Fingerpicking oder Fingerstyle?

Stelle uns dein Lieblingsbuch vor...
Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3196
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Fingerpicking oder Fingerstyle?

Beitragvon Reinhold » Mo 1. Jul 2013, 11:10

Die größte Priorität gehört dem vermeintlichen Suchwort, also was die Leute bei Amazon vermutlich eingeben, wenn sie etwas in die Richtung suchen.
Deshalb recherchiere ich noch weiter, der Titel wird ja erst am Ende festgelegt.
Wenn ihr bei Bücher "zupfen" eingebt, kommen in erster Linie Kochbücher...

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Fingerpicking oder Fingerstyle?

Beitragvon Ralf » Mo 1. Jul 2013, 11:18

Die größte Priorität gehört dem vermeintlichen Suchwort, also was die Leute bei Amazon vermutlich eingeben, wenn sie etwas in die Richtung suchen.
Deshalb recherchiere ich noch weiter, der Titel wird ja erst am Ende festgelegt.
Wenn ihr bei Bücher "zupfen" eingebt, kommen in erster Linie Kochbücher...
Das war mein Gedankengang ;)

@Reinhold
Die Treffer bei "zupfen" hatte ich auch hauptsächlich, egal mit welcher Suchmaschine (mit und ohne Inkognito-Einstellung).

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2892
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Fingerpicking oder Fingerstyle?

Beitragvon korgli » Mo 1. Jul 2013, 11:42

hi

Ja klar - Google ist mächtig :mrgreen:
Am Besten dann ein Zusatz -
"zupfen ohne IPad" :lol: :lol:
http://www.cio.de/strategien/2902360/

Ich würde mir so ein Buch so suchen:
+zupfen + gitarre +lernen

Dann noch ein Entgeld an Google :mrgreen: und dann klappts
Ich denke Amazon oder so hat die gleiche Systematik ??

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3196
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Fingerpicking oder Fingerstyle?

Beitragvon Reinhold » Mo 1. Jul 2013, 11:59

Die Googlesuche spielt hierbei weniger die Rolle als die Amazon Suchfunktion.
Aber man kann es sowieso nicht für alle Fälle recht machen, es wird immer ein Kompromiss aus einer Sicht bleiben.

Benutzeravatar
nana
Beiträge: 112
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 08:28
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See

Re: Fingerpicking oder Fingerstyle?

Beitragvon nana » Mo 1. Jul 2013, 12:07

Hallo Reinhold,

kann man bei Amazon nicht auch Tags verwenden, wenn man ein Angebot erstellt?

Übrigens habe ich anfangs auch mit der Kombination zupfen+Gitarre gesucht. Fingerpicking und Fingerstyle waren mir da noch nicht geläufig.
Auch heute zupfe ich und picke nicht. ;)
Deutlich mehr Ergebnisse erhält man aber bei der Kombination picking+Gitarre.

LG
Nadine
LG
Nadine

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3196
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Fingerpicking oder Fingerstyle?

Beitragvon Reinhold » Mo 1. Jul 2013, 17:28

Die Tags kann wohl jeder zu jedem Buch erstellen.
Wie sich diese dann auswirken, weiß man nicht.
Die Reihenfolge der Auflistung ist für ein Buch ja in jeder Such wichtig.
Und ich denke, dass die meistverkauften Bücher auch bei einer Suche vorne stehen.

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 999
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 17:22
Postleitzahl: 58553
Wohnort: Halver

Re: Fingerpicking oder Fingerstyle?

Beitragvon Andreas » Mo 1. Jul 2013, 17:52

Wenn ihr bei Bücher "zupfen" eingebt, kommen in erster Linie Kochbücher...
:lol: :lol: :lol:

Wenn der Topf groß genug ist, kann man mit der Gitarre umrühren. :P
Klingende Grüße aus dem Sauerland!

Gitarren: Takamine EG568c, Fender CD60, Faith FS Natural
Spiele seit 29.12.2012


Zurück zu „Gitarrenbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast