie einfach andersrum gehalten.
Mach das mal einer nach. :lol:
Drum tönt DER so...

Weil er sich nicht Schematisieren liess.
Naja - ich weiss - zuviel elektronik
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
man verzeihe mir

fredy

********
http://de.wikipedia.org/wiki/Jimi_Hendrix

Weil er Linkshänder war, Linkshänder-Gitarren aber Ende der 1960er schwer erhältlich und teuer waren, verwendete er Rechtshänder-Modelle, bei denen er die Saiten in umgekehrter Reihenfolge aufzog. Deshalb befinden sich die Regler und der Vibratohebel bei Konzertaufnahmen auf der oberen, statt – wie allgemein üblich – auf der unteren Seite des Gitarrenkorpus. Er beherrschte jedoch ebenfalls die übliche Spielweise eines Rechtshänders mit normal aufgezogenen Saiten, wobei er Anschlag- und Griffhand vertauschen musste, wie bei einigen Liveauftritten in der Band von James Brown zu sehen ist.
********
Einen weiteren Klangeffekt produzierte er einfach dadurch, dass er seine Gitarre um einen halben Ton tiefer stimmte, so dass insbesondere die von ihm heftig zur Unterstützung des Akkordspiels und der Licks eingesetzten tiefen Basstöne eine mächtigere Farbe bekamen. Eine Besonderheit seiner Spielweise bestand auch darin, dass er mittels des Daumens der Griffhand die Akkorde vervollständigte oder auch als Einzeltöne die Akkorde umspielte.
*****
Eine Eigenart von Hendrix war es, dass er Melodien und Akkorde nicht in Form von Noten oder Tabulatur niederschrieb, sondern Farben verwendete
*******
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
karioll
Moderator
Beiträge: 2156
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon karioll » Mi 4. Jan 2012, 16:20

Hatte er eine Musik-Farben-Synästhesie?

Ich hatte mal eine Chorleiterin, die sah irgendwie an einer von ihr wahrgenommen Farbe, ob der gesungene Ton rein war. Das war sehr verblüffend, was sie so erzählte. Jeder Ton erzeugte bei ihr Farben. War die Farbe gemischt und nicht leuchtend genug, so wusste sie, dass der Ton nicht sauber war. Das war wohl noch genauer als ihr sehr gute Gehör, ihre Feinstimmer sozusagen.

Ich kann höchstens von mir sagen, dass ich manchmal einen weißen Lichtblitz sehe, wenn ich einen Knall höre (natürlich ohne dass es wirklich geblitzt hat meine ich, also auch bei geschlossenen Augen!). Ob das so eine Vorstufe von dem Farbensehen ist, weiß ich nicht.

so, das war OT, sorry, musste raus, weil mich das Phänomen schon immer interessierte.
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon korgli » Mi 4. Jan 2012, 16:46

Weisse Blitze und weisse Mäuse sind meist Vorboten von was ganz anderem

Bild

Bild

:lol:
fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
karioll
Moderator
Beiträge: 2156
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon karioll » Mi 4. Jan 2012, 16:59

Danke, korgli, dann bin ich ja beruhigt! :lol:
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
syscrash
Moderator
Beiträge: 453
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 08:12
Postleitzahl: 48529
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon syscrash » Sa 7. Jan 2012, 17:20

Sooooo......

Ich hab mir heute mal eine Mappe für die Lieder angelegt (wohl ehr nur lose Blätter, noch ohne Mappe :oops: ), die ich schon begleiten kann bzw. die ich noch übe :)
Jetzt fällt das ewige blättern und Bücherwechseln weg, seeeehr angenehm :mrgreen:

Danke an alle für die vielen Tipps, ich versuche soweit möglich, das meiste umzusetzen, um nicht im Chaos zu versinken :lol:

Im Moment such ich noch ein passendes Möbelstück, was nicht zu schnell, zu klein wird, dachte schon an ein Billy, bin mir aber noch unschlüssig.
Bis dann

Sascha :ugeek:

Western-Gitarre
Dreadnought (Walden Natura 500 D560EB)
Konzert-Gitarren
Yamaha C80
Ukulele
Sopran (Kohala Walnut Model:HU212)

Lernt seit dem 20.09.2010 Gitarre
Ukulele seit dem 19.01.2012
Aufgehört 07/2015 aus gesundheit.Gründen :cry:

Benutzeravatar
moonlight
Moderator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Es wird immer mehr...

Beitragvon moonlight » Sa 7. Jan 2012, 17:26

Schau dir mal die Expedit-Serie an, Sascha.
Die ist schön variabel und es gibt einiges an Zubehör so wie Schubladen, Kästen etc.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste