Telecaster

Für Kinder-, Konzert- und Westerngitarren
Tooza
Beiträge: 216
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Telecaster

Beitragvon Tooza » Do 18. Jul 2019, 15:57

An die erfahrenen E -Gitarren - Kenner(innen),
Ich hab noch keine Tele gespielt, Strat ja.
Mag den Sound der Tele jedoch gerne . Nun sagte ein Händler,dass die Fender Tele Player-Serie sehr gut sei.
Hat jemand dazu Erfahrungen?( Soundmässig und technisch gesehen?) .
Spiele ja mehr Akustik....bin aber durch eine erstandene Ibanez Semihollow voll auf den Geschmack gekommen :lol:
Danke! Lg , Tooza

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 749
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Telecaster

Beitragvon HerrBert » Do 18. Jul 2019, 16:44

Ich hab auch eine kleine Tele...von Squier, die Standard. War damals so um die 300€, glaub ich. Für mich reichts, sie hat zwar nicht diesen extremen Twang, der eine Tele auszeichnet. Es gibt ja mittlerweile so viele Unterschiedliche davon. Heute würde ich eine Originale kaufen.
Hab gerade die Player angesehen, soviel würde ich heute auch dafür ausgeben. Ich denke wenn du so eine angespielt hast und die macht deinen Klang, kannste nicht viel verkehrt machen.
Eine Telecaster ist für mich ein sehr schönes Instrument, deshalb hab ich die auch nicht weg gegeben.
Aber spiel die Gitarre an und bestell nicht blind. 🧐🧐
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1346
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Telecaster

Beitragvon GuitarBoy » Do 18. Jul 2019, 20:02

Günstig aber mit vollem Twang ist die Squier Classic Vibe 50’s.
Ich hatte auch mal eine von Fender USA die klang genauso gut, ließ sich aber nicht so gut spielen wie die Classic Vibe.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1214
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Telecaster

Beitragvon Schrat » Do 18. Jul 2019, 21:48

schau dir mal die Tele von Vintage an...ist relativ günstig ..hat aber super Kritiken....ich habe selbst eine und bin voll zufrieden..
und hat meiner Meinung nach nahezu den Original Twang..
guckst du hier: https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Vin ... 030322-000

die hab ich ;)

lies mal hier: http://www.fingerpicker.eu/Forum2/viewt ... 16&t=31642


LG Jürgen
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1247
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Telecaster

Beitragvon GuitarTommy » Do 18. Jul 2019, 22:06

Mal für Dumme........was ist ein Twang?🤷‍♂️🙄😊
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
schalk70
Beiträge: 326
Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:26
Postleitzahl: 63512

Re: Telecaster

Beitragvon schalk70 » Fr 19. Jul 2019, 07:31

Morchen

Twang ist der "typische" Klang, wenn man die Tele ( oder auch mit Abstrichen die Strat ) auf dem Stegpickup spielt, die Bässe wegnimmt und dem schnarrend/sägenden Ton lauscht...

auf der Akustischen ist das in etwa vergleichbar, wenn du ganz hinten am Steg anschlägst - klingt auch ganz anders. Das übersetzt in elektrischen Klang ist der Twang - immer auch gerne genommen mit Hall, das verstärkt das Ganze noch ein wenig

Ganz typisch für Country und Funk. Ein bestimmter Klang ist natürlich hier schwierig nachvollziehbar zu beschreiben, ich muss hier mal ein Lieblingszitat meiner Schwiegermutter rauskramen..."das hörst du dann schon" :roll:

Ich hoffe, das hilft ein wenig...

Uwe
Kennst du den Mythos..?

Yamaha Pacifica 112J
Epiphone AJ100
Ostertag Nr. 18 Nylon
Yamaha GL-1

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1247
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Telecaster

Beitragvon GuitarTommy » Fr 19. Jul 2019, 09:29

Danke Uwe für die Erklärung :)

Das hast Du gut erklärt👍
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 749
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Telecaster

Beitragvon HerrBert » Fr 19. Jul 2019, 11:58

Jau Jürgen,ich muß sagen die Sieht sehr gut aus und hat sogar diese Vintage Brücke mit drei Bolzen. Die soll ja sehr gut sein.
Lg Herbert 👍🏼👍🏼
Grüße aus dem Sauerland

Tooza
Beiträge: 216
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Telecaster

Beitragvon Tooza » Fr 19. Jul 2019, 13:19

Danke für Eure Hilfe!!!! Bringt bissi mehr Klarheit.
Ist die Vintage wohl genauso gut bespielbar wie die Fender? Fettes Kriterium!
Ok, der musicstore wird zum Vergleich beide haben.
Gibt noch SLICK guitars,aber die trimmen ihre Produkte auf so alt,dass sie für mein Auge scheußlich aussehen.
Lg u schönes We euch, Tooza

Tooza
Beiträge: 216
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Telecaster

Beitragvon Tooza » Fr 19. Jul 2019, 13:21

Jürgen,der Bericht über die Vintage ist ja gelungen positiv! :!: :)

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1214
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Telecaster

Beitragvon Schrat » Fr 19. Jul 2019, 21:13

ja Sibilla...ich bin mit ihr sehr zufrieden..habe allerdings gleich 9. Saiten aufgezogen...solte man auf der Tele spielen.. ;)
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Tooza
Beiträge: 216
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Telecaster

Beitragvon Tooza » Sa 20. Jul 2019, 11:17

Okay,Jürgen! Meinst du,ich kann 9er Saiten in meinem Alter noch sehen? :lol:
Gut zu wissen,danke! Ich hätte 10er Saiten draufgelassen....
Lg u Schönes We, Tooza

Tooza
Beiträge: 216
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Telecaster

Beitragvon Tooza » Sa 20. Jul 2019, 11:19

Jetzt muss ich nur noch ein Geschäft finden,das Vintage da hat oder bestellt.
Fahre so ungern in die Riesenläden.....
Hast du deine in HH o.ä. gekauft?
Lg!!!

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1214
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Telecaster

Beitragvon Schrat » Sa 20. Jul 2019, 12:31

Hallo Sibilla..
ich habe meine hier gekauft ( online)..lief alles sehr gut ab...

https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Vin ... 030322-000

LG Jürgen
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1214
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Telecaster

Beitragvon Schrat » Sa 20. Jul 2019, 14:38

ich hab kurz eine kleine Aufnahme gemacht, um den Twang mal zu demonstrieren.
Sind ein paar Spielfehler drin (hab ich lange nicht mehr gespielt) :oops: ,
aber ich glaube der Klang kommt gaz gut rüber...finde ich jedenfalls..
Was meinen die Telecasterbesitzer?
2019-07-20_14-26-53.mp4
(46.41 MiB) 32-mal heruntergeladen

LG Jürgen
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1247
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Telecaster

Beitragvon GuitarTommy » Sa 20. Jul 2019, 14:41

Nun habe ich " Twang" verstanden :D

👍🎸🎶
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Tooza
Beiträge: 216
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Telecaster

Beitragvon Tooza » So 21. Jul 2019, 11:46

Danke für die Aufnahme, Jürgen!
Ok,dann fahre ich mal zum Musicstore. Woanders habe ich Vintage auch nicht entdeckt..
Lg Tooza

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 749
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Telecaster

Beitragvon HerrBert » Mo 22. Jul 2019, 12:41

Hört sich doch wirklich nicht so schlecht an. Die hat einen guten Klang.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland


Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste