E - Gitarre

Für Kinder-, Konzert- und Westerngitarren
Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1453
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

E - Gitarre

Beitragvon Wihoki » Mo 29. Aug 2016, 22:40

Hey zusammen, will mir mal ne neue oder auch gebrauchte E- Gitarre zulegen.
Hab da aber echt null Erfahrungen und wollte mir da euren Rat holen .
Es geht mir darum, beim mischen der einzelnen Spuren, auch einzelne Riffs oder so auf der E- Gitarre aufzunehmen
Also als zusätzliche Gitarre zur Western oder Akustik.
Preis so um die 200,-
Und klar Software und so hab ich, würde es über die Externe Soundkarte und meiner Anlage laufen lassen.
Habt ihr da einen Tipp?
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: E - Gitarre

Beitragvon Ralf » Mo 29. Aug 2016, 23:03

Hm ... schwierige Frage
Hauptausschlaggebend sollte sein, dass du dich mit der Klampfe wohlfühlst. Das liegt nicht nur an der Gitarrenform, sondern auch an deren Sound - denn (fast) jede Form und PickUp Ausstattung hat einen anderen Klang.

Standardformen:
SG - 2 oder 3 Humbucker (HB) (z.B. Derek Trucks, Frank Zappa, der frühe Carlos Santana, Angus Young ...)
Stratocaster - 3 Single Coils (SC) oder 1 HB + 2 SC oder 2 HB + 1 SC (David Gilmour, Eric Johnson, Jimi Hendrix, Jeff Beck ...)
Les Paul - 2 HB oder 2 Mini-HB oder 3 HB (Gary Moore, Jimi Page, Les Paul, Slash ...)
Telecaster - 2 SC oder 1 HB + 1 SC oder 2 HB (Status Quo, Ritchie Kotzen, jede Menge Country Bands ...)

Jede dieser Klampfen hat seinen eigenen Sound, wobei auch noch jede Klampfe mindestens 3 Klangmöglichkeiten durch die PickUp-Wahl haben. Je nach verwendeten Verstärkern und deren Einstellung plus ggf. Bodentreter (Modulatoren) kommen noch andere Sounds hinzu.

Bevor du dich für eine E-Gitarre entscheidest, rate ich dir dringend, erst einmal in einem gut sortierten Musikladen die verschiedenen Typen auszuprobieren. Wenn du dann weißt, welche Gitarre am besten zu dir passt, bzw. welche dir am besten gefällt, kann man auch Ratschläge zum Kauf (welche Marke etc.) machen.

Ralf

Benutzeravatar
schalk70
Beiträge: 320
Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:26
Postleitzahl: 63512

Re: E - Gitarre

Beitragvon schalk70 » Di 30. Aug 2016, 09:21

Morsche,

ich muss sagen, die gebrauchte Yamaha Pacifica 112J, die ich mir ergattert habe ( ca 80 eur inkl Porto ), tut ihren Dienst super. und durch den Humbucker am Steg hat sie auch klanglich genug Varianten zu bieten...

Ich glaube nicht, dass Du da preislich viel höher ansetzen musst, wenn es nur um "ab und zu" geht.

Ist halt ein wenig abhängig von dem angedachten Stil, den Du damit spielen möchtest, da hat mein Vorredner absolut recht...

Uwe
Kennst du den Mythos..?

Yamaha Pacifica 112J
Epiphone AJ100
Ostertag Nr. 18 Nylon
Yamaha GL-1


Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste