Aufnahmegeräte

Die besten Stimmgeräte, Kapodaster, Saiten etc.
Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 631
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Aufnahmegeräte

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 13:03

Hallo zusammen,

welche technischen Möglichkeiten gibt es das eigene Gitarrenspiel aufzunehmen. Gibt es da Mikrofone die man ans Handy anschließen kann um sich gleichzeitig dabei zu filmen, alternativ wäre es auch super um nur das Gitarrenspiel akustisch aufzunehmen. Beispielsweise für Lieder die mit begleitender Gitarre gespielt werden. Dann könnte man erst die Begleitgitarre aufnehmen um dann später ergänzend dazu die Melodie zu spielen.

Ihr habt da bestimmt ein ige Tipps für mich.

LG Reinhard
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
Agnes
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: Do 17. Okt 2019, 13:53

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Agnes » Sa 11. Jan 2020, 14:31

Hallo Reinhard,
Um sich aufzunehmen und dann mit der Gitarre drüber zu spielen, fällt mir so ein Looper ein. Da kann man ganz leicht Begleitung einspielen und dann was drüber spielen. So ein Teil steht auf meiner Wunschliste.

Ein Mikro fürs Handy fände ich auch interessant. Meine Aufnahmen auf dem Handy haben leider keine so gute Qualität.

LG
Daniela

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1268
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon HerrBert » Sa 11. Jan 2020, 15:37

Hallo Reinhard, ich hatte mir beim großen T ein USB Mikro von Shure gekauft. Da ist ein Interface mit drin. Damit kann ich auf Android und Apple direkt einsingen und akustisch einspielen. Meins gibt es schon wieder nicht mehr, aber wenn du bei USB Mikros guckst findest du da bestimmt was. Oder du nimmst ein Interface, zb. Steinberg da kannst du Mikro und Gitarre über Kabel anschließen. Man braucht dann nur noch einen entsprechenden Adapter für das Handy oder Tablet.
Lg Herbert 🎶🎶🎸
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon GuitarTommy » Sa 11. Jan 2020, 16:39

Ja Reinhard.....das ist im Moment mein zweites Hobby :o
Mir liegt technischer Schnickschnack überhaupt nicht, möchte aber die schönen Klänge meiner tollen Gitarren auch dementsprechend aufnehmen.
Seit 2 Wochen arbeite ich mich da ein, ein Hobby für sich :cry:

Ich habe ein Kondensatormikro, ein Audiointerface, Magix Samplitude, Magix Video Deluxe.
Nun versuche ich das alles zusammenzubekommen..... :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Wolle
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 18:40

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Wolle » Sa 11. Jan 2020, 16:52

Moin,

die günstigste Variante zum Ausprobieren/Aufspielen des Gitarrentones ist für Apple-Besitzer anscheinend ein Behringer Interface z.B. UMC22 und die Garage Band App, ist bei Apple-Software bereits vorhanden. Interface per USB an den Rechner/Tablett und Gitarre per Kabel oder Funkstrecke ans Interface, bei Bedarf kann der 2. Eingang mit einem Mikro für den Gesang bestückt werden. In der Software kann dann alles übereinander gelegt und abgespielt werden. Videos mit Anleitungen gibt es viele bei YT, hier ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=LES7hOPjrYY
Zuletzt geändert von Wolle am Sa 11. Jan 2020, 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Wolle
------------------------------------------

Benutzeravatar
Schrat
Moderator
Beiträge: 1427
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Schrat » Sa 11. Jan 2020, 17:05

kleiner Tip: Zoom H1 und Audacity (kostenlos im IN)
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 631
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 17:23

Oh Gott, oh Gott, oh Gott :shock:
hä? Wovon redet ihr denn alle.
Ich bin überfordert.
Scheinbar ist die Digitalisierung und Technisierung in den letzten 20 Jahren ohne nennenswerte Einschläge an mir vorüber gezogen.
:oops: oh mein Gott ich hab tatsächlich jetzt nix verstanden :(
Wie und wo fange ich denn da jetzt mit an?
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon GuitarTommy » Sa 11. Jan 2020, 17:26

:lol: :lol: So ging's mir auch Reinhard.
Lass Dir das mal von den Profis hier erzählen.
Ich bin da noch in der Lehre. :P
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1268
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon HerrBert » Sa 11. Jan 2020, 17:36

Reinhard, es ist alles halb so schlimm. Wenn du dir ein USB Mikro kaufst, zb. Rode oder Shure, brauchst du am Handy nicht mehr, oder am Tablet.
Der Tipp von Jürgen klappt nur am Pc, das Programm Audacity klappt nicht am Handy oder Tablet.
Habe es gerade mit meinem Shure V51 ausprobiert, kein Problem.
Das wird schon werden, es braucht nicht viel Aufwand für eine normale Aufnahme.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1268
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon HerrBert » Sa 11. Jan 2020, 17:38

Vielleicht sollte man darüber in Dormagen mal einen Workshop machen....wie nehme ich mich ganz einfach auf... 🧐🧐🧐
Da würden sich bestimmt alle für interessieren.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Wirga
Moderator
Beiträge: 218
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:20
Postleitzahl: 8105

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Wirga » Sa 11. Jan 2020, 17:49

Uh, da geht es mir wir Reinhard, ich versteh nur Bahnhof. Ich hab auch schon versucht mir aufzunehmen, aber einfach mit Tablet oder Handy. Der ganze technische Kram interessiert mich nicht und ist ein "Buch mit sieben Siegeln" für mich. Das ist das Metier meines Mannes, aber so gar nicht meins.
Herbert ein Workshop wäre sicher toll, nur für mich hoffnungslos :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Irgendwie hab ich den Zug auch total verpasst - aber ganz ehrlich - ist es mir auch egal - mich da noch einzuarbeiten - da fehlt mich definitiv die Zeit und auch der Wille :oops:
Herzliche Grüsse
Sandra

---
Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.

mitleser
Moderator
Beiträge: 356
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon mitleser » Sa 11. Jan 2020, 18:06

Ja das ist ein böses Thema
das hab ich mir direkt nach Weihnachten besorgt und noch zwei Kabel
da am Micro nur eine 3,5 Klinken Kabel dabei war hatz aber selbst ein richtigen XLR Stecker

https://www.amazon.de/gp/product/B00FFI ... UTF8&psc=1
https://www.amazon.de/gp/product/B076D4 ... UTF8&psc=1

hab lang dafür gebraucht und ist mir eigentlich zu viel aber irgendwann werd ich das an meinem Rechner testen.
Gesucht habe ich eigentlich eine Möglichkeit Meine Gitarre und mich etwas besser als über das Tablet Micro auf zu nehmen
damit ich meine Guten und Schlechten Sachen beim Spielen selber sehe und Korrigieren kann.

zusammen gebastelt hab ich es noch nicht aber eben Probiert das Micro läuft direkt am Handy oder Tablet nicht wahrscheinlich zu wenig
Saft 8-)

Sehr interessantes Thema bin gespannt wie es weiter geht.

Ps. Ich hab mit Absicht die ausgaben unten gehalten 8-)
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Akustik Gitarren Amp: Yamaha Thr 30IIA Wirless
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1268
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon HerrBert » Sa 11. Jan 2020, 18:19

Stefan, man muß auch nicht immer viel Geld ausgeben damit etwas gut klappt. Es gibt mit Sicherheit auch günstige Lösungen, die die Qualität der internen Mikros der Handys oder Tablets verbessern.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon GuitarTommy » Sa 11. Jan 2020, 18:27

Stefan.....da hast Du recht..
Das ist eine Welt für sich.
Inspiriert hat mich da ein Admin in einem anderen Forum.
Der spielt traumhaft Fingerstyle und holt durch seine Aufnahmetechnik alles aus seiner Maton raus.
Da ich weiss, das sich meine Instrument live viel schöner anhören, als das mein S7 oder mein Zoom q4n ausdrücken kann, möchte ich das auch lernen :shock:
Aber wie gesagt.....eine Lehre für sich.
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

mitleser
Moderator
Beiträge: 356
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon mitleser » Sa 11. Jan 2020, 18:27

Das denkt ich auch zum Erfahrung sammeln ist das ok

An Deinem Shure 51 war da das interface, Kabel mäßig fest angeschlossen oder über xlr Stecker?
Hab da eben sowas gesehen auch von Shure
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Akustik Gitarren Amp: Yamaha Thr 30IIA Wirless
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 631
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 19:36

Vielleicht sollte man darüber in Dormagen mal einen Workshop machen....wie nehme ich mich ganz einfach auf... 🧐🧐🧐
Da würden sich bestimmt alle für interessieren.
Lg Herbert
Jo Herbert, das ist 😎 eine gute Idee!
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 631
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 19:43

Ja das ist ein böses Thema
das hab ich mir direkt nach Weihnachten besorgt und noch zwei Kabel
da am Micro nur eine 3,5 Klinken Kabel dabei war hatz aber selbst ein richtigen XLR Stecker

https://www.amazon.de/gp/product/B00FFI ... UTF8&psc=1
https://www.amazon.de/gp/product/B076D4 ... UTF8&psc=1

hab lang dafür gebraucht und ist mir eigentlich zu viel aber irgendwann werd ich das an meinem Rechner testen.
Gesucht habe ich eigentlich eine Möglichkeit Meine Gitarre und mich etwas besser als über das Tablet Micro auf zu nehmen
damit ich meine Guten und Schlechten Sachen beim Spielen selber sehe und Korrigieren kann.

zusammen gebastelt hab ich es noch nicht aber eben Probiert das Micro läuft direkt am Handy oder Tablet nicht wahrscheinlich zu wenig
Saft 8-)

Sehr interessantes Thema bin gespannt wie es weiter geht.

Ps. Ich hab mit Absicht die ausgaben unten gehalten 8-)
Hi Stefan, die beiden Teile sehen ja cool aus. Ähm, aber wozu braucht man denn ein Interface?
Ist das sowas wie ein Looper?
Das Mikrofon steckt man ja dann direkt in den PC, oder wie?
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 631
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 19:44

Glaube ich sollte wohl mal nach Köln zum Music-Store fahren und mir das Zeug zeigen und beraten lassen.
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 631
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 19:45

Das ist für mich sowas von abstrakt, hab überhaupt keine Vorstellung davon. ;)
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon GuitarTommy » Sa 11. Jan 2020, 20:10

Reinhard.....Genau So habe ich das auch gemacht.
Karsten hat mir das damals auch hier so erklärt.
Danach wusste ich nichts :o , nicht weil Karsten das schlecht erklärte, sondern weil ich technisch nicht die hellste Kerze bin :lol:
Dann bin ich zum Music Store gefahren, wo mir alle Möglichkeiten erklärt würden.
Von kleinem Geldeinsatz bis hin zum Profistudio.

Viel Spaß, mein Freund :P
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 631
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 21:57

Reinhard.....Genau So habe ich das auch gemacht.
Karsten hat mir das damals auch hier so erklärt.
Danach wusste ich nichts :o , nicht weil Karsten das schlecht erklärte, sondern weil ich technisch nicht die hellste Kerze bin :lol:
Dann bin ich zum Music Store gefahren, wo mir alle Möglichkeiten erklärt würden.
Von kleinem Geldeinsatz bis hin zum Profistudio.

Viel Spaß, mein Freund :P
Genauso werde ich das auch demnächst machen Thommy.
Oh je oh je, hoffentlich kaufe ich keine neue Gitarre wenn ich im Music-Store bin. :lol:
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon GuitarTommy » Sa 11. Jan 2020, 22:19

Lass Dich doch in der Gitarrenabteilung sperren :lol: :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 631
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 22:38

Super Thommy,
jetzt habe ich schon Stunden gegrübelt wie ich aus der Nummer, ähm Gitarren Abteilung unbeschadet wieder rauskomme. :roll: danke für diesen Ratschlag. Manchmal kann die Lösung so einfach sein :lol:
The earth 🌎 has music for those who listen.

Benutzeravatar
GuitarTommy
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon GuitarTommy » Sa 11. Jan 2020, 22:46

Wozu sind Freunde da? :o
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Reinhard
Moderator
Beiträge: 631
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Aufnahmegeräte

Beitragvon Reinhard » Sa 11. Jan 2020, 23:29

kleiner Tip: Zoom H1 und Audacity (kostenlos im IN)
Hallo Jürgen, danke für die Tipps. Muss ich für Audacity zu nutzen ein extra mikro kaufen?
The earth 🌎 has music for those who listen.


Zurück zu „Gitarrenzubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste