Boss RC 30 Looper

Die besten Stimmgeräte, Kapodaster, Saiten etc.
Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Boss RC 30 Looper

Beitragvon Ruby1 » Fr 29. Dez 2017, 20:16

Hi Leute

Ihr habt hoffentlich die Feiertage gut überstanden. Silvester kommt ja noch. :D :D
Ich habe mal ein kleines Video über meinen Looper gemacht. Da könnt ihr mal im Groben sehen, wie sowas funktioniert.
Also die, die noch keinen Looper kennen.

https://www.youtube.com/watch?v=XkLyXt4 ... e=youtu.be
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1339
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarTommy » Fr 29. Dez 2017, 20:36

Wooow.. ...sieht interessant aus.
Nur diese vielen Kabel...... 🤔
Habe zu Weihnachten ein Audiointerface und ein Mikro bekommen.....dazu Software.
Da stehen noch ganz viele ?????????? Über meinem Kopf😄😄😄
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Ruby1 » Fr 29. Dez 2017, 20:39

Kabel sind nur 3.
Das dünne ist das Stromkabel. Das vom Output geht an den Verstärker und das Input geht an die Gitarre. Das wars schon. :D :D
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1339
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarTommy » Fr 29. Dez 2017, 20:42

Du kannst es Dir nicht vorstellen...... ich null Ahnung von Technik. Da ist ein Kabel schon viel 😎😎😎
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Ruby1 » Fr 29. Dez 2017, 20:50

So erging es mir als ich bei jemanden ein IPad gesehen habe und zig Kabel.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1339
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarTommy » Fr 29. Dez 2017, 21:17

:D :D
Da ich aber in diesen Dingen ehrgeizig bin....werde ich es irgendwann begreifen.

Dein Teil sieht allerdings sehr praktisch aus.
Das kommt dann bei mir zum nächsten Fest😎
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarBoy » Fr 29. Dez 2017, 21:30

Das ist ganz simpel Thommy. Ein Kabel versorgt das Pedal mit Strom. Ein Kabel geht von der Gitarre in das Pedal und eins vom Pedal in dem Amp. Also so als ob du ein Kabel von Gitarre zum Amp hast und ein Pedal dazwischen setzt.
So ein Looper kann wirklich gut beim üben helfen, ob nun als einzelnes Pedal oder bereits im Amp verbaut.
Kann ich jedem nur empfehlen. Wer sich einen neuen Modeller zulegen will sollte vielleicht auch darauf achten das die Looper Funktion bereits mit an Bord ist, denn gute Looper sind nicht gerade die günstigsten Pedale.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1339
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarTommy » Fr 29. Dez 2017, 21:46

Eins merke ich....... der Tommy muss auf seine alten Tage noch viel lernen👍
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

mitleser
Beiträge: 216
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon mitleser » Sa 30. Dez 2017, 04:36

Moin Rubi :)
Vielen Dank für das Video mir ist da jetzt einiges
Viel klarer an das Teil könnte ich mich gewöhnen :mrgreen:
Nicht schlecht

Komm gut rüber ins neue jahr
:)
Lg. Stefan

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarBoy » So 31. Dez 2017, 08:53

@Ruby1 der Anschluss der dir nichts sagt ist ebenfalls ein Instrumenten Eingang, den dein Lopper hat einen Stereo Eingang Links/mono und rechts.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Ruby1 » So 31. Dez 2017, 09:53

@Ruby1 der Anschluss der dir nichts sagt ist ebenfalls ein Instrumenten Eingang, den dein Lopper hat einen Stereo Eingang Links/mono und rechts.
Ja,da hast Du recht. Mir ist nur aufgefallen, dass da 5 Eingänge sind. Habe im Video nur den falschen als unbekannt genannt. Ich meinte eigentlich den auf der anderen Seite.
Bei dem steht FOOT FW und Loop FX jeweils 2 sek. Memory. Da muss ich mal schauen, was das bedeutet und für was das gut ist.

Ich habe es mal von öffentlich auf nicht gelistet umgestellt, da meine spielerische Darbietung unterirdisch ist.
Für die 2 Daumen bedanke ich mich. :D :D
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarBoy » So 31. Dez 2017, 11:08

@Ruby1 der Foot FW ist für ein Fusspedal um den Looper zu erweitern und unter Loop FX kann man Effekte einschleifen, denke ich.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Ruby1 » So 31. Dez 2017, 11:45

@Ruby1 der Foot FW ist für ein Fusspedal um den Looper zu erweitern und unter Loop FX kann man Effekte einschleifen, denke ich.
Stimmt, jetzt wo Du es erwähnst...sowas hatte ich mal in einen Video gesehen/gehört, wo der RC 30 vorgestellt wurde.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3199
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Reinhold » So 31. Dez 2017, 13:14

Zufälligerweise hab ich mir auch vor zwei Wochen ein ähnliches Gerät geholt.
http://amzn.to/2CtqanJ

Damit bekommt man gleichzeitig zum eigenen Loop auch noch einen Bassgitarristen und Schlagzeuger geliefert.
Momentan mach ich mich mit dem Teil erstmal vertraut, sobald ich irgendwas zeigen kann, werde ich natürlich auch Videos liefern.

Das wird wohl eine ganze Serie werden, denn das Teil hat es in sich. Ich hab ohne Quatsch noch nie so viel Spaß beim jammen mit mir selbst gehabt, obwohl ich bei dem Gerät noch nicht ganz durchblicke. Gestern Abend hab ich wirklich 3 Stunden gespielt, hauptsächlich E-Gitarre, obwohl das nicht unbedingt meine Baustelle ist.
Allerdings werde ich das Gerät auch noch mit anderen Instrumenten und auch mit Stimme (Mikr.) testen. Mal schauen, wie das wird.
Zum Üben ist aber auch schon ein normaler Looper Gold wert.

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarBoy » So 31. Dez 2017, 15:00

Glückwunsch Reinhold den Trio Plus hab ich auch seit längerem und kann nur sagen so macht üben/jammen Spaß.
Bin mal sehr auf dein Video gespannt. Ich hab auch mal eins davon gemacht, allerdings in Eile ohne es genau zu kennen :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=qHI_aqKSR7w
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5438
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Hawky » So 31. Dez 2017, 15:43

Hi ihr lieben, sehr, sehr, interessant was ihr hier schreibt...

Klasse Teile diese Looper und Co.

@ Reinhold, ich habe mal bei YT nach deinem Looper geschaut und ein Video gefunden das ich mal verlinken werde.
Es ist wie so vieles zwar auf englisch, aber nachvollziehbar. Ihr braucht aber etwas Zeit :lol: :lol: :lol:

https://youtu.be/k0VXRK2JGkQ

LG Uwe

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Ruby1 » So 31. Dez 2017, 16:10

Ich habe extra nur den looper gewählt, weil ich nach Möglichkeit alle Instrumente selber einspielen möchte. Außerdem gibt es Richtung Flamenco und Rumbas eh meistens keine loops in solchen Geräten. Rock, Pop usw. Benötige ich daher nicht unbedingt.
Jeder sollte da entsprechend seiner /ihrer Bedürfnisse kaufen. Trotzdem ein interessantes Teil dieser Trio.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
hoir
Beiträge: 372
Registriert: So 20. Sep 2015, 02:26
Postleitzahl: 25469

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon hoir » So 31. Dez 2017, 19:13

@Dirk und @Reinhold

Wenn Ihr Euer Gerät getestet habt, würde mich interessieren, ob man da auch ein Mikro anschliessen kann.
:?: :?:
Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarBoy » Di 2. Jan 2018, 19:21

@hoir einen Mikroanschluss hat der Trio Plus nicht.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
hoir
Beiträge: 372
Registriert: So 20. Sep 2015, 02:26
Postleitzahl: 25469

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon hoir » Do 4. Jan 2018, 03:00

Danke für die Antwort @Dirk
Hat man dann eine Chance "unplugged" aufzunehmen, oder muß man dann den RC 30 von Boss nehmen?
Ich denke da auch an eine Ukulele ohne Tonabnehmer.
Oder auch Gesang?
:?:
Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon GuitarBoy » Do 4. Jan 2018, 21:07

Also ohne Tonabnehmer macht egal welches Pedal bzw. welcher Looper gar keinen Sinn. Es gibt ja keine Verbindung zwischen Gitarre und Pedal. Pedale sind ja eigentlich für E-Gitarren bzw. für Gitarren & Ukulelen mit Tonabnehmer gemacht. Du kannst natürlich von einem Mikrofonverstärker mit dem Line out in den Input beim Looper. So könntest du deine Ukulele ohne Tonabnehmer einspielen.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
hoir
Beiträge: 372
Registriert: So 20. Sep 2015, 02:26
Postleitzahl: 25469

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon hoir » Fr 5. Jan 2018, 16:53

Danke für Deine Erklärungen, Dirk.
Muß mir dann wohl mal die Bedienungsanleitungen vom Digitech und RC 30 runterladen und genauer studieren.
:idea:
Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Ruby1 » Fr 5. Jan 2018, 20:30

Der RC30 hat jetzt zwar kein eingebautes Schlagzeug aber das kannst Du ja über Aux und Handy z.B einspielen. Entsprechende Apps gibts dafür ja.
So eine richtige eierlegende Wollmilchsau wirds schon geben, hat aber sicher auch Ihren Preis.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5438
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Hawky » Sa 6. Jan 2018, 08:05

hi,

ja dieser Trio Plus von Reinhold ist solch ein Teil!
Liegt aber bei 270 Euronen.... :roll:

LG Uwe

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 393
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479

Re: Boss RC 30 Looper

Beitragvon Ruby1 » Sa 6. Jan 2018, 08:16

hi,

ja dieser Trio Plus von Reinhold ist solch ein Teil!
Liegt aber bei 270 Euronen.... :roll:

LG Uwe
Bei 270 Euronen könnte man aber schon einen Mikrofonanschluss erwarten. Finde ich.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/


Zurück zu „Gitarrenzubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast