Reinholds Gitarrenbuch

Stelle uns dein Lieblingsbuch vor...
Benutzeravatar
Silvia
Beiträge: 44
Registriert: So 15. Nov 2015, 08:32
Postleitzahl: 4600
Wohnort: Wels
Kontaktdaten:

Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon Silvia » So 22. Nov 2015, 14:20

Hallo Leute,

ich bin happy.........mein Buch "Gitarrenschule ohne Noten" von Reinhold ist endlich da. :D
Es ist für mich als ANFÄNGERIN sehr verständlich geschrieben. Ich freue mich schon damit zu arbeiten.

Habt eine schöne Zeit
Silvia

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 739
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon Kraich » So 22. Nov 2015, 21:14

Hallo Silvia,
freut mich für dich.
Ich wünsche dir viel Spaß damit.
Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 171
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 13:46
Postleitzahl: 04575
Wohnort: Neukieritzsch

Re: Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon Cornelia » Mi 21. Sep 2016, 18:29

Für mein Mann hab ich eine Western Gitarre für Linkshänder gekauft. Nun meine Frage an euch.Ich hab das Buch von Reinhold zu Hause und übe fleißig damit.Kann mein Mann damit auch üben ,auch wenn er Linkshänder ist.

LG Conny :?: :oops:
Waldschrapp

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 999
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 17:22
Postleitzahl: 58553
Wohnort: Halver

Re: Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon Andreas » Do 22. Sep 2016, 18:34

Nein, das geht auf keinen Fall! :ugeek:

Du brauchst speziell ein Buch für Linkshänder, einfach daran zu erkennen, das man es von rechts nach links liest ... :lol:
Klingende Grüße aus dem Sauerland!

Gitarren: Takamine EG568c, Fender CD60, Faith FS Natural
Spiele seit 29.12.2012

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5418
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon Hawky » Fr 23. Sep 2016, 06:59

Moin, Moin, Conny.....

ich denke mal du solltest hier einmal reinschauen.....

https://youtu.be/YPIs-qfqkXo

Benutzeravatar
schalk70
Beiträge: 326
Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:26
Postleitzahl: 63512

Re: Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon schalk70 » Fr 23. Sep 2016, 22:34


Du brauchst speziell ein Buch für Linkshänder, einfach daran zu erkennen, das man es von rechts nach links liest ... :lol:
und ich dachte, auf den Kopf legen reicht... :mrgreen: :lol:

Spatz beiseite...NATÜRLICH geht das auch für Linkshänder. Ich wüsste von keinem Lehrbuch speziell für Linkshänder...man muss nur beim Akkorde lesen etwas umdenken, glaub ich
Kennst du den Mythos..?

Yamaha Pacifica 112J
Epiphone AJ100
Ostertag Nr. 18 Nylon
Yamaha GL-1

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 171
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 13:46
Postleitzahl: 04575
Wohnort: Neukieritzsch

Re: Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon Cornelia » Sa 24. Sep 2016, 12:04

Vielen lieben Dank für die Lehrstunden . :evil: :geek:
Waldschrapp

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon Ralf » Sa 24. Sep 2016, 12:42

Vielen lieben Dank für die Lehrstunden . :evil: :geek:
Liebe Cornelia,
deine Frage, so ernst sie auch von dir gemeint war, ist leider auch ein Running Gag in der Gitarrenwelt - und kann so sehr schnell missverstanden werden.

Tatsächlich spielt es nun keine Rolle, ob ein Rechts- oder Linkshänder diese Bücher benutzt, denn das Prinzip bleibt das gleiche. Nur leider müssen Linkshänder gezwungenermaßen die grafischen Darstellungen quasi spiegelverkehrt lesen.
In der Regel ist der Sattel in den Grafiken entweder links mit der E6 unten und der e1 oben oder der Sattel ist oben mit der E6 links und der e1 rechts.

Bei Darstellungen im Notensystem oder im Tabulatorsystem spielt links/rechts allerdings gar keine Rolle, weil grundsätzlich die tiefen Noten bzw. die Basssaiten unten und die hohen oben liegen.

Der Rechtshänder sieht/liest die grafischen Griffbilder so, als würde er vor einem Spiegel stehen.
Für den Linkshänder bedeutet das, diese Grafiken quasi "umzuklappen"; dann ist die e1 immer noch oben und die E6 unten; die Griffpunkte (also wo die Finger liegen sollen) bleiben auf den gleichen Noten.

Quasi so ...: _ \ | / _
links ist für Rechtshänder, dann "umklappen", rechts ist für Linkshänder ;)

Ralf

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 171
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 13:46
Postleitzahl: 04575
Wohnort: Neukieritzsch

Re: Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon Cornelia » So 25. Sep 2016, 11:23

Hallo Ralf

Als Gag sollte das nicht verstanden werden.Ich danke dir für deine Ausführung. ;)
Jetzt weiß ich es .
Einen schönen Wochenstart wünsche ich dir.
LG Conny
Waldschrapp

CherryEating
Beiträge: 22
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 10:50
Postleitzahl: 13587

Re: Reinholds Gitarrenbuch

Beitragvon CherryEating » Mi 5. Okt 2016, 18:50

Hi Silvia, ich habe das Buch auf der App. Die ist sehr praktisch, man hat Text und Viedeos auf einem Gerät. Super zum üben!
Seagull S6 Classic


Zurück zu „Gitarrenbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast