Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Die besten Stimmgeräte, Kapodaster, Saiten etc.
Tonia
Beiträge: 6
Registriert: Do 4. Jan 2018, 19:40
Postleitzahl: 37073

Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Tonia » Mi 17. Jan 2018, 17:39

Hallo,
ich möchte mir auf meine Gitarre andere Saiten aufziehen,
kann mir jemand welche empfehlen, die für Anfänger geeignet sind?

LG Tonia

mitleser
Beiträge: 201
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon mitleser » Mi 17. Jan 2018, 18:39

Die ersten Seiten die ich aufgezogen habe
Waren Augustine classic red

Waren fuer mich erstmal ok und kosten nicht die Welt
Lg Stefan
Lg. Stefan

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3124
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Reinhold » Mi 17. Jan 2018, 18:54

Normalerweise empfehle ich auch für Anfänger immer harte Saiten. Wenn die Gitarre ein gute, also flache Saitenlage hat, sind sie auch leicht zu spielen. Andererseits musst du auch eigene Erfahrungen machen, damit du irgendwann weißt, was dir wirklich liegt und gefällt - und auch zu deiner Gitarre passt.
Hier ist z.B. ein Satz der sehr beliebt und qualitativ gut ist. Gibt es auch in verschiedenen Stärken.
http://amzn.to/2Bcuaa4

Vielleicht hilft dir auch dieser Beitrag weiter, da ist alles zusammengefasst.
http://www.guitar-tv.de/tipps-zum-gitar ... -gitarren/

Benutzeravatar
Lodda
Beiträge: 69
Registriert: So 11. Sep 2016, 19:25
Postleitzahl: 39500

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Lodda » Mi 17. Jan 2018, 19:43

Hallo Tonia,
Die von Reinhold empfohlenen "D'Addario EJ45" habe ich auch auf meiner Konzertgitarre drauf. Die Gitarre hat zur Zeit meine Tochter in Beschlag die es nun als Erwachsene auch noch mal mit Gitarre lernen versucht. Von der Saitenstärke her kommt sie damit gut zurecht.
Gruß Lothar

Yamaha-C40, Baton Rouge-R406, HB-CLA-16SCE

Tonia
Beiträge: 6
Registriert: Do 4. Jan 2018, 19:40
Postleitzahl: 37073

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Tonia » Mi 17. Jan 2018, 19:56

Hallo,
vielen Dank für die Tipps.
Als erstes werde ich die Saitenlage optimieren und dann die D' Addario EJ 45 Pro Arte aufziehen.
Bin mal gespannt was das aus meiner Gitarre macht und wie sie sich dann spielen lässt.

Liebe Grüße
Tonia

Luther
Beiträge: 17
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 21:58
Postleitzahl: 06895

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Luther » So 18. Feb 2018, 10:59

Ach herje ich habe gerade gelesen das man die Saiten einer Westerngitarre so ca alle 2-4 Monate wechseln sollte. Ich übe nicht jedentag aber bestimmt in der Woche 4-5 mal. Und meine Saiten sind seit einem Jahr drauf. :o Jetzt weiss ich auch warum das manchmal so klirrend klingt. könnte damit zusammen hängen. :idea:
Schön das es hier so gute Tipps gibt. :P

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5159
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Hawky » So 18. Feb 2018, 11:32

Guten Morgen Luther,

es ist richtig, dass die Stahlsaiten mit der Zeit an Klang verlieren, aber klirren werden sie deshalb nicht.
Habe ich so noch nicht gehört, ich denke das klirren ( ich nenne es ehr sirren ) kommt vom falsch eingestellten
Gitarrenhals ( da schwingen die Saiten gegen die Bundstäbchen ) oder es klirrt wenn du die Nachbarsaite beim spielen berührst. Ach ja, eine dritte Möglichkeit wäre da noch, dass du die Saite nicht sauber hinter dem Bundstäbchen greifst. Prüfe das mal bitte beim spielen. Sei aber so gut und presse jetzt nicht die Saiten wie ein " Irrer " auf s Griffbrett, sondern probiere wieviel Druck du brauchst um sauber zu spielen. Bei einer gut eingestellten Gitarre, brauchst du nur wenig Druck um ein sauberes Ergebnis zu erziehlen. Viel Spass bei üben und vielleicht schreibst du mal woran es lag.
LG Uwe ;)

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3124
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Reinhold » So 18. Feb 2018, 12:09

Ich gebe Uwe Recht, ich glaube auch eher, dass das Schnarren durch die veränderte Zimmertemperatur in deiner Wohnung kommt. Es ändert sich damit dann auch die Luftfeuchtigkeit und auch das Holz deiner Gitarre.
Aber nach einem Jahr kannst du ruhig einen neuen Satz spendieren :D
Mess doch einfach mal den Abstand am 12. Bund jetzt und dann noch mal im Sommer, schreibst du dir auf einen Minizettel und klebst ihn dir mit Tesa auf die Rückseite der Kopfplatte deiner Gitarre.
Der Vergleich funktioniert aber nur solange du die Saitenstärke beibehältst.

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2128
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon karioll » So 18. Feb 2018, 18:26

@Tonia
Die Saiten Lage musst du nach dem Saiten wechseln einstellen, da jede Sorte von Saiten einen unterschiedlichen Zug auf den Hals ausübt und ihn weniger oder stärker nach vorn biegen kann und somit die Saiten Lage verändern kann.
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Luther
Beiträge: 17
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 21:58
Postleitzahl: 06895

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Luther » So 18. Feb 2018, 18:49

Hallo Ihr Lieben , Danke für die Tipps. Das Klirren der Saiten ist von meinen Dicken Fingern habe ich gemerkt. Habe heute gleich mal neue Saiten bestellt. Habe mal im Forum geschaut und ich denke Elixier long life 12-53 light sind für mich die richtigen. Habe eine Westerngitarre von Mayson.
Schönen Abend Euch allen Luther (Horst)

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 53
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:32
Postleitzahl: 15517

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Daniel » Di 20. Feb 2018, 10:30

Hi,

ich glaube nicht, dass neue Saiten gegen dicke Finger hilft. :shock: :D
Schadet aber auch nicht ...

Grüßle

Luther
Beiträge: 17
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 21:58
Postleitzahl: 06895

Re: Saiten für Konzertgitarre CGS104A Yamaha

Beitragvon Luther » Mi 28. Feb 2018, 22:09

Schmunzel schmunzel, Daniel da hast Du recht dicke Finger und neue Saiten. Naja aber sie Klingt jetzt besser. Ich habe auch dünnere Saiten drauf hat den vorteil muss nicht mehr so doll drücken. Nicht mehr so anstrengend.


Zurück zu „Gitarrenzubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste