Kennt den jemand

Die besten Stimmgeräte, Kapodaster, Saiten etc.
Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02

Kennt den jemand

Beitragvon Ina » Di 5. Mai 2020, 12:40

suche einen kleinen preisgünstigen Acoustic Mini Amp

und habe den hier entdeckt

https://www.thomann.de/de/blackstar_fly ... ni_amp.htm

kennt den jemand von Euch zufällig?

LG Ina
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1397
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Kennt den jemand

Beitragvon Schrat » Di 5. Mai 2020, 12:52

Leider nicht.Aber bei dem Preis kannst du nicht viel falsch machen..Ausserdem kannst du beim großen T ohne Begründung zurückschicken, wenn er dir nicht gefällt.

LG Jürgen
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1643
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53119
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Kennt den jemand

Beitragvon GuitarBoy » Mi 6. Mai 2020, 04:33

Ich hab nur die schwarze Version für die E-Gitarre. Aber die ist der Hammer. Ob es nun auch in der Version so toll ist kann ich nicht sagen. Einfach mal an testen sag ich da.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Hackberry
Beiträge: 80
Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:16
Postleitzahl: 40489
Wohnort: Da, wo der Löwensenf herkommt

Re: Kennt den jemand

Beitragvon Hackberry » Mi 6. Mai 2020, 08:24

Hallo Ina
Ich habe den gleichen Amp für die E- Gitarre. Meine Acoustic- Westerngitarre habe ich auch schon darüber gespielt- mit den richtigen Einstellungen ließ sich auch da ein guter Klang erzeugen. Ich glaube, dass der Acoustic Amp da nicht schlechter ist. Für das Üben zu Hause ist der "Zwerg" ideal, völlig ausreichend und auch "Nachbarschonend". 😉 Bei voll aufgedrehtem Volumen kommt es allerdings zu Rauschgeräuschen. Die Batterien halten Recht lange (Praktisch für Unterwegs). Das Netzteil von Thomann ist zu teuer, ich habe mir eins bei Ebay gekauft. Es hat mehrere Adapter für verschiedene Anschlüsse und die Spannung lässt sich von niedrigster Voltzahl bis12 Volt stufenlos einstellen. Passt! Kostet nur die Hälfte des Thomann Preises. Außerdem hat der Amp noch einen Line in, über den Du eine Audio Quelle zum Mitspielen einspeisen kannst.👍 Ein Delay- Regler ist auch vorhanden.
Für das Üben zu Hause kann ich den Amp sehr empfehlen.
Liebe Grüße
Wolle 🎸🎵
Absence makes the heart grow fonder :)

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02

Re: Kennt den jemand

Beitragvon Ina » Mi 6. Mai 2020, 10:11

Lieben Dank,

hab ihn mir jetzt bestellt 👍😄
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Kennt den jemand

Beitragvon Hagen » Di 19. Mai 2020, 13:52

Lieben Dank,

hab ihn mir jetzt bestellt 👍😄

Hallo Ina,

wie sind Deine Erfahrungen mit dem kleinen Amp? Wie ist der Klang mit einer Akustikgitarre?
Ich überlege, mir einen für meine Tochter zuzulegen. Sie wohnt in einer Mietwohnung und ich möchte ihr bei der Nachbarschaft keine Schwierigkeiten verursachen.

Herzliche Grüße von Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02

Re: Kennt den jemand

Beitragvon Ina » Mi 20. Mai 2020, 20:52

Hallo Hagen,

konnte ihn aus Zeitmangel und Handproblem jetzt noch gar nicht ausgiebig testen.
mal schauen wenn ich morgen dazu komme knöpf ich ihn mir mal in Ruhe vor.

LG Ina
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Kennt den jemand

Beitragvon Hagen » Do 21. Mai 2020, 08:14

Dann wünsche ich Dir gute Besserung Deiner Handbeschwerden und einen ruhigen Feiertag 👍 👍

Herzliche Grüße von Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 620
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Kennt den jemand

Beitragvon Reinhard » Do 21. Mai 2020, 20:03

Lieben Dank,

hab ihn mir jetzt bestellt 👍😄

Hallo Ina,

wie sind Deine Erfahrungen mit dem kleinen Amp? Wie ist der Klang mit einer Akustikgitarre?
Ich überlege, mir einen für meine Tochter zuzulegen. Sie wohnt in einer Mietwohnung und ich möchte ihr bei der Nachbarschaft keine Schwierigkeiten verursachen.

Herzliche Grüße von Hagen
Hallo Hagen,
habe diesen kleinen Amp von Fame für 39 Euro und bin mit dem Ding ganz zufrieden.
Liebe Grüße
Reinhard
Screenshot_20200521-200019.jpg
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Kennt den jemand

Beitragvon Hagen » Fr 22. Mai 2020, 10:55

Vielen Dank, Reinhard!

Ich werde mir das Gerät mal ansehen, leider kann ich nicht nach Köln fahren aber ich vertraue auch Deiner Meinung 👍
Lass es Dir gut gehen und sei herzlich gegrüßt
von Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Kennt den jemand

Beitragvon Hagen » Fr 29. Mai 2020, 15:04


Hallo Hagen,
habe diesen kleinen Amp von Fame für 39 Euro und bin mit dem Ding ganz zufrieden.
Liebe Grüße
Reinhard Screenshot_20200521-200019.jpg

Hallo Reinhard,

ich habe mir den Amp von Fame bestellt. Voraussichtlich lieferbar ab Ende Juni, jetzt heißt es erst einmal warten :)
Wenn ich ihn habe berichte ich weiter.

Lass es Dir und Deinen Lieben gut gehen und sei herzlich gegrüßt von
Hagen
Schöne Grüße von Hagen


Zurück zu „Gitarrenzubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste